Freitag, 29. Juli 2016 |
Wie: "Eine wichtige innovative Keimzelle"
Eichstätt

"Eine wichtige innovative Keimzelle"

Eichstätt (dk) KU-Präsidentin Gabriele Gien spricht im Interview über ihre Aufgabe und die Arbeit der kommenden Jahre.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Letzte Lücken sollen geschlossen werden

Eichstätt (EK) Beim Breitbandausbau gibt es noch einige weiße Flecken in Eichstätt. Diese Lücken sollen nun geschlossen werden. Die Verwaltung stellte dem Stadtrat in dessen jüngster Sitzung ein entsprechendes Konzept vor. Demnach sollen Fördermittel beim Freistaat beantragt werden.


weiter...

 

 

 

Flüchtlingshilfe und Reform

Eichstätt/Kinding (pde) Die neue Koordinationsstelle für Flüchtlinge, der Stand der Pastoralreform und die Kurzberichte aus den Dekanatsräten standen im Mittelpunkt der Sommerkonferenz der Dekane, Dekanatsratsvorsitzenden und Dekanatsreferenten in Kinding.


weiter...

 

 

 

Pietenfeld: Mit Zimmerstutzen fing alles an

Mit Zimmerstutzen fing alles an

Pietenfeld (EK) Zum 90-jährigen Jubiläum eröffnet die Schützengesellschaft Hubertus Pietenfeld Einblicke in ihre Geschichte - von den Anfängen mit Zimmerstutzen über den Neuanfang nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu Festen, unter anderem mit dem Auftritt eines prominenten Schlagerpaars.
weiter...

 

 

 

 

 

Keine Container als Unterkünfte

Kipfenberg (EK) Es wird in Kipfenberg keine Container als Unterkunft für Flüchtlinge geben. Dies erklärte Bürgermeister Christian Wagner bei der Sitzung des Gemeinderats.


weiter...

 

 

 

Seifenkisten und Wikinger

Mörnsheim (eto) Verschiedene Einrichtungen und Vereine sowie das Jugendprojekt "Mittleres Altmühltal" sorgen dafür, dass es in den Ferien ein Programm für Kinder und Jugendliche in Mörnsheim gibt. Auch ansonsten ist im August im Markt einiges los (siehe eigenen Bericht).


weiter...

 

 

 

Marienstein: Würdige Vertreter der Stadt

Würdige Vertreter der Stadt

Marienstein (EK) Zwei gemischte Nachwuchsmannschaften des SV Marienstein vertraten die Stadt Eichstätt beim internationalen Städtecup, der heuer bereits zum 13. Mal ausgetragen wurde. Gastgeber war das polnische Lwowek, Mannschaften entsandten zudem Eichstätts tschechische Partnerstadt Chrastava und Lwowek Slaski (Polen).
weiter...

 

 

 

 

 

Dollnstein: Serenade am Dollnsteiner Kirchbuck

Serenade am Dollnsteiner Kirchbuck

Dollnstein (EK) Wohlklingende Chor- und Blasmusik an einem warmen Sommerabend in einer schönen Umgebung. Das war die Serenade am Kirchbuck in Dollnstein, die in diesem Jahr zum dritten Mal durch den Liederkranz-Kirchenchor Dollnstein organisiert und veranstaltet wurde.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Spielzeug finanziert

Spielzeug finanziert

Wellheim (pso) Der Jubel bei den Schülern der Grundschule Wellheim war riesengroß: Schulleiterin Iris Plichta konnte jeder Jahrgangsstufe eine Kiste prall gefüllt mit verschiedensten Pausenhofspielsachen übergeben. Den Inhalt hatten sich die Schüler selbst verdient: Die Kisten wurden nämlich aus den Einnahmen der beiden zweiten Klassen beim Schulsommerfest finanziert.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Hoher Besuch in Kipfenberg

Hoher Besuch in Kipfenberg

Kipfenberg (eet) Anlässlich der 750-Jahr-Feier des Marktes Kipfenberg stattete Nicolaus von Leuchtenberg der Gemeinde einen Besuch ab, begleitet von Josef Schönwetter und Rudolf Hager, Vorstandsmitglieder vom "Freundeskreis Leuchtenberg". Der Ur-Ur-Ur-Großvater des Adeligen war Eugen de Beauharnais, der mit der bayerischen Königstochter Prinzessin Amalie Auguste verheiratet war und 1817 zum Herzog von Leuchtenberg und Fürsten von Eichstätt ernannt wurde.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die Altmühl hinab

Die Altmühl hinab

Eichstätt (et) Die Sparten Kinderturnen und Leichtathletik des PSV Eichstätt veranstalteten ihre schon traditionelle Bootsfahrt auf der Altmühl von Eichstätt nach Pfünz. Voller Vorfreude erwarteten 35 Teilnehmer um 16 Uhr die Ankunft der Schlauchboote des KJR Eichstätt auf dem Volksfestplatz in Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Dollnstein: Beeindruckende Stimmen

Beeindruckende Stimmen

Dollnstein/Eichstätt (max) "Die Luft ist schwül und stickig im Spiegelsaal ..." Nein, gemeint ist nicht der Eichstätter Spiegelsaal, in den der Dollnsteiner AK Kultur sein Konzert wegen schlechter Wetterprognosen verlegte, sondern die Passage aus dem Musical "Elisabeth". Eigentlich hätte "Voice Passion", so der Titel des Konzerts mit den beiden Operetten- und Musicalsängern Lauren Francis und Franz Garlik, die derzeit in Breitenfurt in einer Ferienwohnung residieren, als Open Air an der Burgmauer in Dollnstein stattfinden sollen.
weiter...

 

 

 

Stimmung bei Ponyfest

Workerszell/Sperberslohe (ner) Einen bunten und abwechslungsreichen Nachmittag verbrachten die Teilnehmer und Zuschauer beim Ponyfest auf dem Hofgut Sperberslohe bei Workerszell. Beim ersten Reitspiel mussten die Kinder im Slalom um Hindernisse reiten und anschließend Fragen zu Sport, Alltag oder auch Politik beantworten.
weiter...

 

 

 

Bläserklasse: Anmelden

Dollnstein (EK) Die Dollnsteiner Blaskapelle startet im Schuljahr 2016/17 in Zusammenarbeit mit der Grundschule Dollnstein wieder eine Bläserklasse. Seit fast sieben Jahren bieten die "Bläserklasse" und die "Jugendkapelle" in Dollnstein Kindern einen optimalen Einstieg in das Instrumenten- und Ensemblespiel - ein Erfolgsprojekt.
weiter...

 

 

 

Zu hoch für Unterführung

Dollnstein (baj) Ein Bagger ist am Freitag in der Früh an einer Unterführung in Dollnstein hängengeblieben und hat dabei eine Menge Hydrauliköl verloren.
weiter...

 

 

 

Beratungen zur Pflege

Dollnstein (EK) Die Pflegeberatung, ein Service des Krankenpflegevereines Dollnstein- Obereichstätt, findet am Montag, 1. August, von 16 bis 17 Uhr in Dollnstein im Laurentiushaus, Am Kirchberg 1, und in Obereichstätt im katholischen Kindergarten, Obere Dorfstraße 30, von 17.30 bis 18.30 Uhr statt.
weiter...

 

 

 

Friedensgebet am Marktplatz

Eichstätt (EK) Die katholischen Pfarreien der Stadt Eichstätt und Umgebung und die evangelische Kirchengemeinde laden alle Gottesdienstbesucher und alle Bürger - ausdrücklich auch die muslimischen Mitbürger - zur Teilnahme am Friedensgebet und Gedenken an diesem Sonntag, 31. Juli, ein. Beginn ist um 11.30 Uhr mit dem Eintreffen der Gottesdienstbesucher vom Dom.
weiter...

 

 

 

Holzregal statt Luxusmöbel

Eichstätt (smo) Eigentlich sollte der Stadtrat nur dem Projekt "Bücherschrank" zustimmen. Das hatte die ISEK-Strategiegruppe in ihrer jüngsten Sitzung befürwortet. Aber die Kosten waren dem Stadtrat dann durch die Bank zu hoch: 15 000 Euro inklusive schlagfestem Glas, Stahlausführung und Beleuchtung.
weiter...

 

 

 

Grünes Licht für offene Sonntage

Eichstätt (kno) Irgendwann wurde es der Zweiten Bürgermeisterin Claudia Grund dann doch zu bunt: Sie stellte nach zahlreichen Wortmeldungen Antrag auf Ende der Debatte, der dann auch einstimmig angenommen wurde. Im Stadtrat ging es - wieder einmal - um die verkaufsoffenen Sonntage.
weiter...

 

 

 

Abschied von Grundschule

Eichstätt (kpo) Gegen 11.15 Uhr war gestern Jubel in der Grundschule am Graben zu hören: Die Schüler erhielten ihre Jahreszeugnisse und verabschiedeten sich in die lang ersehnten Ferien. Für die Viertklässler war es ein endgültiger Abschied.
weiter...

 

 

 

"Flautissimae" spielen Matinee

Dollnstein (max.) Das Blockflötenensemble "Flautissimae" der Musikschule Eichstätt spielt im Rahmen der Dollnsteiner Sonntagsmatineen an diesem Sonntag, 31. Juli, um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Dollnstein.
weiter...

 

 

 

Aufmerksame Zeugen

Eichstätt (EK) Gleich zwei Fälle von Unfallflucht musste die Eichstätter Polizei am Donnerstag zu Protokoll nehmen. Beide Male wurde die Polizei jedoch von aufmerksamen Zeugen unterstützt.
weiter...

 

 

 

Versuchter Raubüberfall oder Scherz?

Greding (luf) Selbst über die Motive tappt die Polizei bislang noch völlig im Dunklen: Fest steht lediglich, dass ein Mann in der Nacht zum Freitag gegen 23.30 Uhr bewaffnet in die Tankstelle an der Gredinger Autobahnrastanlage West gekommen ist. Ob er einen Überfall geplant hatte oder sich nur einen schlechten Scherz erlauben wollte - keiner weiß es.
weiter...

 

 

 

Musikalisches Sommerfest

Eichstätt (EK) Unter dem Motto "Kinder und Jugend" feierten die Bewohner des Heilig-Geist-Spitals ihr Sommerfest. Den Auftakt machten die Mädchen und Buben der zweiten Klasse der Grundschule Am Graben. Sie unterhielten mit Musikstücken, Gedichten und einem Trommeltanz.
weiter...

 

 

 

Zum 20-Jährigen eine CD

Möckenlohe (hid) Zum 20-jährigen Bestehen hat die Kapelle Rabenstein eine CD aufgenommen, die nun beim Möckenloher Dorffestes am Sonntagabend vorgestellt wird.
weiter...

 

 

 

Abwasser ist Thema im Rat

Nassenfels (fkd) Am kommenden Dienstag, 2. August, tagt der Gemeinderat von Nassenfels und beschäftigt sich mit einer interkommunalen Zusammenarbeit bei der Abwasserentsorgung zwischen den Gemeinden Adelschlag, Egweil und Nassenfels.
weiter...

 

 

 

"Wilde Zeiten" mit Stephan Zinner

Denkendorf (EK) Der Schauspieler, Musiker und Kabarettist Stephan Zinner, der vor allem durch seine Rolle als Markus Söder im Nockherberg- Singspiel bekannt ist, kommt am Freitag, 30. September, um 20 Uhr mit seinem neuen Solo-Kabarettprogramm "Wilde Zeiten" ins Feuerwehrgerätehaus nach Denkendorf. Der Kartenvorverkauf läuft bereits.
weiter...

 

 

 

Frauen binden Hopfenkranz

Theißing (EK) Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Ingolstadt-Eichstätt bietet am Donnerstag, 8. September, um 14 Uhr einen Kurs im Hopfenkranzbinden in Theißing an. Die Teilnehmerinnen fertigen unter der Leitung von Burgi Eberl einen Kranz als besondere Dekoration für Zuhause.
weiter...

 

 

 

Kein Radlsonntag

Eichstätt (smo) Der Vorschlag der ÖDP, einen autofreien Sonntag im Landkreis durchzuführen, stößt auf wenig Gegenliebe: Den entsprechenden Antrag hatte die Verwaltung mit einem mehrseitigen Sachvortrag beantwortet.
weiter...

 

 

 

Christian Klein an der Orgel

Eichstätt (EK) Der Schernfelder Kaplan Christian Klein ist der Solist der letzten diesjährigen "Orgelmusik am Mittag", die am Sonntag, 31. Juli, um 11.30 Uhr in der Schutzengelkirche stattfindet.


weiter...

 

 

 

Was will ich werden?

Eichstätt (EK) In der letzten Schulwoche waren viele Schüler der neunten Klassen beim Praktikum. In welchen Jobs waren sie tätig
weiter...

 

 

 

Historischer Fund

Eichstätt (smo) In zwei Metern Tiefe stieß Archäologe Colin Frank von der Ingolstädter Grabungsfirma ProArch am Donnerstagnachmittag auf Eichstätter Spuren aus dem Mittelalter: In einem ausgehobenen Schacht zur Verlegung von Kabeln kam ein Straßenbelag zum Vorschein, den der Archäologe auf das 13. oder 14. Jahrhundert datiert.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Geradlinig und bodenständig

Geradlinig und bodenständig

Eichstätt (EK) Ein Festakt mit viel Wehmut, aber auch viel Dankbarkeit: Eichstätts Oberbürgermeister Andreas Steppberger hat Max Pfuhler die Bürgermedaille verliehen - posthum. Steppberger würdigte dabei die außerordentlichen Verdienste des 2015 tragisch verunglückten SPD-Politikers.
weiter...

 

 

 

Krakau: "Barmherzigkeit keine Weichei-Haltung"

"Barmherzigkeit keine Weichei-Haltung"

Krakau/Eichstätt (pde) Fast 300 Pilger aus dem Bistum Eichstätt und dem Erzbistum Bamberg sind gerade beim Weltjugendtag unterwegs. Gestern hielt Bischof Gregor Maria Hanke eine Katechese. Zuvor wurde bereits in der Gastpfarrei Bibice kräftig gefeiert - und ein Baum gepflanzt.
weiter...

 

 

 

Adelschlag: Autopilot auf dem Acker

Autopilot auf dem Acker

Adelschlag/Wittenfeld (EK) Die "gute alte Zeit" war immer schon ein Märchen, gerade in der Landwirtschaft. Einer, der das gesamte Agrarwesen mit Entschlossenheit in die Zukunft katapultieren will, ist Thomas Muhr aus Adelschlag. Sein Unternehmen Geo-Konzept setzt auf "Digital Farming".
weiter...

 

 

 

Nassenfels: Fruchtbarer Austausch

Fruchtbarer Austausch

Nassenfels (EK) Vor 30 Jahren schlossen die Marktgemeinde Nassenfels und die Stadt Fladungen in der Rhön eine Partnerschaft. Das wurde nun gebührend gefeiert. Mit von der Partie: eine Delegation aus dem rumänischen Partnerort Anina.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Ein "Urgestein" sagt Ade

Ein "Urgestein" sagt Ade

Kipfenberg (EK) Die Kipfenberger Schule Am Limes verabschiedete sich im Rahmen der letzten Schulversammlung von langjährigen Lehrerinnen und Lehrern, darunter auch vom scheidenden Rektor Manfred Wilfling und vor allem dem "Urgestein" Eva Birzele.
weiter...

 

 

 

Wintershof: Wintershof bedankt sich bei Alfred Gläßer

Wintershof bedankt sich bei Alfred Gläßer

Wintershof (grk) Mit einer kleinen Feier an der Wintershofer Heilig-Kreuz-Kirche wurde Professor Dr. Alfred Gläßer nach dem dienstäglichen Gottesdienst in Wintershof geehrt.
weiter...

 

 

 

Untermöckenlohe: Engagiert in Politik, Landwirtschaft und Kirche

Engagiert in Politik, Landwirtschaft und Kirche

Untermöckenlohe (fun) Seinen 85. Geburtstag feierte der ehemalige Gemeinderat und Kreisrat Isidor Wittmann in Untermöckenlohe. Wittmann, der sich bester Gesundheit erfreut und noch täglich im landwirtschaftlichen Betrieb des Sohnes mitarbeitet, schätzt auch die Lektüre des EICHSTÄTTER KURIER, der ihm stets Zugang zum Neuesten aus aller Welt eröffnet.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Begeisterung für Triathlon geweckt

Begeisterung für Triathlon geweckt

Eichstätt (jok) " ... 3 ... 2 ... 1 .... Start!" - 50 Meter Schwimmen - raus aus dem Wasser - durch die kleine Tür barfuß zum Fahrrad - anziehen - Helm auf? Schuhe zu? Startnummer sitzt? - aufsteigen und ab nach Landershofen - zurück in Richtung Eichstätt - runter vom Rad - Helm abgeben - und los zur letzten Disziplin: Laufen - noch eine Runde und am Publikum vorbei ins Ziel - geschafft!
weiter...

 

 

 

Buxheim: Einige neue Gesichter beim SV Buxheim

Einige neue Gesichter beim SV Buxheim

Buxheim (rsh) Nach den Neuwahlen präsentiert sich der Vorstand des SV Buxheim in etwas veränderter Zusammensetzung. Bei der Jahresversammlung bestätigten die Mitglieder Hans Rasch als Vorsitzenden und Karin Eichinger als seine Stellvertreterin.
weiter...

 

 

 

Nassenfels: Bühne zwischen Burgtürmen

Bühne zwischen Burgtürmen

Nassenfels (EK/kpo) Die Nassenfelser Kulturtage rücken näher: Von Mittwoch bis Sonntag, 3. bis 7. August, wird der Innenhof der Burg wieder zur Open-Air-Bühne für überwiegend bayerische Musik und Kabarett aus dem Freistaat.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Deutscher Meister im Motorkunstflug

Deutscher Meister im Motorkunstflug

Kipfenberg (EK) Franz Eckerle aus dem Kipfenberger Ortsteil Buch ist Deutscher Meister im Motorkunstflug in der Klasse "Intermediate". Der Mitte 50-jährige Pilot, der seine fliegerische Heimat in Beilngries hat, setzte sich am Wochenende gegen seine Konkurrenz durch.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Feiern und helfen

Feiern und helfen

Eichstätt/Gaimersheim (jok) Zehn Jahre "Kinderwelt Gaimersheim": Dieses Jubiläum in einem Festakt zu feiern und gleichzeitig Menschen zu helfen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat - das war das Konzept der Organisatoren und pädagogischen Leiterinnen der Einrichtung, Karola Brandt und Barbara Kriening. Seit mittlerweile einem Jahrzehnt ist der Fachdienst für Kindertagespflege im Auftrag des Landkreises Eichstätt tätig, um Familien mit Kindern beizustehen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Tipps zu Atmung, Ansatz und Tonbildung

Tipps zu Atmung, Ansatz und Tonbildung

Eichstätt (hid) Die letzten Schulwochen vor den Sommerferien standen am Gabrieli-Gymnasium (GG) intensiv im Zeichen der Musik: Auf Probenfahrten bereiteten sich die Ensembles der Schule auf die Sommerkonzerte vor, nach den Konzerten fanden die Profil- und Bläsertage statt - zu Gast war heuer der Tubist Andreas Hofmeir für Workshops mit Blechblasinstrumenten. Das Angebot der Bläsertage richtet sich an alle Blechbläser am Gabrieli-Gymnasium und ist als schulinterne Fortbildung gedacht.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Denkendorfer Mittelschule gratuliert

Denkendorfer Mittelschule gratuliert

Denkendorf (EK) Zu einer Feierstunde hatte die Denkendorfer Mittelschule in die Schulaula eingeladen: 17 Jugendliche erhielten ihre Abschlusszeugnisse.
weiter...

 

 

 

Im Regen zu schnell

Kinding (EK) Nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn war gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr die Ursache für einen Unfall auf der A 9 bei Kinding. Laut Verkehrspolizei war ein 65-jähriger Mann mit seinem BMW auf dem linken Fahrstreifen in Richtung München unterwegs, als er am Kindinger Berg laut Polizei wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern kam.
weiter...

 

 

 

Adele und Maya müssen umziehen

Eichstätt (EK) Der Tierschutzverein sucht in dieser Woche ein Zuhause für zwei Katzen, für die es eigentlich schon ein Happy End gegeben hatte: Vor vier Jahren wurden Maya und Adele an ihr jetziges Zuhause vermittelt. Weil die Lebensumstände der Besitzerin sich nun verändert haben, müssen sie wieder umziehen.
weiter...

 

 

 

Der "Gloana Bauer" ist auch dabei

Dietfurt (khr) Das 7-Täler-Volksfest kann kommen. Denn schließlich wissen die Dietfurter nach den ereignisreichen Festen wie dem Bayrisch-Chinesischen Sommer und dem 600-Jahre-Stadtjubiläum, wie das Feiern geht. Vom heutigen Freitag bis zum kommenden Dienstag, 2. August, ist für Jung und Alt erneut allerhand geboten: süffiges Bier von der Brauerei Riemhofer, Spezialitäten aus der Festküche der Metzger AG sowie ein abwechslungsreicher Vergnügungspark.
weiter...

 

 

 

Gedenken an Priester

Eichstätt (EK) Im Gedenken an die beiden verstorbenen Priester Franz Glötzner, dem ehemaligen Pfarrer von Denkendorf, und Domkapitular Ludwig Rug wird am Freitag, 29. Juli, ein Gottesdienst in der Friedhofskirche Maria Schnee am Ostenfriedhof in Eichstätt gefeiert.


weiter...

 

 

 

Kneipp zum Kennenlernen

Eichstätt (EK) Die Tourist-Information der Stadt Eichstätt bietet am Samstag, 30. Juli, eine Führung zum Thema Kneipp an. An diesem Nachmittag lernt man in Theorie und Praxis die fünf Elemente/Wirkungsbereiche nach Kneipp kennen: Wasser-Lebenselixier, Bewegung ist Leben, Kräuter im Garten und am Wegesrand, Ernährung - gesundes Essen, Lebensordnung - meditative Gedanken, zur Ruhe kommen.
weiter...

 

 

 

Leuchtenbergern auf der Spur

Eichstätt (EK) Die Tourist-Information bietet am Sonntag, 31. Juli, einen Rundgang zu den Zeugnissen und Spuren der Herzöge von Leuchtenberg an. Im Jahre 1817 erhielt der Adoptivsohn Kaiser Napoleons und französischer General, Eugene de Beauharnais, den Titel eines Herzogs von Leuchtenberg und Fürst von Eichstätt verliehen.
weiter...

 

 

 

Radfahrer stürzt nach Kollision

Eitensheim (EK) Ein 64-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Eichstätt wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Ingolstädter Straße in Eitensheim verletzt. Gegen 14.15 Uhr war ein 65-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt auf der Ingolstädter Straße stadteinwärts unterwegs und wollte dort den 64-jährigen Radler überholen.
weiter...

 

 

 

Kinder spenden für Kinder

Eichstätt (zba) Nicht nur über Kinder in Not reden, sondern selbst aktiv werden, war das Leitmotiv der Klasse 5b der Mittelschule Schottenau mit Klassenleiter Andreas Mayer. Die Schülerinnen und Schüler organisierten selbstständig den Pausenverkauf, machten Werbung, gestalteten den Stand und sorgten für die Ware, die sie im Elternhaus selbst hergestellt hatten.
weiter...

 

 

 

Lebensraum Altmühl

Eichstätt (zba) Das machte den Schülerinnen und Schülern richtig Spaß: Bei einem gemeinsamen Projekt der Mittelschule Schottenau und der Schule an der Altmühl hieß es "raus aus dem Klassenzimmer", um bei der Erkundung der heimischen Natur und Tierwelt spannende Unterrichtsstunden zu erleben.
weiter...

 

 

 

Frauenbund spendet 500 Euro

Eichstätt (pde) Der Katholische Frauenbund (KDFB) unterstützt aus seinem Spendenfonds "Frauen in Not" das Projekt "Glimpse Clothing" mit einer Spende von 500 Euro. Michaela Meixner aus dem KDFB-Diözesanvorstand überreichte bei einem Besuch in den Räumen von "Glimpse Clothing" in München das Geld an Teresa Göppel.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Kandidatenkür bei Bayernpartei

Kandidatenkür bei Bayernpartei

Eichstätt (EK) Nachdem der Landesparteitag der Bayernpartei den Beschluss zu einem bundesweiten Auftreten gefasst hatte, stand bei der Mitgliederversammlung im Wahlkreis 216 (Ingolstadt) die Wahl des Kandidaten für die nächste Bundestagswahl an. Dazu trafen sich Parteimitglieder in Eichstätt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter