Freitag, 29. August 2014 |
Eichstätt: Über 500 Flüchtlinge
Eichstätt

Über 500 Flüchtlinge

Eichstätt (EK) Auch wenn Bayern vorgestern einen Aufnahmestopp für Flüchtlinge verhängt hat: Entspannung für die Landkreise gibt es nicht. Im Gegenteil. Im Landkreis Eichstätt werden bis Jahresende über 500 Asylbewerber unterzubringen sein. Aber: Es mangelt an Unterkünften.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Pfünz: Ferne Galaxien und Feuerkugeln
Pfünz (EK) Von Donnerstag, 28. August, bis Sonntag, 31. August, laden die Astronomiefreunde Ingolstadt zum 14. Bayerischen Teleskopmeeting auf den Osterberg nach Pfünz ein. Besucher können Hunderte oder gar Millionen Lichtjahre weit ins All blicken.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Handwerk sucht händeringend nach Lehrlingen

Handwerk sucht händeringend nach Lehrlingen

Eichstätt (EK) Am Montag starten auch die Betriebe im Landkreis Eichstätt in das neue Ausbildungsjahr. Es ist abzusehen, dass viele Lehrstellen unbesetzt bleiben.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Profitipps für junge Bands

Profitipps für junge Bands

Eichstätt (EK) Bands und Einzelinterpreten sind in der heutigen Zeit immer mehr gefordert, sich selbst zu organisieren und zu vermarkten. Das betrifft Amateure genauso wie Profis. Da ergeht es „alten Hasen“ nicht anders wie Schülerbands.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Kater Felix sucht das Glück

Kater Felix sucht das Glück

Eichstätt (EK) Auch in dieser Woche sucht der Eichstätter Tierschutzverein wieder neue Besitzer – etwa für Kaninchen Wuschel. Sie ist eine etwa vierjährige Häsin, das Alter kann nur geschätzt werden.
weiter...

 

 

 

 

 

Kipfenberg: Ein "Familien- und Freizeitbad"

Ein "Familien- und Freizeitbad"

Kipfenberg (EK) Das Kipfenberger Terrassenbad wird derzeit saniert. Insgesamt wird das knapp 2,25 Millionen Euro kosten. Nachdem alle Gewerke nun vergeben sind, zeichnet sich ab, dass der Kostenrahmen eingehalten werden kann.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Kunstraum am Baum"

"Kunstraum am Baum"

Eichstätt (EK) Auch heuer wird sich der Frauenberg im Herbst wieder für ein Wochenende zu einem „Kunstraum am Baum“ verwandeln.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Hospizbegleiter kurz vor dem Abschluss

Hospizbegleiter kurz vor dem Abschluss

Eichstätt (EK) Seit Herbst 2013 treffen sich die künftigen ehrenamtlichen Hospizbegleiter regelmäßig in fester Runde. Der Grundkurs ist bereits absolviert, der Aufbaukurs geht seinem Ende entgegen.
weiter...

 

 

 

 

 

Schelldorf: Abenteuer Almosmühle

Abenteuer Almosmühle

Schelldorf (EK) Ferienspaß, ahoi! Auch dieses Jahr zog es 54 Buben aus Eichstätt und Umgebung ins Hüttenlager bei der Almosmühle nahe Pfünz. Organisiert hatte es die katholische Jugendstelle Schelldorf.
weiter...

 

 

 

Noch heuer Startschuss für Bürgerwindpark

Thalmässing (mmr) Der Baubeginn für den Bürgerwindpark Landersdorf-Waizenhofen soll heuer noch erfolgen, informierte Thalmässings Bürgermeister Georg Küttinger. Im Herbst sollen die Fundamente gesetzt werden und im nächsten Jahr könnten die geplanten Windräder aufgestellt werden.
weiter...

 

 

 

Kinder wandern zu Fuchs, Hase und Hohem Stein

Möckenlohe (ado) Auf den Spuren von Fuchs, Hase und Wildschwein wanderten die Kinder aus der Gemeinde Adelschlag mit dem Jäger Josef Beck auf der Möckenloher Flur. Bei der Walderlebniswanderung des Obst- und Gartenbauvereins Möckenlohe lernten sie viel über den dicht besiedelten Lebensraum.
weiter...

 

 

 

Strom aus Sonne und Wind

Titting (EK) Ausgestattet mit Forscherkittel und Schutzbrille werden Ferienkinder in Titting am nächsten Freitag, 5. September, untersuchen, wie aus Solar- und Windenergie Strom erzeugt wird. Bürgermeister Andreas Brigl wird den jungen Wissenschaftlern dabei über die Schultern blicken.
weiter...

 

 

 

Mopedfahrerin verletzt

Denkendorf (EK) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch wurde eine 16-jährige Mopedfahrerin verletzt. Die Jugendliche aus Altmannstein war gegen 20.45 Uhr auf der Hauptstraße von Denkendorf in Richtung Kreisel am Gewerbegebiet unterwegs. Gleichzeitig bog laut Polizeiangaben eine 77-jährige Frau mit ihrem Auto von der Autobahnausfahrt Denkendorf nach links in Richtung Denkendorf ein.
weiter...

 

 

 

Toni Baumeister 80

Rupertsbuch (zba) Toni Baumeister aus Rupertsbuch feierte mit seiner Frau Emma und den Familien seiner beiden Kinder seinen 80. Geburtstag.
weiter...

 

 

 

Ab heute Volkstanz für alle

Schernfeld (eb) „Volkstanz-Zeit für alle Leit“ – unter diesem Motto sind Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters eingeladen zu vier Übungsabenden im Schernfelder DJK-Sportheim. Unter der Leitung von Vortänzer Johann Meng treffen sich ab dem heutigen Freitag, 29. August, interessierte Tänzerinnen und Tänzer in unbeschwerter Runde, um Polka, Woaf, Kikeriki und andere traditionelle Tänze von Grund auf zu erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse auszubauen.
weiter...

 

 

 

Arbeitslosenquote liegt bei 1,4 Prozent

Eichstätt (chl) Vor allem wegen des Schul- und Ausbildungsendes Ende Juli ist in der Monatsstatistik der Agentur für Arbeit die Zahl der Arbeitslosen in der Region im August etwas angestiegen, und zwar auch im Landkreis Eichstätt – allerdings hier nur ganz leicht um 0,1 Prozent.
weiter...

 

 

 

Heuschrecke ante Portas

Eine Bedrohung ohnegleichen lauert vor den Toren der Stadt. Nicht einmal der Anmarsch von 12 000 Franzosen anno 1796 hat soviel Panik unter den braven Bürgern hervorgerufen. Genauer gesagt unter einer besonderen Spezies Bürger, den Einzelhändlern der Innenstadt.
weiter...

 

 

 

Fossilien gestalten

Eichstätt (EK) Wer Glück hat, findet in den Steinbrüchen um Eichstätt ein Fossil in einer der vielen vorhandenen Juraschichten. Am kommenden Mittwoch, 3. September, können Kinder ab sechs Jahren mit Naturparkführerin Theresa Rieder selbst ein Fossil auf den typischen Kalksteinplatten gestalten und sogar mit Blattmetall vergolden.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Kaufland ist noch lange nicht durch"

"Kaufland ist noch lange nicht durch"

Eichstätt (EK) Innenstadthändler gehen gegen das geplante Kaufland im Eichstätter Gewerbegebiet auf die Barrikaden. Ein gutes Dutzend von ihnen wendet sich per Brief an die Stadträte, einige der Schreiben liegen der Redaktion vor. Eine der Kernaussagen dabei: „Der Standort in der Sollnau ist falsch.“
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Umfassende Domsanierung läuft langsam an

Umfassende Domsanierung läuft langsam an

Eichstätt (EK) Der Eichstätter Dom wird wieder zur Großbaustelle werden: In den kommenden Jahren stehen umfassende, aufwendige und auch teure Sanierungsmaßnahmen an. Genaue Summen und exakte Zeitpläne gibt es aber noch nicht – auch wenn schon viele Jahre geplant wird.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Mit dem Bayern-Ticket in die Römerzeit

Mit dem Bayern-Ticket in die Römerzeit

Kipfenberg (EK) Eine erlebnisreiche Tagestour hat die DB Regio Bayern in Kooperation mit der tz München verlost. Zehn Bayern-Tickets für einen Ausflug zu einem römischen Thementag im Naturpark Altmühltal gab es zu gewinnen.
weiter...

 

 

 

Titting: "Berliner Mauer" durchs Anlautertal

"Berliner Mauer" durchs Anlautertal

Titting/Raitenbuch (EK) Der Widerstand gegen die vorgesehene Asphaltierung der Ortsverbindungsstraße zwischen Bürg (Gemeinde Titting) und Bechthal (Raitenbuch) wächst.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Netzwerker für die Ökologie

Netzwerker für die Ökologie

Eichstätt (EK) Er gehört zu den Menschen, die um ihre Arbeit nicht viel Aufheben machen. Die aber im Hintergrund erfolgreich arbeiten und wirken und so über Jahre hinweg gestalten. So einer ist Johann Bauch.
weiter...

 

 

 

Obereichstätt: Böllerfreunde im Landsknechtstil

Böllerfreunde im Landsknechtstil

Obereichstätt (EK) Die Obereichstätter Böllerfreunde haben sich neu eingekleidet: Stehen sie künftig an ihren Kanonen, tun sie das nicht mehr in Jeans, sondern im Landsknechtstil.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Handwerk erleben" geht in eine neue Runde

"Handwerk erleben" geht in eine neue Runde

Eichstätt (EK) Mit einer neu aufgelegten Broschüre laden Eichstätts Handwerksmeister und Kunsthandwerker im Rahmen des Projekts „Handwerk erleben“ zu Führungen und Besichtigungen in ihre Ateliers und Werkstätten ein.
weiter...

 

 

 

Sandersdorf: Feuerwehr findet viele Freunde

Feuerwehr findet viele Freunde

Sandersdorf (bis) Für den Dahoam-is-Dahoam-Fantag hat es leider nicht gereicht – die Feuerwehr Sandersdorf kann sich aber trotzdem über einen tollen zweiten Platz freuen.
weiter...

 

 

 

VW-Manager in China unter Korruptionsverdacht

Peking/Wolfsburg (DK) Volkswagen und Audi haben Ärger in China wegen möglicher Korruption. Gegen einen früheren sowie einen amtierenden Manager des Gemeinschaftsunternehmens FAW-Volkswagen hat die Zentrale Kommission für Untersuchungen der Disziplin der Kommunistischen Partei entsprechende Ermittlungen eingeleitet.
weiter...

 

 

 

Hürden für Zuwanderer

Berlin (DK/AFP/KNA) Der Bund will sein Vorgehen gegen die sogenannte Armutszuwanderung aus EU-Ländern verschärfen. Das Bundeskabinett billigte gestern ein Maßnahmenpaket, das möglichen Sozialmissbrauch verhindern soll. Kommunen, die von der Zuwanderung besonders betroffen sind, will der Bund finanziell entlasten.
weiter...

 

 

 

Stadtrat "tief betroffen"

Eichstätt (EK) In einer außerordentlichen nicht öffentlichen Sitzung hat sich der Haupt- und Werkausschuss des Stadtrates nach Angaben des Verwaltungsdirektors Hans Bittl „tief betroffen“ über die aktuellen Entwicklungen bei Osram in Eichstätt gezeigt – hier sollen wie berichtet rund 300 der etwa 700 Arbeitsplätze gestrichen werden.
weiter...

 

 

 

Sperren zur Wiesnzeit

Eichstätt (EK) Wegen des Volksfestes werden in der kommenden Woche einige Straßen gesperrt. Wie das Ordnungsamt mitteilte, sind folgende Anordnungen erlassen worden:
weiter...

 

 

 

Auto kollidiert mit Rad

Neuburg (EK) Glimpflich endete am Dienstag gegen 20.40 Uhr ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer in Neuburg. Der Autofahrer fuhr laut Polizei auf der Adolf-Kolping-Straße stadtauswärts in Richtung Bahnhof.
weiter...

 

 

 

Manege frei trotz harter Kritik

Neuburg (vb) Heute feiert der Circus Voyage auf dem Neuburger Volksfestplatz Premiere. Und fast zeitgleich mit der Ankunft der Artisten und Tiere, meldet sich auch die Tierschutzorganisation Peta zu Wort – und erhebt schwere Vorwürfe. Von „mangelhaften Haltungsbedingungen“ ist die Rede, ebenso von Narben an Giraffenbeinen.
weiter...

 

 

 

Theaterleit spielen Dreiakter

Wolkertshofen (EK) Am Montag, 8. September, startet der Vorverkauf für das diesjährige Stück der „Woikatshofana Theaterleit“. Es trägt den Titel „Schaut’s doch mal vorbei“. Die Theatergruppe zeigt den Dreiakter im Gewölbesaal des Gasthauses Stark in Wolkertshofen. Gespielt wird an den Wochenenden 3., 4., 5. sowie 10., 11. und 12. Oktober. Spielbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Erwachsene zahlen jeweils sechs Euro; Kinder bis 14 Jahre vier Euro. Den Kartenvorverkauf mit Platzreservierung nimmt Sylvia Reißner ab 8. September unter der Telefonnummer (0 84 24) 88 44 65 entgegen.
weiter...

 

 

 

Vielfältiges Angebot

Gungolding (mf) Der Zweigverein Gungolding/Schambach im Katholischen Deutschen Frauenbund hat sein neues Programm herausgegeben, das wieder viele Möglichkeiten der Beteiligung für alle Mitglieder und Interessierten bietet.
weiter...

 

 

 

Besuch in Bayreuth

Eichstätt/Bayreuth (EK) Die Lehrfahrt des Kreisverbands Ingolstadt/Eichstätt des Bayerischen Bauernverbands (BBV) führte heuer in die Festspielstadt Bayreuth. Nach einem Besuch in der Frankenfarm in Himmelskron genossen die Ausflüglerinnen eine Stadtrundfahrt durch Bayreuth.
weiter...

 

 

 

FC sammelt Altpapier

Nassenfels (fkd) Am kommenden Samstag, 30. August, sammelt der FC Nassenfels wieder Altpapier in Nassenfels und allen seinen Ortsteilen. Der Erlös kommt der Jugendarbeit im Verein zugute.
weiter...

 

 

 

Beratung zu Pflege

Wellheim (EK) Der Krankenpflegeverein Wellheim bietet in Zusammenarbeit mit der Caritas-Sozialstation Eichstätt eine Pflegeberatung durch die Krankenschwestern Bernadette Würzburger und Zenta Krach an. Dabei werden verschiedene Themen angeschnitten, darunter Pflegebedürftigkeit, Pflegeversicherung, Medizinischer Dienst der Krankenkassen, behördliche Formulare, Hilfsmittel und vieles mehr.
weiter...

 

 

 

Kindinger im Steinbruch

Kinding/Mühlheim (EK) Der Tourismusverein Kinding steuert am Samstag, 30. August, den Besuchersteinbruch in Mühlheim (Gemeinde Mörnsheim) an. Abfahrt ist um 13 Uhr am Marktplatz in Kinding, Rückkunft gegen 18 Uhr. Unter fachkundiger Anleitung können Kinder ab sechs Jahren sowie Erwachsene mit Hammer und Meißel auf Fossiliensuche gehen.
weiter...

 

 

 

Jagdgenossen in Kronach

Kinding (brg) Eine Tagesfahrt in den Frankenwald plant die Jagdgenossenschaft Kinding am Samstag, 27. September. Abfahrt ist um 6 Uhr am Marktplatz in Kinding. Nach einer Brotzeit geht es zu einer Werksführung bei der Kotschenreuther Forsttechnik in Neufang.
weiter...

 

 

 

MMC: Busfahrt am Sonntag

Eichstätt (EK) Die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt unternimmt am kommenden Sonntag, 31. August, ihre traditionelle Wallfahrt. Sie führt nach Rohr in Niederbayern sowie nach Heiligenbrunn. Die MMC hat nun die Abfahrtszeiten der Busse mitgeteilt.
weiter...

 

 

 

Wallfahrt um geistliche Berufe

Eichstätt (EK) Zu einer Wallfahrt an das Grab der heiligen Walburga lädt die Schönstattfamilie ein: Start am Samstag, 6. September, ist um 5.30 Uhr am Canisiushof bei Kasing. Nach Pausen in Westerhofen (7.30 Uhr), in Böhmfeld (9.15 Uhr) und Pfünz (12.15 Uhr) ist eine Mittagsrast im Dompfarrheim (14.15 Uhr) vorgesehen.
weiter...

 

 

 

Frauenbund wählt neu

Eichstätt (wfr) Der Katholische Frauenbund Eichstätt hat im zweiten Halbjahr einen wichtigen Termin: Nachdem im Januar die Neuwahlen gescheitert waren, ist für Dienstag, 18. November, ein neuer Versuch angesetzt. Es sind erste und zweite Vorsitzende, Schriftführerin, Schatzmeisterin sowie Beisitzerinnen zu wählen.
weiter...

 

 

 

Pfahldorf: 40-Tonner mit Anhänger kippt um

40-Tonner mit Anhänger kippt um

Pfahldorf (EK) Ein umgekippter Lastwagen mit Anhänger hat gestern stundenlang die Jurahochstraße zwischen Rapperszell und Pfahldorf blockiert. An dem 40-Tonner entstand ein Schaden von mindestens 35 000 Euro. Die Bergung mit einem Spezialkran ist dabei noch nicht mitgerechnet.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Pferd, Mensch und Natur im Einklang

Pferd, Mensch und Natur im Einklang

Eichstätt (EK) „Mir schlug das Herz; geschwind zu Pferde, und fort, wild, wie ein Held zur Schlacht!“ In die Schlacht zog Johann Wolfgang von Goethe, der Verfasser dieser Zeilen, freilich nicht. Aber für ihn war das Ross die erste Wahl, wenn es galt, möglichst rasch zu seiner neuesten Flamme zu eilen.
weiter...

 

 

 

Herr: "Auf unsere Stärken besinnen"

"Auf unsere Stärken besinnen"

Eichstätt (DK) FW-Fraktionsführer Anton Haunsberger im Interview mit Marco Schneider über Profilbildung, Energiewende und Radwege
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Go, Youssif, go!"

"Go, Youssif, go!"

Eichstätt (EK) Der VfB Eichstätt bleibt für arabische Erstligisten ein harter Gegner. Voriges Jahr kam der Emirates Cultural Sport Club nicht über ein 1:1 hinaus, jetzt mussten sich die Profis vom Al Fujairah Soccer Club Dubai trotz einiger Nationalspieler im Team gegen den Bayernligisten mit 0:0 begnügen.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Pollenfeld: Wechsler führt Wasserzweckverband

Wechsler führt Wasserzweckverband

Pollenfeld/Eichstätt (och) In ihrer konstituierenden Sitzung wählte die Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Eichstätter Berggruppe den Pollenfelder Bürgermeister Wolfgang Wechsler zum neuen Vorsitzenden.
weiter...

 

 

 

Böhming: Kicker mit lebenden Spielern

Kicker mit lebenden Spielern

Böhming (mme) Frühherbstliches Wetter, gute gelaunte Teams und viel Gaudi – das war am Samstag das Lebendkickerturnier der Rüssel Ratz’n Böhming in seiner vierten Auflage. Beim Lebendkicker schlüpfen die Spieler der einzelnen Teams in die Rolle der Spielfiguren.
weiter...

 

 

 

Buxheim: Deutscher Meistertitel für einen Buxheimer

Deutscher Meistertitel für einen Buxheimer

Buxheim (pus) Mit 592 von 600 möglichen Ringen wurde Dominik Bergmann von den Adlerschützen Buxheim Deutscher Meister mit dem Luftgewehr in der Klasse Junioren B männlich.
weiter...

 

 

 

Fit mit dem VfB Zandt

Zandt (wth) Die Gymnastikabteilung des VfB Zandt bietet wieder ein breit gefächertes Programm. Beim Kurs „Step Experience“ geht es um dynamisches Ganzkörpertraining auf dem Step-Gerät, welches Kondition, Kraft und die Beweglichkeit verbessert. Beginn ist am 3. September; der Kurs wird mittwochs von 19.45 bis 21 Uhr in der Denkendorfer Schulturnhalle angeboten.
weiter...

 

 

 

Bittl und Söhne siegen

Schernfeld (zba) Waren beim ersten Preisflug die Jungtauben von Spitzenzüchter Helmut Spiller noch Sieger, so gingen seine Jungtauben ebenso wie die Tauben von der siegverwöhnten Schlaggemeinschaft Frei aus Altdorf beim Preisflug am vergangenen Wochenende leer aus. Die beiden schnellsten Tauben kommen überraschenderweise von den Sportfreunden Edmund Bittl und Söhne aus Kaldorf.
weiter...

 

 

 

Fischerfest im Schuttertal

Meilenhofen (EK) Der Schuttertaler Anglerclub lädt am Sonntag, 31. August, zum Fischerfest. Das Fischerfest gehört schon traditionell in den Kalender des Ortsgeschehens. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühschoppen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Jawort im Burggraben

Jawort im Burggraben

Eichstätt/Hofstetten (jhh) Der Trend ist eindeutig: Immer mehr Brautpaare wünschen sich für die standesamtliche Trauung den ganz besonderen Ort. Noch vor einigen Jahren war die Suche nach einer nicht alltäglichen „Location“ wie beispielsweise ein historischer Leuchtturm auf Rügen eher mühevoll. Inzwischen gibt es aber auch im Landkreis Eichstätt zu den Rathausstandesämtern etliche Alternativen – diese reichen vom Schiff im Beilngrieser Hafen über ein historisches Jurahaus auf Burg Arnsberg und das Römerkastell Pfünz bis zum pompösen Spiegelsaal der Eichstätter Residenz.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Das Imperium spendet Blut

Das Imperium spendet Blut

Eichstätt (EK) Edmund Chmeliczek ist aufgeregt. Normalerweise wirft den robust wirkenden Gebietsreferenten des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes so leicht nichts aus der Bahn. Aber jetzt wartet er hier in Eichstätt auf einen Helden seiner Kindheit, der versprochen hat, heute Blut zu spenden.
 Bilder |weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter