Montag, 22. September 2014 |
Eichstätt: Der Rufer in der Wüste
Eichstätt

Der Rufer in der Wüste

Eichstätt (EK) Das Landratsamt als Rechtsaufsicht sieht den städtischen Haushalt alles andere als positiv. In der entsprechenden Stellungnahme, die die Stadtkämmerei jetzt in öffentlicher Sitzung vorgelegt hat, werden vor allem freiwillige Leistungen angemahnt.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Eichstätt (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Eichstätter Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des EK.
weiter...

 

 

 

 

 

Eichstätt: Im "Fairtrade-Stadt-Fieber"

Im "Fairtrade-Stadt-Fieber"

Eichstätt (EK) Endlich ist es so weit: Im Rahmen der Kampagne „Fairtrade Towns“ wird Eichstätt offiziell mit dem Siegel „Fairtrade-Stadt Eichstätt“ ausgezeichnet, das die unabhängige Organisation Transfair an Städte mit besonderem Engagement im fairen Handel vergibt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Wenn die Natur zur Bühne wird

Wenn die Natur zur Bühne wird

Eichstätt (EK) Der Eichstätter Frauenberg war auch in diesem Jahr wieder eine wunderbare Kulisse für die Aktion „Kunstraum am Baum“. Allerdings machte das Wetter nur am Samstag mit. Sonntagnachmittag bliesen die Veranstalter und Künstler die Veranstaltung ab.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Eichstätt: Hund und Mensch

Hund und Mensch

Eichstätt (bkc) Ganz schön was los war vor kurzem auf dem Vereinsgelände des Hundevereins Eichstätt (SV OG). Rund 200 begeisterte Hundefreunde reisten mit ihren Zelten und Wohnwägen nach Eichstätt, um am großen Zwei-Tages-Agility-Turnier teilzunehmen.
weiter...

 

 

 

 

 

Kipfenberg: Weitere Windräder genehmigt

Weitere Windräder genehmigt

Kipfenberg (EK) Wieder einmal beschäftigte sich der Kipfenberger Gemeinderat mit Windkraftanlagen. Jetzt wurden weitere Anlagen genehmigt.
weiter...

 

 

 

Neue Strategie

Kipfenberg (EK) Die Vorbereitungen für die Bewerbung der LAG Altmühl-Jura für die neue Leader-Förderperiode 2014 bis 2020 sind in vollem Gange. Kern der Vorbereitungen ist die Erarbeitung einer regionalen Strategie, in welcher der inhaltliche Kurs für die nächsten sechs Jahre abgesteckt wird.
weiter...

 

 

 

Für die seelische Gesundheit

Eichstätt (EK) Bereits zum dritten Mal bietet der Gemeindepsychiatrische Verbund des Landkreises Eichstätt (GPV) ein in drei Veranstaltungsabende gegliedertes Psychose-Seminar an, das bereits am morgigen Dienstag, 23. September, um 18.30 Uhr im ehemaligen Kapuzinerkloster der Katholischen Universität startet.
weiter...

 

 

 

 

 

Motorrad gestohlen

Kinding (EK) Eine böse Überraschung erlebte ein 21-Jähriger, der sein grünes Motorrad, Kawasaki ZX 600 mit Eichstätter Kennzeichen am vergangenen Freitag in der Früh um 7.30 Uhr auf dem Pendlerparkplatz neben dem Kreisverkehr in Kinding wegen eines Motordefekts abstellen musste. Als er einen Tag später zurückkam, war seine Maschine weg.
weiter...

 

 

 

Geld in Hand genommen

Kipfenberg (mme) Knapp 100 000 Euro hat der Gemeinderat für verschiedene Arbeiten genehmigt. So entstehen für die Instandsetzungsarbeiten für die Sieb- und Sandwaschanlage der Kläranlage und für die Entleerung, Reinigung und Kalibrierung Kosten von rund 14 000 Euro.
weiter...

 

 

 

Finanzamt schließt Kasse

Eichstätt (EK) Die Finanzkasse des Finanzamts Eichstätt wird zum 30. September aufgelöst. Ab diesem Zeitpunkt werden die Kassenaufgaben vom Finanzamt Schrobenhausen übernommen. Dies teilt die Behörde mit.
weiter...

 

 

 

Zwei Mal Flucht nach Unfall

Rapperszell/Wasserzell (EK) Zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen die Polizei Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Appell an Vermieter

Eichstätt (upd) Am 6. Oktober beginnt das Wintersemester an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). Derzeit sind wieder neue Studentinnen und Studenten dabei, in Eichstätt heimisch zu werden und suchen passende Unterkünfte. Daher möchten die Stadt Eichstätt, die KU sowie deren Studentenvertretung potenzielle Vermieter dazu ermuntern, passenden Wohnraum anzubieten.
weiter...

 

 

 

Fast 2000 Euro für den Jugendsportfonds

Eichstätt (et) Das Torwandschießen am Eichstätter Volksfest war eine gelungene Aktion des Sportarbeitskreises: Vorsitzender Gerhard Nieberle konnte die Summe von 1920 Euro, die in den Jugendsportfonds fließt, bekannt geben.
weiter...

 

 

 

Jugendamt startet Studie

Eichstätt (EK) Alle Eltern, deren Kinder eine Grund- oder Mittelschule im Landkreis besuchen, können jetzt die Familienhilfe-Angebote in der Region bewerten: Zum Beginn des Schuljahres startet das Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG) eine Umfrage an den Volksschulen (wir berichteten). Die Fragebögen wurden bei den ersten Elternabenden verteilt.
weiter...

 

 

 

Beckstein im Spiegelsaal

Eichstätt (pde) Der frühere bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein hält die diesjährige Spiegelsaalrede des Kolping-Erwachsenen-Bildungswerks. Am Donnerstag, 25. September, spricht er um 19 Uhr im Spiegelsaal der Residenz des Landratsamts Eichstätt über das Zusammenspiel von Religion und Politik in Deutschland.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Wasserzell ans Eichstätter Wassernetz?

Wasserzell ans Eichstätter Wassernetz?

Eichstätt/Wasserzell (EK) Wie geht es weiter mit der Trinkwasserversorgung in Wasserzell? Dort wird seit drei Wochen gechlort. Ein von den Stadtwerken in Auftrag gegebenes Gutachten kommt zum Schluss: Die wohl zukunftsweisendste Lösung ist ein Anschluss ans Eichstätter Versorgungsnetz.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Die gesamte Verkehrsinfrastruktur im Visier

Die gesamte Verkehrsinfrastruktur im Visier

Eichstätt (EK) Die Forderungen einer Bürgerinitiative nach einer Umgehungsstraße für das Spindeltal werden zunehmend forciert: Jetzt hat sich ein Verein gegründet, der unter anderem dieses Ziel hat. Zum Gründungsvorsitzenden wurde Mathias Rammelmeier gewählt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Heiße Lampen und kalte Finger

Heiße Lampen und kalte Finger

Eichstätt (EK) Jeder einzelne Bürger kann an der Energiewende in Deutschland mitwirken – das verdeutlicht eine kleine, aber sehr gut gemachte Ausstellung, die am Freitag im Foyer im ersten Stock des Eichstätter Landratsamtes eröffnet worden ist.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Bahnlärm ausbremsen

Bahnlärm ausbremsen

Eichstätt (EK) Wenn Leo Pfister in Breitenfurt um 5 Uhr morgens am Frühstückstisch sitzt, muss er sich über die akustische Untermalung beim Genuss von Kaffee und Hörnchen keine Gedanken machen – dafür sorgt schon die Bahnlinie, die direkt an seinem Haus vorbeiführt.
weiter...

 

 

 

Titting: Asphalt im Anlauteral

Asphalt im Anlauteral

Titting (jow) Die Straße durchs Anlautertal zwischen Aichmühle und Bechthal wird nun definitiv asphaltiert. Der Tittinger Marktrat hat in seiner Sitzung mit großer Mehrheit einen Antrag von Andrea Baumann aus Bürg abgelehnt. Baumann wollte, dass der Gemeinderat einen früheren Beschluss aufhebt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Gut ankommen

Gut ankommen

Eichstätt (EK) Sicher zur Schule – Sicher nach Hause. Zu diesem Thema bekamen die Erstklässler der Grundschulen Am Graben und St. Walburg jeweils am Freitagmorgen eine kleine Vorführung mit hilfreichen Tipps zum Straßenverkehr.
weiter...

 

 

 

Raitenbuch: Charmant direkt

Charmant direkt

Raitenbuch (dno) Am Freitag, 26. September, gibt der Kabarettist Michi Marchner ein Gastspiel im Gasthaus Flierler in Raitenbuch. Der gebürtige Schwabinger ist ein außergewöhnlicher Künstler. Er ist Multi-Instrumentalist, Ganzkörperkabarettist, Sänger, Erzähler, Romantiker, Exzentriker und Barde.
weiter...

 

 

 

Bundesrat einigt sich im Asylstreit

Berlin (DK) Der Bundesrat hat umfassende Änderungen des Asylrechts beschlossen. Dies wurde durch einen Kompromiss zwischen der Bundesregierung und dem Grünen-Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann möglich. Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina gelten künftig als sichere Herkunftsländer, wie es vor allem CDU und CSU gefordert hatten.
weiter...

 

 

 

Zwei Bürgermeister gratulieren Maria Roßkopf zum 80.

Schönfeld (ksk) Maria Roßkopf aus Schönfeld konnte ihren 80. Geburtstag begehen. Viele Verwandte, Nachbarn und Freunde nahmen dies zum Anlass, persönlich zu gratulieren.
weiter...

 

 

 

Besichtigung von Kapuzinerkloster

Nassenfels (fkd) Der Pfarrgemeinderat der Pfarreien Nassenfels/Wolkertshofen und Egweil/Attenfeld lädt an diesem Sonntag zu einer Führung ins ehemalige Kapuzinerkloster Eichstätt und zur Besichtigung des Heiligen Grabes in der Heilig-Kreuz-Kirche ein. Die Leitung hat Professorin Kerstin Merkel aus Nassenfels.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter