Was der Grund dafür war und warum die Rangelei ausartete, sei noch nicht bekannt. Fest stehe aber, dass ein 22-Jähriger und ein 54-Jähriger Schnittverletzungen an Hand und Bein erlitten haben, die der 36-Jährige ihnen womöglich mit einem Messer zugefügt hat. Alko-Tests bei den Beteiligten ergaben Werte zwischen 1,6 und 2,8 Promille. Der Angreifer wurde der Polizei zufolge sicherheitshalber in Gewahrsam genommen.