Dienstag, 30. September 2014 |
Partner, Pinsel, Perlen, Porzellan
Eichstätt

Partner, Pinsel, Perlen, Porzellan

Eichstätt (EK) Kommendes Wochenende geht es wieder rund in Eichstätt: Zum mittlerweile elften Mal heißt es am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Oktober, „auf zum Kirchweihmarkt“. Über 100 Aussteller haben sich nach Angaben der Veranstalter von Pro Eichstätt in diesem Jahr angesagt. Dabei gibt es nicht nur ein reichhaltiges kulinarisches Angebot rund um die Kirchweih – teilweise auch Spezialitäten aus anderen Ländern –, sondern auch ein breites Spektrum handwerklicher Kunst zu bestaunen.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Altwasser-Alarm

Altwasser-Alarm

Eichstätt (EK) Eigentlich mutet er recht idyllisch an: der Hechtstau an der Eichstätter Freiwasserstraße. Doch unter der Oberfläche des Altwasserarms sei die Welt beileibe nicht mehr in Ordnung, warnt der Vorsitzende des Anglervereins, Max Pfuhler. Und das sei bei vielen weiteren Altgewässern ebenfalls so.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Ein seltenes Konzertereignis

Ein seltenes Konzertereignis

Eichstätt (EK) Es war schon fast ein wenig provokant, im Alten Stadttheater in Eichstätt mit einem Bild des Neuburger Ottheinrichsschlosses einzusteigen. Doch das Movie Night Orchestra, das sich alljährlich zu einem einmaligen Konzert zusammenfindet, hatte den von Johann Strauss (Sohn) im Spätherbst 1866 und Winter 1866/67 komponierten Donauwalzer bewusst an den Anfang gestellt, um die Menschen emotional in eine andere Welt zu entführen, nämlich in die Welt der Tanz-, Film- und Popmusik.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Eichstätt: Manche 40 Kilometer unterwegs

Manche 40 Kilometer unterwegs

Eichstätt (EK) Diese Zahl kann sich wirklich sehen lassen: Über 250 Wallfahrer sind am Sonntag im Rahmen einer Dekanats-Sternwallfahrt nach Eichstätt gepilgert, um am Grab des heiligen Willibald für geistliche Berufe zu beten.
weiter...

 

 

 

 

 

Kaldorf: "Ohne Idealismus geht gar nichts"

"Ohne Idealismus geht gar nichts"

Kaldorf (EK) Es ist ein Samstagmorgen, 8.30 Uhr in Kaldorf. Die ersten Helfer treffen am Pfarrhof ein. Alle Berufsgruppen sind vertreten. Und sie haben sich Zeit genommen. Schließlich geht es um das Pfarrhaus, das älteste Haus im Dorf.
weiter...

 

 

 

Tauberfeld: Übung erregte großes Aufsehen

Übung erregte großes Aufsehen

Tauberfeld (EK) Eine anspruchsvolle Aufgabe: Im Rahmen der Brandschutzwoche galt es für insgesamt 60 aktive Feuerwehrler aus Buxheim, Eitensheim und Tauberfeld, mehrere Kinder aus der neuen Kindertagesstätte in Tauberfeld zu bergen.
weiter...

 

 

 

Zeichnen und Gehirngymnastik

Kipfenberg (mme) Ab Freitag, 10. Oktober, bietet die Volkshochschule Kipfenberg von 9.30 bis 11.30 Uhr unter der Leitung von Beate Götz einen an fünf Vormittagen stattfindenden Zeichenkurs an. Alle Teilnehmenden, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, zeichnen zusammen und werden individuell auf dem Stand ihres Könnens unterstützt.
weiter...

 

 

 

 

 

Hitzhofen: "Generalstabsmäßig"

"Generalstabsmäßig"

Hitzhofen (jte) Der neue Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Hitzhofen-Oberzell, Klaus Kohl, hatte für die Übung zur diesjährigen Brandschutzwoche den Schulkomplex in Hitzhofen als Einsatzobjekt ausgewählt. Das Einsatzszenario war ein Brand im Dachstuhl des Schulgebäudes mit vier vermissten Schülern.
weiter...

 

 

 

Fahrt nach Altötting

Wellheim (pga) Der Krankenpflegeverein Wellheim-Konstein lädt gemeinsam mit dem Arbeitskreis Senioren des Pfarrgemeinderats alle Interessierten zur Tagesfahrt nach Altötting am kommenden Montag, 6. Oktober, ein. Das bayerische Nationalheiligtum „Unserer lieben Frau von Altötting“ ist seit Jahrhunderten Ziel unzähliger Pilger.
weiter...

 

 

 

Weinfest sehr beliebt

Pondorf (mby) Zum Weinfest in Pondorf sind auch heuer viele Besucher gekommen. Pfarrgemeinderat und Katholische Landjugend Pondorf (KLJB) hatten das Fest wieder hervorragend vorbereitet. Die Mitglieder der KLJB hatten in der Pfarrkirche den Erntedankaltar aufgebaut und den Barbetrieb beim Weinfest übernommen.
weiter...

 

 

 

Neue Kurse bei der VHS

Altmannstein (bid) Für einige im Oktober stattfindende Kurse der Außenstelle Altmannstein der Volkshochschule (VHS) Beilngries sind noch Anmeldungen möglich unter Telefon (0 84 61) 2 66 oder über www.vhs-beilngries.de.
weiter...

 

 

 

1000 Meter müssen es sein

Eitensheim (zm) Hinsichtlich der Aufstellung des Teilflächennutzungsplanes „Windkraft Eitensheim“ hat der Gemeinderat unter anderem einstimmig beschlossen, dass Windräder einen Abstand von mindestens 1000 Meter zu Wohnhäusern haben müssen, zu Mischgebieten 500 Meter und zu Gewerbegebieten 300 Meter.
weiter...

 

 

 

Kohnen spricht bei Parteitag

Gaimersheim (EK) Der Parteitag des SPD-Unterbezirks Eichstätt am morgigen Mittwoch um 19 Uhr in der TSV-Sportgaststätte Gaimersheim befasst sich mit der Energiewende. Über das Thema spricht Natascha Kohnen, Generalsekretärin der Bayern-SPD und energiepolitische Sprecherin der Landtagsfraktion.
weiter...

 

 

 

Infoabend zu Montessori-Pädagogik

Denkendorf (wth) Die Materialien nach Montessori selbst entdecken konnten Besucher bei einem Informationsabend, den der Montessori-Verein Limes in Denkendorf veranstaltete. Referentin Conny Lingnau führte die Gäste zunächst in die Montessoripädagogik ein.
weiter...

 

 

 

Spendenkonto fürs Obstpressen

Böhmfeld (sdr) Der Gartenbauverein und die Freiwillige Feuerwehr Böhmfeld veranstalten am 10. und 11. Oktober einen „Obstpress-Marathon“ mit Bewirtung im Obstpresshäusl an der Schelldorfer Straße in Böhmfeld. Bernhard Hüttinger (26) aus Böhmfeld ist seit einem Motorradunfall im Frühjahr querschnittsgelähmt. Der gesamte Erlös aus Obstpressen und Verköstigung ist für Bernhard Hüttinger bestimmt.
weiter...

 

 

 

Pastoralkongress in Rom

Eichstätt/Rom (pde) „Das Evangelium mit Freude verkünden“: Unter diesem Titel fand ein internationaler Pastoralkongress zum Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ von Papst Franziskus in Rom statt.
weiter...

 

 

 

Nachklang zum Jugendtag

Eichstätt (pde) Zu einem Gedankenaustausch mit Domkapitular Prälat Christoph Kühn, Beauftragter für Angelegenheiten der Weltkirche im Bistum Eichstätt, kam Bischof Sebastião Bandeira Coelho aus Coroatá in Brasilien nach Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Schwierige Lage der Christen in Pakistan

Eichstätt (pde) Gäste aus Pakistan und Bischof Thomas Dabre aus dem Eichstätter Partnerbistum Poona in Indien berichten im Oktober über die Lage der Christen in Pakistan und die Situation der Kirche in Indien. Rund um den Sonntag der Weltmission am 26. Oktober soll so unter anderem auf die extreme Minderheitensituation der pakistanischen Christen aufmerksam gemacht werden.
weiter...

 

 

 

Arnsberg in aller Welt

Kipfenberg/Arnsberg (mme) Der Ortsname „Arnsberg“ ist nicht einmalig. Das wissen viele. Aber wer weiß, wie oft der Name Arnsberg weltweit als Ortsname geführt wird oder wurde? Und wer weiß, dass Skiberge, Burgen, Wassertürme, ein Kinderheim auf Norderney, ein Airbus der Lufthansa, eine Apotheke und ein Sitzungsraum in Berlin diesen Namen führen
weiter...

 

 

 

Rallye durch zwei Landkreise

Eichstätt (EK) Die Sportfahrergemeinschaft Altmühltal (SFG) unternahm eine Pokal-Rallye durch die Landkreise Eichstätt und Weißenburg-Gunzenhausen.
weiter...

 

 

 

Informationen und Hinweise

Eichstätt (dk) Sperrungen und Stadtlinie: Wegen des Kirchweihmarktes von Pro Eichstätt gibt es am kommenden Wochenende, 4. und 5. Oktober, in Eichstätt verschiedene Verkehrsbeschränkungen im Bereich Domplatz, Marktplatz und Residenzplatz. Betroffen ist davon auch die Stadtlinie.
weiter...

 

 

 

Silvester am Marktplatz?

Eichstätt (EK) Mit dem Erlass einer Sicherheitsverordnung für den Jahreswechsel 2014/15 beschäftigt sich der Haupt- und Werkausschuss in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 2. Oktober. Dabei geht es darum, ob in der Innenstadt Silvesterfeierlichkeiten stattfinden dürfen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Herzner-Tomei verlässt FDP

Herzner-Tomei verlässt FDP

Eichstätt/Gungolding (smo) Jutta Herzner-Tomei ist aus der FDP ausgetreten. Das hat die 57-Jährige gestern unserer Zeitung auf Anfrage bestätigt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Eichstätt ist "Fairtrade"-Stadt

Eichstätt ist "Fairtrade"-Stadt

Eichstätt (EK) Jetzt steht Eichstätt in einer Reihe mit Brüssle, Rom, London und San Francisco: Seit Samstag kann sich die Stadt das „Fairtrade“-Siegel auf ihre Fahnen heften. Kampagnenbotschafterin Hannah Rüther hat die entsprechende Urkunde in einem Festakt übergeben.
weiter...

 

 

 

"Ein Beitrag zu einer etwas gerechteren Welt"

Kampagnenbotschafterin Hannah Rüther (47) aus München über ihr Engagement für den fairen Handel.
weiter...

 

 

 

Böhming: Abgeordneter im Schäferkittel

Abgeordneter im Schäferkittel

Böhming (EK) Wenn die Schafherden ihre Weiden im Altmühltal verlassen, um in ihre Winterquartiere zu ziehen, nimmt das der Kipfenberger Ortsteil Böhming zum Anlass für ein großes Fest: Zum elften Mal gab es am Wochenende dort einen großen „Lammabtrieb“. Ehrengast: Reinhard Brandl.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Weltweit führend

Weltweit führend

Kipfenberg (EK) SGD Kipfenberg, der Spezialist für die Herstellung von Medizinflaschen aus Hüttenglas, veranstaltet am 1. und 2. Oktober ein großes Symposium. SDG ist in dieser Produktsparte weltweit führend.
weiter...

 

 

 

Kinding: Viel Geld für Investitionen

Viel Geld für Investitionen

Kinding (EK) Der Haushalt der Gemeinde ist beschlossene Sache. Wie Kämmerer Otto Trost in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats erläuterte, hat der Etat einen Umfang von 5 637 400 Euro. Das ist ein rund 15 Prozent geringeres Volumen als im Vorjahr. Aus dem Verwaltungshaushalt werden 690 000 Euro dem Vermögenshaushalt zugeführt und geben Spielraum für weitere Investitionen im Gemeindegebiet. Die Rücklagen können um 387 000 Euro aufgestockt werden und betragen zum Jahresende voraussichtlich 895 000 Euro. Kredite in Höhe von 160 000 Euro könnten getilgt werden, eine Kreditaufnahme ist nicht erforderlich.
weiter...

 

 

 

Vor Motorrad gelaufen

Oberkesselberg (EK) Eine Motorradfahrerin und ein Hund wurden am Samstagnachmittag bei einem Unfall in Oberkesselberg (Gemeinde Titting) leicht verletzt: Wie die Polizei mitteilte, war eine 19-Jährige mit ihrem Motorrad in der Ortschaft unterwegs. Gegen 16.15 Uhr lief nach Angaben der Inspektion aus einem Grundstück ein Hund vor ihr auf die Straße.
weiter...

 

 

 

Bürger haben das Wort

Denkendorf (EK) Für die einzelnen Ortsteile der Gemeinde Denkendorf sind im Oktober Bürgerversammlungen geplant. Die erste Versammlung findet am Mittwoch, 8. Oktober, um 19 Uhr im Gasthaus Sonnenhang in Dörndorf statt. Die Bürger von Altenberg sind am Freitag, 10. Oktober, um 19 Uhr ins Gasthaus Rehm eingeladen.
weiter...

 

 

 

5e-Polizei29

Die Polizei Beilngries warnt vor versuchtem Betrug: Anlass ist eine Rechnung an eine Beilngrieser Firma über knapp 600 Euro, weil sie angeblich das Programm „Office Suit, Win 12, Business Pro“ heruntergeladen hätte. Als Rechnungssteller fungierte laut Polizei eine Firma „Office Direct“ aus Barcelona.
weiter...

 

 

 

Verwaltungsvolumen steigt um neun Prozent

Kinding (lun) Das Volumen des Verwaltungshaushalts 2014 beträgt 3 957 300 Euro (Vorjahr: 3 623 200 Euro) und ist um etwa neun Prozent gewachsen. Wie der Vorlage von Kämmerer Otto Trost zu entnehmen ist, erwartet er eine positive Entwicklung bei den Gewerbesteuereinnahmen.
weiter...

 

 

 

Herbstlicher Heuriger im Trachtenheim

Eichstätt (eha) Herbst und Heuriger – das passt wunderbar zusammen. Deshalb lädt der MuT e. V. am kommenden Samstag, 4. Oktober, zum musikalischen Heurigen ins Eichstätter Trachtenheim. Unterstützt wird er bei der Gestaltung des Abends von den Heidingsfelder Umdrahd’n.
weiter...

 

 

 

Hoagarten: Orte geändert

Eichstätt/Lenting (EK) Für die bereits angekündigten Herbst-Hoagarten haben sich die Orte geändert: Die beiden von Klaus Schiller organisierten Veranstaltungen finden am Freitag und Samstag, 10. und 11. Oktober, statt. Am Freitag ist das Trachtenheim Eichstätt Treffpunkt, am Samstag das Restaurant Pfannenstiel in Lenting.
weiter...

 

 

 

Hunde auf der Autobahn

Denkendorf (EK) Rätsel geben der Verkehrspolizei Ingolstadt zwei Hunde auf, die am Sonntagmorgen kurz vor zehn Uhr auf der A 9 bei Denkendorf unterwegs waren. Einer der beiden Hunde überlebte einen Zusammenstoß mit einem Auto nicht, der andere ist spurlos verschwunden.
weiter...

 

 

 

Pro Musica: 32. Saison startet

Eichstätt (EK) Die Pro-Musica-Konzerte starten am 16. Oktober mit einem Kammermusikkonzert in ihre 32. Saison. Organisator Andreas Meixner konnte für die renommierte Konzertreihe sechs namhafte Künstler und Gruppierungen gewinnen; die Saison endet im Mai 2015.
weiter...

 

 

 

Zu den "Zwölf Aposteln"

Solnhofen (EK) Am Sonntag, 12. Oktober, findet wieder der Aktionstag „Solnhofen wandert“ statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus in der Bahnhofstraße. Die Gemeinde Solnhofen und der Verkehrsverein laden alle Gäste des Ortes und der Region der „Steinreichen 5“ zu dieser Wanderung im goldenen Herbst in Altmühlfranken ein.
weiter...

 

 

 

Reitabzeichenprüfung geschafft

Eichstätt/Gaimersheim (EK) Eine Woche lang nutzten die Reiter an der Reitschule Gabel in Gaimersheim, um sich auf die Prüfung zu einem der zehn Reitabzeichen vorzubereiten.
weiter...

 

 

 

Eine Auszeit nehmen

Eichstätt/Beilngries (pde) „Leben bewusst gestalten – Time-out statt Burn-out“: Unter diesem Motto bietet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) am 24. und 25. Oktober ein Seminar auf Schloss Hirschberg an.
weiter...

 

 

 

Den Umgang mit Demenzkranken lernen

Eichstätt (EK) Der ambulante Hospizdienst der Malteser informiert am Samstag, 25. Oktober, in einem Tagesseminar zu dem Stichwort „Validation“ über den Umgang mit Demenzerkrankten. „Validation“ bedeutet, so teilen die Malteser mit, Wertschätzung und ist eine Methode, demenzkranke Menschen besser zu verstehen und mit ihnen kommunizieren zu können.
weiter...

 

 

 

Bischof weiht Diakon

Eichstätt (pde) Frater Markus Seidler (Foto) vom Orden der Passionisten wird am kommenden Samstag, 4. Oktober, vom Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke zum Diakon geweiht. Der Weihegottesdienst beginnt um 10 Uhr in der ehemaligen Kapuzinerkirche.
weiter...

 

 

 

Auto landet auf dem Dach

Böhmfeld (EK) Drei Leichtverletzte und 2000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmorgen bei Böhmfeld: Wie die Polizei berichtet war ein 20-Jähriger in Richtung Schambach unterwegs, als er gegen 8.20 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw prallte laut Polizei gegen eine Böschung, überschlug sich und kam am rechten Fahrbahnrand auf dem Dach zum Liegen.
weiter...

 

 

 

Zwei Unfälle beim Abbiegen

Eichstätt (EK) Leicht verletzt wurde eine 23-Jährige am Samstagfrüh bei einem Unfall an der Weißenburger Straße. Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau gegen 5.45 Uhr aus einer Tankstelle nach links in Richtung Ingolstadt auf die B 13 abbiegen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Erstaufnahmelager in Eichstätt

Erstaufnahmelager in Eichstätt

Eichstätt (EK) Die Entscheidung fiel rasch. Keine vier Tage nach dem Angebot des Eichstätter Bischofs, die ehemalige Maria-Ward-Schule für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen, ist seit Freitag klar: Am Residenzplatz entsteht ein Erstaufnahmelager – als Dependance der Münchner Bayernkaserne.
 Video |weiter...

 

 

 

Eichstätt: Menschenwürde als Maxime

Menschenwürde als Maxime

Eichstätt (EK) Günther Beckstein, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident und Mitglied der Landessynode der evangelischen Kirche, hielt die diesjährige Spiegelsaalrede des Kolping-Erwachsenen-Bildungswerks zum Thema „Christ und Politik – Zusammenspiel von Religion und Politik“.
weiter...

 

 

 

"So eine Halle ist doch schöner"

Eichstätt (EK) Gegen Ende nahm die jüngste Sitzung des Eichstätter Bauausschusses dann doch noch Fahrt auf, als der geplante Neubau der Firma Meier am Freiwasser unvermutet Thema wurde. Klaus Bittlmayer (Grüne) hatte nämlich nach dem aktuellen Stand des umstrittenen Vorhabens gefragt.
weiter...

 

 

 

Denkendorf: Lärmschutz für Gelbelsee

Lärmschutz für Gelbelsee

Denkendorf (EK) Die Lärmschutzwand an der Autobahn München-Nürnberg soll bei Gelbelsee erhöht werden. Baudirektor Andreas Eisgruber von der Autobahndirektion Nordbayern informierte die Gemeinderäte bei der jüngsten Sitzung über diese Planungen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die Stimme der Katholiken

Die Stimme der Katholiken

Eichstätt/Hirschberg (EK) Rund 90 Katholiken sind seit Freitag auf dem Hirschberg zusammen: Der Eichstätter Diözesanrat tagt erstmals seit den Pfarrgemeinderatswahlen. Bei der Versammlung steht auch die Wahl des Vorsitzenden an. Amtsinhaber Christian Gärtner kandidiert für eine dritte Periode.
weiter...

 

 

 

Pappenheim: Naturstein glänzt im Regen

Naturstein glänzt im Regen

Pappenheim (EK) Sie nennen sich die „Steinreichen 5“ und haben vor allem ein Ziel: Das reichliche Vorkommen an Naturstein in den Mitgliedsgemeinden Langenaltheim, Mörnsheim, Solnhofen, Treuchtlingen und Pappenheim ins rechte Licht zu rücken.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Gurken auf sieben Grad kühlen

Gurken auf sieben Grad kühlen

Eichstätt (EK) Lebensmittel brauchen besondere Behandlung, damit sie genießbar bleiben. Deshalb muss nach Lebensmittelrecht jeder Lebensmittel verarbeitende Betrieb dafür sorgen, gesundheitliche Gefahren systematisch auszuschalten. Dies geschieht auf Grundlage des HACCP-Konzepts, nach dem die Küche der Klinik Eichstätt nun erneut zertifiziert wurde.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Unter den Besten

Unter den Besten

Eichstätt (EK) In ihrer fünften Ausgabe im Jahr 2014 greift die Zeitschrift „Focus Gesundheit“ das Thema Schmerz auf. In der Liste der Top-Spezialisten in der Schmerztherapie wird auch ein Belegarzt der Klinik Eichstätt aufgeführt: Stephan Grunert.
weiter...

 

 

 

Spiegelbild

Eichstätt (EK) „Nur mit einer ganzheitlichen Sichtweise des Menschen ist eine nachhaltige Tourismusentwicklung möglich“, erklären der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke und Professor Harald Pechlaner, Inhaber des Lehrstuhls Tourismus an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, in einer gemeinsamen Erklärung zum Welttag des Tourismus. Der von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen jährlich zum 27. September ausgerufene Tag steht dieses Jahr unter dem Oberthema „Tourismus und gemeinschaftliche Entwicklung“.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Platz für Flüchtlinge

Platz für Flüchtlinge

Eichstätt/Roth (DK) Der Flüchtlingsstrom nach Bayern hält unvermindert an – und in der Region wird fieberhaft nach Unterkünften gesucht. Mit Erfolg: Die frühere Maria-Ward-Realschule in Eichstätt wird ab nächster Woche als Erstaufnahmeeinrichtung dienen. Bis zu 300 Menschen sollen hier einziehen. Auch in Roth und Augsburg tut sich etwas.
weiter...

 

 

 

Asylberwerber in Eichstätt

Diözese Eichstätt nimmt 250 bis 300 Flüchtlinge auf

Eichstätt (dk) Nun steht es fest: Die Diözese Eichstätt wird 250 bis 300 Flüchtlinge aufnehmen. Untergebracht werden sollen die Flüchtlinge im ehemaligen Maria-Ward-Schulgebäude. Es handelt sich um eine Dependance der Bayernkaserne in München - Eichstätt wird also kein eigenständiges Erstaufnahmelager. Nächste Woche sollen die ersten Flüchtlinge einziehen.
 Video |weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter