Da der Wagen nicht mehr im Sichtfeld des 62-Jährigen war, betätigte er die Fernbedienung und konnte die Lichter des Wagens auf der gegenüberliegenden Straßenseite ausmachen. Sein Kleinwagen hatte sich selbstständig gemacht und war über die Fahrbahn zwischen zwei Poller gerollt. Auch hier hatte der Mann Glück: Weder am Auto noch an den Pollern entstand ein Schaden.