Montag, 20. Februar 2017 |
Eichstätt

Digitalisiertes Eichstätt unter "Donald" Krach

Eichstätt (EK) Wenn auf der Gutmann-Bühne einmal im Jahr ausnahmsweise nicht das hauseigene Bier fließt, sondern frisches Kölsch gezapft wird, dann weiß jeder: Die Prunksitzung, einer der Höhepunkte im Eichstätter Fasching, ist im Gange.
 Bilder |weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt: Eine wunderbare Ballnacht

Eine wunderbare Ballnacht

Eichstätt (zba) Handwerk hat goldenen Boden. Beim Handwerkerball im Alten Stadttheater in Eichstätt bestätigte sich dieses Sprichwort auch auf geselligem Parkett. Die Kreishandwerkerschaft mit den angeschlossenen Innungen präsentierte ein umfangreiches, beeindruckendes Programm.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Eva Hertle macht Führungsteam komplett

Eva Hertle macht Führungsteam komplett

Eichstätt (EK) Die Staatliche Berufsschule Eichstätt hat eine neue stellvertretende Schulleiterin: Seit wenigen Tagen ist Dr. Eva Hertle im Dienst. Sie wurde vom Bayerischen Kultusministerium zwar bereits zum August 2016 ernannt, war aber zunächst noch in Elternzeit.
weiter...

 

 

 

Ratsbegehren und DJK

Eichstätt (EK) Der Antrag der Freien Wähler auf Durchführung eines Ratsbegehrens zur Entscheidung über die zukünftige Straßenausbaubeitragssatzung steht auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung am kommenden Mittwoch, 22. Februar, im Eichstätter Rathaus. Weiter geht es mit der Festlegung der verkaufsoffenen Sonntage für dieses Jahr, dem Neubau der DJK-Gaststätte (Kostenentwicklung der geplanten Abbruch- und Neubaumaßnahmen), der Fortschreibung des Stadtleitbildes und Aktualisierung des Maßnahmenkataloges (ISEK) und der Information über den geplanten Straßenausbau sowie die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsanlagen im Bereich der Inneren Westenstraße.
weiter...

 

 

 

 

 

Schernfeld: "Wind bläst uns immer ins Gesicht"

"Wind bläst uns immer ins Gesicht"

Schernfeld (EK) Das "positivste Erlebnis" im Jahr 2016 war für die Forstbetriebsgemeinschaft Eichstätt (FBG) die Errichtung der neuen Geschäftsstelle. Den Bezug der Räume nannte Vorsitzender Hans Stadler auf der Jahresversammlung einen Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte des forstwirtschaftlichen Zusammenschlusses.
weiter...

 

 

 

Flohmarkt in Hitzhofen

Hitzhofen (EK) Der zweite Selbstverkäufer-Flohmarkt für Spiel-, Sport- und Kindersachen findet am 30. April von 10 Uhr bis 12.30 Uhr in der Sporthalle in Hitzhofen (Oberzellerstraße 10) statt. Schwangere (Vorlage Mutterpass) und Menschen mit Handicap dürfen bereits ab 9.30 Uhr einkaufen.
weiter...

 

 

 

Erste Hilfe in den Ferien

Eichstätt (EK) Notfälle in allen Lebensbereichen und zu jeder Zeit machen es notwendig, dass möglichst viele Menschen in Erster Hilfe ausgebildet werden. Deshalb bieten die Eichstätter Malteser nun einen weiteren Kurs an, der sich gezielt an Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren richtet.
weiter...

 

 

 

 

 

Freibad und Feuerwehr

Dollnstein (EK) Am kommenden Mittwoch, 22. Februar, um 19 Uhr trifft sich der Dollnsteiner Marktrat im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung. Darin geht es zunächst um die Kinderbetreuung in der Marktgemeinde und weitere Trauungszimmer im Altmühlzentrum Burg Dollnstein.
weiter...

 

 

 

Kennzeichen gemerkt

Denkendorf (EK) Rasch geklärt werden konnte eine Unfallflucht am Freitag in Denkendorf: Wie die Polizei berichtet, prallte gegen 13.15 Uhr eine 49-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts beim Rückwärtsfahren gegen die Wellblechverschalung des Gebäudes.
weiter...

 

 

 

Workshop zu Erzählcafés

Eichstätt/Beilngries (pde) Praktische Tipps und hilfreiche Hinweise zur Organisation und Durchführung eines Erzählcafés vermittelt ein Workshop, den der Diözesanverband Eichstätt des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) im Tagungshaus Schloss Hirschberg am Donnerstag, 9. März, von 15 bis 21 Uhr veranstaltet. In der Erwachsenenbildung ist das Erzählcafé ein beliebtes Verfahren, um Menschen miteinander zu einem bestimmten Thema ins Gespräch zu bringen.
weiter...

 

 

 

"Medaillé" für Li Portenlänger

Nach dem legendären Lied "Mir loun unsern Dom in Eichstätt" verlieh das Dreigestirn die "Medaillé de Pille Palais" an die Künstlerin Li Portenlänger (Foto), die sich mit ihrer international bekannten Lithografie-Werkstatt wie kaum eine andere um die Kultur der Stadt verdient gemacht habe.
weiter...

 

 

 

Infos zu M-Zug an Mittelschule

Eichstätt (zba) Die Mittelschule Eichstätt-Schotttenau bietet am morgigen Dienstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum einen Informationsabend zum Mittlere-Reife-Zug. Besprochen werden die Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme, die Inhalte, die wesentlichen Merkmale des M-Zugs und der Ablauf der Abschlussprüfung.
weiter...

 

 

 

"America first Bayern Förster"

Schernfeld (zba) Das Referat bei der Jahresversammlung der FBG hielt Professor Walter Warkotsch. Das Thema war "Globale Verantwortung - Nachhaltig umweltgerechtes Handeln zur Sicherung unserer Zukunft". Angesichts der globalen Herausforderungen müsse sich, so Warkotsch, vieles ändern. Als Negativbeispiele "für den schlimmen Raubbau" nannte er "die rücksichtslose weltweite Ölausbeute mit ihren Katastrophen", die Probleme des Fracking, die Regenwaldvernichtung durch Abfackeln und die Tropenwaldzerstörung. Die Luftverschmutzung - "Wir hauen Dreck raus, dass es grad so kracht" -, die Erderwärmung, Fluten und Dürren werden die großen Probleme sein.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Inkassounternehmen für Musiklehrer"

"Inkassounternehmen für Musiklehrer"

Eichstätt (EK) Zuschussanträge des Musiknetz e.V. bergen stets Zündstoff in sich. So war es am Donnerstagabend auch im städtischen Hauptausschuss - obwohl es in der Sache "nur" um 5000 Euro ging, also um einen Betrag, den der Oberbürgermeister schließlich auf dem Verwaltungsweg gewährt hat.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Nix gwies woiß ma net"

"Nix gwies woiß ma net"

Eichstätt (EK) Für seinen Ruhestand hat sich Rupert Stadler vom Burgberg in Eichstätt ein Hobby ausgesucht, das für einen ehemaligen Fachreferenten im Finanzbereich eher untypisch ist: Er betätigt sich - wie er selbst zu sagen pflegt - als "Spracharchäologe".
weiter...

 

 

 

"Altersarmut wollen wir nicht hinnehmen"

Eichstätt (EK) Sie haben ihr Leben lang gearbeitet, doch als Rentner reicht das Geld nicht, um Heizung, medizinische Untersuchungen oder Medikamente zu bezahlen. Nicht nur angesichts des "Welttags der sozialen Gerechtigkeit" am Montag fordern Verbände wie VdK, KAB und die Caritas Maßnahmen.
weiter...

 

 

 

"Gedankengut widerlegen"

Eichstätt (zba) Wo sie bei Eichstätter Gaststätten auch angeklopft hat, die Türen für die AfD blieben verschlossen. Ist die ablehnende Haltung der Wirte richtig?
weiter...

 

 

 

Repair-Café im Haus der Jugend

Eichstätt (EK) An diesem Samstag, 18. Februar, dreht sich im Haus der Jugend in Eichstätt ab 14 Uhr wieder alles ums Reparieren und um Hilfe zur Selbsthilfe. Besucher können ihre nicht mehr funktionierenden Elektrogeräte, Haushaltsgeräte, Fahrräder und Spielzeuge zu den Fachleuten im Jugendzentrum bringen, die fast immer eine Lösung für das Problem finden.
weiter...

 

 

 

Walting: Verwirrung um ein Protokoll

Verwirrung um ein Protokoll

Walting (EK) Weil ein Protokoll einer Gemeinderatssitzung verändert worden sein soll, haben Waltinger Bürger jetzt die Kommunalaufsicht des Landkreises sowie der Regierung von Oberbayern eingeschaltet. Auch Anzeige wegen Urkundenfälschung wurde erstattet.
weiter...

 

 

 

Sprechstunde Energiesparen

Eichstätt (EK) Das Energiebündel Kreis Eichstätt e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Eichstätt am Donnerstag, 2. März, wieder eine kostenlose Energiesprechstunde an. In den 45-minütigen Beratungsgesprächen erhalten interessierte Bürger beispielsweise eine kurze Analyse ihres Gebäudes mit entsprechenden Sanierungsempfehlungen.
weiter...

 

 

 

Restkarten für Prunksitzung in Rennertshofen

Rennertshofen (ahl) Restkarten für die Prunksitzung an diesem Sonntag in der Turnhalle der Rennertshofener Grund- und Mittelschule gibt es noch bei Fidelitas-Präsidentin Tanja Gebert unter Telefon (08434) 943 66 96 oder per E-Mail an vorstand@fidelitas85.de sowie an der Tageskasse. Die Faschingsgesellschaft Fidelitas Rennertshofen hat zur Prunksitzung wieder ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm mit Auftritten der großen und der kleinen Garde sowie kabarettistischen Einlagen ihrer talentierten Eigengewächse vorbereitet.
weiter...

 

 

 

Neubau oder Sanierung?

Rennertshofen (EK) Die Tendenz geht schon lange in Richtung Neubau, nun soll endgültig eine Grundsatzentscheidung zur Zukunft der Rennertshofener Grund- und Mittelschule her. Am kommenden Dienstag beraten die Marktgemeinderäte ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses erneut über das weitere Vorgehen - und eben über die Frage, ob sie die Bildungseinrichtung neu errichten oder sanieren wollen.
weiter...

 

 

 

Walburgifest in der Abteikirche

Eichstätt (pde) Ein Pontifikalamt mit Bischof Gregor Maria Hanke steht im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum Hochfest der heiligen Walburga am Samstag, 25. Februar, um 9 Uhr in der Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Entwurf fürs FFW-Haus

Adelschlag (ado) Die Entwurfsplanungen für das Feuerwehrgerätehaus in Pietenfeld sind Thema in der nächsten Sitzung des Adelschlager Gemeinderats am Montag, 20. Februar. Für das Möckenloher Baugebiet "Am Buxheimer Weg" wurden ebenfalls erste Planungen erstellt, diese stellt Ingenieur Markus Kammer vor.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

Neuburg (r) Ein rosa Ballkleid, ein guter Lodenmantel und eine Pelzjacke - alles für jeweils 1,50 Euro zu haben. Dieses besondere Angebot machte der BRK-Kreisverband am Donnerstag in seinem Secondhandladen in der Franziskanerstraße. Und die Kundschaft machte regen Gebrauch davon.
weiter...

 

 

 

Gaudiwurm durch Neuburg

Neuburg (DK) Alle zwei Jahre wieder: An diesem Sonntag schlängelt sich der voraussichtlich größte Gaudiwurm der Neuburger Faschingsgeschichte durch die Neuburger Innenstadt. Zum Faschingsumzug der Burgfunken werden nicht nur phantasievoll geschmückte Wägen und bunte Fußgruppen, sondern auch tausende Zuschauer erwartet.
weiter...

 

 

 

Zukunft von Pro Eichstätt

Eichstätt (EK) Um die künftige Aufstellung und Organisationsstruktur des Vereins geht es bei der jährlichen Mitgliederversammlung von Pro Eichstätt am Montagabend, 20. Februar, im Wirtshaus "Zum Gutmann". Auf der Tagesordnung steht neben Regularien die Frage: "Wie machen wir Pro Eichstätt zukunftsfähig" Wichtigstes Thema wird die mögliche Anstellung einer festen Kraft sein.
weiter...

 

 

 

Hitzhofen: Potenziale zum Energiesparen

Potenziale zum Energiesparen

Hitzhofen (jte) In der zweiten Hitzhofener Gemeinderatsitzung innerhalb einer Woche präsentierten Klaus Uschald und Josef Beyer vom Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden den Abschlussbericht des Energienutzungsplans (ENP).
weiter...

 

 

 

Ruhetag in Hirschberg

Hirschberg (pde) Sich selbst ein außergewöhnliches Geschenk mit einem Ruhetag zu machen: Dazu lädt Schloss Hirschberg, das Tagungshaus der Diözese Eichstätt, mit einem speziellen Angebot ein. Am Samstag, 18. März, besteht Gelegenheit, für einen Tag aus der Geschäftigkeit des Alltags herauszutreten und den Blick auf das eigene Leben neu auszurichten.
weiter...

 

 

 

Landfrauen in München

Eichstätt/Ingolstadt (EK) Die BBV-Kreisverbände der Region 10, Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen, bieten zusammen mit der BBV Touristik GmbH am Sonntag, 12. März, für alle Landfrauen und Interessierten eine Fahrt zum Bezirkslandfrauentag nach München an.
weiter...

 

 

 

Marktrat tagt am Mittwoch

Wellheim (pso) Der Wellheimer Marktrat tagt diesmal bereits am Mittwoch, 22. Februar. Auf der Tagesordnung steht die Sanierung des Schutterbads samt Anpassung des Pachtvertrages. Auch die Felssicherung unterhalb der Burg wird Thema sein.
weiter...

 

 

 

Hofstetten: Zwei Frauen regieren bei Hubertus

Zwei Frauen regieren bei Hubertus

Hofstetten (EK) Edeltraud Burkhardt ist die neue Schützenkönigin der Hubertusschützen Hofstetten. Mit einem 76,5-Teiler holte sie sich den Titel vor ihrer Mannschaftskameradin Veronika Puff. Jugendkönigin wurde Hannah Eichhorn mit einem 88,7-Teiler vor Lena Frank. Jetzt war die Königsfeier.
weiter...

 

 

 

"Das lasse ich mir nicht gefallen!"

Altmannstein (EK) Spaß haben, Ärger kanalisieren - und dabei lernen, Situationen einzuschätzen: An der Altmannsteiner Ignaz-Günther-Schule nehmen momentan 14 Mädchen an einem Kurs zur Selbstverteidigung teil. Mit großem Engagement.


weiter...

 

 

 

"Unser Dorf hat Zukunft": Jury kommt

Böhmfeld (sdr) 1996 Kreissieger, 1997 Sonderpreis, 2002 Kreissieger, 2003 Gold Bezirk Oberbayern, 2004 Silber Landesentscheid sowie 2016 Kreissieger, allerdings im Alleingang - Böhmfeld kann sich sehen lassen mit seinen Erfolgen bei den Wettbewerben "Unser Dorf hat Zukunft" in den letzten 20 Jahren.
weiter...

 

 

 

Zwei Bebauungspläne auf Weg gebracht

Böhmfeld (EK) Die Bebauungspläne "Bonifatius-/Frühlingsstraße" und "Kellerbuck" hat der Böhmfelder Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung reibungslos auf den Weg gebracht. Stellungnahmen wurden eingearbeitet, das Gremium stimmte dem einhellig zu.


weiter...

 

 

 

Närrisches Mühlheim

Mühlheim (EK) Bereits am Unsinnigen Donnerstag, 23. Februar, feiern die Mühlheimer Schützendamen ihren jährlichen Weiberfasching ab 19 Uhr im Schützenhaus. Ab 19.30 Uhr spielt dann "Martin" zum Tanz im Saal auf. Auch warten auf die Gäste wieder einige Überraschungen.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Beilngrieser Schüler im Bayern-Finale

Beilngrieser Schüler im Bayern-Finale

Beilngries/München (zba) Voller Stolz sind die Schülerinnen der Schulmannschaft Tischtennis und ihr Betreuer Mathias Schmitt vom Wettkampf in München heimgekehrt.
weiter...

 

 

 

"Nur mehr Kopfschütteln"

Walting (hr) Die Gemeinderäte von Walting stehen geschlossen hinter Bürgermeister Roland Schermer. Dies habe das informelle Treffen ergeben, das am vergangenen Donnerstagabend in der Grundschule Walting stattgefunden hat.
weiter...

 

 

 

Beat-Power bei der Feuerwehr

Biberg (EK) Einen besonderen Auftritt erlebten die Besucher des Faschingsballs der Freiwilligen Feuerwehr Biberg-Krut. Unter der Anleitung von Birgit Zeigler aus Schelldorf und weiteren Müttern hatten knapp 40 Kinder vom Berg über Wochen eine Show für den Fasching geprobt.
weiter...

 

 

 

Sitzung vorverlegt

Kipfenberg (kmi) Wegen des Unsinnigen Donnerstags tagt der Marktgemeinderat Kipfenberg diesmal schon am kommenden Mittwochabend, 22. Februar.
weiter...

 

 

 

Besinnungstag mit Film

Eichstätt/Thalmässing (EK) Einen Filmbesinnungstag bietet der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) der Diözese am Samstag, 4. März, in Thalmässing an. Der Mensch sehnt sich nach Geborgenheit und möchte doch gleichzeitig frei sein.
weiter...

 

 

 

23.626 Euro für die Jugendförderung

Eichstätt (pde) Insgesamt 23.626 Euro sind 2016 für die Jugendförderung im Bistum Eichstätt gespendet worden.
weiter...

 

 

 

"Am Wald" wird gerodet

Eichstätt (chl) Am Straßenzug "Am Wald" in Rebdorf stehen von 22. bis 28. Februar größere Baumrodungen und Entbuschungen an. Stadtwerkeleiter Wolfgang Brandl informierte den Hauptausschuss am Donnerstag darüber, dass im Vorfeld der bereits angekündigten großen Straßensanierung, die in diesem Jahr dort beginnen wird, an zwei Stellen Bäume und Büsche weichen müssen: einmal in der engen Kurve und einmal am Längsparkstreifen der Straße.
weiter...

 

 

 

Gaimersheim: Mary Poppins und Hans-guck-ins-Handy

Mary Poppins und Hans-guck-ins-Handy

Gaimersheim (hps) Zum fünften Mal hat die SMV des Gymnasiums Gaimersheim unter Federführung der Fachschaft Musik mit Unterstützung zahlreicher Lehrer zum schulischen Talentabend eingeladen. Weit über 100 Jugendliche auf der Bühne zeigten den rund 400 Besuchern, was sie drauf haben.
weiter...

 

 

 

Gymnasium stellt sich vor

Gaimersheim (EK) Zum Übertritt an das Gymnasium Gaimersheim informieren Schüler, Eltern und Lehrkräfte am Mittwoch, 22. Februar, um 19 Uhr in der Schule. In der Aula stellt das Team zusammen mit Schulleiter Manfred Ruckdäschel das Profil des Gymnasiums und das umfassende Angebot der Schule vor.
weiter...

 

 

 

Auto brennt nach Unfall auf der A9

Lenting (EK) Mehrere Auffahrunfälle haben sich am Freitagvormittag kurz hintereinander auf der A9 in Richtung München rund 300 Meter vor der Anschlussstelle Lenting ereignet. Zuerst hatte ein 37-Jähriger aus Erlangen laut Polizei um etwa 10.30 Uhr zu spät gemerkt, dass der vorausfahrende 48-jährige Niederländer abbremste.
weiter...

 

 

 

Bloß keine Wellen schlagen

Kösching (EK) Jetzt hat es der Köschinger Marktrat Schwarz auf Weiß: Der Bau eines neuen Hallenbads auf dem Weidhausberg kostet laut ersten Berechnungen knapp acht Millionen Euro. Nach der Vorstellung eines Entwurfs in der Sitzung am Donnerstag diskutierte das Gremium lange über das Projekt.


weiter...

 

 

 

Eichstätt: An der Alma Mater wird geschnapselt

An der Alma Mater wird geschnapselt

Eichstätt (EK) Jetzt hat Deutschlands einzige Katholische Universität (KU) wohl noch ein Alleinstellungsmerkmal: Sie hat sich ein Brennrecht beim Zoll gesichert. 50 Liter darf der Fachbereich Biologie nun jährlich an Schnaps produzieren - zu Lehrzwecken.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Eichstätt: Brandbrief aus den Rektorenzimmern

Brandbrief aus den Rektorenzimmern

Eichstätt/München (aur) Die Schulleiter der bayerischen Grund- und Mittelschulen sehen sich immer stärkeren Belastungen ausgesetzt. So gehe es nicht mehr weiter, heißt es in einem Brief an die Staatsregierung. Mit dabei: der Kreisverband Eichstätt des Lehrerverbands BLLV.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Ehemaliger Obi in Schutt und Staub

Ehemaliger Obi in Schutt und Staub

Eichstätt (EK) Es kracht und scheppert an allen Ecken und Kanten. Mehrere riesige Bagger zerlegen derzeit das frühere Obi-Gebäude in der Eichstätter Sollnau in seine Einzelteile. Wenn der Abriss erledigt ist, wird hier eine Produktionshalle für die Firma Weitner gebaut.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Beide Formen haben etwas für sich"

"Beide Formen haben etwas für sich"

Eichstätt (smo) Heute gibt es an den bayerischen Schulen Zwischenzeugnisse. Aber nicht an allen: Die Fünft- bis Siebtklässler des Eichstätter Gabrieli-Gymnasiums erhalten beispielsweise Zwischenberichte. Solche Leistungsstandsmitteilungen gibt es mittlerweile auch an vielen Grundschulen - verbunden mit Elterngesprächen.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Fast alle Kegler auf dem Podest

Fast alle Kegler auf dem Podest

Ingolstadt/Eichstätt (rbm) Die Kegler der DJK Eichstätt schlugen kräftig und sehr erfolgreich bei den Diözesanmeisterschaften zu: Sie sicherten sich auf den Bahnen der DJK Ingolstadt bis auf eine Ausnahme alle einen Platz auf dem Podest in ihren jeweiligen Altersklassen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Von Opernfahrt bis Männer-Putzkurs

Von Opernfahrt bis Männer-Putzkurs

Eichstätt (EK) Es ist gedruckt und liegt ab sofort in zahlreichen Verteilstellen in der Stadt aus: das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Eichstätt. Von März bis August wird wieder eine Vielzahl an Kursen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen angeboten.
weiter...

 

 

 

Strom tanken beim Einkauf oder Sport

Gaimersheim (EK) Die Marktgemeinde Gaimersheim errichtet an zwei Standorten vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Das beschloss der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig.
weiter...

 

 

 

Mit Vollgas durch Rennertshofen

Rennertshofen (EK) Die Straßen von Rennertshofen sind für manche Autofahrer offenbar regelrechte Rennstrecken. Das geht es aus einer ersten Bilanz der kommunalen Tempomessung hervor, die Thema im Marktrat war. Doch auch ein Fauxpas ist der beauftragten Firma passiert.


weiter...

 

 

 

Unfall mit acht Autos

Gelbelsee (EK) Acht Fahrzeuge waren gestern Mittag gegen 13 Uhr in einen Unfall auf der Autobahn München - Nürnberg bei Gelbelsee verwickelt. Grund war, wie die Polizei Ingolstadt mitteilte, dass sich der Verkehr in Richtung Norden gestaut hatte.
weiter...

 

 

 

Stammham: Sicheres Arbeiten ohne Gaffer

Sicheres Arbeiten ohne Gaffer

Stammham/Kinding (mla) Faltbare Sichtschutzwände und ein Ortungsgerät für die Suche nach verschütteten Personen - diese Ausrüstung haben Feuerwehren im Landkreis sowie der THW-Ortsverband Eichstätt mit Unterstützung durch das Sponsoringprogramm der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt bekommen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter