Eichstätt: Die Glückskatze Lucy wünscht sich einen Platz zum Toben in der Natur..
Die Glückskatze Lucy wünscht sich einen Platz zum Toben in der Natur.
Günzler
Eichstätt
„Sie ist perfekt für alle, die sich erst jetzt entschieden haben, in den Club der Katzennarren einzutreten“, beschreibt Nicoletta Günzler, die Leiterin der Katzenstation des Tierschutzvereins. Denn die Glückskatze sei eine absolute Anfängerkatze. Dreifarbige Katzen wie Lucy sollen bekanntlich Glück bringen.

Dabei stellt sie keine großen Ansprüche. „Sie möchte nur eine Familie, die ihr viel Liebe und Futter gibt“, heißt es seitens des Vereins. Sie gebe viel Treue zurück, wenn sie merkt, ein geliebtes Familienmitglied zu sein. Lucy hätte gerne Freigang, auch wenn sie sich nicht weit von ihrem Zuhause entfernen wird. Die Einzelkatze versteht sich mit Hunden aber hat noch keine Erfahrung mit Kindern.

Wer Lucy ein neues Zuhause geben möchte, meldet sich bei Nicoletta Günzler, Telefon (0841) 9812466. Für den in der vergangenen Woche vorgestellten Kater Rossi hat bislang ebenfalls noch niemand angerufen.