Sonntag, 30. August 2015 |
Eichstätt: "Ich lieb’ das Volksfest einfach"
Eichstätt

"Ich lieb’ das Volksfest einfach"

Eichstätt (EK) Bildhübsch, sportlich, gebürtige Eichstätterin – und ein begeisterter Fan der Wiesn: Mit Sandra Hoke ist dem Volksfestausschuss auch heuer ein Volltreffer bei der Auswahl der Wiesnkönigin geglückt. Am Freitagabend wurde sie offiziell im Festzelt vorgestellt.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt: Die "Nette Toilette" hat geöffnet

Die "Nette Toilette" hat geöffnet

Eichstätt (EK) Mit den „Netten Toiletten“ gibt es nun an 19 Orten in Eichstätt die Möglichkeit, kostenlos auf die Toilette zu gehen. Die teilnehmenden Gastwirte und auch Einzelhändler stellen hierfür während ihrer Öffnungszeiten ihre Einrichtungen zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: 900 Mahlzeiten täglich

900 Mahlzeiten täglich

Eichstätt/Reinwarzhofen (EK) Sein Kochlöffel ist gut einen Meter lang, und der Topf für seine Bratensoße fasst über 200 Liter. Eine Woche lang ist der Eichstätter Stefan Bade in der Großküche beim Landesjugendlager des Technischen Hilfswerks (THW) in Reinwarzhofen im Einsatz.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Gräfliches Ambiente

Gräfliches Ambiente

Eichstätt (EK) Der Eichstätter Joseph Bittl (88) lebt in einem Wohnzimmer mit gräflichem Ambiente. Er hatte mit seiner 2009 verstorbenen Frau Ellinor bei der Versteigerung des Mobiliars des verstorbenen Domapothekers Fritz Scheidler Ende der 1960er Jahre den Zuschlag erhalten.
weiter...

 

 

 

 

 

Wellheim: Nach fünf Jahren zurück in die Heimat

Nach fünf Jahren zurück in die Heimat

Wellheim (EK) Auch Pfarrer brauchen Urlaub. In dieser Zeit helfen sie sich normalerweise gegenseitig. Allerdings übernehmen immer wieder auch ausländische Geistliche Vertretungen. So, wie Biju Merryvilla.
weiter...

 

 

 

: Wellbappn sind "schneller" unterwegs

Wellbappn sind "schneller" unterwegs

Eichstätt (EK) „Schneller“! Der Titel des zweiten Albums der Wellbappn, das im Herbst erscheint, ist auch gleichzeitig Programm der neuen Blosn rund um Ex-Biermösl Hans Well, mit dem Well und seine Kinder am Freitag, 18. September, auch im Alten Stadttheater in Eichstätt auftreten werden.
weiter...

 

 

 

Mindelstetten: Entscheidung für Wohncontainer

Entscheidung für Wohncontainer

Mindelstetten (EK) In Mindelstetten sollen 16 Asylbewerber in Wohncontainern untergebracht werden. Die Container werden auf einem gemeindeeigenen Grundstück am Buchenweg aufgestellt, wie Zweiter Bürgermeister Jakob Lang am Donnerstag in der Gemeinderatssitzung bekanntgab. Jetzt steht definitiv fest, dass auch nach Mindelstetten Asylbewerber kommen sollen.
weiter...

 

 

 

 

 

Heiligenkreuz: Das Kreuz mit dem Kirchturm

Das Kreuz mit dem Kirchturm

Heiligenkreuz (EK) „Es ist schon ein Kreuz in Heiligenkreuz”: Mit dieser Aussage brachte es der örtliche Kirchenpfleger Wolfgang Ablaßmeier auf den Punkt. Im kleinen Pollenfelder Ortsteil bereitet der Kirchturm den Verantwortlichen große Sorgen.
weiter...

 

 

 

Hard: Aus Dankbarkeit eine neue Kapelle gebaut

Aus Dankbarkeit eine neue Kapelle gebaut

Hard (pso) Das kleine Dörfchen Hard, Teil der Marktgemeinde Wellheim, ist um eine Sehenswürdigkeit reicher: die neue Walburgiskapelle. Die der heiligen Walburga gewidmete Kapelle wurde auf Privatinitiative der Familie Schreiber zur Bekundung von Dankbarkeit nach einer schweren Krankheit errichtet.
weiter...

 

 

 

Historische Geschichten

Neuburg (EK) Der Seniorentreff findet am Freitag, 18. September, um 14.30 Uhr im kleinen Gemeindesaal der Christuskirche statt.
weiter...

 

 

 

Ein aufregender Tag in der Steinzeit

Eitensheim (EK) Eine Zeitreise machten mehr als 20 Kinder, die im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Eitensheim an der Veranstaltung „Leben und Arbeiten in der Steinzeit“ des Eitensheimer Heimatvereins teilnahmen.
weiter...

 

 

 

Raupe fing schon vorher Feuer

Moritzbrunn (kno) Der Ursache für den etwas kuriosen Unfall auf einem Weizenfeld bei Moritzbrunn scheint man nun ein Stück näher gekommen zu sein. Wie berichtet, war ein Raupenschlepper gegen einen Strommasten geprallt. Schaden: über 300 000 Euro.
weiter...

 

 

 

Nachtbasar im Mäusenest

Schamhaupten (bid) Der Kindergarten Mäusenest in Schamhaupten hält einen Nachtbasar „Alles Rund ums Kind“ mit Verkauf von Kuchen und Deftigem unter dem Motto „All you can eat: Buffet“ ab.
weiter...

 

 

 

Vom Pferd bis zur Katze

Altmannstein (bid) Hochsommerliches Wetter ohne Niederschlag ist für diesen Sonntag angesagt – beste Voraussetzungen also für die Veranstaltung des Heimat- und Fremdenverkehrsvereins Schambachtal-Altmannstein im Ferienprogramm der Marktgemeinde. Zum Urlauberbauernhof des Vorstandsehepaares Gerstner in Schamhaupten, Bergstraße 18a, können am Sonntag Jung und Alt gleichermaßen kommen.
weiter...

 

 

 

Das Leben der Kelten

Thalmässing (EK) Geschichtsinteressierte Wanderer haben an diesem Sonntag Gelegenheit, sich im Nachbarlandkreis auf die Spuren der Kelten zu begeben: Paula Waffler vom Arbeitskreis Vorgeschichte führt auf dem Keltenweg unter anderem zur ehemaligen Zentralsiedlung auf der Reuther Platte und dem dazugehörenden Grabhügelfeld bei Landersdorf. Treffpunkt der kostenlosen Wanderung ist um 14 Uhr der Parkplatz am Geschichtsdorf Landersdorf.
weiter...

 

 

 

Ausbildung zum Gruppenleiter

Eichstätt/Beilngries (pde) Eine dreitägige Ausbildung für Eltern-Kind-Gruppenleiter bietet die Diözese Eichstätt an. Neben theoretischem Hintergrundwissen vermitteln die Referentinnen Anita Gaffron aus Arberg und Petra Schleicher aus Gaimersheim auch viele praktische Tipps für die Arbeit in der Gruppe.
weiter...

 

 

 

Für Familien: Wandern und Holzbackofen bauen

Eichstätt/Pfünz (pde) Ein Familienwochenende zum Erntedankfest veranstaltet das Referat Ehe- und Familienpastoral der Diözese Eichstätt von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober, im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Familienwanderung und der Aufbau sowie die Befeuerung eines Holzbackofens.
weiter...

 

 

 

"Endlich san d’ Weiber furt"

Wolkertshofen (EK) Auch in diesem Jahr wird in Wolkertshofen wieder Theater gespielt.
weiter...

 

 

 

Lastwagen übersehen

Eichstätt (EK) In der Eichstätter Industriestraße hat ein 36-jähriger Autofahrer am Donnerstag einen Lastwagen samt Anhänger übersehen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Regensburger mit seinem VW gegen 18 Uhr aus einem Parkplatz in die Industriestraße einfahren.
weiter...

 

 

 

Unfallflucht: Moped beschädigt

Eichstätt (EK) 1500 Euro Schaden hat ein Unfallflüchtiger am Parkplatz eines Schnellrestaurants in Eichstätt verursacht. Wie die Polizei mitteilt, stellte ein 17-jähriger Kraftradfahrer sein Moped auf dem Parkplatz ab. Als er nach einer halben Stunde zurückkehrte, stellte er fest, dass die Seitenverkleidung zerkratzt und am Auspuff eine Eindellung war.
weiter...

 

 

 

Lastwagen verliert ein Rad

Denkendorf (EK) Recht glimpflich endete am Freitagnacht ein Unfall auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Denkendorf und Altmühltal: Wie die Verkehrspolizei mitteilt, war bei einem Lastwagen gegen 3.30 Uhr eine Radnabe an der Hinterachse der Zugmaschine gebrochen, wodurch sich das Rad löste. Eine nachfolgende 27-jährige Frau aus Moers konnte dem Rad laut Polizei nicht mehr ausweichen und fuhr frontal dagegen.
weiter...

 

 

 

SV Marienstein startet in den Herbst

Marienstein (EK) Der SV Marienstein bietet nach der Sommerpause im Kinder- und Erwachsenenbereich wieder ein umfangreiches Programm an. An allen Stunden können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Diese können sich über die Volkshochschule Eichstätt, Telefon (0 84 21) 33 66, anmelden.
weiter...

 

 

 

Biker stürzt: Hilferuf mit Helm

Bieswang (EK) Schwere Verletzungen hat ein 46-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz auf der Strecke zwischen Bieswang und Zimmern erlitten. Wie die Treuchtlinger Polizei mitteilt, kam der Biker im Auslauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.
weiter...

 

 

 

Einbruch beim Motorsportverein

Eitensheim (EK) In der Zeit zwischen Dienstagabend, 25. August, und Donnerstagmittag, 27. August, brachen unbekannte Täter in das Vereinsgelände des Eitensheimer Motorsportvereins ein. Wie die Polizei mitteilt, zwickten sie ein Vorhängeschloss am Zugang ab und hebelten anschließend die Türen von drei Containern auf.
weiter...

 

 

 

Mit dem "Nachtwächter" durch die Stadt

Eichstätt (EK) „Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen, die Turmuhr hat 8 Uhr geschlagen!“ Im Rahmen der Benefiz-Serie „Eichstätt für Eichstätter“ 2015 führt Rudi Hager in seiner historischen Kleidung als Nachtwächter die Gäste von Adalbert Lina durch die nächtliche Eichstätter Innenstadt.
weiter...

 

 

 

Volksfest? "Sehr gerne"

Eichstätt (zba) Mit dem großen Wiesnaufzug beginnt am Samstag das Eichstätter Volksfest. Freut sich die Bevölkerung.
weiter...

 

 

 

Apothekergeschichte seit 1700

Eichstätt (je) Das Haus der Domapotheke wurde um 1700 vom Apotheker Johann Franz Palm erworben und ging später in den Besitz des Domkapitels und dann des bayerischen Staates über. 1807 konnte Jakob Biechele die Apotheke kaufen.
weiter...

 

 

 

Moritzbrunn: Skurriler Unfall auf dem Stoppelfeld

Skurriler Unfall auf dem Stoppelfeld

Moritzbrunn (EK) Fast wie die Stecknadel im Heuhaufen: Der Unfall am Mittwochabend bei Moritzbrunn hat gewisse skurrile Züge. Auf dem riesigen Feld stehen wahrlich nicht viele Strommasten. Einen davon erwischte ein 23-Jähriger prompt mit einem Raupenschlepper. Der Schaden ist enorm.
 Video |weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Willibald war ein Mann wie ein Bär"

"Willibald war ein Mann wie ein Bär"

Eichstätt (EK) „Das ist alles kein Witz“ – kaum ein anderer Satz ist während der Stadtführungen von Frank Warmuth öfter zu hören.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Zurück in der Residenzstadt

Zurück in der Residenzstadt

Eichstätt (EK) Die 132 Frauen und Männer, die gestern im Stadttheater zu Polizeimeistern ernannt worden sind. Der Prüfungsbeste des sechsten Ausbildungsseminars der II. Bereitschaftspolizeiabteilung Eichstätt, Andreas Thaler, erhielt den Rudolf-Pfeffer-Preis.
weiter...

 

 

 

Schernfeld: Manege frei für den "Circolo Ragazzi"

Manege frei für den "Circolo Ragazzi"

Schernfeld (EK) Langsam schiebt die Zauberkünstlerin das letzte der langen Schwerter in die bemalte Kiste. Das Publikum hält die Luft an. Die kleine Artistin hält kurz inne. Dann ziehen sie und ihre beiden Helfer ein Messer nach dem anderen wieder heraus.
weiter...

 

 

 

Hitzhofen: 50 Jahre Kriegerdenkmal

50 Jahre Kriegerdenkmal

Hitzhofen (jte) Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Hitzhofen-Oberzell unter der Führung von Bartholomäus Regler beging zum 50-jährigen Bestehen des Kriegerdenkmals einen Festakt mit der Segnung des restaurierten Ehrenmals.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Idylle unbedingt erhalten

Idylle unbedingt erhalten

Wellheim (EK) Die Sonne strahlt vom Himmel, das Wasser ist klar, Alt und Jung tummeln sich im Wellheimer Schutterbad, das sich zu einem Treffpunkt für Familien entwickelt hat. Die Idylle scheint perfekt – und trügt doch.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Pause nach der Urlaubsreise

Pause nach der Urlaubsreise

Eichstätt (EK) Der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes sucht wieder nach Menschen, die Blut spenden wollen. Allerdings müssen diejenigen, die gerne spenden wollen und in diesen Ferien im Ausland waren, einige „Spendenregeln“ beachten.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Neues Zuhause zum Toben und Schmusen gesucht

Neues Zuhause zum Toben und Schmusen gesucht

Eichstätt (EK) Der Eichstätter Tierschutzverein sucht diesmal eine neue Bleibe für den sechsjährigen Beagle-Rüden Charly. Er braucht ein neues Zuhause, weil sein Herrchen verstorben ist.
weiter...

 

 

 

Station in Dollnstein

Dollnstein (EK) Der Markt Dollnstein lädt alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren von Montag, 31. August, bis Freitag, 4. September, zum Sportgelände der DJK Dollnstein, Burgsteinweg, ein. Dort finden die Spielbus-Aktionen des Kreisjugendrings Eichstätt statt.
weiter...

 

 

 

"Hitzige Bürger": Führung

Eichstätt (EK) Am morgigen Samstag, 29. August, lädt die Eichstätter Tourist-Information interessierte Bürger und Touristen zu einer Themenführung mit dem Titel „Von übermütigen Domherrn, hitzigen Bürgern und verfolgten Hexen“ ein. Die Teilnehmer begleiten eine Bürgersfrau im historischen Kostüm durch die Altstadt.
weiter...

 

 

 

Madrigalchor in St. Walburg

Eichstätt (EK) Am kommenden Sonntag, 30. August, gestaltet der Münchner Madrigalchor unter der Leitung von Franz Brandl den Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Eichstätter Klosterkirche St.
weiter...

 

 

 

Dem Hopfen auf der Spur

Haunstetten/Eichstätt (EK) Am Samstag, 5. September, bietet Ruth Wallmann vom Eichstätter Informationszentrum Naturpark Altmühltal eine Veranstaltung mit dem Titel „Brot der Bayern“ auf der Suche nach den Geheimnissen des bayerischen Bieres. Im Anbaugebiet Haunstetten wird der Hopfen aus nächster Nähe erkundet und nicht nur seine Bedeutung für das Bier, sondern auch weitere bemerkenswerte Eigenschaften dieser Pflanze erlebt.
weiter...

 

 

 

Fledermäuse beobachten

Eichstätt (EK) In ganz Europa ist für das kommende Wochenende eine „Fledermausnacht“ ausgerufen, zu der seit 19 Jahren Ende August eingeladen wird. Im Landkreis Eichstätt bieten Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz zwei Begegnungen mit Fledermäusen an.
weiter...

 

 

 

Mittelfinger gezeigt

Eitensheim (EK) Ein 53-jähriger Rennradfahrer war gestern gegen 12.30 Uhr von Hitzhofen nach Eitensheim unterwegs. Nach einer Kuppe wurde er von einem 21-jährigen Audifahrer sehr knapp überholt und anschließend zum Abbremsen genötigt, wie die Eichstätter Polizei berichtet.
weiter...

 

 

 

Fitnesskurse an der Volkshochschule

Kipfenberg (mme) Fitness im Herbst wird bei der Volkshochschule Kipfenberg großgeschrieben. Das Angebot umfasst sechs Kurse, die alle noch im September starten. Informationen sind unter www.kipfenberg.com/vhs zu finden. Eine Onlineanmeldung ist bereits jetzt möglich, telefonische Anmeldungen werden nach den Sommerferien unter (0 84 66) 9 51 43 62 und (0 84 65) 1 72 98 72 entgegengenommen.
weiter...

 

 

 

Von Breitband bis Dorferneuerung

Mörnsheim (eto) Neben weiteren Angeboten aus dem Ferienprogramm stehen im September wieder zahlreiche Termine in der Marktgemeinde Mörnsheim an.
weiter...

 

 

 

Oide Wiesn

Endlich hat es uns wieder – das Eichstätter Volksfest, das Fest zum Gernhaben, die Wiesn, wie der Volksmund so liebevoll wie zärtlich zu sagen pflegt. Ja mei, schließlich weiß man, was man hat: Tradition, Tradition und nochmals Tradition – den traditionellen Autoscooter, das nicht minder traditionelle Riesenrad und natürlich das ebenso traditionelle Kinderkarussell mit dem allerdings ziemlich neumodischen Namen Miniatur-Sport-Korso.
weiter...

 

 

 

Wallfahrt der MMC

Eichstätt (EK) Die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt unternimmt am Sonntag, 30. August, ihre alljährliche Wallfahrt. Sie führt heuer nach Dettelbach und Münsterschwarzach. Die Abfahrtszeiten der Busse sind folgende.
weiter...

 

 

 

Finger fast abgetrennt

Mörnsheim (EK) Schwerer Arbeitsunfall auf dem Bauernhof: Ein 33-jähriger Landwirt aus Mörnsheim wollte am Mittwoch gegen 17.30 Uhr Futter für die Stalltiere mischen. Hierzu hatte er seinen Futtermischwagen vor der Scheune abgestellt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Wolke" fast fertig

"Wolke" fast fertig

Eichstätt (EK) Aus der „Wolke aus Stahl“ wurde nun doch eine abgespeckte Konstruktion aus Aluverbundplatten. Trotzdem kosten die zwei Dächer des neuen Busbahnhofs in der Eichstätter Spitalstadt immer noch 1,7 Millionen Euro. Kaum ein Bauprojekt in der Stadt ist momentan umstrittener.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die Sache mit der Vorfahrt

Die Sache mit der Vorfahrt

Eichstätt (EK) Vorfahrt achten, gewähren, haben: Das sind drei der über 500 deutschen Verkehrszeichen. Mit Fachbegriffen tun sich die pensionierten Polizisten Karl Schulze und Peter Chloupek gar nicht ab.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Weitschreien" bis die Puste ausgeht

"Weitschreien" bis die Puste ausgeht

Eichstätt (EK) So schnell sie kann, läuft Maria los. An der rechten Hand zieht sie David hinterher, der fast über seine eigenen Beine stolpert. Ihre blonden Haare werden hochgewirbelt, als sie an dem bunten Bus vorbeirennt und in die Lücke im Kreis hechtet, wo sie die Hand des kleinen Mädchens neben sich packt. „Schneller!“, ruft sie. Der Spielbus des Kreisjugendrings Eichstätt macht gerade Station in Eichstätt auf der Wiese hinter dem Hofgarten.
weiter...

 

 

 

Altmannstein: "Hockey ist unser Baby"

"Hockey ist unser Baby"

Altmannstein (EK) „Wir sind absolute Exoten“: So bezeichnet sich das Ehepaar Lingnau selbst im Gespräch mit unserer Zeitung. Cornelia und Andreas Lingnau sind begeisterte Hockeyspieler und auch -trainer.
weiter...

 

 

 

Attenzell: Schaurige Unterwelt

Schaurige Unterwelt

Attenzell (EK) Die Unterwelt ist bequem zu erreichen: 80 betonierte Stufen führen in einen finsteren Schlund. Hier, tief im Bauch der Erde, braucht es nicht viel Fantasie, um eine – umstrittene wie gruselige – Theorie nachvollziehen zu können.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Antworten "wichtig"

Antworten "wichtig"

Eichstätt (smo) Wie steht Reinhard Brandl zu TTIP? Die Bitte, „die Stromtrasse Nord-Süd durch Bayern zu verhindern“, eine Stellungnahme zum Konflikt zwischen Russland und der Ukraine.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Auf den Spuren des Franziskus

Auf den Spuren des Franziskus

Wellheim (pga) Insgesamt 39 Ministranten und Firmlinge aus der Pfarreiengemeinschaft Urdonautal und einigen umliegenden Pfarreien machten sich für eine Woche unter der Leitung von Kaplan Markus Willig auf den Weg nach Assisi.
weiter...

 

 

 

Solidarität mit Verfolgten

Eichstätt/Ingolstadt (pde) Alle Pfarrgemeinden sind eingeladen, das Anliegen der verfolgten Christen in den kommenden Wochen bei den Gottesdiensten aufzugreifen.
weiter...

 

 

 

Greding: Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei

Greding (luf) An diesem Sonntag gilt es: Aber heuer müsste es bei diesem Jahrhundertsommer geradezu mit dem Teufel zugehen, würde das Fest inmitten der Altstadt wieder ein solches Schicksal erleiden.
weiter...

 

 

 

Walting: Dschungelcamp in Nassenfels

Dschungelcamp in Nassenfels

Walting (shb) Einen gemeinsamen Gottesdienst im Freien feierten Kinder, Betreuer, Eltern und Angehörige zum Abschluss des einwöchigen Zeltlagers der Pfarrjugend Walting.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter