Nach dem Gottesdienst stehen ein Glaubenszeugnis und eine gestaltete Anbetung auf dem Programm. Der Abend endet bei einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim (neben der Kirche). Das "Herzblut"-Projekt des Zentrums für Berufungspastoral steht unter dem Motto "Zeugen treffen - gemeinsam beten - sich vernetzen".