Donnerstag, 26. März 2015 |
Eichstätt: Sparkassen unter Druck
Eichstätt

Sparkassen unter Druck

Eichstätt (EK) Die Sparkasse Eichstätt steht – wie alle Sparkassen und wie die Genossenschaftsbanken – vor großen Herausforderungen. Dies wurde beim Frühjahrsempfang des Eichstätter Geldinstituts deutlich. Dennoch: Das Institut wird weiter in der Fläche vertreten sein.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Einstimmig angenommen

Einstimmig angenommen

Eichstätt (EK) Einstimmig und ohne große Debatten hat der Kreistag den Haushalt 2015 genehmigt. Der hat, wie bereits ausführlich berichtet, ein Volumen von 134,15 Millionen Euro. Gut 25 Millionen Euro investiert der Kreis in Schulen, Straßenbau und Kliniken. Letztere seien jetzt „Schwerpunkt“.
weiter...

 

 

 

Litho, Gemälde und Gespräche

Eichstätt (pde) Eine Sonderausstellung mit Lithografien, die Reihe „Geistiger Mittagstisch“ sowie Künstlergespräche und Führungen stehen auf dem Programm des Domschatz- und Diözesanmuseums Eichstätt. Es öffnet nach der Winterpause wieder ab Sonntag, 29. März.
weiter...

 

 

 

Schernfeld: Julia Schober holt die Königskette

Julia Schober holt die Königskette

Schernfeld (zba) Die St. Georg Schützen Schernfeld/Schönau haben einen neuen Jugendkönig und eine neue Königin. Die Jugendkönigskette trägt künftig Niklas Oltmann. Neue Schützenkönigin ist Julia Schober, die Norbert Osiander ablöste.
weiter...

 

 

 

 

 

Geweiht und aufgezogen

Egweil (EK) Die bei den Renovierungsarbeiten im Egweiler Pfarrhaus entdeckte Kirchenglocke hängt wieder im Turm: Nach der Weihe haben sie Arbeiter mit einem Kran in die Höhe gehoben und dort installiert.
weiter...

 

 

 

Raitenbuch: Volles Haus beim Frühlingskonzert

Volles Haus beim Frühlingskonzert

Raitenbuch (dno) Musik verbindet – die drei Jurablaskapellen aus Pfraunfeld, Nennslingen und Raitenbuch nehmen das seit über einem Jahrzehnt wörtlich und laden einmal im Jahr zu einem gemeinsamen Frühlingskonzert ein.
weiter...

 

 

 

Pietenfeld: Einstimmung

Einstimmung

Pietenfeld (klk) Ein fester Bestandteil in der Fastenzeit ist die Passionsandacht in der Pfarrei St. Michael in Pietenfeld.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Gelungenes Bockbierfest

Gelungenes Bockbierfest

Eichstätt (rix) Einen vollen Erfolg konnte der Trachtenverein D’Altmühler Eichstätt mit seinem Bockbierfest verbuchen. Kabarettist und G'stanzlsänger „Bobbe“ alias Robert Ehlis verstand es, das Publikum in sein Programm einzubinden und dementsprechend mitzureißen.
weiter...

 

 

 

Vom "Treibhaus" zum "schnellen Brüter"

Eichstätt (zba) Wolfram Weimer, ein fundierter Kenner der Medien und der Politik, sprach als Gastredner beim Frühjahrsempfang der Sparkasse über das Thema „Die Macht der Medien“. Dabei legte er schonungslos die Grenzen der Politik und Politiker sowie deren Abhängigkeit von den Medien an den Tag.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Streifzug durch Länder

Streifzug durch Länder

Kipfenberg (mme) Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt bot in Kipfenberg einen abwechslungsreichen kammermusikalischen Streifzug durch mehrere Länder. Am Dirigentenpult stand heuer der französische Fagottist und Dirigent Antoine Pecqueur.
weiter...

 

 

 

Treffen in Schelldorf

Schelldorf (EK) Die Katholische Jugendstelle des Dekanates Eichstätts lädt alle Jugendbeauftragte der Pfarrgemeinderäte zu einem Kennenlernen und Austausch in das Dekanatsjugendheim nach Schelldorf ein. Damit möglichst viele Ehrenamtliche das Angebot wahrnehmen können, bietet die Jugendstelle das Treffen an zwei unterschiedlichen Wochen und Wochentagen an: am Mittwoch, 15. April, von 19 bis 21 Uhr, und am Montag, 20. April, von 18 bis 20 Uhr.
weiter...

 

 

 

Arnsberg: Manfred Finster im Amt bestätigt

Manfred Finster im Amt bestätigt

Arnsberg (bmi) In geänderter Zusammensetzung präsentiert sich der Vorstand des FC Arnsberg nach den Neuwahlen: Ossi Zeitler ist neuer zweiter Vorsitzender, und Laura Sturm übernimmt den Posten der Schriftführerin. Im Amt bleiben Vorsitzender Manfred Finster und Michael Nefzger (Kassier).
weiter...

 

 

 

Ruhiges Jahr

Schelldorf (on) Von einem „durchaus zufriedenstellenden und ruhigen Jahr“ sprach Sabine Bauer, die neue Vorsitzende der Schelldorfer Jagdgenossen, auf der Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Schelldorf.
weiter...

 

 

 

Biesenhard: "Blutauffrischung" für Eichstätt

"Blutauffrischung" für Eichstätt

Biesenhard (ado) Einen sehr kurzweiligen Abend beschert die Theatergruppe Ochsenfeld-Biesenhard mit ihrem Schwank „Die fünf Karnickel“ den Zuschauern im Biesenharder Bösl-Saal. Die bekannte Theatergruppe präsentierte nach einjähriger Schaffenspause sechs Vorstellungen vor ausverkauftem Haus.
weiter...

 

 

 

Haunstetten: Blumen für langjähriges Engagement

Blumen für langjähriges Engagement

Haunstetten (lun) Bei der Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Haunstetten wurden Walli Betz, Resi Gebhard und Karin Scholze für ihre langjährige Arbeit im Vorstand ausgezeichnet.
weiter...

 

 

 

Von Beckenbodengymnastik bis Einkehrtag

Gungolding (mf) Der Katholische Frauenbund Gungolding/Schambach hat wieder ein umfangreiches Jahresprogramm erarbeitet. Als nächstes steht Beckenbodengymnastik mit Sabine Mack auf dem Programm. Hier ist noch Anmeldung bei Erika Held, Telefon (0 84 65) 34 55, möglich.
weiter...

 

 

 

Mörnsheim: Sechs weitere Sodalen

Sechs weitere Sodalen

Mörnsheim (ayr) Mit Jürgen Bauernfeind, Jürgen Kast, Raphael Kast, Sebastian Lehnberger, Anton Pfaller und Pfarrer Hans Zeilbeck sind sechs neue Sodalen in die Marianische Männerkongregation Mörnsheim (MMC) eingetreten.
weiter...

 

 

 

Breitband: Ausbau

Titting (jow) Mit der weiteren Vorgehensweise beim Breitbandausbau beschäftigt sich der Tittinger Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 26. März.
weiter...

 

 

 

Schuss auf die Ostereier

Denkendorf (rsi) Für alle Bürger der Gemeinde Denkendorf findet am Samstag, 28. März, wieder ein öffentliches Ostereierschießen statt.
weiter...

 

 

 

Pickl bleibt Vorsitzende

Kipfenberg (gfs) Auch in Zukunft leitet Jana Pickl als Ortsvorsitzende die Frauen-Union Kipfenberg. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Jahresversammlung. Insgesamt gab es nur wenige Änderungen im Vorstand: So bleibt Maria Graf zweite Ortsvorsitzende, Christine Herberg fungiert als Schriftführerin und Anna Krieglmeier als Schatzmeisterin.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: 5000 handbemalte Eier

5000 handbemalte Eier

Kipfenberg (EK) Seit Mittwoch steht der Osterbrunnen in Kipfenberg. Viele fleißige Helfer der Interessengemeinschaft Osterbrunnen haben heuer zum 18. Mal in Folge den Fasenicklbrunnen auf dem historischen Marktplatz mit einer Osterkrone geschmückt.
weiter...

 

 

 

Preith: Vier Neue in den eigenen Reihen

Vier Neue in den eigenen Reihen

Preith (geb) Bei der Jahresversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Preith-Buchenhüll standen die Ernennung von Johann Adlkofer zum Ehrenmitglied und Ehrungen weiterer langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Bockbierfest mit Schießen

Schönfeld (ksk) Die DJK Schönfeld lädt zu ihrem Bockbierfest, am kommenden Samstag, 28. März, ein. Auch in diesem Jahr wird von den Egidius-Schützen, einer DJK-Sparte, wieder eine Bockbierfestscheibe herausgeschossen. Das vorherige Schießen um die spendierte Scheibe von Bernhard Spiegl beginnt um 19 Uhr.
weiter...

 

 

 

Fotografischer Rundgang

Eichstätt (EK) Schneller als ursprünglich geplant hat sich eine Fortsetzung des fotografischen Rundgangs um Eichstätt angeboten – und wieder war es ein Frühlingswetter, das nun zu einer „Besichtigung” des Frauenbergs einlud. So stellt Christof Cebulla im Chauvistrehaus in seiner kleinen Galerie neben der Buchhandlung den zweiten Teil seiner Wanderung mit dem Fotoapparat „...und um Eichstätt herum” aus: Bilder einer vorösterlichen Natur, auf denen man geradezu meint, das Gras wachsen hören zu können – oder die Wintersaat auf der Rebdorfer Talseite, deren zartes Grün sich auf den noch schwarzen Feldern in klaren Linien abzeichnet, während auf dem Frauenberg in den Senken immer noch die letzten Schneereste liegen.
weiter...

 

 

 

: Viele Baustellen in der Stadt

Viele Baustellen in der Stadt

Eichstätt (dk) Oberbürgermeister Andreas Steppberger und Stadtbaumeister Manfred Janner äußern sich im Interview.
weiter...

 

 

 

"Überall kann was passieren"

Eichstätt (zba) Beim Reisen vertrauen sich viele Menschen dem Flugzeug an. Doch gilt das nach dem Absturz eines Airbus über den französischen Alpen immer noch? Wir haben uns zu diesem Thema gestern auf der Straße umgehört.
weiter...

 

 

 

Drei Tage auf dem Jakobsweg

Eichstätt (EK) Zu einer dreitägigen Wanderung auf dem Ostbayerischen Jakobsweg lädt die Katholische Erwachsenenbildung Eichstätt von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, ein. Die Strecke führt von Altmannstein nach Eichstätt; Zwischenstationen mit Übernachtung sind Stammham und Landershofen bei Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Palmweihe: Karwoche beginnt

Eichstätt (pde) Der Palmsonntag läutet für Christen auf der ganzen Welt die Karwoche ein. An diesem Tag wird des Einzugs Jesu Christi nach Jerusalem gedacht.
weiter...

 

 

 

Information in Echtzeit

Eichstätt (smo) Am geplanten Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB), am Markt- und am Leonrodplatz sollen „dynamische Fahrgastinformatiosanzeiger“ installiert werden. Damit können Fahrgäste Informationen über die Busabfahrt in Echtzeit bekommen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Musikalische Talentschau

Musikalische Talentschau

Eichstätt (EK) Das lässt sich mit Sicherheit sagen: Um die musikalische Zukunft der Stadt muss es niemand bange sein. Das Jubiläumskonzert der Stadtkapelle, der Jugendstadtkapelle und der Nachwuchsmusikanten Tontauben geriet zur Talentschau.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Fachstelle ohne Wirbelwind

Fachstelle ohne Wirbelwind

Eichstätt (EK) Der Landkreis bekommt eine Fachstelle gegen sexuelle Gewalt. Selten gab es so intensive Debatten im Kreistag wie am Montagabend. FW, SPD, ÖDP und ein Teil der Grünen machten sich für ein Engagement des Vereins Wirbelwind stark. Der bekommt jetzt einen zeitlich begrenzten Zuschuss.
weiter...

 

 

 

Pollenfeld: Von abgestoßenen Hörnern und Gänsehautfeeling

Von abgestoßenen Hörnern und Gänsehautfeeling

Pollenfeld (EK) Bei Wolfgang Wechsler ist der Name Programm. Er wechselte von der Blockflöte zur Trompete, von der Trompete zum Flügelhorn, vom Flügelhorn zum Tenorhorn und schließlich vom Tenorhorn zum Singen. Und jetzt hat er „fertig gewechselt“, wie der Bürgermeister der Gemeinde Pollenfeld selbst sagt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Wenn alle Zügel fallen

Wenn alle Zügel fallen

Eichstätt/Petersbuch (EK) Auch für die Milchbauern im Landkreis Eichstätt ist der kommende Dienstag, 31. März, ein denkwürdiger Termin: An diesem Tag endet in der Europäischen Union nach 31 Jahren die Milchquote. Die Milchproduktion wird ab sofort ohne staatliche Steuerung stattfinden.
weiter...

 

 

 

Hitzhofen: Vorstand unterzieht sich Verjüngungskur

Vorstand unterzieht sich Verjüngungskur

Hitzhofen (jte) Stark verjüngt geht der Vorstand des CSU-Ortsverbandes Hitzhofen aus den Neuwahlen bei der Jahresversammlung hervor. Vier Beisitzer sowie der stellvertretende Vorsitzende und der Schriftführer waren nicht mehr angetreten. Vorsitzender bleibt aber Christian Baumann.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Flucht-Moped und Türöffner

Flucht-Moped und Türöffner

Eichstätt (EK) Die 150 Besucher an der Montessori-Schule auf dem Eichstätter Seidlkreuz staunten nicht schlecht, als die Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe ihre Großen Montessori-Arbeiten (GMA) präsentierten.
weiter...

 

 

 

Nassenfels: Breitbandausbau geht in die nächste Runde

Breitbandausbau geht in die nächste Runde

Nassenfels (fkd) In der jüngsten Sitzung des Nassenfelser Marktrats ging es um den Breitbandausbau im gesamten Gemeindegebiet. Hier einigte sich das Gremium auf die Ausschreibung und eine Deckelung der Gesamtkosten.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Drei Männer mit ihren Gitarren

Drei Männer mit ihren Gitarren

Eichstätt (EK) Ein außergewöhnlicher Musikkabarettabend im Zeichen von bayerischer Mundartmusik stand im Rahmen der Eichstätter Kabaretttage auf dem Programm: Im Gutmann traten Michi Dietmayr, Roland Hefter und der Keller Steff auf. Die „Drei Männer nur mit Gitarre“ spielten im ausverkauften Saal.
weiter...

 

 

 

Sozialfonds geplant

Hitzhofen (dw) Die Krankenpflegevereine Hitzhofen-Lippertshofen und Hofstetten wollen gemeinsame Sache machen und einen „Nachbar in Not“-Sozialfonds einrichten.
weiter...

 

 

 

Asyl: Infoabend in Hitzhofen

Hitzhofen (jte) Bürgermeister Roland Sammüller und der Gemeinderat Hitzhofen laden alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung über das Thema „Dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern in der Gemeinde Hitzhofen“ ein. „Bis Ende 2015 werden für den Landkreis Eichstätt insgesamt über 1100 Asylbewerber erwartet.
weiter...

 

 

 

5000 Jahre alte Kultstätte

Eitensheim (fcr) Beim Bau der Eitensheimer Ortsumgehung zwischen 1998 und 2000 wurde bei einer fachlichen Grabung eine Ringgrabenanlage, auch Kreisgrabenanlage genannt, entdeckt. Hierbei handelt es sich um eine Kulturanlage aus der neolithischen Epoche, die etwa 2000 bis 3000 Jahre vor Christus erbaut wurde.
weiter...

 

 

 

Lektoren bereiten sich auf Ostern vor

Buxheim (EK) Knapp 20 Männer und Frauen, die ehrenamtlich in den Sonntagsmessen der Pfarreien Buxheim/Tauberfeld und Eitensheim als Lektoren tätig sind, trafen sich zu einem Schulungsnachmittag im Pfarrstadel in Buxheim. Die bevorstehende Osterfeier war Anlass, sich intensiver mit der Liturgie dieser Tage zu beschäftigen und die Lesungen besser kennenzulernen.
weiter...

 

 

 

Heuer kein Ferienprogramm vom Egweiler Frauenbund

Egweil (hpg) Leider musste die Vorsitzende des Egweiler Frauenbunds, Gaby Plach-Bittl, auf der Mitgliederversammlung bekannt geben, dass der Verein nach elf Jahren heuer kein Ferienprogramm im Ort organisieren kann.
weiter...

 

 

 

Adelschlag: Sabine Mogl nach zehn Jahren wieder ganz oben

Sabine Mogl nach zehn Jahren wieder ganz oben

Adelschlag (mr) Sabine Mogl hatte in diesem Jahr das Glück, nach zehn Jahren wieder Luftgewehr-Schützenkönigin bei der Schützengesellschaft Adelschlag zu werden. Mit seinen zehn Jahren darf sich Markus Gsandner jüngster Jugendkönig der Vereinsgeschichte nennen.
weiter...

 

 

 

Festscheibe an Beck

Eichstätt (led) Zum nunmehr fünften Mal hat die Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft Eichstätt ihr Bockbierfest im Schützenheim gefeiert. Obwohl weniger Gäste als in den vergangenen Jahren dieser Einladung gefolgt waren, konnten die Organisatoren doch einen heiteren und gelungenen Abend verbuchen.
weiter...

 

 

 

Kompakter Kurs

Eichstätt (EK) Nahezu jeder hat schon einmal einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Allerdings liegt dieser oft viele Jahre zurück. In der Ersten Hilfe hat sich einiges geändert und vereinfacht.
weiter...

 

 

 

Mit der VHS in die Oper

Eichstätt (EK) Die Eichstätter Volkshochschule bietet eine Fahrt zu Giacomo Puccinis Oper „La Bohéme“, einer Open-Air-Veranstaltung der Thurn und Taxis Schlossfestspiele Regensburg, an. Eine Einführung wird Stephan Reil während der Fahrt im Reisebus geben.
weiter...

 

 

 

Hellenistische Gelehrsamkeit

Wie haben antike Dichter und Schriftsteller literaturwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden in ihren Werken verarbeitet? Diese Frage beschäftigt von Donnerstag, 26., bis Samstag, 28. März, die Teilnehmer einer internationalen Tagung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Gastgeber des Symposiums „Philologie auf zweiter Stufe.
weiter...

 

 

 

Flüchtlingskinder schmücken Brunnen

Eichstätt (EK) Die Flüchtlingskinderbetreuung der Malteser in der Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward in Eichstätt ist ein großer Erfolg. Die Betreuung an allen Nachmittagen der Werktage wird nicht nur von den Kindern und Jugendlichen, sondern auch von den Eltern als große Bereicherung und Abwechslung des Alltags empfunden.
weiter...

 

 

 

Radweg nach Buxheim

Nassenfels (fkd) Bürgermeister Thomas Hollinger ging auf den seit längerem bestehenden Wunsch der Bevölkerung ein, einen Radweg entlang der Kreisstraße von Wolkertshofen nach Buxheim zu errichten. Hollinger informierte, dass der Buxheimer Gemeinderat bereits einen positiven Beschluss gefasst habe, dieses Vorhaben zu unterstützen.
weiter...

 

 

 

DJK Kaldorf zieht Bilanz

Kaldorf (kih) Die DJK Kaldorf-Petersbuch blickt bei der Jahresversammlung am kommenden Freitag, 27. März, um 19.30 Uhr im Vereinslokal Nieberler auf das vergangene Sportjahr zurück. Bereits um 18.30 Uhr findet ein Gedenkgottesdienst für alle verstorbenen Mitglieder des Vereins in der Kaldorfer Pfarrkirche statt.
weiter...

 

 

 

Maria-Ward-Realschule spendet großzügig

Eichstätt (EK) Große Freude löste das Ergebnis der Weihnachtsspendenaktion der Maria-Ward-Realschule Eichstätt aus. Elternbeirat, Schülermitverantwortung (SMV), Schulpastoral und Schulleitung hatten gemeinsam zu einer vorweihnachtlichen Spende aufgerufen unter dem Motto „Miteinander wertvolle Beiträge leisten“. Dabei konnten die Spender auf dem Kuvert ankreuzen, für welchen sozialen Zweck sie ihre Spende geben wollen.
weiter...

 

 

 

Kolping bietet Kurse an

Eichstätt (EK) Das Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk Eichstätt hat verschiedene Kurse im Angebot – auch für Ehrenamtliche.
weiter...

 

 

 

Cardenal: DVD über Lesung

Eichstätt (buk) Wie bereits im Jahr 2008 wurde auch bei der jüngsten Lesung von Ernesto Cardenal am 4. März in der Aula des Gabrieli-Gymnasiums eine DVD von der Veranstaltung produziert.
weiter...

 

 

 

Wandertag zum Jubiläum

Eichstätt (EK) Die Vorfreude wächst: Am Freitag, 29. Mai, lädt der Naturpark Altmühltal gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk anlässlich des Jubiläums „Zehn Jahre Altmühltal-Panoramaweg“ zum großen Wandertag ein. Gemeinsam wandern alle Interessierten von Solnhofen über Pappenheim nach Treuchtlingen.
weiter...

 

 

 

Helferkurs zur Pflege

Eichstätt/Ingolstadt (EK) Der Malteser-Hilfsdienst bietet einen Lehrgang zum Pflegediensthelfer an. Vom 8. Juni bis 3. Juli können Interessierte täglich von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr die Grundlagen der Kranken- und Altenpflege kennenlernen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Einer der sichersten Dienstbereiche"

"Einer der sichersten Dienstbereiche"

Eichstätt (EK) 48 Teilnehmer, darunter zehn Kinder, besuchten im Rahmen der Benefizreihe „Eichstätt für Eichstätter 2015“ gemeinsam mit Adalbert Lina die Polizeiinspektion Eichstätt. Der Eichstätter Polizeichef Heinz Rindlbacher erläuterte zunächst den organisatorischen Aufbau der Inspektion und ließ dabei durchblicken, dass auch seine Dienststelle nicht mit der erwünschten „Sollstärke“ von 39 Polizeibeamten ausgestattet sei, sondern mit einer tatsächlichen „Iststärke“ von 33 auskommen müsse.
weiter...

 

 

 

Ganz vorne bei IT-Technik

Eichstätt (EK) Von der Stärkung des ländlichen Raumes, die sich die Staatsregierung auf die Fahnen geschrieben hat, wird auch Eichstätt Maß profitieren: Hier entsteht eines von insgesamt acht „Bayernlabs“. Staatsminister Markus Söder stellte die Pläne gestern in der Universitätsstadt vor.
 Video |weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter