Donnerstag, 30. Juli 2015 |
Eichstätt: "Chance leider vertan"
Eichstätt

"Chance leider vertan"

Eichstätt (EK) „Wir waren noch nie so weit wie jetzt“: Mittlerweile ist das ein geflügelter Satz, wenn es um das ersehnte Hotel in der Spitalstadt geht. Dieser Satz hatte bis vor Kurzem auch gegolten, allerdings zog der Stadtrat nicht mit und machte einem konkreten Projekt einen Strich durch die Rechnung.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt: Kreative und Existenzgründer sind im Projektbüro willkommen

Kreative und Existenzgründer sind im Projektbüro willkommen

Eichstätt (chl) Das Projekt „Leergut“ geht in die dritte Runde: Am kommenden Samstag, 1. August, eröffnet der Skulpteur Kai Höppner in einem ehemaligen Laden in der Westenstraße 8 die nächste Ausstellung.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Alle Mitarbeiter unter einem Dach

Alle Mitarbeiter unter einem Dach

Eichstätt (EK) Zehn Jahre existiert das Jobcenter und seine Vorläuferorganisation ARGE in Eichstätt. Statt Blumen gab es im Jubiläumsjahr einen Umzug in neue Räume, die einige Verbesserungen mit sich bringen – unter anderem mehr Sicherheit für die Mitarbeiter.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Von Ruhestand keine Spur

Von Ruhestand keine Spur

Eichstätt (EK) Von Ruhestand ist nicht viel zu spüren: Bernhard Sutor, der im April seinen 85. Geburtstag feierte, publiziert und arbeitet weiterhin höchst aktiv und kritisch in seinem Forschungsgebiet der politischen Bildung und Katholischen Soziallehre.
weiter...

 

 

 

 

 

Nassenfels: Das Bier zu "Wohlmuths-Preisen"

Das Bier zu "Wohlmuths-Preisen"

Nassenfels (EK) Seit 40 Jahren gibt es in Nassenfels das Pfarrfest. Dieses Jubiläum wurde jetzt groß gefeiert. Gekommen war auch Pfarrer Georg Wohlmuth, der damals das Fest erstmals durchgeführt hatte.
weiter...

 

 

 

Im Frühjahr rollen Bagger an

Walting (och) Der Zweckverband Altmühltal steht in den Startlöchern. Im Frühjahr 2016 wird mit der Sanierung der Versorgungsanlage begonnen. Zeitgleich werden in Pfünz und Pfalzpaint die Bagger anrollen und die Hauptleitungsstränge erneuern.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Beängstigende Vorfälle

Beängstigende Vorfälle

Eichstätt (EK) Auf Wunsch der Interessengemeinschaft zur Unterstützung des förderbedürftigen Kindes hielt Stefan Hagen von der Kriminalinspektion Ingolstadt einen Vortrag zum Thema Drogen.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Talent und Neigung

Talent und Neigung

Eichstätt/Ingolstadt (zba) Die Zeit vor den Sommerferien nutzen die Schüler der siebten Klassen der Mittelschule Eichstätt Schottenau zur Berufsfindung. Sie nehmen am Berufsorientierungsprogramm (BOP) des Bundesbildungsministeriums teil.
weiter...

 

 

 

Spiel um die Liebe

Eichstätt (je) Im Spital tanzten die Puppen. Während ihrer Europatournee machten die Studentinnen und Studenten der Staatlichen Kunstakademie Tiflis (Hauptstadt Georgiens) Station im Seniorenheim Heilig-Geist-Spital in Eichstätt und erfreuten die Zuschauer.
weiter...

 

 

 

Hofstetten: Feiertag für die Feuerwehr

Feiertag für die Feuerwehr

Hofstetten (jte) Für die Feuerwehr Hofstetten ging ein Wunsch in Erfüllung. Der Gemeinderat Hitzhofen hat noch unter Bürgermeister Andreas Dirr die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens genehmigt.
weiter...

 

 

 

Aicha: Rundum gelungen

Rundum gelungen

Aicha (EK) Bei hochsommerlichen Temperaturen fand bereits zum zwölften Mal das Open-Air-Singen und Musizieren auf dem idyllisch gelegenen Galgenberg bei Aicha statt.
weiter...

 

 

 

Das Leid der Pendler

Pfaffenhofen (DK) Auf die Pendler auf der A 9 zwischen München und Ingolstadt kommen schon wieder schwere Zeiten zu: In den nächsten Jahren stören erneut Dauerbaustellen den Verkehrsfluss. Dass der Bereich zwischen Allershausen und dem Dreieck Holledau im nächsten Jahr erneut betroffen ist, wissen die Autofahrer schon länger.
weiter...

 

 

 

China bremst VW

Wolfsburg/Ingolstadt (DK) Kaum hat sich der VW-Konzern zum größten Autobauer der Welt aufgeschwungen, da kassieren die Wolfsburger auch schon ihre Absatzprognose für 2015. Gegenwind gibt es vor allem in China und Südamerika. Im ersten Halbjahr aber kam der Konzern besser voran als im Vorjahr – auch bei Audi ging es weiter aufwärts.
weiter...

 

 

 

Jazz und Kwizz

Kipfenberg (EK) Am kommenden Sonntag, 2. August, gibt es auf der Burg Kipfenberg wieder den Jazzfrühschoppen und am Abend das Kwizz. Von 11 bis 13 Uhr spielt die Old Mill Valley Big Band Klassiker des Jazz. Bier, Brezen, Kücherl und Weißwurst werden im Museumsgarten angeboten.
weiter...

 

 

 

Haushalt: Knapp 700 000 Euro

Walting (och) Der Haushaltsplan 2015 des Wasserzweckverbands Altmühltal ist beschlossen.
weiter...

 

 

 

Programm der Kolpingfamilie

Kipfenberg (wch) Die Kolpingfamilie Kipfenberg hat ihr zweites Halbjahresprogramm herausgebracht. Mit insgesamt zehn Veranstaltungen für die nächsten sechs Monate steht eine bunte Palette an Angeboten zur Verfügung. So trifft sich die Kolpingfamilie zum Limesfestauftakt am 14. August um 19 Uhr im Festzelt zum gemütlichen Beisammensein.
weiter...

 

 

 

Spielplatz wird eröffnet

Unteremmendorf (brg) Die Kinder aus Unteremmendorf haben den neu gestalteten Spielplatz in Unteremmendorf bereits seit einigen Wochen in ihr Herz geschlossen. Zur Einweihung ist die Bevölkerung am Sonntag, 2. August, nach Unteremmendorf eingeladen.
weiter...

 

 

 

40. Sportfest des FC

Hitzhofen (dw) Zum 40. Mal lädt der FC Hitzhofen-Oberzell zum Sportfest von Freitag, 31. Juli, bis am Sonntag, 2. August, ein. Während am Freitag ab 18 Uhr alle Altersklassen zum Waldgeländelauf und sechsten Wertungslauf des Sport IN-Laufcups 2015 antreten, geht es am Samstag schon recht früh los.
weiter...

 

 

 

Herausforderung Politische Bildung

Eichstätt (dkk) Ein Podiumsgespräch bereicherte die Festveranstaltung für den Jubilar: Bernhard Sutor diskutierte mit Armin Scherb, Professor für Didaktik der Sozialkunde an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, unter der Moderation von Andreas Brunold, Professor für Politische Bildung und Politikdidaktik an der Universität Augsburg, zum Thema „Praktische Philosophie oder Pragmatismus“
weiter...

 

 

 

Gertrud Rug feiert 100. Geburtstag

Eichstätt/Neuendettelsau (EK) Körperlich und geistig fit feiert Schwester Gertrud Rug heute ihren 100. Geburtstag. Die gebürtige Eichstätterin wohnt heute im Diakonissinnenaltenheim in Neuendettelsau.
weiter...

 

 

 

Bücherei macht Ferien

Eichstätt (EK) Die Bücherei der Stadt Eichstätt und des Sankt Michaelsbunds in der Pedettistraße hat vom 1. August bis einschließlich 24. August geschlossen. Verlängerungen oder Vorbestellungen können jederzeit über den Findus-Internet-Opac der Bücherei (www.buecherei.eichstaett.de) vorgenommen werden.
weiter...

 

 

 

Künstler im Gespräch

Eichstätt (EK) Unter dem Motto „transalpin“ präsentiert das Domschatz- und Diözesanmuseum zwei Ausstellungen von Künstlern, die sich mit dem historischen Phänomen der Vermittlung italienischen Gedankengutes in Architektur und Kunsthandwerk durch die Graubündner Baumeister beschäftigen. Unter dem Titel „Brücken“ richtet der in Graubünden geborene und heute in Irland lebende Künstler Claudia Viscardi aus seiner eigenen Sicht den Blick auf den historischen Kulturaustausch über die Alpen nach Eichstätt.
weiter...

 

 

 

16-Jähriger attackiert Bruder

Eichstätt (EK) Ein 16-jähriger Flüchtling musste Dienstagnachmittag nach einem Angriff auf seinen 24-jährigen Bruder in die Kinderpsychiatrie Neuburg eingewiesen werden.
weiter...

 

 

 

Heilig-Geist-Spital: Verluste pendeln sich ein

Eichstätt (kno) Das Altenheim Heilig-Geist-Spital werde heuer mit einem Minus von 89 300 Euro abschließen, so Kämmerer Herbert Rehm in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses. Auch in den kommenden Jahren würden sich die Verluste auf einem Niveau von 80 000 bis 90 000 Euro einpendeln.
weiter...

 

 

 

Interessenten für Baufelder

Eichstätt (kno) Wie geht es bei den anderen Grundstücken in der Spitalstadt weiter? Laut OB Andreas Steppberger gibt es mehrere ernsthafte Interessenten für die restlichen Baufelder M 3, M 4 und M 5 im östlichen Teil. Darüber sei der Stadtrat vor Kurzem informiert worden.
weiter...

 

 

 

Geld und Papiere weg

Marienstein (EK) Eine Fahrradtasche ist kein Tresor. Diese Erfahrung machte Dienstagnachmittag ein 63-jähriger Tourist aus Sachsen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Zwölf Zimmer zusätzlich

Zwölf Zimmer zusätzlich

Eichstätt (EK) Das Tittinger Seniorenheim soll nach einem einstimmigen Votum des Kreistags aufgestockt werden. Dadurch gewinnt das Haus zwölf neue Doppelzimmer. Ein ebenfalls überlegter Erweiterungsbau über eine bestehende Straße hinweg ist damit vorerst vom Tisch.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Landkreis baut mit Generalunternehmer

Landkreis baut mit Generalunternehmer

Eichstätt (smo) Der Landkreis treibt die Realisierung des geplanten Verwaltungsgebäudes in Lenting weiter voran. Am Montag stimmte der Kreistag einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung zu, das Gebäude von einem Generalunternehmer schlüsselfertig errichten zu lassen. Ausgeführt werden soll es in Holzständerbauweise.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Geistliche und weltliche Chormusik

Geistliche und weltliche Chormusik

Eichstätt (EK) Zu seinem traditionellen Sommerkonzert, einem „bunten Strauß geistlicher und weltlicher A-cappella-Chormusik“, hatte der Domchor wieder in die profanierte Klosterkirche Notre Dame du Sacré Coeur in Eichstätt geladen.
weiter...

 

 

 

Rebdorf: "Congratulations and Celebrations"

"Congratulations and Celebrations"

Rebdorf (EK) Mit einem Blick zurück, aber vor allem in die Zukunft haben 123 Schüler der Knabenrealschule Rebdorf ihre Abschlusszeugnisse erhalten.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Rosen als Dankeschön

Rosen als Dankeschön

Wellheim (EK) Blumen und viel Lob für eine beliebte Pädagogin: Nach mehr als 40 Dienstjahren geht Ursula Pfund in den Ruhestand. Bei einem Festakt wurde die Rektorin der Wellheimer Grundschule verabschiedet.
weiter...

 

 

 

Mörnsheim: Ein halbes Jahrhundert

Ein halbes Jahrhundert

Mörnsheim (EK) Die Schule Mörnsheim kann auf ein halbes Jahrhundert zurückblicken. Am Wochenende wurde das Jubiläum gefeiert.
weiter...

 

 

 

Möckenlohe: "Bäuerliches Leben vor 1900 Jahren"

"Bäuerliches Leben vor 1900 Jahren"

Möckenlohe (EK) Am 1. und 2. August wird der Reiterhof Donabauer in Möckenlohe wieder zum geschichtsträchtigen Ausflugsort in der Region. Unter dem Motto „Bäuerliches Leben vor 1900 Jahren“ wird dort das römische Erntedankfest an der Villa rustica gefeiert.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Wir sind gut, wollen aber stets besser werden"

"Wir sind gut, wollen aber stets besser werden"

Eichstätt (pga) 2500 Stunden hat die Kreiswasserwacht Eichstätt in die Einführung eines Qualitätssystems investiert.
weiter...

 

 

 

Rebdorf: Von Flügeln und Wurzeln

Von Flügeln und Wurzeln

Rebdorf (EK) Ein rundum gelungenes Fest war die Abschlussfeier der diesjährigen Absolventinnen an der Maria-Ward-Realschule Eichstätt. Erstmals im neuen Schulzentrum Rebdorf konnte sich die Schulgemeinschaft von einem erfolgreichen Jahrgang verabschieden.
weiter...

 

 

 

Wettstetten: Fußballer sind die besten Stockschützen

Fußballer sind die besten Stockschützen

Wettstetten (DK) Die auf 15 Mannschaften begrenzte Dorfmeisterschaft im Stockschießen 2015 war eine heiße Angelegenheit.
weiter...

 

 

 

Eitensheim: "Sichtbare Spuren hinterlassen"

"Sichtbare Spuren hinterlassen"

Eitensheim (fcr) Viele Gläubige aus der Eitensheimer Pfarrei St. Andreas nahmen am Sonntag Abschied von Pfarrer Michael Konecny, Kaplan Carsten Junk und Pfarrhelferin Renate Kratzer.
weiter...

 

 

 

Hofstetten: Segnung zum Abschluss

Segnung zum Abschluss

Hofstetten (EK) Ein ganz besonderes Fest hat die Pfarrei St. Nikolaus in Hofstetten erlebt. Viele Pfarrangehörige und zahlreiche Gäste feierten die gelungene Sanierung des historischen Pfarrhofs.
weiter...

 

 

 

Pfünz: Abstecher in die Antike

Abstecher in die Antike

Pfünz (EK) Das Kolping-Familienhüttenlager wurde heuer bei der Almosmühle bei Pfünz aufgeschlagen – mitten in der Römerzeit. Sieben Familien beteiligten sich an dem besonderen Wochenende.
weiter...

 

 

 

Bruderschaft mit 1500 Mitgliedern

Mindelstetten (fj) Die Anna-Schäffer-Bruderschaft, die derzeit gut 1500 Mitglieder, vorwiegend im deutschsprachigen Raum, hat, wurde 2004, fünf Jahre nach der Seligsprechung Anna Schäffers, von Bischof Gerhard Ludwig Müller errichtet. Ihr Ziel ist es unter anderem, das geistliche Vermächtnis Anna Schäffers weiterzutragen und für die Zukunft zu sichern.
weiter...

 

 

 

Parkuhr am Krankenbett

Eichstätt (chl) „Gesundheit ist keine Ware.“ Unter diesem Motto machte die Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter mit weiteren Mitstreitern der Linken gestern Nachmittag auf dem Eichstätter Marktplatz gegen den Pflegenotstand mobil. Parkuhren an Krankenbetten sollten darauf hinweisen, dass nach Ansicht der Linken das Gesundheitssystem in Deutschland zu starken wirtschaftlichen Zwängen unterlegen ist.
weiter...

 

 

 

Volkswagen überholt Toyota

Wolfsburg/Tokio (AFP) Volkswagen hat Toyota überrundet: Der Konzern aus Wolfsburg verkaufte im ersten Halbjahr 5,04 Millionen Fahrzeuge. Die Japaner setzten dagegen 5,022 Millionen Autos ab, wie Toyota gestern in Tokio mitteilte.
weiter...

 

 

 

Worte über Wörter

Eichstätt-Ingolstadt (EK) Nach zwei Jahrzehnten als Inhaberin des Lehrstuhls für Deutsche Sprachwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beendet Elke Ronneberger-Sibold mit dem Sommersemester 2015 wegen Erreichens der Altersgrenze den aktiven Dienst. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Lehrstuhl haben aus diesem Grund einen Festakt organisiert.
weiter...

 

 

 

Ehepaar Bittl feiert Goldene Hochzeit

Sappenfeld (zba) Ludwig und Margareta Bittl aus Sappenfeld feierten Goldene Hochzeit. Margareta Bittl, eine geborene Rupp, stammt aus Kevenhüll. Der Jubilar wurde in Sappenfeld geboren.
weiter...

 

 

 

Cajon-Workshop in Möckenlohe

Möckenlohe (ado) Für den Trommelworkshop, der am 5. August im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Adelschlag stattfindet, sind noch Plätze frei. Beginn ist um 13 beziehungsweise um 14.30 Uhr in den Räumen der Alten Schule in Möckenlohe.
weiter...

 

 

 

Milchviehstall in Pollenfeld

Pollenfeld (fsg) Mit zwei größeren Bauvorhaben hatte sich der Gemeinderat Pollenfeld zu befassen. Ein Landwirt aus Seuversholz beabsichtigt westlich der Umgehungsstraße des Ortsteils einen Milchviehstall mit Nebengebäuden zu errichten.
weiter...

 

 

 

Auf Weizen ausgerutscht

Pollenfeld/Seuversholz (EK) Eine 20-jährige Rollerfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt wurde am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Dorfstraße in Seuversholz verletzt. Gegen 19.30 Uhr war die 20-Jährige dort in Richtung Raiffeisenstraße unterwegs und musste an der Kreuzung Kapellenstraße anhalten.
weiter...

 

 

 

Freie Plätze für Audi-Cup

Wachenzell (EK) Für die Fahrt des FC-Bayern-Fanclubs Wachenzell am Mittwoch, 5. August, nach München zum Audi-Cup, um den der FC Bayern München, Real Madrid, der AC Mailand und Tottenham Hotspurs spielen, sind noch Plätze frei. Interessenten (auch Nichtmitglieder) können sich in die im Vereinslokal Wittmann ausgehängte Teilnehmerliste eintragen oder sich per E-Mail unter herbert.dirsch@t-online.de anmelden.
weiter...

 

 

 

Dollnstein feiert Burgfest

Dollnstein (max) Ein weit über die Grenzen des Marktes Dollnstein hinaus bekanntes Ereignis steht am kommenden Wochenende wieder im Dollnsteiner Kulturkalender: das Fest der Burgfreunde am Ufer der Altmühl und im Schatten der Burgmauer.
weiter...

 

 

 

Festwochenende in Mühlheim

Mühlheim (EK) 140-jähriges Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr und gleichzeitig das Mühlheimer Treffen: Mühlheim steht ein großes Festwochenende bevor.
weiter...

 

 

 

Neues Buch und Urkunde

Möckenlohe (hpg) Beim diesjährigen Römerfest in Möckenlohe am 1. und 2. August stellt Michael Donabauer sein Buch über die römische Villa rustica der Öffentlichkeit vor. Unter seinem Leitspruch „erforschen, sichern, erhalten“ beschreibt er auf 160 Seiten den Werdegang der Villa rustica von der Entdeckung über den Aufbau bis zum heutigen Stand.
weiter...

 

 

 

Grillsaison: Hygiene beachten

Eichstätt/Ingolstadt (EK) Vorsicht beim Grillen: In Bayern erkranken immer mehr Menschen durch den sogenannten „Grill- und Picknickerreger“. 2014 gab es insgesamt 8968 meldepflichtige Fälle und damit 17 Prozent mehr als im Vorjahr.
weiter...

 

 

 

Notfallplan für Kreis Eichstätt ausgeweitet

Eichstätt (smo) Der Landkreis Eichstätt muss im Rahmen des Notfallplans mehr Unterbringungsplätze für Flüchtlinge zur Verfügung stellen. Ein entsprechendes Schreiben ist am Wochenende beim Landratsamt eingegangen, erklärte Landrat Anton Knapp.
weiter...

 

 

 

Gespenstisches Treiben im Sitzungssaal

Ordentlich Gegenwind gab es im Kreisausschuss am Montagnachmittag – allerdings nicht von der Opposition, sondern von draußen. Durch ein geöffnetes Fenster im Sitzungssaal gab es einen derartigen Durchzug, dass alle paar Minuten die Barocktür des Raumes aufsprang.
weiter...

 

 

 

Ferienprogramm: Start mit Römern

Eichstätt (EK) Das Umweltzentrum des Naturparks Altmühltal startet sein Ferienprogramm. Jeden Mittwochvormittag in den Ferien entdecken Schulkinder den Naturpark.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Nicht mehr viel zu rütteln"

"Nicht mehr viel zu rütteln"

Eichstätt (EK) Die Pläne zum Neubau des Kaufland-Marktes im Gewerbegebiet Sollnau werden konkret: In diesen Tagen soll der Bauantrag eingereicht werden. Entschiedenen Widerstand gibt es weiterhin von der Firma Weitner.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Irgendwann musste der Schritt kommen"

"Irgendwann musste der Schritt kommen"

Eichstätt (hr) Für die Mitglieder des Lehrerkollegiums an der Staatlichen Berufsschule Eichstätt war es ein „kleiner Schock“. Schulleiter Alfons Frey räumt zum 31. Juli seinen Schreibtisch.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter