Hier gibt?s Mützen und noch viel mehr: Die Erstklässler wurden unter anderem (von links) von Bürgermeister Peter Doliwa, Schulamtsleiter Rudolf Färber und Landtagsabgeordneter Tanja Schorer-Dremel beschenkt. Mit von der Partie war Pfarrer Armin Heß (rechts).
Hier gibt’s Mützen und noch viel mehr: Die Erstklässler wurden unter anderem (von links) von Bürgermeister Peter Doliwa, Schulamtsleiter Rudolf Färber und Landtagsabgeordneter Tanja Schorer-Dremel beschenkt. Mit von der Partie war Pfarrer Armin Heß (rechts).
Heimbüchler
Buxheim

Wie jedes Jahr handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung von Polizei, Kreisverkehrswacht und Staatlichem Schulamt. Ziel ist es, Unfälle mit Kindern und Jugendlichen im Straßenverkehr zu verhindern.

Gleich zum Auftakt ließen die Schulkinder in der Buxheimer Aula das Lied „Herzlich willkommen“ erklingen, ehe Rektorin Monika Lindermayer die vielen Ehrengäste begrüßte. Zudem zeigte sie sich sehr erfreut, dass mehrere Polizeibeamte aus Eichstätt und Beilngries gekommen waren. Schulamtsdirektor Rudolf Färber wies in seiner Ansprache darauf hin, dass leider im Vorjahr zwei Kinder auf dem Schulweg verletzt worden seien. 2017 habe es zum Glück noch keinen Schulwegunfall gegeben. Färber hob in diesem Zusammenhang besonders die Leistung der Schulweghelfer und Schülerlotsen hervor, die sich durch ihren wertvollen Dienst ein großes Lob und Anerkennung verdienten. An Übergangsstellen, wo diese ehrenamtlichen Helfer Dienst taten, habe es in ganz Bayern seit über 30 Jahren keinen tödlichen Unfall mehr gegeben.

 

Großer Bahnhof in der Aula der Buxheimer Grundschule: Rektorin Monika Lindermayer begrüßte die Erstklässler und die vielen Gäste der Auftaktaktion ?Sicher zur Schule?..
Großer Bahnhof in der Aula der Buxheimer Grundschule: Rektorin Monika Lindermayer begrüßte die Erstklässler und die vielen Gäste der Auftaktaktion „Sicher zur Schule“.
Heimbüchler, August, Buxheim
Buxheim