Besonders weisen die Veranstalter auf den Einführungsvortrag von Herrn Dr. Herbert Barthel, Energieexperte des Bund Naturschutz Bayern, hin. Barthel wird unter anderem über die Bedeutung des Bezugs von Ökostrom für das Gelingen der Energiewende berichten. Des Weiteren wird es darum gehen, wie man "echten" Ökostrom erkennt, wie der Stromanbieterwechsel funktioniert und wie man selbst Ökostromerzeuger werden kann.

Es ist möglich, nur an ausgewählten Vorträgen teilzunehmen. Die Veranstaltung findet am Samstag, 18. November, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Priesterseminar Eichstätt statt. Es fallen keine Kosten an. Um eine Anmeldung bis Freitag, 17. November, beim Referat Schöpfung und Klimaschutz, unter Telefon (08421) 50 662, Email: umwelt@bistum-eichstaett.de, wird gebeten.