Montag, 23. April 2018
Lade Login-Box.
 
Beide Autos wurden schwer beschädigt.
Tagmersheim

Schwerer Unfall im Spindeltal

Tagmersheim (EK) Ein Nissan aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen und ein Golf aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen krachten am Montagmorgen an der Kreuzung Konsteiner Straße/Abzweigung ...

Druckgrafik im Workshop üben.
Eichstätt

Zwischen Drohnen und Elektroden

Eichstätt (EK) Das begeisterte nicht nur Abiturienten: Mit Schnuppervorlesungen, Workshops und ganz viel Informationen zum Wunschstudium lockte die Katholische Universität (KU) am Samstag über ...


 
aktuelle Polizeimeldungen

Radlerunfall: Zwei Verletzte

Zwei Radfahrer sind am vergangenen Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Radweg an der Wasserwiese in Eichstätt leicht verletzt worden.

Elf Bands und Musik für jeden Geschmack

Neuburg (ahl) Der Sommer ließ schon mal grüßen und verlagerte den 17. Neuburger Nightgroove teils auf die Plätze vor den Lokalen, was drinnen Bewegungsfreiheit für die Tanzenden schuf. Rund 2500 Musik- und Tanzbegeisterte waren unterwegs in zehn Lokalen mit elf Bands.

Nach der Priesterweihe spendeten (von rechts) Michael Polster, Thomas Rose und Simon Heindl vor dem Bischofshaus in Eichstätt den Primizsegen.
Eichstätt

Drei Männer zu Priestern geweiht

Eichstätt (DK) In Eichstätt ist am Samstagvormittag neben Simon Heindl und Thomas Rose auch Michael Polster zum Priester geweiht worden. Die Weihe des 30-Jährigen ist umstritten, weil der Geistliche vor fünf Jahren wegen antisemtischer Ausfälle aus dem Würzburger Priesterseminar geflogen war. Bischof Gregor Maria Hanke gab dem jungen Mann eine zweite Chance. Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, kritisierte indes die Weihe erneut.

Kooperativer Wettbewerb

Denkendorf (knh) Hans-Peter Dürsch vom Planungsbüro erläuterte dem Gemeinderat das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK).

Frühlingsfest in der Kita

Eitensheim (eda) Die Kindertagesstätte St. Sebastian in Eitensheim feiert am kommenden Freitag, 27. April, von 15 bis 19 Uhr ein Frühlingsfest.

Alkoholisiert auf der A9

Denkendorf (EK) Weil er auf der Autobahn München - Nürnberg kurz nach der Anschlussstelle Denkendorf in Schlangenlinie gefahren war und dabei mit seinem Pkw die Leitplanke gestreift hatte, ist jetzt ein 58-jähriger Autofahrer vorerst seinen Führerschein los.

Mit 136 km/h auf der B13

Eichstätt (EK) Während einer am Samstagnachmittag durchgeführten Laserkontrolle an der Weinsteige bei Eichstätt war ein 31-jähriger Tourist mit seinem Auto deutlich zu schnell unterwegs.

Zeuge gesucht

Raitenbuch (EK) Am vergangenen Freitag wurde zwischen 11.30 und 15 Uhr der Pkw einer 56-Jährigen, im Kapellenweg in Raitenbuch angefahren.

Stammtische für Senioren

Kinding (nur) Auf ihre nächsten monatlichen Stammtische für Senioren weist die Marktgemeinde Kinding hin.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Lokalsport

"Löwen" müssen in Relegation

Eichstätt (dno) Mit dem 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Schweinfurt haben die Münchener Löwen bereits in der Vorwoche ihre Ambitionen auf den ersten Platz in der Regionalliga Bayern eindrucksvoll untermauert.

FCI-Junioren steigen auf

Karlshuld (alp) Die U19-Junioren des FC Ingolstadt 04 haben den sofortigen Wiederaufstieg in die A-Jugend-Bundesliga geschafft.

Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Der ehemalige VfB-Offensivspieler Dominik Betz (rechts) wird zur kommenden Saison neuer Co-Trainer beim Eichstätter Regionalligisten. Derzeit kämpft Betz als Spielertrainer des TSV Berching um den Aufstieg in die Bezirksliga.
Eichstätt

VfB will "Deckel drauf machen"

Eichstätt (EK) Vor dem Duell morgen (14 Uhr) beim Drittletzten, dem SV Seligenporten haben die VfB-Verantwortlichen um Abteilungsleiter Hans Benz und den Vorsitzenden Thomas Hein Veränderungen im Trainerteam zur neuen Saison angekündigt. Cheftrainer bleibt aber - wie bereits seit Anfang 2015 - Markus Mattes.

Spitzenspiel für VfB II

Eichstätt (wth) Im Spitzenspiel der Kreisliga 1 Donau/Isar erwartet der VfB Eichstätt II am Samstag um 16.30 Uhr den Absteiger aus Sandersdorf, der sich nach durchwachsenem Start zum Aufstiegsaspiranten entwickelt hat.

Mittelfeldspieler Michael Panknin hat seine derzeit gute Form auch im Heimspiel gegen Illertissen bestätigt. Der 28-Jährige war enorm viel unterwegs und markierte in der 20. Spielminute die 1:0-Führung für den VfB Eichstätt.
Eichstätt

Gerechtes Unentschieden

Eichstätt (EK) Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden gegen den FV Illertissen musste sich der VfB Eichstätt gestern Abend am 34. Spieltag der Regionalliga Bayern begnügen. Da aber jeder Punkt für den Ligaverbleib zählt, quittierten die Zuschauer die Leistung und die Punkteteilung unmittelbar nach dem Schlusspfiff mit Applaus.

SPIELSTATISTIK

VfB Eichstätt - FV Illertissen 1:1 (1:0)VfB: Herter, Schröder (74. Grau), Schmidramsl, Panknin (85. Schraufstetter), Wolfsteiner, Eberle, Graßl, Federl, Fries, Kügel, Kühnlein.

Sicher am Ball sind derzeit Jonas Schmid (rechts) und die DJK Limes 09. Mit einem erneuten Sieg gegen die SG Ramsberg/St. Veit hat sich das Team von Sebastian Gumpert und Matthias Merkl weiter ins Mittelfeld der Tabelle abgesetzt.
Eichstätt

Befreiungsschlag gegen Zweiten

Eichstätt (EK) Er hätte eigentlich nicht besser laufen können dieser 19. Spieltag in der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd. Sowohl die DJK Limes 09 als auch die DJK Pollenfeld gewannen ihre Spiele, und zwar deutlich. Den Vogel schoss dabei ohne Zweifel die Truppe aus Pollenfeld ab, die beim Aufstiegsaspiranten TSV Berching mit 3:1 die Oberhand behielt.