Mittwoch, 22. Oktober 2014 |
Eichstätt: Der sonntägliche "Wahnsinn"
Eichstätt

Der sonntägliche "Wahnsinn"

Eichstätt (EK) Für die einen ist es der „Wahnsinn“, für die anderen das pure Sonntagsvergnügen: Die Serpentinen oberhalb von Eichstätt Richtung Weißenburg ziehen nach wie vor Motorradfahrer magisch an – trotz einiger Maßnahmen, die ihnen das Befahren der Strecke eigentlich madig machen sollten.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Hosen, Jacken und Mützen

Hosen, Jacken und Mützen

Eichstätt (EK) Nach der überwältigenden Hilfsbereitschaft der Eichstätter Bevölkerung mit Kleiderspenden herrscht in diesen Tagen in der Kleiderkammer der Caritas-Kreisstelle Eichstätt oft Hochbetrieb. Vor allem syrische Flüchtlinge aus der Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward kommen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Start mit Kartoffelknödeln auf Leinwand und Buffet

Start mit Kartoffelknödeln auf Leinwand und Buffet

Eichstätt (ddk) Endlich ist es so weit: Der neue Kinosaal im Erdgeschoss des Alten Stadttheaters (Asthe) ist fertig. Filmfans aus nah und fern können sich nun auf eine noch größere Palette an exquisiten Kinostreifen freuen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Ein Freudentag in St. Walburg

Ein Freudentag in St. Walburg

Eichstätt (EK) Die Abtei Sankt Walburg konnte ein seltenes Fest feiern – die feierliche Ordensprofess von Schwester Maria Walburga Pelkmann. In einem Pontifikalgottesdienst mit Bischof Gregor Maria Hanke gelobte sie, für immer als Klosterschwester in der Abtei Sankt Walburg zu leben.
weiter...

 

 

 

 

 

Hofstetten: Lebendig gewordene Heimatkunde

Lebendig gewordene Heimatkunde

Hofstetten (EK) Mit der traditionellen Kirchweih ging die Saison im Jura-Bauernhofmuseum Hofstetten zu Ende. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen nutzten hunderte Besucher aus der gesamten Region die Möglichkeit, die Angebote auf dem Museumsgelände zu nutzen.
weiter...

 

 

 

Schelldorf: Johannes Obermeier ist König

Johannes Obermeier ist König

Schelldorf (on) Gleich zweifachen Grund zum Feiern hatten die Schelldorfer Waldmeisterschützen: Zum einen begingen sie die Einweihung des umgebauten Schützenhauses. Zum anderen fand die Königsproklamation statt. Den besten Schuss hatte Johannes Obermeier abgegeben.
weiter...

 

 

 

Böhmfeld: Schulbussituation "unzumutbar"

Schulbussituation "unzumutbar"

Böhmfeld (EK) „Ich halte es in der heutigen Zeit für unzumutbar, dass in einen Gelenkbus bis zu 163 Kinder gepresst werden“, sagte der Böhmfelder Bürgermeister Alfred Ostermeier. In der Gemeinderatssitzung nahm die unbefriedigende Schulbussituation breiten Raum ein.
weiter...

 

 

 

 

 

Goppel spricht bei Senioren

Gaimersheim (dfk) 15 Jahre Senioren-Union im Landkreis Eichstätt: Dieses Datum nutzt die CSU-Gruppe am Freitag, 24. Oktober, zu einer Rückschau. Dazu hat Kreisvorsitzende Johanna Bittl nun nach Gaimersheim eingeladen.
weiter...

 

 

 

Lob für den Kämmerer: Geordnete Finanzlage

Böhmfeld (sdr) „Kämmerer Roland Erlenbach ist sehr kompetent und kennt jede Zahl auswendig“, lobte Rechnungsprüfer Peter Neuner, der seinen Bericht zur Jahresrechnung 2013 im Gemeinderat vorstellte. Der Verwaltungshaushalt schließt in Einnahmen und Ausgaben mit 2 251 447,67 Euro ab, der Vermögenshaushalt mit 4 469 210,28 Euro.
weiter...

 

 

 

Adelschlag: Apfelexperten in Adelschlag

Apfelexperten in Adelschlag

Adelschlag (EK) Dass Obst gesund ist, sollten die Adelschlager Kinder wissen – auf dem Gelände der Grundschule wachsen leckere Äpfel. Mit einem Projekt wurde den Grundschülern dies noch einmal nahegelegt: Passend zur Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit beschäftigten sie sich zwei Tage lang mit dem Apfel.
weiter...

 

 

 

Ein Baum je 300 Quadratmeter

Nassenfels (EK) Die Bebauungspläne der neuen Baugebiete in Meilenhofen und Zell an der Speck standen im Mittelpunkt der jüngsten Marktratssitzung in Nassenfels. Architekt Klaus Biller präsentierte den Entwurf für das neue Wohngebiet in Meilenhofen, der sich am Gebiet Am Hertl orientiert.
weiter...

 

 

 

Windkraft und Kindergarten im Gemeinderat

Denkendorf (rsi) Die 20. Änderung des Flächennutzungsplanes (Teilflächennutzungsplan Windkraft zur Ausweisung und Festlegung von Konzentrationsflächen) ist Thema bei der nächsten Sitzung des Gemeinderates Denkendorf am Donnerstag, 23. Oktober, um 19 Uhr.
weiter...

 

 

 

Von Spielplatz bis Breitband

Schönbrunn (wth) In den Bürgerversammlungen in Schönbrunn ist der Frauenanteil besonders hoch. Auch diesmal war beinahe die Hälfte der Besucher weiblich. Bürgermeisterin Claudia Forster war sichtlich davon angetan.
weiter...

 

 

 

"Lustig san d’Schönfelder Buam"

Schönfeld (ksk) „Holz in der Buttn, Loam in der Gruam, lustig san d’Schönfelder Buam . . .“: So und ähnlich klang es am Wochenende immer wieder aus der DJK-Sporthalle in Schönfeld, wo die Allerweltskirchweih gefeiert wurde.
weiter...

 

 

 

Wallfahrer treffen sich

Schelldorf/Eichstätt (on) Die Teilnehmer an der Hallertauer Fußwallfahrt nach Altötting treffen sich am kommenden Samstag, 25. Oktober, abends in Schelldorf. Um 18 Uhr beginnt ein Gottesdienst für die verstorbenen Fußwallfahrer, der musikalisch vom Landfrauenchor Eichstätt gestaltet wird.
weiter...

 

 

 

Altkleider für die Pfarreien

Schernfeld/Rupertsbuch/ Schönfeld (zba) Die Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungen von Schernfeld, Schönfeld und Rupertsbuch sammeln am Samstag, 25. Oktober, ab 8 Uhr in allen Ortsteilen Altmaterial. Die Helfer der Pfarrei Rupertsbuch und ihrer Filialen holen nur Altkleider ab.
weiter...

 

 

 

"Sissy & mehr"

Eichstätt (upd) In einem der renommiertesten deutschen Wissenschaftsverlage ist jetzt ein Buch erschienen, das fast ausschließlich Beiträge von Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) umfasst. Unter dem Titel „Adeligkeit, Katholizismus, Mythos.
weiter...

 

 

 

Journalismus und Medien

Eichstätt (upd) Einblicke in den Journalismus und die Medienpolitik bietet wieder das Journalistische Kolloquium des Lehrstuhls für Journalistik I an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
weiter...

 

 

 

Wie ein Fisch im Wasser

Eichstätt (buk) Es war wie in alten Zeiten: Eine immense Anzahl an Besuchern drängte sich in dem Hörsaal im ehemaligen Kapuzinerkloster, zusätzliche Stuhlreihen mussten aufgestellt werden, als am Donnerstag die neue Wintervortragsreihe zum Thema „Venedig...“ startete.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Sicher ans Ziel kommen"

"Sicher ans Ziel kommen"

Eichstätt (EK) Einen neuen Dacia Sendero hat die Caritas-Sozialstation Eichstätt in Empfang genommen. Für das Auto zum Preis von 10 000 Euro hatte die Sozialstation eine Spende in Höhe von 5000 Euro von der Stiftung der Sparkasse Eichstätt erhalten – den Rest brachte sie aus Eigenmitteln auf.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: In Lille auf den Spuren des jungen Franck Ribery

In Lille auf den Spuren des jungen Franck Ribery

Eichstätt (buk) Bereits zum dritten Mal seit 2011 fand nun der Schüleraustausch des Gabrieli-Gymnasiums mit einer französischen Partnerschule statt: Nachdem bereits in der letzten Septemberwoche die französischen Austauschpartner am GG begrüßt werden konnten, waren jetzt Mitte Oktober 14 Schülerinnen und Schüler der Q11 und Q12 des GG in Frankreich zu Gast. Initiiert und organisiert wurde der Austausch mit der Partnerschule in Cambrai bei Lille von Französisch-Fachbetreuerin Christine Knabl.
weiter...

 

 

 

Erste Hilfe bei Kindern

Eichstätt (EK) Am Sonntag, 26. Oktober, veranstaltet der Malteser Hilfsdienst einen Erste-Hilfe-Kurs für Notfälle im Säuglings- und Kindesalter. Der Lehrgang richtet sich vor allem an Eltern, Schwangere, Großeltern, aber auch an Personen, die beruflich mit Kindern arbeiten, wie zum Beispiel Babysitter, Leiter von Kleinkindergruppen oder Helfer in der Jugendarbeit.
weiter...

 

 

 

Polizei: Abschnitt gilt als Unfallschwerpunkt

Eichstätt (kno) Kaum ein Wochenende ohne Unfall mit Motorradfahrern in den Serpentinen: Der Abschnitt gilt als Unfallschwerpunkt, wie der Eichstätter Polizeichef Heinz Rindlbacher unserer Zeitung bestätigt. Allerdings: Die meisten Unfälle passieren immer noch mit Autos.
weiter...

 

 

 

Spenden für Weltmission

Eichstätt (pde) Zum Gebet und zu Spenden für Christen in den ärmsten Ländern der Welt sind die Katholiken am Weltmissionssonntag, 26. Oktober, aufgerufen. Im besonderen Blickfeld steht in diesem Jahr die Situation in Pakistan.
weiter...

 

 

 

Unvermittelt Post aus Frankreich

Eichstätt (nie) Seine Leidenschaft für echt gelaufene Briefe zeigte Georg Haidl seinen Kollegen des Briefmarkensammler-Vereins Eichstätt in der jüngsten Monatsversammlung.
weiter...

 

 

 

Behinderte fahren Einkaufen

Eichstätt (EK) Die Behindertengruppe des Bayerischen Roten Kreuzes trifft sich am Samstag, 25. Oktober, zum gemeinsamen Einkaufen bei Modehaus Adler im Ingolstädter Gewerbegebiet Süd. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Modehaus.
weiter...

 

 

 

Klassische Familie auf Rückzug

Wiesbaden (DK/dpa/epd) Verheiratete Eltern mit einem oder mehreren Kindern: Nur noch 70 Prozent der Familien in Deutschland entsprechen diesem traditionellen Modell. Vor knapp 20 Jahren lag der Anteil noch bei 81 Prozent. Auch vor Bayern und Baden-Württemberg macht der Trend nicht halt – doch verläuft er in diesen beiden Bundesländern langsamer.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Geballte Ladung von Sensationen"

"Geballte Ladung von Sensationen"

Eichstätt (EK) 1864 gründete Martin Däntler den EICHSTÄTTER KURIER: Die Heimatzeitung ist nun also 150 Jahre alt und nutzt den Anlass für einen Rückblick auf die Zeitung und damit auch auf das Geschehen in Stadt, Kreis und der Welt – jetzt zu sehen als Ausstellung in der Johanniskirche.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Eichstätt: Grandioser Abschluss des Barockjahres

Grandioser Abschluss des Barockjahres

Eichstätt (EK) Unheilvolles rotes Licht kündigt die Katastrophe an. Noch bevor man den todbringenden Zyklopen Polyphem wahrnimmt, hört man schon seinen gewaltigen Bariton durch die Aula der Eichstätter Universität schallen. Dann betritt ein wahrer Hüne die Bühne und macht seine Ansprüche auf die schöne Galatea geltend. Mehr als 400 begeisterte Opern- und Musikfans lauschten am Samstagabend der professionellen Darbietung der Händel-Barockoper „Acis und Galatea“ des Freien Opernensembles München (FROM) und des Projektchores des Sängerkreises München unter Leitung von Christian Kelnberger.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Geselliges und Humoriges

Geselliges und Humoriges

Eichstätt (EK) Ein fröhliches Händeschütteln gab es am Wochenende im Eichstätter Alten Stadttheater beim Kameradschaftstreffen des VdK: Viele kennen sich. Einmal im Jahr kommen die VdK Ortsverbände des Kreisverbandes Ingolstadt/Eichstätt zur Kreisversammlung zusammen.
weiter...

 

 

 

Nassenfels: Zahlreiche Oldtimer  und frische Kiacherl

Zahlreiche Oldtimer und frische Kiacherl

Nassenfels (EK) Bereits zum 18. Mal veranstaltete die Marktgemeinde Nassenfels am Kirchweihsamstag einen Kirchweihmarkt im Ort.
weiter...

 

 

 

Enkering: Vorhang auf zur zehnten Saison

Vorhang auf zur zehnten Saison

Enkering (pzr) Szenenapplaus und viele Lacher prägten die erste Aufführung der Ankeringer Theaterleit in ihrer zehnten Saison. Mit der Komödie von Uschi Schilling „MännerWirtschaft“ trafen die Laienschauspieler wohl voll ins Schwarze.
weiter...

 

 

 

Schwarzer Sonntag

Dollnstein/Eichstätt (EK) Das schöne Wetter am Sonntag lockte nochmals viele Motorradfahrer auf die Straßen. Mit Folgen: Die Polizei meldet zwei Unfälle. Ein 16-jähriger Mopedfahrer aus dem Landkreis Donau-Ries schwebt in Lebensgefahr.
weiter...

 

 

 

"Gebäude mit Leben füllen"

Eichstätt (pde) An die Bereitschaft aller Gläubigen, Verantwortung für Gesellschaft und Welt zu übernehmen, hat Bischof Gregor Maria Hanke in seiner Predigt zum Jahrestag der Kirchweihe am Sonntag appelliert.
weiter...

 

 

 

Sattelzug fährt in Fahrzeug

Denkendorf (EK) Zwei Unfälle haben sich innerhalb kürzester Zeit gestern Nachmittag auf der A 9 zwischen Denkendorf und Lenting in Fahrtrichtung München ereignet. Bei dem Schwereren von beiden ist ein Lkw in den Anhänger eines Sicherungsfahrzeugs gefahren.
weiter...

 

 

 

DJK sammelt Altpapier

Eichstätt (EK) Die DJK Eichstätt sammelt am Samstag, 25. Oktober, wieder Altpapier in Eichstätt und den Ortsteilen Rebdorf, Wasserzell mit Steghäuser, Marienstein, Landershofen, Blumenberg, Seidlkreuz, Wintershof und Buchenhüll sowie im zur Gemeinde Walting gehörenden Ortsteil Pfünz. Gesammelt werden Altpapier, Altkleider, Bettwäsche, Textilien, Federbetten und Schuhe.
weiter...

 

 

 

Pläne für Mehrgenerationenwohnen

Gaimersheim (nos) Auf viel Zustimmung unter den Gemeinderäten stießen die Vorentwürfe, die Christine Wittemann vom Büro pbb Architekten Ingenieure (Ingolstadt/Berlin) zum barrierefreien Mehrgenerationenwohnen am Magnusweg 4 vorstellte.
weiter...

 

 

 

Die Mittelschule ist der dickste Brocken

Gaimersheim (EK) Der Markt Gaimersheim plant im kommenden Jahr Investitionen in Höhe von 35,7 Millionen Euro. Das geht aus dem Investitionsprogramm bis 2018 hervor, das Kämmerer Horst Heilmeier vorgestellt und der Gemeinderat einstimmig gebilligt hat. Laut Heilmeier ist dies das bisher „mit Abstand“ größte Investitionsvolumen der Marktgemeinde. Für 2014 sind 26,4 Millionen Euro im Investitionsprogramm dokumentiert. Der Kämmerer betonte in der Sitzung, dass sämtliche 35,7 Millionen Euro „aus Eigenmitteln zu finanzieren“ seien und keine Kreditaufnahme nötig sei.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat Wellheim tagt

Wellheim (EK) Mit der Aufstellung des Bebauungsplans „Südlich Lebensmittelmarkt Netto“ befasst sich der Wellheimer Gemeinderat am Donnerstag, 23. Oktober. Der Bebauungsplan „Hard – Nördlich der Kreisstraße“ steht vor einem Neustart; das Gremium will über den Aufstellungsbeschluss beraten.
weiter...

 

 

 

Buxheim: Erstaunliche Einblicke

Erstaunliche Einblicke

Buxheim (EK) Vertragen sich eigentlich Naturschutz und Angeln? Dieser Frage wollte die Ortsgruppe Gaimersheim/Wettstetten/Eitensheim im Bund Naturschutz nachgehen und wanderte zum Buxheimer Auweiher, wo man sich mit Vertretern des Buxheimer Anglervereins verabredet hatte.
weiter...

 

 

 

Möckenlohe: Urkunden für treue Mitglieder

Urkunden für treue Mitglieder

Möckenlohe (fun) Einen gelungenen Abend bereitete der Verein für Gartenbau und Landespflege in Möckenlohe seinen Mitgliedern: Zahlreiche Ehrungen wurden vorgenommen; außerdem gab es ein reichhaltiges Büffet.
weiter...

 

 

 

Grundkenntnisse im Nähen

Ingolstadt/Eichstätt (EK) Der Verband landwirtschaftlicher Fachbildung Ingolstadt-Eichstätt bietet an drei Abenden einen Nähkurs an. Dabei werden Grundkenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine vermittelt. Außerdem ist es das Ziel, Heimtextilien oder einfache Kleidung selbstständig nähen zu können.
weiter...

 

 

 

Gungolding: Die Wahl fiel auf den Jüngsten

Die Wahl fiel auf den Jüngsten

Gungolding (mf) Ein recht ungleiches Paar hatte diesmal das Glück, den Blumenstrauß in den Händen zu halten, als die Glocke ertönte und damit entschied, wer das diesjährige Kerwapaar in Gungolding sein wird: der derzeit jüngste aktive Trachtler Benno Schmidt nämlich und seine Tante Gabi Schmidt aus Zandt, mit der er den Tanz gewagt hatte.
weiter...

 

 

 

Sappenfelder am Baum derbleckt

Sappenfeld (zba) Für die Sappenfelder Kinder, den Nachwuchs für die Sappenfelder Kerwagesellschaft, ist es eine Ehre, wenn sie beim Kerwazug durch das Dorf auf dem festlich geschmückten Leiterwagen mitfahren dürfen. Der Zug wurde heuer von den Kerwabuam Andreas Meyer und Marco Burkhardt und den Kerwamoila Helene Gallus und Christina Neger von der Birkhofer Blächmusi angeführt.
weiter...

 

 

 

Informativer Besuch in der Müllverbrennungsanlage

Kipfenberg (cbl) Als sehr informativ und interessant haben die Mitglieder der Frauen-Union Kipfenberg einen Besuch in der Müllverwertungsanlage (MVA) in Mailing empfunden.
weiter...

 

 

 

Schernfeld: "An da Kerwa lass mas gscheit knoin"

"An da Kerwa lass mas gscheit knoin"

Schernfeld (EK) Der weiß-blaue Himmel und die Sonne lachen über Schernfeld, als am Sonntagnachmittag die feschen Kerwabuam in ihren Lederhosen mit ihren hübschen Madln in den Dirndln durch das Juradorf ziehen. Die Ernsgadener Blaskapelle, seit vielen Jahren am Kirchweihsonntag in Schernfeld, ist im ganzen Ort zu hören.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "We want to learn Deutsch"

"We want to learn Deutsch"

Eichstätt (EK) Die Flüchtlinge haben nach ihrer Ankunft ein Ziel: Sie wollen Deutsch lernen. Sie sind froh um die ersten Wörter, die ihnen Freiwillige der VHS im Eichstätter Erstaufnahmelager vermitteln. Doch damit ist es nicht getan. Deshalb entwickelt die Universität eine Aus- und Weiterbildungsstruktur.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Freude über Bayerischen Energiepreis

Freude über Bayerischen Energiepreis

Eichstätt (kno) Das Preisgeld ist mit 2000 Euro zwar etwas übersichtlich, aber viel schwerer wiegt schließlich die dazugehörige Urkunde.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Ein Herbstgarten zum Träumen

Ein Herbstgarten zum Träumen

Eichstätt (EK) Der graue Abendregen hatte am vergangenen Donnerstag den goldenen Herbsttag bereits verdrängt, da erstanden im Spiegelsaal der Eichstätter Residenz die bunten Farben dieser Jahreszeit akustisch vor den Zuhörern der Pro-Musica-Konzerte wieder auf. Ein Kammermusiktrio aus Flöte, Sopran und Klavier eröffnete die 32. Saison der Konzertreihe unter der Organisation von Andreas Meixner.
weiter...

 

 

 

Betriebsratswahl "vorerst gescheitert"

Denkendorf (EK) Nach einer halbjährigen Auseinandersetzung zwischen der familiengeführten Bäckerei Sipl in Denkendorf und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ist die Betriebsratswahl in dem Unternehmen „zumindest vorerst gescheitert“. Dies teilte die Gewerkschaft NGG nun mit.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Das Asthe rockt

Das Asthe rockt

Eichstätt (EK) Am Samstag, 25. Oktober, findet um 20 Uhr das Benefizkonzert „Asthe rockt“ im Festsaal des Eichstätter Alten Stadttheaters statt. Veranstalter ist die Hofmühl-Brauerei Eichstätt, Organisator Adalbert Lina.
weiter...

 

 

 

Fahndung mit Hubschrauber

Nassenfels (EK) Zwei Einbrüche, die eine sofortige Fahndung auslösten, meldet die Polizei aus Nassenfels. Am Freitag gegen 22.45 Uhr bemerkte der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Speckmühle bei Nassenfels, dass bei ihm eingebrochen worden ist.
weiter...

 

 

 

Neue Kurse und Vorträge

Eichstätt (EK) Im Programm der Eichstätter Volkshochschule ist der Kurs „Das reduzierte Aquarell“ (für Anfänger und Fortgeschrittene) unter Leitung von Gabriele Kuschill. Der Kurs findet am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 15 Uhr im Werkraum des Willibald-Gymnasiums statt.
weiter...

 

 

 

"Wünsche der Belegschaft respektieren"

Denkendorf (EK) Es sei bedauerlich, dass die NGG in Person von Wilfried Maxim nicht bereit sei, „den eindeutigen Willen der überwiegenden Belegschaft“ zu akzeptieren, heißt es vonseiten der Bäckerei Sipl. „Wir finden, es wäre an der Zeit, dass auch Herr Maxim die sozialen Wünsche der Belegschaft respektiert.“
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Fundamentaler Umbruch

Fundamentaler Umbruch

Eichstätt (DK) Deutliche Selbstkritik hat Bischof Felix Genn beim 450-jährigen Bestehen des Eichstätter Priesterseminars geübt. Er legte eine Situationsanalyse der katholischen Priesterausbildung in Deutschland vor.
weiter...

 

 

 

Petrijünger grillen Fisch

Tauberfeld (slp) Der Anglerverein Petrijünger Tauberfeld lädt auch heuer wieder zum Herbstgrillen ein. Wie gewohnt werden gegrillte Makrelen, Käse vom Laib und große Brezen angeboten. Das Grillen findet am Sonntag, 26. Oktober, im Hof des Getränkemarkts Gloßer, Wirtsgasse 3, statt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter