Donnerstag, 23. Oktober 2014 |
Eichstätt: Feuerwehrhaus ist im Hochwassergebiet
Eichstätt

Feuerwehrhaus ist im Hochwassergebiet

Eichstätt (EK) Der Fachmann aus dem Wasserwirtschaftsamt ließ bei der Sondersitzung am Mittwoch zum Feuerwehrstandort hinter dem Residenzplatz keine Zweifel offen: „Wenn die Stadt hier baut, dann muss sie hochwassersicher bauen“, sagte Stephan Daum.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Hofstetten: Iser Ehrenmitglied beim Museumsverein

Iser Ehrenmitglied beim Museumsverein

Hofstetten (pp) Der Verein Jura-Bauernhofmuseum hat ein neues Ehrenmitglied: Wunibald Iser, den früheren Kreisheimatpfleger und Initiator des Museums. Landrat Anton Knapp hat ihm jetzt die entsprechende Urkunde überreicht.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Heimat- und Weltgeschichte

Heimat- und Weltgeschichte: Ausstellung 150 Jahre EICHSTÄTTER KURIER

Eichstätt (EK) „Für Gott, König und Vaterland“: Unter diesem Leitmotiv brachte ab 2. Januar 1864 Martin Däntler den EICHSTÄTTER KURIER heraus. Seitdem, seit 150 Jahren also versorgt die Heimatzeitung ihre Leser aus der Stadt und dem Landkreis täglich mit Informationen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Katzengeschwister warten auf Kontakt

Katzengeschwister warten auf Kontakt

Eichstätt (EK) Der Eichstätter Tierschutzverein hält in dieser Woche Ausschau nach einem neuen Zuhause für mehrere Katzengeschwister, die von einem Bauernhof gekommen sind.
weiter...

 

 

 

 

 

Bund in der Pflicht

Berlin (DK) Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, steigt und steigt. Den Ländern und Kommunen macht der Andrang schwer zu schaffen. Es wächst der Druck auf den Bund, die Kosten mitzutragen. Ein Flüchtlingsgipfel gestern im Kanzleramt brachte noch keine Entscheidung.
weiter...

 

 

 

Hoffnung für Trassengegner

München (DK) Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat einen umfassenden Dialog über die Zukunft der Energieversorgung in Bayern versprochen. „Wir können die Energiewende nur gemeinsam mit den Menschen in unserem Land lösen“, sagte Aigner gestern bei einer Regierungserklärung im Landtag.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Lösung für die "Bürgermeistergalerie" gefunden

Lösung für die "Bürgermeistergalerie" gefunden

Eichstätt (chl) Jetzt ist eine Lösung für die „Bürgermeistergalerie“ im Rathaus gefunden: Stephan Bleitzhofer (ÖDP) stellte am Mittwoch in der Stadtratssitzung den Text vor, der nun zügig den Porträts der drei Nazi-Bürgermeister in der Bildergalerie beigefügt werden soll (Wortlaut siehe unten).
weiter...

 

 

 

 

 

Biesenhard: Biesenhard wird 800 Jahre alt

Biesenhard wird 800 Jahre alt

Biesenhard (EK) Der idyllisch gelegene Ort Biesenhard zwischen Ochsenfeld, Zell an der Speck und Hard hat sich seinen harmonischen Dorfcharakter über 800 Jahre bis in die heutige Zeit bewahrt. Am Wochenende 25. und 26. Oktober feiert die Dorfgemeinschaft das Jubiläum.
weiter...

 

 

 

Alles super im KOM

Erst in dieser Woche habe ich wieder etwas Herzerwärmendes im Fernsehen geschaut: liebreizende Hühner, die nach 30 Tage Dauerfuttern – manche sagen auch Mästen dazu – sozusagen das erste Mal das Licht der Welt, den ersten Sonnenstrahl, erhaschen. Auf den wenigen Metern nämlich vom Großraummaststall zum Lastwagen, der sie zum Schlachthof bringt.
weiter...

 

 

 

Der begleitende Text im Wortlaut

„Eichstätt 1933 – 1945: Im gesamten Deutschen Reich wurden im Jahr 1933 die gewählten Politiker aus dem Amt gedrängt und durch loyale Nationalsozialisten ersetzt. So wurden auch die Mitglieder des Eichstätter Stadtrates im Juni 1933 in Schutzhaft genommen.
weiter...

 

 

 

Böhmfeld: Viele bemerkenswerte Details entdeckt

Viele bemerkenswerte Details entdeckt

Böhmfeld (nie) Eine besondere Kirchenführung gab es in der Pfarrkirche St. Bonifatius am Kirchweihsonntag: Zahlreiche Besucher ließen sich die Kirche vorstellen und entdeckten dabei vieles, was bei einem Besuch der Kirche nicht unbedingt wahrgenommen wird.
weiter...

 

 

 

Hörl folgt auf Hermann

Eichstätt (pde) Dekan Wolfgang Hörl ist von Bischof Gregor Maria Hanke zum neuen Geistlichen Beirat des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in der Diözese Eichstätt ernannt worden.
weiter...

 

 

 

Buxheim: Königsschuss bei der Kirchweihfeier

Königsschuss bei der Kirchweihfeier

Buxheim (pus) Sonja Zäch und Jonathan Roßmann waren völlig überrascht, als zweiter Schützenmeister Reinhard Kaltenecker das Ergebnis des Königsschießens der Adlerschützen Buxheim bekannt gab und sie als neue Schützenkönigin und Jugendkönig proklamierte.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: "Der Verein steht sehr gut da"

"Der Verein steht sehr gut da"

Kipfenberg (gfs) Der VfB Kipfenberg hat einen neuen Vorsitzenden: Bei einer Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder Peter Neumeier an die Spitze des größten Vereins in der Marktgemeinde. Auch weitere Posten im Vorstand wurden neu vergeben.
weiter...

 

 

 

Neuwahlen und Dienst

Biberg (on) Die Jahresversammlung der Tennisabteilung des SC Steinberg findet am Samstag, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Tennishütte statt. Die Tagesordnung sieht neben den Berichten Siegerehrungen, Neuwahlen und die Vorschau auf die Wintersaison 2014/15 vor.
weiter...

 

 

 

Neues Baugebiet in Kaldorf kann kommen

Titting (jow) Der Tittinger Marktgemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Bebauungsplan „Trosselweg“ in Kaldorf auf den Weg gebracht.
weiter...

 

 

 

Energiesparen für Fortgeschrittene

Adelschlag/Ochsenfeld (fun) Der Arbeitskreis Energie ist weitere Schritte zur Realisierung von Wärmenetzen in Ochsenfeld, Möckenlohe und Adelschlag gegangen. Josef Beyer, Stefan Müller und Christoph Vögerl vom Institut für Energietechnik der Hochschule Amberg-Weiden (IfE) legten dazu neue Berechnungen vor.
weiter...

 

 

 

Fundierte Gespräche mit den Ausstellern

„Roth – der Landkreis für starke Unternehmen“: Das ist seit einem Jahrzehnt das Motto, mit dem sich heimische Unternehmen gemeinsam unter dem Dach des Landkreis-Standes auf der Consumenta in der Messe Nürnberg präsentieren.
weiter...

 

 

 

Kleines Jubiläum

Roth (oh) Die Consumenta 2014 öffnet ab dem 25. Oktober für neun Tage ihre Pforten. 17 Firmen aus dem Landkreis Roth präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 7 „ENBAU – Messe für Bauen, Sanieren und Energiesparen“. Heuer gibt es auch ein kleines Jubiläum, denn seit zehn Jahren präsentiert sich der Landkreis Roth gemeinsam mit seinen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auf der Consumenta in der Messe Nürnberg.
weiter...

 

 

 

Raitenbuch: Die Plotzmahd vorneweg

Die Plotzmahd vorneweg

Raitenbuch (dno) Rekordverdächtige fünf Kirchweihbären wurden am Montagnachmittag durch das Juradorf Raitenbuch getrieben.
weiter...

 

 

 

Gründungsfest zum 30-Jährigen

Wellheim (pga) Zum 30-jährigen Gründungsfest lädt der Vorstand des Krankenpflegevereins Wellheim-Konstein-Gammersfeld am Samstag, 25. Oktober, ein. Um 18 Uhr gedenken die Mitglieder gemeinsam mit der Pfarrei Wellheim bei einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St.
weiter...

 

 

 

Jurahäuser im Fotobuch

Dollnstein (EK) Die Zusammenarbeit zwischen der Fotografin Helga Partikel und dem Projekt Jurahaus wurde nun bildlich dokumentiert: Gemeinsam mit der Fotografin Helga Partikel lädt Jurahaus-Projektkoordinatorin Christine Orth zur Präsentation des Buches „Jurahaus – Stille Schönheit im Altmühltal“ heute, Freitag, um 17.30 Uhr ins Altmühlzentrum Burg Dollnstein, Unterer Burghof 5. Das Werk zeigt auf 320 Seiten für 29,90 Euro die traditionellen Jura-Hausbauten in über 300 ästhetischen und einfühlsamen Fotografien.
weiter...

 

 

 

Volksmusik zum Jubiläum

Pietenfeld (klk) Bereits im Mai begingen die Adelschlager Sänger mit einer gestalteten Maiandacht und einem geselligen Abend am Rathaus in Adelschlag ihr 20-jähriges Jubiläum, am Samstag, 25. Oktober, feiern sie um 19 Uhr im Gasthaus Walk in Pietenfeld einen Hoagarten zum Jubiläum. Anlässlich des Geburtstags wirken nur Gruppen aus der Gemeinde mit, neben den Gastgebern auch die Pietenfelder Dorfmusi unter Leitung von Lucia Birzer, die Möckenloher Stubenmusi, ein Klarinettenquartett der Kapelle Alteisen, die Möckenloher Sängerinnen und erstmals das Gesangsduo Dieter und Karl.
weiter...

 

 

 

Kipfenberg: Wenn Polizisten lieber Gulasch essen

Wenn Polizisten lieber Gulasch essen

Kipfenberg (EK) Darauf kann die Theatergruppe Kipfenberg stolz sein: Wenn am kommenden Sonntag zum letzten Mal nach fünf Aufführungen der Vorhang fällt, werden über 900 Zuschauer ihr Stück gesehen haben. Es versteht sich von selbst, dass auch die Premierenveranstaltung restlos ausverkauft war.
weiter...

 

 

 

Am Sonntag Chorkonzert in Rebdorf

Rebdorf (gms) In der Rebdorfer Pfarr- und Klosterkirche St. Johannes gibt der Kammerchor Consortium Cantorum Feuchtwangen am Sonntag, 26. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert. Es werden Werke unter anderem von Allesandro Scarlatti, Josef Rheinberger und Max Reger gesungen.
weiter...

 

 

 

Fahrt zur Grünen Woche

Eichstätt (EK) Eine Fahrt nach Berlin zur Grünen Woche bieten die BBV-Kreisverbände der Region 10, Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen, wieder zusammen mit der BBV-Touristik an.
weiter...

 

 

 

"Armins Reisekoffer" in Eichstätt

Eichstätt (zba) „Armins Reisekoffer“ heißt das neue Reisebüro an der Schöpfelkreuzung in der Rebdorfer Straße 2. Inhaber ist der Tourismuskaufmann Armin Micki. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung ist er der Partner für den Urlaub.
weiter...

 

 

 

"Sklaven unserer Gene"

Eichstätt (upd) Das Forum des K’Universale an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt geht heuer in eine neue Runde. Der Titel der zehnteiligen Vortragsreihe lautet dieses Mal: „Alter(n) – Vom Umgang mit dem Unumgänglichen“. Weil zum Altern eine individuelle und eine soziale Seite gehört, geht es alle an – nicht nur „die Alten“, sondern auch die heranwachsende Generation. Wie sollen wir also mit dem Alter(n) umgehen? Zu dieser Frage möchte die diesjährige interdisziplinäre Ringvorlesung Denk- und Handlungsimpulse geben. Zum Auftakt der Reihe hält am Montag, 27. Oktober, Marianne Koch aus München einen Vortrag zum Thema „Alter(n): Sind wir Sklaven unserer Gene“
weiter...

 

 

 

Von Kindern für Kinder

Eichstätt (EK) In einen Samstagnachmittag im Nahen Osten haben sich 77 Kinder beim Kinderbibeltag der Eichstätter Dompfarrei versetzen lassen.
weiter...

 

 

 

Austausch der Kardiologen

Eichstätt (EK) Rund 60 Kardiologen, Internisten und Allgemeinärzte waren beim jüngsten Kardiologiesymposium der Klinik Eichstätt zusammengekommen.
weiter...

 

 

 

Erste Hilfe: Kurs beim BRK

Eichstätt (EK) „Erste Hilfe am Kind“ findet beim Bayerischen Roten Kreuz jeweils von 19 bis 21 Uhr an folgenden Terminen statt: 4., 6., 11. und 13. November. Eingeladen sind Eltern, angehende Eltern, Großeltern und Erzieher, Jugendliche, die als Babysitter arbeiten möchten, und alle Interessierten.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: 19 Gemeinden unter einem Dach

19 Gemeinden unter einem Dach

Eichstätt/Hofstetten (EK) Nach knapp einjähriger Vorbereitungszeit ist jetzt ein wesentlicher Schritt für die Einrichtung einer Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altmühl-Donau geschehen: 19 Gründungsmitglieder wählten den ersten Vereinsvorstand der LAG.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Engagement im Heiligen Land

Engagement im Heiligen Land

Eichstätt (EK) Die Komturei Eichstätt der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem hat am Wochenende ihr 30-jähriges Bestehen in Eichstätt gefeiert. Die Komturei wurde als sechste Untergliederung des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem in Bayern am 6. Oktober 1984 gegründet.
weiter...

 

 

 

Erklären: "Gewillt, die Probleme gemeinsam anzupacken"

"Gewillt, die Probleme gemeinsam anzupacken"

Eichstätt (EK) Seit Mitte Mai ist Lisa Lorenz als Innenstadtmoderatorin in Eichstätt tätig. Sie gilt als Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und Bürgern, Vereinen und Verbänden und kümmert sich um die Umsetzung der Ziele von ISEK. Lorenz berichtet dem Eichstätter Kurier im Interview, welche Aufgaben ihre Arbeit umfasst.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Umgehung kostet 33,5 Millionen Euro

Umgehung kostet 33,5 Millionen Euro

Eichstätt (EK) Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Eine Ortsumfahrung für Eichstätt würde 33,5 Millionen Euro kosten. Baudirektor Konrad Putz vom Staatlichen Bauamt Ingolstadt präsentierte dem Stadtrat in dessen gestriger Sondersitzung eine detaillierte Aufstellung. Diese sei „belastbar“, so Putz.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Arbeitstitel: "Plattensee einfach"

Arbeitstitel: "Plattensee einfach"

Eichstätt (wbu) Wird sein neuer Roman der große Wurf, der ihm nun den Durchbruch bringt? Manches spricht dafür, denn der Eichstätter Schriftsteller Akos Doma erfreut sich allmählich immer größerer Aufmerksamkeit. Am Donnerstag, 30. Oktober, erhält er, zusammen mit fünf weiteren Schriftstellerkollegen, in der Bayerischen Staatskanzlei das Literaturstipendium der Bayerischen Staatsregierung, das mit 6000 Euro dotiert ist.
weiter...

 

 

 

Schelldorf: Ausleihungen mehr als verdoppelt

Ausleihungen mehr als verdoppelt

Schelldorf (on) Auf ein halbes Jahrhundert konnten die Verantwortlichen der Schelldorfer Pfarr- und Gemeindebücherei zurückblicken. In diesem Zeitraum haben sich die Entleihungen mehr als verdoppelt.
weiter...

 

 

 

Wolkertshofen: "Rot-weiße Engel der Dörfer"

"Rot-weiße Engel der Dörfer"

Wolkertshofen (EK) Sein zehnjähriges Bestehen feierte der Arbeitskreis Helfer vor Ort Buxheim (HvO) in Wolkertshofen. In dieser Zeit haben die Helfer fast 2000 Einsätze absolviert.
weiter...

 

 

 

Akkordeonkonzert

Egweil (hpg) Ein Familiengottesdienst mit Kinderchor und Band zum Motto „Das Gebot der Liebe“ findet am Sonntag, 26. Oktober, um 10.30 Uhr in der Egweiler Pfarrkirche statt.
weiter...

 

 

 

Erste Frau mit Atemschutz

Egweil (hpg) Die erste Frau der Egweiler Feuerwehr, die eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger absolviert hat, ist Heike Engel.
weiter...

 

 

 

Auffrischung in Erster Hilfe

Altdorf (jow) Die Altdorfer Schützengesellschaft Anlautertal bietet am Sonntag, 2. November, von 15 bis 18 Uhr einen Auffrischungskurs in Erster Hilfe in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz an. Die Veranstaltung, an der auch Nichtmitglieder teilnehmen können, findet im Schützenhaus in Altdorf statt.
weiter...

 

 

 

DJK Kaldorf wählt Vorstand

Kaldorf (kih) Neuwahlen stehen auf der Tagesordnung der Jahresversammlung der DJK Kaldorf-Petersbuch am morgigen Freitag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr. Bereits eine Stunde vorher, um 18.30 Uhr, beginnt ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Vereinsmitglieder in der Kaldorfer Pfarrkirche.
weiter...

 

 

 

Schnupperkurs im Schützenhaus

Grösdorf (EK) Die Martinschützen Grösdorf veranstalten am Samstag, 25. Oktober, ab 13 Uhr ein Schnupperschießen mit dem Lichtgewehr im Schützenhaus in Engelgrösdorf. Die Veranstalter bieten einen Schnupperkurs und Einblick ins sportliche Schießen.
weiter...

 

 

 

Waltinger CSU in Südböhmen

Walting (EK) Der jährliche Ausflug der Waltinger CSU hatte heuer Südböhmen als Ziel. Ortsvorsitzender Roland Schermer konnte wieder einen ganzen Bus voll Mitreisender begrüßen und drei Tage durch ein langes Wochenende führen.
weiter...

 

 

 

Neuer Elternbeirat im Kindergarten

Kipfenberg (EK) Den Elternbeirat des Kipfenberger Kindergartens führt Kathrin Bösl. Sie wurde zur Vorsitzenden gewählt, Stellvertreterin ist Manuela Eckert, Schriftführerin Katja Jakob.
weiter...

 

 

 

"Nur fünf Minuten"

Eichstätt (EK) Dem Thema Kinder und Medien widmete sich ein Vortragsabend des Katholischen Frauenbunds, Diözesanverband Eichstätt. Unter dem Titel „Nur noch fünf Minuten … – Kinder und Medien: Konflikte im Familienalltag!“ fand die Veranstaltung im Dompfarrheim St.
weiter...

 

 

 

Erfahrungen mit Nahtod

Wettstetten (EK) Am morgigen Freitag beginnt um 19 Uhr ein Vortrag mit Josef Atzmüller aus Österreich im Pfarrheim Wettstetten, Rackertshofer Straße 11. Atzmüller berichtet über seine Nahtoderfahrung nach einem Blinddarmdurchbruch mit 16 Jahren.
weiter...

 

 

 

Renovierung der Kirchen

Hitzhofen (jte) Über die Kirchenrenovierungen will die Kirchenverwaltung Hitzhofen alle Bürger bei einer Pfarrversammlung am Samstag, 25. Oktober, um 19 Uhr im Haus St. Willibald informieren. Die Sanierung der Pfarrkirche Bruder Klaus ist nahezu abgeschlossen, sodass nun die aufwendige Renovierung der alten Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung angegangen werden kann.
weiter...

 

 

 

Wechseljahre: Expertin spricht

Mörnsheim (EK) Am heutigen Donnerstag, 23. Oktober, findet im Pfarrstadel (Haus des Gastes) in Mörnsheim ein Vortrag mit dem Thema „40 +: Lust und Frust mit den Hormonen“ statt. Angesprochen werden Frauen ab 35 Jahren. Referentin Gertraud Stark aus Kipfenberg ist zertifizierte Wechseljahreberaterin.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Kreis Neuburg muss bis zu 300 Flüchtlinge aufnehmen

Kreis Neuburg muss bis zu 300 Flüchtlinge aufnehmen

Neuburg (r) Im „Winterplan“ zur Unterbringung des Flüchtlingsstromes sind jetzt die Landkreise und kreisfreien Städte gefordert. Nun ist davon auszugehen, dass in Neuburg-Schrobenhausen auch die Gemeinden zumindest vorübergehend Flüchtlinge aufzunehmen haben.
weiter...

 

 

 

Straßenschäden durch Lkw

Bitz (nj) Bei der Bitzer Bürgerversammlung haben die Teilnehmer neben den Zahlen rund um den Haushalt der Gemeinde und der Schülerentwicklung der Denkendorfer Schule vor allem einen Dauerbrenner diskutiert: die Geschwindigkeitsbegrenzung innerhalb der Ortschaft.
weiter...

 

 

 

Fahrt nach Freiburg

Kipfenberg (gfs) Auch heuer organisieren der FC-Bayern-Fanclub und die Altherrenmannschaft des VfB Kipfenberg einen gemeinsamen Vereinsausflug. Am kommenden Wochenende geht es nach Freiburg im Breisgau. Neben einer Stadtführung ist eine Fahrt mit der Schauinslandbahn auf den Freiburger Hausberg mit anschließender Wanderung vorgesehen, bei schlechtem Wetter geht es nach Colmar.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Spende für berufsvorbereitenden Dienst

Spende für berufsvorbereitenden Dienst

Eichstätt/Pfahldorf (EK) Der Unternehmer Herbert Eckstein aus Pfahldorf hat dem Caritas-Kinderdorf Marienstein eine Spende von knapp 2400 Euro übergeben. Eckstein hatte anlässlich einer privaten Geburtstagsfeier seine Gäste statt um Geschenke um eine Spende für bedürftige Kinder gebeten.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Besuch von der Regierung

Besuch von der Regierung

Eichstätt (zba) Die Schulaufsichtsbeamten für die beruflichen Schulen waren aus ganz Bayern nach Eichstätt gekommen. Für die Vertreter der sieben Regierungsbezirke, an ihrer Spitze die leitenden Regierungsschuldirektoren, war die Berufsschule Eichstätt Gastgeber.
weiter...

 

 

 

VHS-Kurse: Von der Einführung in die Deutsche Schrift bis zum Erbrecht

Eichstätt (EK) Einige neue Kurse beginnen an der Eichstätter Volkshochschule (VHS): Einen „Computer-Anfängerkurs von Senioren für Senioren“ bietet die VHS in Zusammenarbeit mit dem AltmuehlNet ab Dienstag, 28. Oktober, an. In diesem Kurs fangen die Teilnehmer von vorne an: Wo ist der Schalter zum Einschalten, welche Tasten sind auf der Tastatur oder was macht die Maus? Johann Tiefel wird diesen Kurs zweimal dienstags (28. Oktober, 4. November) und zweimal donnerstags (30. Oktober, 6. November) jeweils von 9 bis 10.30 Uhr im Vereinsheim AltmuehlNet, Römerstraße 47, leiten.
weiter...

 

 

 

Das Land im Blick

Eichstätt (pp) Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern stellt alle zwei Jahre seine Aktivitäten in einem Informationsbrief dar. Mit der aktuellen Ausgabe 2014 werden die Arbeitsschwerpunkte aufgezeigt: Aktuell sind im Landkreis Eichstätt 33 Vorhaben mit einer Gesamtfläche von rund 3000 Hektar in Bearbeitung.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Solidarität mit "Knastkindern"

Solidarität mit "Knastkindern"

Eichstätt (EK) In den Monaten Oktober und November läuft die Herbstaktion „Kindergefängnisse“. Sie wird in Kooperation mit den Herz-Jesu-Missionaren betreut von Professor Engelbert Groß von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter