Samstag, 25. April 2015 |
Eichstätt: Landkreis sucht weiter Unterkünfte
Eichstätt

Landkreis sucht weiter Unterkünfte

Eichstätt (EK) 456 Flüchtlinge sind im Landkreis Eichstätt dezentral untergebracht, die Gemeinschaftsunterkunft in Denkendorf beherbergt 48 Personen und die Erstaufnahmeeinrichtung Maria-Ward weitere 200.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

"Das grenzt an Enteignung"

Eichstätt (EK) Die Bombe platzte unter dem Punkt „Verschiedenes“ im Bauausschuss: Offenbar gibt es massive Probleme wegen der Natura-2000-Flächen. Die Stadträte zeigten sich fassungslos und standen damit an der Seite des Bauamts. „Das grenzt an Enteignung“, kritisierte Arnulf Neumeyer (SPD).
weiter...

 

 

 

Walting: Elvis für immer

Elvis für immer

Walting (EK) Wenn ab 8. Mai das Elvis-Musical in Eichstätt Premiere feiert, dann gibt es einen, der sich das ganz sicher nicht entgehen lässt: Roland Schermer. Denn der ist nicht nur Bürgermeister von Walting, sondern vermutlich auch der größte Elvis-Fan unter der Sonne Waltings – und das nun schon seit über 30 Jahren. „Ich kenne fast alle Texte, sämtliche Daten, habe alle Filme gesehen und besitze sämtliche Schallplatten und CDs“, erzählt der 46-Jährige stolz. Zum Beweis hat er sogar einige Platten mit in sein Büro gebracht. Und noch einen ganz besonderen Schatz hat er dabei.
weiter...

 

 

 

Freizeitbus startet in die Saison

Eichstätt (EK) Zum 1. Mai startet der Freizeitbus des Naturparks Altmühltal in die Sommersaison, der neue Fahrplan ist ab sofort in gedruckter Form erhältlich und auf der Internetseite des Naturparks Altmühltal abrufbar. Die Linie verbindet attraktive Ziele zwischen Eichstätt und Regensburg.
weiter...

 

 

 

 

 

Höhere Beiträge für Krippe und Hort

Böhmfeld (EK) Die Eltern müssen mehr zahlen. Bürgermeister Alfred Ostermeier warb für Verständnis: „Die Elternbeiträge für Kinderkrippe und Hort in Böhmfeld liegen trotz Erhöhung am unteren Rand vergleichbarer Gemeinden“, erklärte er in der Gemeinderatssitzung.
weiter...

 

 

 

Untergegangene Wirtshauskultur

Eichstätt (max) Geschichte hat Konjunktur, besonders Regional- und Lokalgeschichte. Dies zeigte sich wiederum bei der jüngsten Spendenveranstaltung aus dem Programm „Eichstätt für Eichstätter“ von Bert Lina, die im Wirtshaus Zum Gutmann vor voll besetzten Rängen stattfand.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Von der Sanduhr zur Atomuhr

Von der Sanduhr zur Atomuhr

Eichstätt (je) Der Lehrstuhlinhaber für Experimentelle Physik an der Universität Ulm, Werner Frank, spannte den Bogen über die Sanduhr und die von begabten Eichstätter Handwerkern im 18. Jahrhundert gebauten mechanischen Uhren bis zur Atomuhr und Funkuhr.
weiter...

 

 

 

 

 

Konzentration auf zwei Flächen

Kipfenberg (mme) In Sachen Windkraftanlagen tut sich etwas. In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Marktgemeinderat Kipfenberg erneut mit dem im Aufstellungsverfahren befindlichen Teilflächennutzungsplan „Windkraft“.
weiter...

 

 

 

Ströbele: Parlament wurde belogen

Berlin (DK) Die neuen schweren Vorwürfe gegen den Bundesnachrichtendienst schlagen in Berlin hohe Wellen. „Das Parlament ist nach Strich und Faden belogen worden“, sagte Christian Ströbele, der für die Grünen im Parlamentsgremium zur Kontrolle der Geheimdienste sitzt, am Freitag gegenüber unserer Zeitung.
weiter...

 

 

 

Musik bei Senioren

Eichstätt/Hilpoltstein (pde) Musik in der Seniorenarbeit einsetzen – um dieses Thema dreht sich ein Ganztageskurs der Diözese Eichstätt am Montag, 11. Mai, in Hilpoltstein.
weiter...

 

 

 

Zwei Bebauungspläne aufgehoben

Kipfenberg (mme) Ende vergangenen Jahres hat der Marktgemeinderat die Aufhebung des Bebauungsplans „Bucher Straße“, Kipfenberg, beschlossen. Die öffentliche Auslegung ergab keine relevanten Stellungnahmen. Daher verabschiedete der Marktgemeinderat einstimmig die Aufhebungssatzung.
weiter...

 

 

 

Weiter gegen Windkraftpläne

Hitzhofen (jte) Der Gemeinderat Hitzhofen stemmt sich, wenn auch nicht geschlossen, gegen die geplanten Flächen für Windkraftanlagen der Gemeinde Eitensheim. Die Anlagen sollen an der Südgrenze von Hitzhofen entstehen und befinden sich nur etwa 1000 Meter von der Wohnbebauung entfernt.
weiter...

 

 

 

Regensburg: Josef Graf ist neuer Weihbischof

Josef Graf ist neuer Weihbischof

Regensburg/Pondorf (bis) Bischof Rudolf Voderholzer hat Freitagmittag im Regensburger Dom bekanntgegeben, dass Papst Franziskus auf seine Bitte hin den aus Pondorf stammenden langjährigen Spiritual des Priesterseminars, Josef Graf, zum Weihbischof für das Bistum Regensburg ernannt hat. Voderholzer und Weihbischof Reinhard Pappenberger freuen sich über die Ernennung und danken Josef Graf für die Bereitschaft, dieses wichtige Amt zu übernehmen.
weiter...

 

 

 

Sozialfonds aufgelegt

Hitzhofen (jte) Zusammen mit den Pfarreien Hitzhofen und Hofstetten sowie den Krankenpflegevereinen Hitzhofen-Lippertshofen und Hofstetten soll ein Sozialfonds gegründet werden.
weiter...

 

 

 

Schulung für Leiterinnen

Eichstätt/Beilngries (pde) Ihr Wissen auffrischen können ehemalige Teilnehmerinnen von Eltern-Kind-Gruppenleiter-Schulungen des Bistums Eichstätt bei einem Seminar am Samstag, 9. Mai, im Tagungshaus Schloss Hirschberg.
weiter...

 

 

 

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Eichstätt (pde) Eine Wanderreise auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Regensburg nach Eichstätt bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt an.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Frisches knuspriges Brot

Frisches knuspriges Brot

Eichstätt (bkl) Mit frischgebackenen Vinschgerl, Brot und Leberkäs wurde der neue Brotbackofen des Kreisjugendrings seiner Bestimmung übergeben.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Terra X" im Altmühltal

"Terra X" im Altmühltal

Eichstätt (sze) Seit vielen Jahren hat er auf der ganzen Welt Archäologen und Historiker dabei begleitet, wie sie spannende Rätsel und Fragen der Geschichte zu lösen versuchten – von den Pyramiden in Ägypten über Inka-Tempel, bis hin zu goldgefüllten Skythengräbern in Russland oder die sensationelle Entdeckung der berühmten „Himmelsscheibe von Nebra“ in Sachsen-Anhalt.
weiter...

 

 

 

Bauthemen im Gemeinderat

Adelschlag (klk) Der Adelschlager Gemeinderat befasst sich in seiner nächsten Sitzung am Montag, 27. April, im Adelschlager Rathaus mit Baufragen: Das Gremium wird über den Fortschritt beim Neubau des Oberflächenwasserkanals und der Sanierung des Mischwasserkanals in der Wittmeßstraße in Ochsenfeld beraten und über die Sanierung der Wittenfelder Straße in Adelschlag beschließen; dazu liegen Ergebnisse der Baugrunduntersuchung und das geotechnische Gutachten vor. Ein weiteres Thema ist der Unterhalt an der Bahnbrücke Adelschlag.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Verjüngte Führungsmannschaft

Verjüngte Führungsmannschaft

Denkendorf (rsi) Mit einer verjüngten Mannschaft geht die Schützengesellschaft 1896 Denkendorf in die nächsten Jahre. Bei den Neuwahlen hatten sich auch manche Jungschützen zur Verfügung gestellt. Schützenmeister bleibt Manfred Hanrieder, sein Stellvertreter Thomas Kohlmann.
weiter...

 

 

 

Ausflug der KAB

Gungolding (EK) Zum KAB- Ausflug der Pfarrei Gungolding/Schambach/Walting am 16. Mai ist jeder eingeladen. Die Reise führt nach Neumarkt in der Oberpfalz zur Wallfahrtskirche Mariahilfberg und nach Oberndorf. Abfahrt ist um 8.30 Uhr in Pfalzpaint, die nächsten Einstiegsmöglichkeiten sind in Gungolding, Arnsberg, Schambach und Attenzell.
weiter...

 

 

 

Spendenlauf der Firmlinge

Kipfenberg (gfs) Die Kipfenberger Firmlinge organisieren am Sonntag, 3. Mai, einen Spendenlauf zugunsten von Timo Lang. Dabei wollen sie nach dem Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, bei einem Lauf zwischen Kirche und Marktplatz möglichst viele Runden sammeln.
weiter...

 

 

 

24./25. April 1945: Die meisten Bürger verbrachten die Nacht in Kellern

Eichstätt (hr) Der Heimatforscher Rudolf Hager (Foto; EK-Archiv) hat das Ende des Zweiten Weltkriegs in seiner Heimatstadt Eichstätt noch bruchstückhaft in Erinnerung. „Die größte Gefahr kam aus der Luft“, sagt er. „Wenn manchmal der Himmel im Norden Eichstätts in der Nacht rot gefärbt war, wussten wir, dass von Nürnberg bis Treuchtlingen Bomben gefallen waren. Besonders schrecklich wurde der Luftkrieg durch das Auftauchen von Tieffliegern, deren Besatzung auf alles schoss, was sich bewegte.“ Neben den Nachrichten über gefallene Soldaten von der Front erschreckten auch die Meldungen über die von Tieffliegern Getöteten die Menschen.
weiter...

 

 

 

21-Jährige nach Unfall geflüchtet

Eichstätt (EK) Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort muss sich seit Donnerstagnachmittag eine 21-jährige Autofahrerin aus Ulm verantworten.
weiter...

 

 

 

Ein Tag an der Seite von angehenden Polizistinnen

Eichstätt (EK) Mittlerweile ist die Beteiligung am bundesweiten Berufsorientierungsprojekt Girls’ Day für die Eichstätter Bereitschaftspolizei schon ein fester Bestandteil der Nachwuchswerbung.
weiter...

 

 

 

Gastvorträge zur Soziologie

Eichstätt (upd) In diesem Sommersemester bietet der Lehrstuhl für Soziologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vier öffentliche Gastvorträge für alle Interessierten an.
weiter...

 

 

 

Legale Wege schaffen

Eichstätt (zba) Der Tod von Hunderten von Flüchtlingen im Mittelmeer schockte vergangene Woche europaweit. Die Frage ist nun, wie die EU darauf reagieren soll. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden
weiter...

 

 

 

Segnung der Absolventen

Eichstätt (EK) Alle Schulabsolventen sind an diesem Sonntag, 26. April, ab 19 Uhr zu einer Sonntagabendmesse in die Schutzengelkirche Eichstätt eingeladen. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Liturgiewerkstatt des Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt und Rudolf Pscherer an der Orgel.
weiter...

 

 

 

Geld vom "Kleinprojektefonds"

Eichstätt (baj) Die Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V. (IRMA) fördert über einen eigenen Fonds Kleinprojekte in der Region. Geschäftsstellenleiter Tobias Klein stellte am Mittwoch den Bürgermeistern diesen Fonds vor.
weiter...

 

 

 

Dieb war rasch ermittelt

Eichstätt (EK) Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Eichstätter Polizei am Donnerstag nach dem Diebstahl einer Werbetafel vermelden. Aufmerksame Zeugen gaben dabei den entscheidenden Hinweis.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Bedrohungslage" nach wie vor aktuell

"Bedrohungslage" nach wie vor aktuell

Eichstätt (EK) Der Landkreis Eichstätt und das Energiebündel Kreis Eichstätt e.V. gehen weiter gemeinsam gegen die Pläne zum Bau einer Gleichstromtrasse durch den Landkreis vor. In einem Appell rufen sie die Bürger dazu auf, bis 15. Mai Einwendungen gegen die Trassenplanung zu erheben.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Immer wieder samstags..."

"Immer wieder samstags..."

Eichstätt (pp) Zwischen Mai und August bietet das Umweltzentrum des Naturparks Altmühltal in Eichstätt eine neue Veranstaltungsreihe an, die sich speziell an entdeckungsfreudige Jungs und Mädels richtet, die keine Lust zur Einkaufsbegleitung haben und lieber draußen ihren Spaß haben möchten.
weiter...

 

 

 

Aufregung über Stromautobahn

Knapp: Eine bodenlose Frechheit

Eichstätt/München (hr) Als „Volksverdummung“ hat der Eichstätter Landrat Anton Knapp die Informationsveranstaltung der Bundesnetzagentur am vergangenen Montag in München bezeichnet.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Aus einem Euro drei machen

Aus einem Euro drei machen

Eichstätt (EK) Das Großprojekt „Altmühlleiten“ wird von allen Seiten als Erfolgsmodell beschrieben. Nur ist es zeitlich befristet und läuft am 31. Oktober 2017 aus. Deshalb stellt sich die Frage, wie es danach weitergehen könnte. Eine Alternative wäre die Gründung eines Landschaftspflegeverbandes.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Warum nicht Optiker oder Mechanikerin?

Warum nicht Optiker oder Mechanikerin?

Eichstätt (EK) Schluss mit Rollenklischees bei der Berufswahl – das fordert nicht nur die Regierung. Auch die Eichstätter Betriebe Weitner und Haugg nutzten den gestrigen bundesweiten Girls’ und Boys’ Day, um Schülern zu zeigen, dass die Wahl des Berufs nicht an das Geschlecht gebunden ist.
weiter...

 

 

 

Wenig Überschuss

Böhmfeld (EK) Die Gemeinde Böhmfeld hat jetzt den Haushalt beschlossen. Das Paket hat einen Umfang von 5,3 Millionen Euro: 2,5 Millionen entfallen auf den Verwaltungshaushalt und 2,8 auf den Vermögensetat.
weiter...

 

 

 

Energie im Fokus

Preith (EK) Am Sonntag, 26. April, findet im Gewerbegebiet Preith wieder eine Leistungsschau statt. Zwischen 10 und 17 Uhr können sich die Besucher vor allem auf dem Gebiet der erneuerbaren und regenerativen Energien informieren und praktische Tipps direkt vom Hersteller einholen.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Arbeiten an der Laserschneidanlage

Arbeiten an der Laserschneidanlage

Kipfenberg (mme) Im dritten Jahr in Folge waren beim gestrigen Girls’ Day auch zwei Schülerinnen zu Gast bei dem Kipfenberger Metallbaubetrieb Fitzek. Die beiden 14-jährigen Mädchen Franziska und Klara, die die achte Klasse der Eichstätter Maria-Ward-Schule besuchen, erlebten Arbeitssituationen in Konstruktion, NC-Programmierung und Fertigung.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Lernen durch Wissenschaft"

"Lernen durch Wissenschaft"

Eichstätt (EK) Das Eichstätter Willibald-Gymnasium und der Lehrstuhl für Philosophie an der Katholischen Universität bieten voraussichtlich ab dem kommenden Schuljahr ein gemeinsames Projekt unter dem Motto „Lernen durch Wissenschaft“ an. Schüler des Gymnasiums werden eingeladen, an der Universität wissenschaftliche Arbeitsformen zu erproben.
weiter...

 

 

 

"Jugend spielt für Senioren"

Pollenfeld/Titting (fsg) Am morgigen Samstag, 25. April, spielt die Jugendkapelle des Musikvereins Jura-Blaskapelle Pollenfeld um 15 Uhr für die Senioren im Seniorenheim Anlautertal in Titting.
weiter...

 

 

 

Mit dem Schäfer unterwegs

Mörnsheim (eto) Der Markt Mörnsheim bietet wieder „kulinarische Schäferstündchen“ an. Während einer knapp zweistündigen Wanderung zusammen mit dem Schäfer und seiner Herde über die Wacholderweiden erfahren die Teilnehmer allerlei Wissenswertes über den Alltag des Schäferlebens im Jahreswandel.
weiter...

 

 

 

Marienmonat Mai in Maria Brünnlein Wemding

Wemding (EK) Im Marienmonat Mai finden in der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein zum Trost in Wemding täglich die Maiandachten statt: Sonntags ist um 14 Uhr feierliche Maiandacht mit Predigt, ab 13.30 Uhr beten die Gläubigen den Rosenkranz. Von Montag bis Freitag sind die Maiandachten immer um 19.30 Uhr, jeden Samstag um 20 Uhr mit anschließender Lichterprozession um das Heiligtum.
weiter...

 

 

 

Jahrestreffen beim SV

Pondorf (mby) Die Jahresversammlung des SV Pondorf findet am Samstag, 2. Mai, ab 20 Uhr im Sportheim statt. Neben dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr gibt die Vereinsführung auch einen Ausblick auf die aktuellen Planungen.
weiter...

 

 

 

Frau überschlägt sich mit Auto

Stammham (EK) Offenbar leicht verletzt wurde eine 36-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Mittwochabend auf der Kreisstraße zwischen Schelldorf und Stammham. Sie hatte sich mit ihrem Wagen überschlagen. Die Frau aus Kösching war gegen 20.30 Uhr kurz vor Stammham in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.
weiter...

 

 

 

Wehr stellt Maibaum auf

Böhmfeld (nie) Die Freiwillige Feuerwehr Böhmfeld stellt am Freitag, 1. Mai, den Maibaum auf. Der Baum wird am frühen Morgen im Gemeindewald gefällt und gegen 10.30 Uhr vom Ortseingang an der Schelldorfer Straße zum Dorfplatz gebracht.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Zehn Jahre Frauen-Union

Zehn Jahre Frauen-Union

Denkendorf (rsi) Die Wiedergründung der Frauen-Union Denkendorf vor zehn Jahren wurde am Samstag im Meierhofhaus in Denkendorf mit einer Feier gewürdigt.
weiter...

 

 

 

"Kinder im Sommer"

Eichstätt/Denkendorf (pde) Spiel- und Gestaltungsideen für „Kinder im Sommer“ stellt der Katholische Frauenbund Diözesanverband Eichstätt am Donnerstag, 7. Mai, in Denkendorf vor. Referentin Sandra Meier aus Titting vermittelt ab 20 Uhr im Meierhofhaus unter dem Motto „Sommer, Sonne, Sand und mehr“ praktische Tipps, wie Kinder die Sommerzeit mit allen Sinnen erleben.
weiter...

 

 

 

Campuskatze führte Doppelleben

Eichstätt (EK) Da staunte Mathias Schmitt nicht schlecht als er erfuhr, dass seine Katze Sirius offenbar schon seit längerem ein Doppelleben führt und an der Katholischen Universität in Eichstätt eine kleine Berühmtheit ist.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Kater Paul: Trotz Diabetes und Alter unkompliziert

Kater Paul: Trotz Diabetes und Alter unkompliziert

Eichstätt (EK) In dieser Woche hat der Tierschutzverein Eichstätt einen Hund und eine Katze zu vermitteln. Jerry ist ein etwa fünf- bis sechsjähriger Mischlingshund, der von der Polizei auf der Straße gefunden wurde. Sein Besitzer hatte sich nicht gemeldet.
weiter...

 

 

 

Büchercafé in Pietenfeld

Pietenfeld (klk) Das Team der Volksbücherei Pietenfeld lädt am Sonntag, 26. April, zu einem Büchercafé ein. Von 14.30 bis 17 Uhr werden die neu erworbenen und gespendeten Bücher und Medien für alle Pietenfelder im Gemeinschaftshaus St.
weiter...

 

 

 

Zehn Mannschaften aktiv

Möckenlohe (fun) Der Tischtennisverein Möckenlohe hat derzeit 100 Mitglieder. Das teilte Vorsitzender Bernhard Heigl bei der Jahresversammlung mit. Zu Beginn gedachte er des am Vortag verstorbenen langjährigen Mitglieds Altbürgermeister Wendelin Funk.
weiter...

 

 

 

Intensiver für technische Hilfe ausgebildet

Tauberfeld (imb) Sechs Teilnehmer aus den Reihen des Nachwuchses der Freiwilligen Feuerwehren von Buxheim, Eitensheim und Tauberfeld bestanden die Prüfung der modularen Truppmann-Ausbildung MTA. Kreisbrandinspektor Hans Baumeister überreichte die Urkunden an Markus Beck, Christoph Lang, Manfred Mayer, Maximilian Spiegel, Markus Baumgartner und Norbert Klar.
weiter...

 

 

 

Erfolgreicher Wallach

Eichstätt (EK) „Rocky Balboa“ aus Eichstätt siegte beim Augsburger Pferdesportverein: Bei seinem zweiten Auftritt als Nachwuchsvoltigierpferd entschied der siebenjährige Wallach des Eichstätter Voltigiervereins die Prüfung für sich.
weiter...

 

 

 

Busfahrer übersieht Moped

Eichstätt (EK) Ein 18-jähriger Mopedfahrer wurde Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in der Pirkheimer Straße in Eichstätt verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 51-jähriger Linienbusfahrer aus Ingolstadt gegen 8.30 Uhr von der Pirkheimer Straße nach links in die Industriestraße abbiegen und hat dabei den 18-Jährigen übersehen, der mit seinem Moped auf der Pirkheimer Straße in nördlicher Richtung unterwegs war.
weiter...

 

 

 

Kastenwagen angefahren

Eichstätt (EK) Mittwoch Nachmittag wurde in der Eichstätter Friedhofgasse ein silberner Kastenwagen angefahren. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 29-jährige Fahrer den Kastenwagen gegen 15.15 Uhr in der Friedhofgasse abgestellt.
weiter...

 

 

 

Griff in die Ladenkasse

Konstein (EK) 475 Euro Bargeld erbeutete ein Dieb in einem Gemischtwarenladen in Konstein. Wie erst am Mittwoch bei der Polizei angezeigt wurde, besuchte der Unbekannte am Montag gegen 15.30 Uhr den Gemischtwarenladen in der Bahnhofstraße und kaufte dort eine Rolle Garn.
weiter...

 

 

 

Kinderfest im Stadttheater

Eichstätt (bkl) Ein internationales Kinderfest veranstaltet der deutsch-türkische Elternverein zusammen mit dem Konsulatslehrer Mehmet Dinler am Sonntag, 26. April, im Alten Stadttheater in Eichstätt. Der 23. April ist seit 1921 ein offizieller Feiertag der Nationalen Souveränität und des Kindes in der Türkei.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter