Samstag, 19. April 2014 |
Eichstätt: Keine Kletterei in der Osternacht
Eichstätt

Keine Kletterei in der Osternacht

Eichstätt (EK/pde) In der Osternacht werden die Diakone im Eichstätter Dom keine Kletterei unternehmen müssen, um die Osterkerze auf den neuen Leuchter wuchten zu können. Wie aus zuverlässiger Quelle aus dem Bistum zu hören war, gibt es nun eine andere Lösung.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt: Von der Fußwaschung bis zur Wache am Grab
Eichstätt (smo/pde) Für die Christen haben die Tage vom Leiden und Sterben Jesu begonnen: Erster Höhepunkt waren die feierlichen Gottesdienste zum Gründonnerstag. Dabei erinnerten Katholiken wie Protestanten an die erste Feier des Abendmahls, das Jesus mit seinen Jüngern vor seinem Leiden und Sterben begangen hat.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Jedes Ei erzählt seine eigene Geschichte

Jedes Ei erzählt seine eigene Geschichte

Eichstätt (EK) Geschickt und hoch konzentriert führt Ludmila Batorova die feine Stahlfeder über das Hühnerei, tunkt die Feder in das heiße Wachs ein und trägt es schnell auf die gefärbte Eieroberfläche auf. Mit kurzen feinen Strichen entstehen nach und nach wunderschöne Ornamente und Muster, Blüten und Ranken und Figuren. Geduld, Ruhe und Geschick benötigt Ludmila Batorova, um ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen: dem künstlerischen Verzieren von Ostereiern. Als Gast der Eichstätter Schule St. Walburg gewährte Batorova jüngst Einblicke in ihre Kunst.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Wohlfühl-Konzert

Wohlfühl-Konzert

Eichstätt (EK) Traditionelle bayerische Volksmusik gemischt mit Jazz, Salsa und Country. Dies zusammen in einen Topf geworfen, kräftig gewürzt mit fetziger Popmusik. Heraus kommt Bayerische Weltmusik und ein unvergesslicher Konzertabend im schönsten Tradimix-Gewand.
weiter...

 

 

 

Enkering: Großaktion der Feuerwehrjugend

Großaktion der Feuerwehrjugend

Enkering (EK) Bei einer Gemeinschaftsaktion der Gemeinden Kinding und Titting wurden zahlreiche junge Feuerwehr-Männer und -Frauen ausgebildet. Den Abschluss bildete ein schriftlicher Test.
weiter...

 

 

 

Bilder
 

 

 

Eichstätt: Ähnlichkeiten nur bei der Größe

Ähnlichkeiten nur bei der Größe

Eichstätt (EK) Zum Abschluss der Legislaturperiode führte die Informationsfahrt des Kreistages sowohl ausscheidende als auch bleibende Mitglieder des Kreistages Eichstätt zum Erfahrungsaustausch in den Landkreis Miltenberg.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Von Aschenputtel bis Rapunzel

Von Aschenputtel bis Rapunzel

Eichstätt (je) Froschkönig, Dornröschen und Aschenputtel: In die Märchenwelt der Gebrüder Grimm entführt eine Ausstellung im Ur- und frühgeschichtlichen Museum auf der Willibaldsburg. In 25 wunderschön gestalteten Dioramen sind Szenen durch liebevoll bemalte Zinnfiguren dargestellt.
weiter...

 

 

 

Bechthal: Ehrenzeichen in Gold

Ehrenzeichen in Gold

Bechthal (dno) Johannes Stark wurde in Bechthal im Rahmen einer kleinen Feierstunde für eine „große Leistung“ geehrt: Der Weißenburger Landrat Gerhard Wägemann würdigte den Bechthaler Ortssprecher für seine 40-jährige aktive Tätigkeit bei der Ortsteilfeuerwehr. Im Namen des Freistaates verlieh Wägemann dem Jubilar das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold.
weiter...

 

 

 

 

 

Gungolding: Verjüngtes Team

Verjüngtes Team

Gungolding (EK) Ein verjüngtes Team übernimmt die Führung des Obst- und Gartenbauvereins Gungolding. Das Amt der Vorsitzenden, bisher Petra Schöpfel, wird künftig von Claudia Pfäffel geführt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Dem Tod entronnen

Dem Tod entronnen

Eichstätt (EK) „Wir werden alle sterben.“ Mit dieser banalen und zugleich verstörenden Wahrheit eröffnete Andreas Hochholzer am Gründonnerstagabend die Fotoausstellung „wiederbelebt“ in der Galerie Bildfläche. Der Termin war gut gewählt für seine, wie Galerist Hubert Klotzeck anmerkte, bisher „tiefgründigste“ Vernissage.
weiter...

 

 

 

Wellheim: Buchführung nicht transparent

Buchführung nicht transparent

Wellheim (EK) Mit den Prüfungsberichten der Jahresrechnungen für die Jahre 2007 bis 2011 beschäftigte sich der Wellheimer Gemeinderat. Dabei stand der Kindergarten in der Kritik. Das Problem ist bekannt, inzwischen scheint es behoben.
weiter...

 

 

 

Gungolding: Thomas Heusser wird König

Thomas Heusser wird König

Gungolding (EK) Luftpistolenschütze Thomas Heusser ist mit einem 98,84 Teilerschuss auf die Königsscheibe neuer Schützenkönig der Altmühltaler Schützen Gungolding. Jugendschützenkönigin wurde mit einem 305,26 Teiler Carola Pfäffel.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: "Mach die Zukunft zu deiner Idee"

"Mach die Zukunft zu deiner Idee"

Eichstätt (EK) Die Schülerinnen einer achten und einer zehnten Klasse der Maria-Ward-Realschule Eichstätt beschäftigten sich unter der Leitung von Physik- und Mathematiklehrerin Melitta Pitter am Mittwoch intensiv mit dem Thema Leichtbau.
weiter...

 

 

 

Kinding: Sponsoren für Spielplatz gesucht

Sponsoren für Spielplatz gesucht

Kinding (brg) Aus dem Vorhaben der Gemeinde Kinding, den bestehenden Spielplatz in Kinding zu erneuern, ist inzwischen ein „Elternprojekt“ geworden.
weiter...

 

 

 

Osterkonzert auf dem Jura

Pollenfeld (fsg) Die Musikanten der Jura-Blaskapelle Pollenfeld unter der Leitung ihres Dirigenten Josef Breitenhuber sowie die Jugendkapelle des Musikvereins und die Bläserklasse Pollenfelder Blashüpfer mit ihrem Leiter Sebastian Golder bereiten sich seit vielen Wochen auf das jährliche Osterkonzert vor.
weiter...

 

 

 

Schlossführungen am Wochenende

Hofstetten (EK) Auf den Spuren des Barockbaumeisters Jakob Engel (1632 bis 1714) können Besucher an Ostern bei vier Führungen durch das ehemals fürstbischöfliche Jagdschloss Hofstetten wandeln.
weiter...

 

 

 

Versammlungen für die Bürger

Mörnsheim (eto) Die Marktgemeinde Mörnsheim lädt die Einwohner ab der nächsten Woche zu den jährlichen Bürgerversammlungen ein, die in den einzelnen Ortsteilen stattfinden.
weiter...

 

 

 

Kostenlose Energieberatung

Mörnsheim (eto) Im Mörnsheimer Rathaus findet am Mittwoch, 23. April, von 9 bis 11 Uhr der nächste Termin für die kostenlose Energieberatung statt. Die Beratung wird von der Diplom-Ingenieurin Marina Edl aus Eichstätt vorgenommen und umfasst die Begutachtung und Erstberatung von zu sanierenden oder auch neu zu errichtenden Gebäuden.
weiter...

 

 

 

Franziskas Handy bleibt verschwunden

Neuburg (kpf) Die Suche nach dem Handy der zwölfjährigen Franziska O. ist ohne Erfolg verlaufen.
weiter...

 

 

 

Bald nur noch aus Schokolade?

Neuburg (kpf) Das Wort Osterhase ist weder sprachlich noch mental trennbar. Jeder kennt ihn, jeder mag ihn – und doch geht es dem lebenden Vorbild schlecht. Die Bestandszahlen an Feldhasen sind rückläufig, auch im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Ist es der Klimawandel oder ein statistischer Ausreißer, jedenfalls war das Frühjahr bislang trocken und vergleichsweise warm. Das hat dem Feldhasen sehr geholfen. Nachdem der Hase anders als das Kaninchen kein Höhlenbewohner ist, sind seine Jungen den Unbilden der Witterung direkt ausgesetzt. Werden sie durchnässt und ist es dazu auch noch kalt, gehen die Nachkommen zugrunde. Das war heuer nicht der Fall. „Es gibt noch Hoffnung für den Osterhasen“, textete deshalb der Bayerische Jagdverband (BJV) in einer Pressemitteilung Anfang April. BJV-Präsident Jürgen Vocke sieht denn auch „beste Voraussetzungen dafür, dass die im März gesetzten Feldhasen durchkommen“. Gerade diese Märzhasen seien für die Stabilisierung der Population wichtig.
weiter...

 

 

 

Ehrentitel für Husterer

Nassenfels (hli) Die Nassenfelser Gemeinderäte beschäftigen sich am Dienstag, 22. April, mit dem Antrag des Sportvereins Nassenfels auf Errichtung einer Freiplatz-Basketballanlage.
weiter...

 

 

 

Untersuchung von Baugrund

Mörnsheim (eto) Mit der Erstellung eines „Integrierten Quartierskonzepts“ beschäftigt sich der Mörnsheimer Gemeinderat am Dienstag, 22. April. Bei diesem Tagesordnungspunkt „Integrierten Quartierskonzept“ geht es konkret um die Auftragsvergabe. Weiterhin steht der Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2013 auf der Tagesordnung, ebenso ein Antrag auf Wohnungsaufgabe und -vermietung in einer der gemeindlichen Mietswohnungen.
weiter...

 

 

 

Container als Zwischenlösung

Wellheim (myn) In der Gemeinde Wellheim steht der Umbau und die Sanierung der Kindertagesstätte St. Andreas an. Dabei beschloss der Gemeinderat, den Auftrag im Gegenwert von knapp 19 000 Euro für die Tragwerksplanung an Büro Diethei aus Nördlingen zu vergeben.
weiter...

 

 

 

Energiewende in Fiegenstall

Fiegenstall (pde) Die Energiewende gerecht gestalten – darum geht es beim nächsten Fiegenstaller Forum am Donnerstag, 8. Mai, im Bildungshaus der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) in Fiegenstall bei Ellingen. In einem Vortrag analysiert Jochen Ostheimer, Sozialethiker an der Uni München, die moralischen Auseinandersetzungen rund um die Energiewende.
weiter...

 

 

 

Motor für Fairtrade

Eichstätt (ddk) Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Welt-Brücke, der als Träger des Weltladens fungiert, konnten die Vorstandsmitglieder Rita Murböck, Gabi Hößl und Dagmar Kusche von einem erfolgreichen, zugleich sehr arbeitsintensiven zurückliegenden Jahr berichten. Wieder stand eine große Zahl von Bildungsaktionen und Veranstaltungen im Zentrum der Tätigkeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter.
weiter...

 

 

 

Wieder Mittagstisch

Eichstätt (pde) Die Anfänge geistlich-geistiger Bildung in Eichstätt stellt Claudia Grund beim ersten „Geistigen Mittagstisch“ dieses Jahres vor. Bei dem Vortrag am Mittwoch, 23. April, in der Mittagspause informiert die Referentin in der Batzenstube über die Eichstätter Domschule.
weiter...

 

 

 

Gemeinderäte in Denkendorf verabschiedet

Denkendorf (rsi) Bei der letzten Sitzung der von 2008 bis 2014 dauernden Periode verabschiedete Denkendorfs Bürgermeisterin Claudia Forster die ausscheidenden Gemeinderäte. Sie dankte Alfons Geyer, der sich 36 Jahre für die Geschicke der Gemeinde Denkendorf eingesetzt hat, für sein Engagement.
weiter...

 

 

 

"Geschätzt und beliebt"

Walting (EK) Im Rahmen der Ortsversammlung würdigte die CSU Walting den langjährigen Bürgermeister Hans Mayer, der bei der jüngsten Kommunalwahl nicht mehr angetreten war. Die Laudatio hielt der ehemalige Landtagsabgeordnete Manfred Dumann aus Landershofen, ein alter Weggefährte von Hans Mayer.
weiter...

 

 

 

Tankbetrüger in Denkendorf

Denkendorf (EK) Eine Denkendorfer Tankstelle meldete am Donnerstag gegen 22 Uhr bei der Polizei Beilngries einen Tankbetrug. Bereits gegen 19.30 Uhr war ein hellgrüner VW-Polo mit slowakischem Kennzeichen offenbar von der Autobahn kommend in die Tankstelle eingefahren.
weiter...

 

 

 

Bildung und Unterhaltung ausgewogen

Kipfenberg (mme) Sehr positiv fällt für die Volkshochschule Kipfenberg (VHS) die Jahresbilanz 2013 aus. Dieses Resümee zog VHS-Leiterin Nina Maleck im Rahmen der Jahresversammlung.
weiter...

 

 

 

Nachtkonzert

Eichstätt (hhi) Ein stimmungsvolles Nachtkonzert auf der Theorbe, der großen Basslaute des 17. und 18. Jahrhunderts, erwartet die Besucher des Musikfests Eichstätt am Samstag, 10. Mai um 21.30 Uhr in der Maria-Hilf-Kapelle: Der Lautenist Andreas Arend aus Berlin vereint auf seinem historischen Zupfinstrument unter dem Motto Carillon & Canario exklusive Kompositionen für französische, italienische, holländische und bayerische Barockmusikmetropolen mit zeitgenössischen, ihm selbst auf den Leib geschriebenen Stücken.
weiter...

 

 

 

"Stilbruch" im Dom?

Eichstätt (EK) Die Neugestaltung des Altarraums im Eichstätter Dom ruft viel Kritik hervor. Wir haben Passanten zu diesem Thema befragt.
weiter...

 

 

 

Eindeutige Bestimmung betont

Anmerkungen von Domdekan Willibald Harrer: „Der bewusst groß dimensionierte Osterleuchter symbolisiert den auferstandenen und erhöhten Herrn, der in seiner Auferstehung von den Toten die irdischen Zwänge und Begrenzungen gesprengt hat. Jesus Christus ist der Herr über Raum und Zeit.
weiter...

 

 

 

Beste Noten für die Universität

Eichstätt (upd) An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) lässt es sich deutlich besser studieren als an anderen Universitäten im Bundesgebiet. Zu diesem Ergebnis kommt erneut der Studienqualitätsmonitor nach Auswertung einer bundesweiten Studie.
weiter...

 

 

 

BRK-Kurs Sofortmaßnahmen

Eichstätt (EK) Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Eichstätt bietet am Samstag, 26. April, von 10 bis etwa 16 Uhr einen Kurs „lebensrettende Sofortmaßnahmen“ für Führerscheinbewerber der Klassen A-B-M-L-T an. Anhand von Beispielen werden unterschiedliche Notfallsituationen besprochen und Maßnahmen intensiv geübt.
weiter...

 

 

 

Zeitreise an den Osterfeiertagen

Eichstätt (EK) Das Jura-Museum Eichstätt lädt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Eichstätt an den Ostertagen wieder zu einer „Zeitreise durch eine 150 Millionen Jahre alte tropische Insel-, Riff- und Lagunenlandschaft“ auf der Willibaldsburg ein. Die Führungen finden am Samstag, 19. April, Sonntag, 20. April, und Montag, 21. April, jeweils um 13.30 Uhr sowie um 14.30 Uhr statt.
weiter...

 

 

 

"Maler Klecksel" im Infozentrum

Eichstätt (EK) In die Welt der Farben entführt das Informationszentrum Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren. Zusammen mit Naturparkführerin Sonja Hornung können sie am Donnerstag, 24. April, von 14 bis 16 Uhr Farben aus Naturpigmenten herstellen und anschließend ihr eigenes kleines Kunstwerk gestalten.
weiter...

 

 

 

Vogelstimmen auf der Spur

Landershofen (EK) Mit dem Fortschreiten des Frühlings geht das morgendliche Vogelkonzert seinem diesjährigen Höhepunkt entgegen. Wie man aus dem vielstimmigen Gesang einzelne Vogelarten heraushören kann, erläutert Gerd Träger bei einem Spaziergang durch die Landershofener Flur.
weiter...

 

 

 

Pfadfinder bieten Kerzen an

Eichstätt (EK) Am Karsamstag verteilen die Eichstätter St. Georgs-Pfadfinder für die Osternachtgottesdienste wieder Osterkerzen gegen Spenden. An den Eingängen der Eichstätter Kirchen Heilige Familie, St. Walburg und im Dom können jeweils vor Beginn der Gottesdienste von 19 bis 21 Uhr Osterkerzen erworben werden.
weiter...

 

 

 

Beratung für Gehörlose

Eichstätt (EK) Die Diplom-Sozialpädagogin Monika Hagn ist Mitarbeiterin der Caritas in Pfaffenhofen und dort an der Beratungsstelle für psychische Gesundheit tätig. Sie bietet nun auch in Eichstätt Außensprechstunden speziell für Menschen mit Hörbehinderung und psychischer Belastung an.
weiter...

 

 

 

Leben in der Villa Rustica

Eichstätt (lmw) Sich einmal wie ein römischer Gutsherr fühlen, das können Besucher der Villa Rustica jetzt wieder in Möckenlohe, das Museum startet zu den Osterfeiertagen in die Saison: In der Römer-Villa, die über ihren Grundmauern aus dem ersten Jahrhundert nach Christi Geburt rekonstruiert wurde, werden Fundgegenstände aus der Antike an ihren ursprünglichen Verwendungsorten ausgestellt. In einem Haustierpark können die Besucher viele antike Nutztiere wie Schwarznasenschafe, Wollschweine oder Fjordpferde bestaunen und so einen Einblick in die römische Landwirtschaft gewinnen.
weiter...

 

 

 

"Böse Buben" in St. Walburg

Eichstätt (EK) Der Chor des „Bösen Buben Club Eichstätt“ (BBC) gestaltet den Gottesdienst am Ostermontag in der Klosterkirche St. Walburg in Eichstätt unter der Leitung des Dirigenten Helmut Baumann. Zur Aufführung kommt die „Missa brevis in honorem St.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Kindergärten gehen an die Kommune

Kindergärten gehen an die Kommune

Denkendorf/Zandt (EK) Die kirchlichen Kindergärten in Denkendorf und Zandt werden ab Herbst von der politischen Gemeinde verwaltet. Die Gremien haben die Verträge abgesegnet – gegen den Widerstand einiger Eltern. Inzwischen ermittelt auch die Polizei – wegen beleidigender anonymer Briefe.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Nach zwölf Jahren hört Günter Einsiedel auf

Nach zwölf Jahren hört Günter Einsiedel auf

Eichstätt (EK) Einschnitt nach zwölf Jahren und 40 Sitzungen: Zum letzten Mal in der laufenden Amtsperiode des Eichstätter Diözesanrates hat der Sachausschuss Behindertenseelsorge getagt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die richtige  Vorbereitung

Die richtige Vorbereitung

Eichstätt (EK) Wie zur Adventszeit bieten auch die vorösterlichen Bußtage vielen Komponisten Anlass, gewichtige Werke zu schaffen. Zwei solche Passionskonzerte konnten zum vergangenen Wochenende gläubigen Musikfreunden Gelegenheit bieten, sich auf die Kartage vorzubereiten. Dabei konnte der Rahmen nicht unterschiedlicher gewählt werden: Pro Musica lud wie gewohnt in den Spiegelsaal ein. Einen Tag später konnte man in der evangelischen Erlöserkirche Volker Hagemanns Crescendo-Ensemble erleben.
weiter...

 

 

 

Hofstetten: Ein Baumeister tritt aus dem Schatten

Ein Baumeister tritt aus dem Schatten

Hofstetten (EK) „Eigentlich ist es makaber, einen Todestag zu feiern“, sagte Juri Leuschner zum Auftakt des Jakob-Engel-Jahrs. Die Begeisterung für das Werk des vor 300 Jahren verstorbenen Baumeisters ist aber spürbar lebendig. Ein Beitrag zum Jubeljahr: eine Dokumentation zum Schloss Hofstetten.
 Video |weiter...

 

 

 

Ochsenfeld: "Mindestlohn ein Meilenstein"

"Mindestlohn ein Meilenstein"

Ochsenfeld (EK) Unter dem Leitgedanken: „Gute Arbeit – Soziales Europa“ stand am vergangenen Wochenende die traditionelle Vor-Maikundgebung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA). Diese wurde durch das sozialkritische Kabarett Die Roten Hummeln umrahmt.
weiter...

 

 

 

Tauberfeld: "Ihr alle aber seid Brüder"

"Ihr alle aber seid Brüder"

Tauberfeld (EK) Mysteriös sind seit Jahrhunderten die markanten drei Holzkreuze an der Bundesstraße 13 zwischen dem Tauberfelder Grund und Eitensheim. Jetzt wurde eine Informationstafel aufgestellt – vom Heimat-, Krieger- und Soldatenverein Tauberfeld.
weiter...

 

 

 

Dollnstein: Burg hisst die Flagge

Burg hisst die Flagge

Dollnstein (EK) Das lustig flatternde rote Tuch, erst vor wenigen Tagen gehisst, zeigt es an: Die Burg Dollnstein hat ihre Tore für die Saison 2014 aufgesperrt und sorgt vom ersten Tag an für Überraschungen. Mehrere neue Aktionen bringen Leben ins Altmühlzentrum, darunter eine bemerkenswerte Sonderschau.
weiter...

 

 

 

Dollnstein: Hervorragende Leistungen gewürdigt

Hervorragende Leistungen gewürdigt

Dollnstein (ldh) Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Altmühlzentrums in Dollnstein nutzte die Gemeinde die Räumlichkeiten, um die jährliche Ehrung verdienter Bürger zu veranstalten. Im Grußwort erklärte Bürgermeister Hans Harrer, dass sich angesichts der vielen Erfolge bei Meisterschaften und Aufstiegen der Trainingsfleiß und Einsatzwille gelohnt habe.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Katzenpärchen und großer Hund zu vermitteln

Katzenpärchen und großer Hund zu vermitteln

Eichstätt (EK) Ein trauriges Schicksal brachte die getigerte Sheena und den schwarzen Bobby zum Tierschutzverein Eichstätt. Ihre Besitzerin musste umziehen und durfte die beiden nicht mitnehmen. Schweren Herzens übergab sie die beiden achtjährigen Katzen in die Obhut des Vereins.
weiter...

 

 

 

Pietenfeld: Mit Bruder Klaus in die Kartage

Mit Bruder Klaus in die Kartage

Pietenfeld (klk) Mit ansprechenden Texten und passender musikalischer Begleitung wurden zahlreiche Besucher am Sonntagabend in einer Passionsandacht in Pietenfeld auf die Karwoche und das Osterfest eingestimmt. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr lud der Pfarrgemeinderat heuer zum zweiten Mal zu einer besinnlich-meditativen Stunde am Palmsonntag in die Pfarrkirche St.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter