Ein nachfolgender 20-Jähriger aus dem Landkreis Roth erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw des 39-Jährigen auf. Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 10 000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es auf der A 9 in Fahrtrichtung München zu Verkehrsbehinderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Denkendorf sicherte mit mehreren Fahrzeugen die Unfallstelle ab.