Donnerstag, 18. Dezember 2014 |
Eichstätt: Umbau mit Hindernissen
Eichstätt

Umbau mit Hindernissen

Eichstätt (EK) Die Gerüchteküche brodelt. Wird der Gasthof Krone 2015 doch nicht wie geplant umgebaut? Bräu Benno Emslander, Eigentümer der Traditionsgaststätte am Domplatz, ist „stinksauer“ auf das Landesamt für Denkmalpflege. Es geht auch um unterschiedliche Auffassungen zu Verfahrensfragen.
weiter...

 

Umgebungsnachrichten

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Frohe Botschaft zu Weihnachten

Frohe Botschaft zu Weihnachten

Eichstätt (kno) Die frohe Botschaft machte schon auf der internen Weichnachtsfeier die Runde: Das Technische Hilfswerk (THW) Eichstätt kann offenbar in absehbarer Zeit mit einem Neubau rechnen.
weiter...

 

 

 

Für die Schönheit begeistern

Eichstätt (EK) Bürgermeister aus 25 Gemeinden in fünf Landkreisen kamen in Eichstätt zusammen, um sich mit dem Thema Jurahäuser zu befassen. Sie erhielten dabei einen Überblick über den Stand der Dinge beim Leader-Projekt „Inwertsetzung europäischer Hauslandschaften am Beispiel Jurahaus.“
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Ein Leben für die Pizza

Ein Leben für die Pizza

Eichstätt (EK) Heute ist Schluss. Nach über 40 Jahren hört der Eichstätter Pizzabäckermeister Ottavio Cau auf. Dem gebürtigen Italiener ist dieser Entschluss nicht leicht gefallen. Aber die Gesundheit muss vorgehen, sagt seine Frau Ingrid.
weiter...

 

 

 

 

 

Adelschlag: Rathausplatz in der Diskussion

Rathausplatz in der Diskussion

Adelschlag/Ochsenfeld (EK) In seiner letzten Sitzung des Jahres befasste sich der Adelschlager Gemeinderat mit den städtebaulichen Überlegungen für eine Neugestaltung des Rathausplatzes in Adelschlag. Dabei steht zur Debatte, ob die als Rathaus genutzte „Alte Schule“ abgerissen werden könnte.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Die Rückkehr zur Normalität

Die Rückkehr zur Normalität

Gaimersheim (EK) Das Datum kommt wie aus der Pistole geschossen. An den 24. April 1997 erinnert sich Ives Orlamünde noch genau. Denn es war der Tag, an dem er mit dem Trinken aufgehört hat – auf Druck seiner Oma, die ihn ansonsten nicht mehr unterstützt hätte.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Heller Stern für Himmelsdorf

Heller Stern für Himmelsdorf

Kipfenberg (EK) Das war toll. Die gesamte Schulfamilie der Schule Am Limes in Kipfenberg führte das Singspiel „Weihnachten in Himmelsdorf“ auf. Mit dem Stück begeisterten die Schüler im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier Eltern, Geschwister und Verwandte.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Tierschutzverein sucht Paten

Tierschutzverein sucht Paten

Eichstätt (EK) Der Tierschutzverein möchte zum Jahresende Tiere vorstellen, die bisher nicht vermittelt werden konnten. Für diese Tiere werden Paten gesucht, damit weiterhin Pflegekosten und Tierarztkosten gesichert sind.
weiter...

 

 

 

Die Spendenaktion

n Seit 1951 sammeln der DONAUKURIER und seine Heimatzeitungen mit der Aktion „Vorweihnacht der guten Herzen“ Spenden. Der Verein „Vorweihnacht der guten Herzen“ und unsere Partner vor Ort sorgen zuverlässig dafür, dass das gespendete Geld schnell und unbürokratisch den Menschen und Projekten aus der Region zugutekommt, die Ihre Hilfe dringend für ihre wichtige Arbeit benötigen.
weiter...

 

 

 

Schon seit Jahrzehnten beim VdK dabei

Egweil (EK) Bei der Weihnachtsfeier des VdK Egweil/Nassenfels standen Ehrungen für langjährige Mitglieder im Zentrum: Zehn Jahre sind Walburga Kunze, Kurt Steinheber aus Nassenfels, Ingrid und Edith Weisheit aus Zell an der Speck, Jürgen Nowak, Erwin Isl aus Ingolstadt und Anita Göbel und Xaver Koch aus Egweil dabei.
weiter...

 

 

 

Vorfahrt missachtet

Adelschlag (EK) Knapp 7000 Euro Schaden entstand am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall zwischen Ochsenfeld und Adelschlag. Laut Polizei war gegen 18.30 Uhr ein 53-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt von Ochsenfeld kommend in Richtung B 13 unterwegs.
weiter...

 

 

 

Bei Unfall leicht verletzt

Nassenfels (EK) Leichte Verletzungen zog sich Donnerstagfrüh ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Donau-Ries bei einem Verkehrsunfall bei Nassenfels zu. Laut Polizei wollte ein 52-jähriger Audifahrer aus dem Landkreis Eichstätt gegen 6.20 Uhr von Zell an der Speck kommend geradeaus weiter in Richtung Nassenfels fahren.
weiter...

 

 

 

Egweil: Freiwillige Feuerwehr zielte am besten

Freiwillige Feuerwehr zielte am besten

Egweil (EK) Der Schützenverein „Schuttertaler Heide Egweil e.V.“ führte die Preisverteilung des 25. Bürger- und Vereinsvergleichsschießens durch. Daran nahmen aus elf Vereinen und Gruppen 189 Personen teil.
weiter...

 

 

 

Kinding: Dorfabend mit Theater

Dorfabend mit Theater

Kinding (brg) Mit Liedern stimmten sich die Kindinger bei einem Dorfabend, den die Ortsfeuerwehr gestaltete, auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.
weiter...

 

 

 

Kantorei gibt Konzerte

Dollnstein (max) Am Vorabend des vierten Adventssonntags singt die Jugendkantorei am Eichstätter Dom unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß in Dollnstein: Sie gibt am Samstag, 20. Dezember, um 19 Uhr ein Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche.
weiter...

 

 

 

Die Rache des Bibers

Nassenfels (EK) Ein Biber hat an der Schutter in der Nähe der Sächenfartmühle die unterste Stufe eines Jägerhochsitzes angenagt. Dabei hätte er von den Jägern nichts zu befürchten, wohl aber von den Fallen, die entlang der Schutter aufgestellt sind.
weiter...

 

 

 

Neuer Kurs für Kinder

Pietenfeld (EK) Die DJK Pietenfeld-Adelschlag wird ab Januar eine neue Trainingsstunde anbieten: „Fit for Kids“. Alle Kinder, die Lust haben, sich nach den Hausaufgaben so richtig auszutoben, sind dazu eingeladen. Das Trainingsprogramm wird von einer Übungsleiterin angeboten und richtet sich individuell nach den Interessen der Teilnehmer.
weiter...

 

 

 

Flachdach auf Garagen erlaubt

Nassenfels (fkd) Die Frage, ob es künftig erlaubt wird, Garagen mit Flachdach in älteren Baugebieten zu genehmigen oder nicht, führte zu einer längeren Diskussion bei der Sitzung des Nassenfelser Gemeinderats.
weiter...

 

 

 

Schießtage in Pietenfeld

Pietenfeld (klk) Die Schützengesellschaft Hubertus Pietenfeld veranstaltet wieder ihr Weihnachtspreisschießen für alle Mitglieder und interessierten Schützen aus dem Ort. Neben Preisen und den Vereinsmeisterschaften werden auch wieder einige gespendete Scheiben herausgeschossen.
weiter...

 

 

 

Müllmann eingeklemmt

Gaimersheim (EK) Schwerste Verletzungen erlitt ein Müllmann bei einem Unfall während der Müllabfuhr am Montagmorgen in Gaimersheim. Der 41-Jährige stand gegen 7 Uhr in der Gluckstraße auf der Querstange am Heck eines Müllwagens, als dessen Fahrer rückwärts fuhr.
weiter...

 

 

 

Hochbehälter wird erneuert

Eitensheim (zm) Ein Teil des Hochbehälters in Eitensheim muss saniert werden. Zu diesem Ergebnis kam ein Untersuchungsbericht, den die von der Gemeinde beauftragte Firma erstellt hat. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, mit der Außensanierung der Wasserkammern eins und zwei im kommenden Jahr zu beginnen.
weiter...

 

 

 

Drei Verletzte bei Unfall

Kipfenberg (EK) Ein Auffahrunfall bei Kipfenberg forderte am Mittwoch drei Verletzte: Ein 26-Jähriger aus Schernfeld war mit seinem Audi von Denkendorf nach Kipfenberg unterwegs. Vor der Abzweigung ins Birktal fuhr er laut Polizei hinter einem Skoda her, der von einem 29-Jährigen aus Neu-Ulm gelenkt wurde.
weiter...

 

 

 

Klingendes Haunstetten

Haunstetten (hsv) Zu einem adventlichen Singen und Musizieren laden Musikgruppen aus Haunstetten am Samstag um 18 Uhr in die Pfarrkirche ein. Nach wochenlangen Vorbereitungen sollen die Zuhörer dabei eine kleine Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest erhalten.
weiter...

 

 

 

Segnung der Fahne

Denkendorf (EK) Die frisch restaurierte Vereinsfahne der 96er Schützen Denkendorf wird im Rahmen eines Gottesdienstes am Samstag, 20. Dezember, gesegnet. Dabei wird ebenfalls der verstorbenen Mitglieder gedacht. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr in der Pfarrkirche St.
weiter...

 

 

 

Im nächsten Jahr noch "Luft nach oben"

Adelschlag/Ochsenfeld (klk) Die letzte Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr war neben den Überlegungen zum Rathausplatz geprägt vom Rückblick des Bürgermeisters sowie Erschließungsplanungen. So haben die Straßen im Ochsenfelder Baugebiet Wiesenstriegel-West jetzt Namen.
weiter...

 

 

 

Wohl kaum ein Imagegewinn

Zum fehlenden Weihnachtsbaum bei Osram:
weiter...

 

 

 

Zeit der Besinnung

„Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht, kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt“, heißt es so schön in einem Sinnspruch. Diese Worte unterstreichen mein persönliches Empfinden in dieser adventlichen Vorweihnachtszeit.
weiter...

 

 

 

Reifen geklaut

Eichstätt (EK) Vier Winterreifen samt Zubehör haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von einem Firmengelände in der Eichstätter Industriestraße entwendet. Das Auto, einen BMW M 3 Cabrio, bockten sie dazu laut Polizei auf.
weiter...

 

 

 

Bayerns Innenminister würdigt Eichstätter Gauschützenmeister

Eichstätt/München (mr) Der bayerische Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat in einem Festakt in der Allerheiligenkirche der Münchner Residenz die Ehrenmedaille für besondere Verdienste im Sport an den Eichstätter Gauschützenmeister Karl Renn verliehen. Er würdigte damit das „großartige ehrenamtliche Engagement“ Renns: „Seinem unermüdlichen Einsatz haben wir das vitale Vereinsleben, die wichtige Nachwuchsförderung und das sportlich-gesellige Miteinander von Menschen in Bayern zu verdanken.“
weiter...

 

 

 

Lippertshofen: Kirche wieder offen

Kirche wieder offen

Lippertshofen (EK) Vier Monate war die Kirche St. Georg in Lippertshofen wegen der Innenrenovierung geschlossen.
weiter...

 

 

 

Termine festgelegt

Eichstätt (erj) Der Geselligkeitsverein Die Alten Deutschen hat nun die Termine für die nächsten Veranstaltungen festgelegt. Am Samstag, 20. Dezember, findet ab 19 Uhr im Tagesheim Schottenau die Weihnachtsfeier statt. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Kremer-Zwillinge aus Bergen und der Zinsmeister Zwoa-Gsang; weihnachtliche Gedanken wird Dompfarrer Josef Blomenhofer äußern.
weiter...

 

 

 

Mittler zwischen Gott und den Menschen

Jämmerlich hat es den Blick nach oben gerichtet, unser heutiges Kind. Fast ängstlich klammert es sich an seine Mutter, die sich besorgt über ihr anderes, todkrankes Kind auf dem Schoß beugt und ihm eine lindernde Flüssigkeit einflößt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Für Altmühlleiten wird’s bürokratisch

Für Altmühlleiten wird’s bürokratisch

Eichstätt (EK) Für das Naturschutzgroßprojekt Altmühlleiten wird das Arbeiten schwieriger: Bei der jährlichen Sitzung aller Beteiligten im Eichstätter Landratsamt informierte Projektleiterin Christina Fehrmann, dass jetzt auch kleinste Pflegemaßnahmen öffentlich ausgeschrieben werden müssen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Hexenverfolgung: Kastner wendet sich an den Papst

Hexenverfolgung: Kastner wendet sich an den Papst

Eichstätt (smo) Seit Tagen kleben (oder klebten) an vielen Ecken der Stadt gelbe Zettel mit dem Namen „Ursula Bonschab“. Die Bürgermeistersfrau, die im 1627 im Zuge der Hexenverfolgung in Eichstätt ermordet wurde, wird von Wolfram Kastner, der nach seinen Worten für eine volle Rehabilitierung der als Hexen umgebrachten Eichstätter Frauen kämpft, als Paradebeispiel angeführt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Kaum Chancen auf "weiße Weihnacht"

Kaum Chancen auf "weiße Weihnacht"

Eichstätt (chl) Wer von „weißer Weihnacht“ träumt, der muss sich im Altmühltal heuer wohl mit dem Schallplattenklassiker von Bing Crosbys „White Christmas“ begnügen. Ein Blick auf die Wetterprognose der Agrarmeteorologischen Messstation am Häringhof zeigt, dass die Chancen auf Schnee zu den Festtagen minimal sind.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Mit vielen Wiedererkennungsmomenten

Mit vielen Wiedererkennungsmomenten

Eichstätt (EK) Der Mensch ist ein Gewohnheitswesen, dem konventionelle und rituelle Handlungen Geborgenheit und Sicherheit versprechen: Vielleicht ist gerade deshalb das Adventskonzert des Willibald-Gymnasiums bei Schülern und Eltern so beliebt, denn jedes Jahr gibt es ähnliche Abläufe.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Dringender Geburtstagswunsch

Dringender Geburtstagswunsch

Eichstätt (wei) Mit einem feierlichen, aber auch ausgelassenen und fröhlichen Festabend beging die Stadtkapelle Eichstätt am Samstag ihren 30-jährigen Geburtstag. Dabei mahnte Vorsitzender Albert Weindl angemessene Probenräume an.
weiter...

 

 

 

Mantlach: 53 Jahre im Dienst

53 Jahre im Dienst

Mantlach (EK) In der Filialkirche in Mantlach, die dem heiligen Johannes dem Täufer geweiht ist, wurde bei einem feierlichen Gottesdienst der langjährige Mesner Alois Pickl von Pfarrer Johannes Trollmann und Kirchenpflegerin Mechthilde Schermer verabschiedet.
weiter...

 

 

 

Gungolding: Der Nikolaus lässt das Herz aufgehen

Der Nikolaus lässt das Herz aufgehen

Gungolding (EK) Gesteckt voll war der Saal beim Alten Wirt in Gungolding: Karl Riedlmeier hatte zum 36. Mal zur Weihnachtsfeier für die Lebenshilfe eingeladen. Und nicht nur die Menschen mit Behinderung waren gekommen – auch zahlreiche Ehrengäste.
weiter...

 

 

 

Neue Straßenlampen

Buxheim (rsh) Die Kreisstraßen in Buxheim und Tauberfeld bekommen neue Lampen. Das soll erhebliche Stromkosten einsparen. Dieser Entschluss des Gemeinderats geht auf die Anregung eines Bürgers zurück.
weiter...

 

 

 

: Domkonzerte

Domkonzerte

Eichstätt (pde) Mit einem Orgelkonzert von Domorganist Martin Bernreuther am Sonntag, 11. Januar, startet die Eichstätter Dommusik ihr Konzertprogramm für das Jahr 2015. Das Konzert am Fest der Taufe des Herrn steht unter dem Motto „Weihnachten in Europa“ und beginnt um 17 Uhr im Eichstätter Dom.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Mysterium" in der Erlöserkirche

"Mysterium" in der Erlöserkirche

Eichstätt (EK) Am Vorabend des vierten Advent, Samstag, 20. Dezember, präsentiert das Vokalensemble Crescendo in der Eichstätter Erlöserkirche sein neues Programm zur Advents- und Weihnachtszeit.
weiter...

 

 

 

Rebdorf: Gleich mehrere Ständchen zum 50.

Gleich mehrere Ständchen zum 50.

Rebdorf/Obereichstätt (EK) Pater Michael Huber, der die Pfarreien Rebdorf, Wasserzell und Obereichstätt seelsorgerisch betreut, wollte um seinen 50. Geburtstag eigentlich nicht viel Aufheben machen.
weiter...

 

 

 

Hofstetten: Altbürgermeister ist SpVgg-Ehrenmitglied

Altbürgermeister ist SpVgg-Ehrenmitglied

Hofstetten (mpr) Altbürgermeister Andreas Dirr ist neues Ehrenmitglied der Spielvereinigung Hofstetten (SpVgg). Er bekam die Auszeichnung bei der gut besuchten Weihnachtsfeier im Gasthaus Buchberger überreicht.
weiter...

 

 

 

Ehrungen beim Frauenbund

Arnsberg (mf) Bei der Adventsfeier des Frauenbunds Gungolding/Schambach konnten die Vorsitzenden Erika Held und Maria Schneider für 30-jährige Zugehörigkeit Luise Müller ehren. Die Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Ingrid Stadler, Sonja Gangauf und Bernadette Zimmermann.
weiter...

 

 

 

Paula Stipic ist die 1000. Blutspenderin

Hitzhofen (dw) Beim jüngsten Blutspendetermin des Roten Kreuzes in Hitzhofen konnte der 1000. Blutspender empfangen werden. Im Blutspendemobil konnte das Team des Blutspendedienstes 84 Spendern den lebenswichtigen Saft abnehmen.
weiter...

 

 

 

Gemeinsames Singen

Denkendorf (wth) Vor der Kulisse des Meierhofhauses in Denkendorf laden Gemeinde und Kirchenchor am Samstag, 20. Dezember, ab 19 Uhr zur gesanglichen Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein. Die Besucher singen gemeinsam bekannte adventliche Lieder, die von Katharina Klein aus Zandt und Andreas Alberter aus Denkendorf mit Gitarre und Akkordeon begleitet werden.
weiter...

 

 

 

Buxheim: Geschichte von der Weihnachtsmaus

Geschichte von der Weihnachtsmaus

Buxheim (imb) Rund 150 Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde Buxheim erlebten ein vielfältiges Programm. Traditionell lädt die Gemeinde ihre Senioren zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag ins Heim der Adler-Schützen ein.
weiter...

 

 

 

Auch kleine Orte können Großartiges vollbringen

Gungolding (mf) Bürgermeister Roland Schermer brachte seinen Stolz darüber zum Ausdruck, dass die Gemeinde Walting für diese große Feier nun schon zum 36. Mal Gastgeber sein dürfe. Landrat Anton Knapp stellte neben dem „Motor“ Karl Riedlmeier besonders die Schar der Helfer in den Mittelpunkt seiner Grüße und Pfarrer Michael Krüger dankte dafür, dass auch die Vertreter der Kirche so selbstverständlich eingeladen seien.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Ausklang mit Portweinlack

Ausklang mit Portweinlack

Ingolstadt/Kipfenberg (reh) Das Interesse ist so groß, dass es eine Warteliste für Neueintritte gibt. Der kleine Ingolstädter Kochclub hat sich ein gutes halbes Jahr nach seiner Gründung prächtig entwickelt. Für die aktuell neun Mitglieder ist das der passende Zeitpunkt, um ihre Kochkünste in größerem Stil in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
weiter...

 

 

 

Den Haushalt managen

Ingolstadt/Eichstätt (EK) Der Verband landwirtschaftlicher Fachbildung Ingolstadt-Eichstätt bietet auch 2015 für Frauen und Männern ein Haushaltstraining an. Dabei geht es darum, den Haushalt erfolgreich zu managen und Zeit für sich und die Familie gewinnen.
weiter...

 

 

 

"Kraftwerk für Kirche und Welt"

Eichstätt (pde) Mit einer Reihe von Veranstaltungen beteiligen sich die Ordensgemeinschaften im Bistum Eichstätt am „Jahr der Orden 2014/2016“. Auf dem Programm stehen Angebote in Pfarreien, Ordenshäusern und an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
weiter...

 

 

 

DJK Kaldorf blickt zurück

Kaldorf (kih) Am kommenden Samstag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr lädt die DJK Kaldorf-Petersbuch alle Mitglieder und Freunde zu einer vorweihnachtlichen Feier in den Nieberler-Saal ein. Pfarrer Robert Rapljenovic wird mit besinnlichen Worten auf das Weihnachtsfest hinführen.
weiter...

 

 

 

Adventsandacht im Kerzenschein

Gammersfeld (pga) Die Kirchenverwaltung Gammersfeld lädt am Freitag ab 18 Uhr zu einer Adventsandacht in die Filialkirche St.
weiter...

 

 

 

Dank an Friedrich

Eichstätt (aas) Der Katholische Frauenbund Eichstätt hat bei seiner vorweihnachtlichen Feier die langjährige Vorsitzende Waltraud Friedrich verabschiedet. Vorsitzende Anna Asbach, die auch den geistlichen Beirat, Dompfarrer Josef Blomenhofer, sowie Praktikanten Kilian Schmidt begrüßte, bedankte sich bei Friedrich in Versen für die insgesamt 20 Jahre aktiver Mitarbeit im Vorstand.
weiter...

 

 

 

Musikerleistungsabzeichen überreicht

Eichstätt (wei) Im März hatten Jugendliche der Jugendstadtkapelle ihre Musikerleistungsabzeichen abgelegt.
weiter...

 

 

 

Andächtig und lässig, wo Hochwürden ruht

Andächtig und traurig zugleich ist es – unser heutiges Kind. Seine Händchen sind ernsthaft zum Gebet gefaltet, das Köpfchen mit dem nachdenklichen Gesicht ist leicht zur Seite geneigt. So gar nicht mögen dazu die lässig übereinandergeschlagenen Beinderl passen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter