Freitag, 27. Februar 2015 |
Eichstätt: Viel Licht und ein wenig Schatten
Eichstätt

Viel Licht und ein wenig Schatten

Eichstätt (EK) Vollbeschäftigung, eine große Dynamik auf dem Arbeitsmarkt, positive Entwicklung bei jungen und älteren Menschen ohne Arbeit – Stephan Vielberth, der Leiter der Agentur für Arbeit in Eichstätt, zeigt sich zufrieden. Sein Kollege Jürgen Croce vom Jobcenter beurteilt die Lage etwas anders.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Quote bei 1,6 Prozent

Quote bei 1,6 Prozent

Eichstätt (baj) Im Februar hat die Arbeitslosigkeit im Landkreis Eichstätt etwas zugenommen.
weiter...

 

 

 

Egweil: Die stille Welt des Johannes Schneider

Die stille Welt des Johannes Schneider

Egweil (EK) Zugegeben, unser Serienname „Musikfreund im Amt“ trifft auf Johannes Schneider nicht so recht zu. Vielmehr ist es so, dass der Bürgermeister der Gemeinde Egweil sich selbst als völlig unmusikalisch beschreibt und sagt: „Musik hat in meinem Leben keine Bedeutung.“ Wie wenig, das wird klar, als er auf die Frage, ob er beim Besuch einer Fee, die ihn vor die Wahl stellt, ein Instrument spielen zu können oder einen Elefanten geschenkt zu bekommen, nur kurz überlegt, bevor er sagt: „Da würde ich wahrscheinlich den Elefanten nehmen.“
weiter...

 

 

 

Schernfeld: Waldbauern ziehen nach Preith

Waldbauern ziehen nach Preith

Schernfeld/Eichstätt (EK) Die Forstbetriebsgemeinschaft Eichstätt (FBG) will noch in diesem Jahr die Räume am Residenzplatz in Eichstätt verlassen und einen Büroneubau im Gewerbegebiet Preith, Gemeinde Pollenfeld, errichten. Das wurde bei der Jahresversammlung bekannt.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Capriolen und Criminalcafé

Capriolen und Criminalcafé

Eichstätt (EK) Die Veranstaltungen in Eichstätt rund um den Weltfrauentag, der heuer auf den 8. März fällt, sind immer gut besucht und kommen an. Auch in diesem Jahr hat der Gewerbeverein Pro Eichstätt gemeinsam mit den Eichstätter Geschäften von 7. bis 8. März wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Am Sonntag, 8. März, gibt es gleich drei ganz besondere Schmankerl.
weiter...

 

 

 

Walting: Einsatz gegen den Milchpreisverfall

Einsatz gegen den Milchpreisverfall

Walting (EK) Die Milchmarktpolitik müsse so gestaltet werden, dass sie dem ländlichen Raum eine Zukunftsperspektive biete: Dazu hat der Bund Deutscher Milchviehhalter (BDM) bei der Kreisversammlung für Eichstätt, Neuburg und Weißenburg in Walting eine Petition verfasst.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Hier ist Geduld gefragt

Hier ist Geduld gefragt

Eichstätt (EK) Auch in dieser Woche sucht der Tierschutzverein wieder neue Zuhause für zwei Katzen: die scheue Shaba und den vom Leben gezeichneten Silvester.
weiter...

 

 

 

 

 

Adelschlag: Gedenktafel  für Imma Mack

Gedenktafel für Imma Mack

Adelschlag (EK) Eine Gedenktafel soll an die in Möckenlohe geborene Schwester Imma Mack erinnern. Der Adelschlager Gemeinderat hat in seiner Sitzung beschlossen, dass auf diese Weise das Andenken an diese ungewöhnliche Frau bewahrt werden soll.
weiter...

 

 

 

Pappenheim: Zukunft des Europäischen Hauses offen

Zukunft des Europäischen Hauses offen

Pappenheim (EK) „Europäisches Haus Pappenheim: Entscheidung über die Fortführung oder Beendigung des Projekts“, lautete der Tagesordnungspunkt der jüngsten Pappenheimer Stadtratssitzung. Eine klare Antwort gab es aber (noch) nicht.
weiter...

 

 

 

Steuerbonus gestrichen

Berlin (DK) Die Hausbesitzer in Deutschland müssen überraschend auf einen Steuerbonus für das Dämmen ihrer Gebäude verzichten. Die große Koalition hat das Milliardenprogramm, das eigentlich als Beitrag zum Energiesparen und damit zum Klimaschutz gedacht war, auf Eis gelegt. Das geht aus einem internen SPD-Papier hervor.
weiter...

 

 

 

Neuer Spendenrekord

Ingolstadt (DK) Es ist eine Rekordsumme: Über 303 000 Euro kamen in diesem Jahr bei der DK-Aktion „Vorweihnacht der guten Herzen“ zusammen – so viel wie nie zuvor.
weiter...

 

 

 

Gesellige Stunden in Zandt

Zandt (wth) Die Seniorinnen und Senioren von Zandt sind am Sonntag, 1. März, ab 14 Uhr zum Seniorennachmittag von Gemeinde und Pfarrei eingeladen. Auf die älteren Herrschaften warten gesellige Stunden bei Speis und Trank im Pfarrheim.
weiter...

 

 

 

Breitbandausbau

Adelschlag (klk) Der Breitbandausbau für das komplette Gemeindegebiet erweist sich als schwierig. Nachdem kein Netzbetreiber einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in Aussicht gestellt hat, setzt Adelschlag auf die Finanzierung über das staatliche Förderprogramm.
weiter...

 

 

 

Wellheim: "Jeder sollte wissen, was läuft"

"Jeder sollte wissen, was läuft"

Wellheim (tab) Aktiv und wortstark nahmen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger am offenen Treffen der Freien Wählerschaft Wellheim (FWW) teil, die zur Diskussion der Frage „Was erwarten sich die Einwohner von der Marktgemeinde Wellheim“ eingeladen hatte. Transparenz sowie ein verbesserter Informationsfluss standen ganz oben auf der Wunschliste.
weiter...

 

 

 

Vorerst kein Holzbackofen

Biberg (on) Sabine Gutzeit wurde zur neuen zweiten Vorsitzenden gewählt, und der Bau eines Holzbrotbackofens wird nach dem eindeutigen Votum der Mitglieder nicht weiter verfolgt. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Jahresversammlung des Gartenbauvereins Schelldorf, Biberg, Dunsdorf und Krut.
weiter...

 

 

 

Gruppenstunden für Kinder

Schernfeld (eb) Die Schernfelder Jugendgemeinschaft bietet ab dem heutigen Freitag Gruppenstunden für Kinder im Grundschulalter an.
weiter...

 

 

 

Zu Fuß auf der Autobahn

Kinding (EK) Ein 24-jähriger Asylbewerber war zu Fuß auf der Autobahn in Richtung München unterwegs. Nach einer Mitteilung über einen Fußgänger auf der A 9 am Kindinger Berg in Richtung München griff die Polizei den Mann aus Afghanistan am Mittwochabend gegen 19.50 Uhr auf.
weiter...

 

 

 

Blasiussegen in Schelldorf

Schelldorf (EK) Einen Festgottesdienst am Hauptfest der Blasiusbruderschaft zelebriert der emeritierte Wemdinger Wallfahrtsrektor Heinrich Weiß, am Sonntag, 1. März, in der neuen Pfarrkirche in Schelldorf. Der Schelldorfer Chor Harmonie unter der Leitung von Anni Albrecht übernimmt die musikalische Gestaltung.
weiter...

 

 

 

Schießen bei Edelweiß

Wellheim/Gammersfeld (EK) Das Königsschießen der Schützengesellschaft Edelweiß Gammersfeld ist bereits in vollem Gange. Geschossen werden kann noch an folgenden Tagen: heute, 27. Februar, von 19 bis 21 Uhr und am Sonntag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr.
weiter...

 

 

 

Möckenloher Bockbierfest

Möckenlohe (hid) Das Bockbierfest mit der Kapelle Rabenstein hat in Möckenlohe mittlerweile schon Tradition: Bereits zum 16. Mal findet es am morgigen Samstag, 28. Februar, im Gasthaus Meyer (Besl-Wirt) in Möckenlohe statt, Beginn ist um 19.30 Uhr. Überlieferte Blasmusik aus dem Nachlass von Albin Rabenstein, regionale Volksmusik in Bearbeitungen von Dominik Harrer und neue Kompositionen aus Möckenloher Eigenproduktion wollen dem Publikum eine niveauvolle Unterhaltung bieten. Außerdem gibt die Ruaßkuchlmusi an diesem Abend Teile ihres neuen Programms zum Besten. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.
weiter...

 

 

 

Grundlagen von Excel erlernen

Wellheim (EK) Die VHS Wellheim bietet ab Dienstag, 3. März, einen Excel-Grundlagenkurs auf Office 2010 an. Gelehrt werden unter anderem die Grundfunktionen der Tabellenkalkulation. Kursleiter ist Heinz Graubmann.
weiter...

 

 

 

Bilanz: 1500 Teilnehmer bei 150 Angeboten

Pappenheim (sma) Für EHP-Leiter Joachim Grzega steht eines fest: Die Bilanz kann sich sehen lassen. Das Anforderungsprofil der Stellenausschreibung sei in allen Punkten erfüllt worden.
weiter...

 

 

 

Preith: Kabarettistischer Leckerbissen

Kabarettistischer Leckerbissen

Preith (eb) „Prickelnde Heimatlieder“ auf der Bühne der „Theaterleit vo Preith“ – zum Frühjahrsbeginn gastieren mit der Gruppe Hasemanns Töchter zwei aufstrebende Künstlerinnen des bayerischen Musikkabaretts im Preither Theater.
weiter...

 

 

 

Meisterpreis für Katharina Albrecht

Eichstätt (EK) Nachdem sie bereits 2011 die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten als zweitbeste Absolventin Bayerns abgeschlossen hatte, wurde Katharina Albrecht (Landratsamt Eichstätt) nun auch für ihre Leistungen in der Abschlussprüfung des Angestelltenlehrgangs II zur Verwaltungsfachwirtin mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.
weiter...

 

 

 

Auto stößt gegen Laterne

Pfahldorf (EK) Ein bislang unbekanntes Fahrzeug stieß im Zeitraum vom 18. bis 24. Februar offenbar beim Wenden gegen eine Straßenlaterne in Pfahldorf, Am Flinsch 8. Die Polizei stellte einen roten beziehungsweise schwarzen Farbabrieb fest. Aufgrund einer aufgefundenen rechten Rückleuchte handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Audi A4/S4 Avant, Baujahr 1996 bis 2001. Der Täter entfernte sich laut Polizei vom Unfallort. Der Schaden liegt bei rund 2000 Euro. Hinweise an die Polizei Beilngries, Telefon (0 84 61) 6 40 30.
weiter...

 

 

 

Reise nach Mallorca

Eichstätt (EK) Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Eichstätt, bietet im Herbst für Senioren im Landkreis Eichstätt, Bereich Neumarkt, Neuburg und Ingolstadt wieder eine betreue Reise an, die diesmal 14-tägig ist und nach Mallorca führt.
weiter...

 

 

 

Einkehrtag bei Kolping

Eichstätt/Beilngries (EK) Am kommenden Sonntag, 1. März, findet im Kolpinghaus Eichstätt der alljährliche Einkehrtag der Kolpingfamilie Eichstätt und des Kolping-Bezirksverbands Beilngries statt. Zelebrant des Gottesdienstes um 8.15 Uhr in der Kolping-Kapelle St.
weiter...

 

 

 

"Jugend spielt Volksmusik"

Schernfeld/Kaldorf (hid) Am kommenden Sonntag, 1. März, findet wieder das Musikantentreffen für Kinder und junge Leute unter dem Motto „Jugend singt und spielt Volksmusik“ statt. Veranstaltet wird der Nachmittag vom Kreisjugendring Eichstätt in Zusammenarbeit mit Kreisheimatpfleger Dominik Harrer.
weiter...

 

 

 

4000 Euro für Netzwerk "Stein altmühlfranken"

Eichstätt (bsx) Ein weiterer Tagesordnungspunkt, der im Kreisausschuss zu Diskussionen führte, war ein Zuschuss für das Netzwerk „Stein altmühlfranken“ in Höhe von rund 4000 Euro.
weiter...

 

 

 

Aktionsheft: Flüchtlinge willkommen

Eichstätt (pde) Ein Aktionsheft für junge Menschen mit dem Titel „Flüchtlinge willkommen“ kann beim Caritasverband für die Diözese Eichstätt bezogen werden. Die Zeitschrift richtet sich vor allem an Schulklassen und Jugendgruppen.
weiter...

 

 

 

Erfreuliches Geschäftsjahr: Nachfrage hoch, Preise stabil

Schernfeld/Eichstätt (spf) Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Eichstätt (FBG), Ludwig Schön, konnte in seinem Geschäfts- und Holzmarktbericht bei der Mitgliederversammlung Erfreuliches berichten. Die Nachfrage seitens der Sägewerke sei höher als das Angebot, so Schön: „Wir haben attraktive und stabile Rundholzpreise beim Nadelholz und beim Laubholz.“
weiter...

 

 

 

Ersatztermine für Austria EI

Eichstätt (EK) Für die abgesagten Konzerte von Austria EI des MuT e.V. konnten jetzt zwei Ersatztermine gefunden werden. Die für den heutigen Freitag geplante Veranstaltung findet am Donnerstag, 2. April, statt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt setzt auf Sepp

Ich weiß ja nicht, wie Sie das sehen, aber ich freue mich narrisch auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Erstens mag ich Glühwein und Stollen sehr, zweitens versinke ich in den fußballfreien Winterwochen stets in tiefste Depressionen, und drittens fühle ich alter Mann mich wohler, wenn ich beim Public Viewing in einer Menschenmenge nicht ganz so dicht eingekeilt bin.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Dienend Kirche sein

Dienend Kirche sein

Eichstätt (EK) Mit mahnenden Worten hat der Ettaler Abt Barnabas Bögle gestern beim Walburgisfest seiner Kirche ins Gewissen geredet. Mit rund 600 Gläubigen – vorwiegend Frauen – feierte der Präses der bayerischen Benediktinerkongregation am Grab der Bistumspatronin das Wallfahrerfest.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Der Bedarf an Betreuungsassistenten wächst stetig

Der Bedarf an Betreuungsassistenten wächst stetig

Eichstätt (prp) Sie gehen mit ihnen spazieren, organisieren Bastel- und Spielrunden, stehen als Gesprächspartner zur Verfügung und entlasten das Pflegepersonal im Alltag: Betreuungsassistenten sind in der Region aktuell sehr gefragt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Aushöhlung der Demokratie befürchtet

Aushöhlung der Demokratie befürchtet

Eichstätt (EK) Sechs Verbände und Vereine sowie 25 Einzelpersonen haben sich am Montag in Eichstätt zu einem Aktionsbündnis „Stop TTIP“ zusammengeschlossen. Das Bündnis will die umstrittenen Freihandelsabkommen CETA und TTIP zu Fall bringen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Immer noch ein attraktiver Arbeitgeber"

"Immer noch ein attraktiver Arbeitgeber"

Eichstätt (EK) Das große Thema der jüngsten Kreisausschusssitzung war der Stellenplan 2015: Zehn zusätzliche Stellen hat der Landkreis Eichstätt heuer – auch wegen der gestiegenen Anzahl an Asylbewerbern – zu besetzen. Um das Stellendefizit auszugleichen, werden einige Teilzeitkräfte künftig in Vollzeit beschäftigt.
weiter...

 

 

 

"Keine Abgrenzung"

Weichering (EK) Die Erwartungen der Verbraucher von seinem Direktvermarkter waren das Thema des oberbayerischen Direktvermarktertags am Dienstag in Weichering. Als eine „Chance für unsere klein strukturierte Landwirtschaft“ bezeichnete der Leiter der Landwirtschaftsschule Pfaffenhofen, Josef Konrad, die Möglichkeiten der direkten Vermarktung.
weiter...

 

 

 

Walting: Schlagschatten ausgeschlossen

Schlagschatten ausgeschlossen

Walting (wiw) Die NEW Bürgerwind Verwaltungs GmbH möchte in Walting drei Windkraftanlagen auf der Konzentrationsfläche W1a errichten und hat deshalb einen Antrag auf Aufstellung eines projektbezogenen Bebauungsplanes gestellt. Der Gemeinderat stimmte zu, machte aber zwei Auflagen.
weiter...

 

 

 

Adelschlag: Gemeinde will Bauwerber nicht belasten

Gemeinde will Bauwerber nicht belasten

Adelschlag (EK) Die Gemeinde Adelschlag übernimmt die Kosten für die archäologische Voruntersuchungen im künftigen Gewerbegebiet Adelschlag-Nord. Der Gemeinderat war sich in seiner jüngsten Sitzung einig, die Bauwerber damit nicht zu belasten. Außerdem Thema: eine Koppelhaltung bei Pietenfeld.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die Bienen warten schon

Die Bienen warten schon

Eichstätt (EK) Großes Interesse herrschte bei der theoretischen Schulung für die Neuimker. Josef Hagemann konnte insgesamt 33 Interessenten begrüßen, die sich im neu erbauten Lehrbienenstand einfanden. Welche Anforderungen stellen die Bienen an die zukünftigen Imker? Diese Frage beantwortete der Fach- und Gesundheitswart mit dem Hinweis, dass der Einstieg ganz entscheidend sei für eine erfolgreiche Imkerlaufbahn.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Der Stadtbus kommt jetzt ins EU-Amtsblatt

Der Stadtbus kommt jetzt ins EU-Amtsblatt

Neuburg (r) Die Neuburger Stadtbuslinien erscheinen bald im europäischen Amtsblatt. Der Stadtrat hat sich nichtöffentlich zu dieser „Vorabbekanntmachung“ entschieden. Ob danach der Betrieb der Linien neu vergeben wird, hängt vom Ergebnis der EU-Bekanntmachung ab.
weiter...

 

 

 

Gartler wählen neu

Böhmfeld (nie) Der Gartenbauverein Böhmfeld hält am Samstag, 28. Februar, seine Jahresversammlung ab. Beginn ist um 19.15 Uhr im Gasthaus Beckerwirt. Neben den Tätigkeitsberichten der Vorsitzenden, des Kassenwartes und der Jugendvertreterin steht die Neuwahl des Vorstands auf dem Programm.
weiter...

 

 

 

Pflegeberatung in Dollnstein

Dollnstein (EK) Die Pflegeberatung, ein Service des Krankenpflegevereines Dollnstein- Obereichstätt, findet am Montag, 2. März, von 16 bis 17 Uhr in Dollnstein im Laurentiushaus, Am Kirchberg 1. Einen zweiten Termin gibt es am selben Tag in Obereichstätt im katholischen Kindergarten, Obere Dorfstraße 30, von 17.30 bis 18.30 Uhr. Die Beratung wird von den Krankenschwestern Bernadette Würzburger und Zenta Karch durchgeführt. Eine telefonische Anmeldung zur Beratung wird erbeten unter (0 84 21) 83 23 (Würzburger) oder (0 84 22) 13 05 (Karch). Die Beratung findet in Zusammenarbeit mit der Caritas-Sozialstation Eichstätt statt.
weiter...

 

 

 

Versammlung in Reuth

Raitenbuch (dno) Im Ortsteil Reuth am Wald der Gemeinde Raitenbuch findet am Freitag, 27. Februar, die erste von insgesamt drei Bürgerversammlungen der Gemeinde statt. Bürgermeister Josef Dengler wird die Zahlen des Vermögens- und des Verwaltungshaushaltes der Jahre 2014 und 2015 präsentieren und die aktuellen Projekte vorstellen.
weiter...

 

 

 

Feuerwehr sammelt Papier

Mörnsheim (EK) Die Feuerwehr Mörnsheim sammelt wieder Altpapier. Abgeholt wird das Papier am Samstag, 28. Februar, ab 9 Uhr. Aus dem Erlös der Sammlung sollen zusätzliche Ausrüstungsgegenstände für die Feuerwehr beschafft werden.
weiter...

 

 

 

Konstein: Marchner kommt

Marchner kommt

Konstein (tab) Michi Marchner kommt am Samstag, 21. März, nach Konstein. Der gebürtige Schwabinger Comedian gehört zur Ü-40-Generation und will – nach eigenen Angaben – „die Zeit nutzen, das Beste zu geben, in der Hoffnung, dass es jemand braucht“.
weiter...

 

 

 

Fanclub hat noch Plätze frei

Wachenzell (EK) Für die Fahrt des FC Bayernfanclubs Wachenzell am Mittwoch, 11. März, nach München zum Champions-League-Achtelfinale des FC Bayern München gegen Schachtor Donezk sind noch Plätze frei. Für diese Fahrt können sich ab sofort alle Interessenten (auch Nichtmitglieder) in die im Vereinslokal Wittmann aushängende Teilnehmerliste eintragen oder per E-Mail unter herbert.dirsch@t-online.de zur Fahrt anmelden.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Nur die Kleinen dürfen in den Himmel

Nur die Kleinen dürfen in den Himmel

Thalmässing (al) Auch aus Thalmässing kommt Gegenwind: Ebenso wie der Stadtrat Greding hat sich der Bauausschuss in Thalmässing gegen einen erweiterten Flugbetrieb von Modellflugzeugen auf dem Hofberg ausgesprochen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Tönerne Rarität

Tönerne Rarität

Eichstätt (je) Ein einmaliges Sammelstück der mittelalterlichen Musikgeschichte rückt nach rund drei Jahrzehnten erneut in den Blickpunkt des Historischen Vereins Eichstätt: eine Gamshornflöte. Das rund 550 Jahre alte Instrument wurde 1986 in einem Bauernhaus in Ochsenfeld bei archäologischen Forschungen gefunden, die Hirtenflöte ist noch einwandfrei bespielbar.
weiter...

 

 

 

Fachtagung zum Thema Immobilien

Eichstätt (upd) Die Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt lädt am Donnerstag, 23. April, und Freitag, 24. April, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle NPO-Controlling/SROI zur dritten Eichstätter Fachtagung „Ökonomie & Management der Sozialimmobilie“ ins Priesterseminar nach Eichstätt ein. Die Tagung umfasst zahlreiche Vorträge von Referenten aus namhaften Institutionen und Workshops.
weiter...

 

 

 

Bebauungsplan Gemmingenstraße: "Wie steht der Landrat dazu"

Eichstätt (smo) Keine Ruhe ließ Kreisrat Peter Schöpfel (CSU) die Entscheidung des Eichstätter Stadtrats zum Bebauungsplan an der Gemmingenstraße (wir berichteten). Dort will der Landkreis bekanntlich eine Außenstelle des Landratsamtes bauen, die Verwaltungsgemeinschaft Eichstätt ebenfalls ein Gebäude errichten.
weiter...

 

 

 

Rechtsfragen klären

Eichstätt (pp) Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Eichstätt veranstaltet am Samstag, 14. März, eine Fachtagung zu Rechtsfragen beim Betrieb offener Jugendeinrichtungen.
weiter...

 

 

 

"Perlen des Glaubens"

Eichstätt/Preith (pde) Eine Einführung in die „Perlen des Glaubens“ gibt der Diözesanverband Eichstätt des Katholischen Deutschen Frauenbundes im Bistum (KDFB) bei einer Abendveranstaltung am 3. März im Pfarrheim Preith. Die „Perlen des Glaubens“ als Form der Meditation wurden ursprünglich in der evangelischen Kirche entwickelt.
weiter...

 

 

 

Firmvorbereitung für Eltern

Eichstätt (pde) „Sp(i)rit of life“ – unter diesem Motto findet vom 20. bis 22. März ein Wochenende für Eltern von Firmlingen und deren Geschwister im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz statt. Gemeinsam mit dem Referenten Markus Wittmann denken die Teilnehmer darüber nach, was Christsein heute bedeutet.
weiter...

 

 

 

Abenteuervortrag durch 14 Länder

Eichstätt (EK) Peter Schuster aus Schernfeld reiste mit seinem Freund Peppi Adametz auf dem Landweg entlang der sagenumwobenen Seidenstraße durch 14 Länder über 16 000 Kilometer bis nach Tibet und in den Himalaya. Am Samstag, 14. März, können alle Interessierten diesen Trip in einer Multivisionsshow im Gasthaus Gutmann erleben.
weiter...

 

 

 

Ein Termin jagt den nächsten

Rebdorf (wle) Der Schützenverein Rebdorf-Marienstein hat dieses Jahr viel vor – sowohl in sportlicher als auch in gesellschaftlicher Hinsicht. Der Vorstand gab jetzt die genaue Terminplanung bekannt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter