Die Firma Jägle erhöht die Beförderungskosten für Schulbus- und Kindergartenfahrten. Zu diesem Vorgang müssen auch die Gemeinderäte ihr Einvernehmen erteilen.

Gudrun und Tobias Henle aus Pietenfeld planen im Baugebiet Vorderer Grund den Bau einer Holzlege mit Geräteschuppen, hierfür sind Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes sowie die Genehmigung zur Abweichung von der zulässigen Grenzbebauung erforderlich.

In einem weiteren Bauvorhaben von Johannes Meyer zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Möckenlohe wird ebenfalls die Befreiung von den Festsetzungen beantragt.

Für die Realisierung des gemeindlichen Wertstoffhofes ist eine Nutzungsänderung für das Grundstück mit der Flurnummer 248/40 notwendig; auch das wird ein Tagesordnungspunkt der Sitzung sein.