Montag, 20. November 2017
Lade Login-Box.
 

 

Griesstetten: Raser und ausgeschwemmte Wege

Raser und ausgeschwemmte Wege

Griesstetten (khr) Die vierte Bürgerversammlung für die Dietfurter Ortsteile Arnsdorf, Hallenhausen, Griesstetten und Einsiedel hat Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) nach Griesstetten geführt. Hierzu waren die Bürger zahlreich erschienen, um sich mit dem Stadtoberhaupt auszutauschen.
weiter...

 

 

 

"Wir sind gut vorangekommen"

Beilngries/Paulushofen (DK) Die Arbeiten am Paulushofener Berg sollen plangemäß noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die feierliche Verkehrsfreigabe des neuen Radwegs ist für Mitte Dezember geplant, wie Elena Merk und Ludwig Kastner vom Staatlichen Bauamt Ingolstadt unserer Zeitung mitteilen.
weiter...

 

 

 

Spundwand oder Kanalverlegung?

Dietfurt (uke) Der geplante Radweg von Dietfurt nach Breitenbrunn hat den Bauausschuss des Dietfurter Stadtrats am Montagnachmittag beschäftigt. Konkret ging es um ein Teilstück bei St. Bartlmä im Tal der Weißen Laber.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Brückensanierung kurz vor dem Abschluss

Brückensanierung kurz vor dem Abschluss

Dietfurt (uke) Doch noch ein paar Wochen früher als geplant soll die Sanierung der Brücke der Staatsstraße 2230 über den Kanal zwischen Dietfurt und Töging abgeschlossen werden. Josef Gilch, der beim Straßenbauamt Regensburg für den Kreis Neumarkt zuständig ist, geht auf Anfrage unserer Zeitung davon aus, dass Ende kommender Woche die Brücke fertig ist.
weiter...

 

 

 

Von der Handelsstraße zum Radweg

Beilngries/Paulushofen (DK) Der neue Radweg zwischen Beilngries und Paulushofen ist derzeit in aller Munde. Dass die Arbeiter auf geschichtlich hochinteressantem Terrain tätig sind, dürfte vermutlich nur den Wenigsten geläufig sein. Ein Blick in die Geschichte der Region – anhand eines alten Weges.
weiter...

 

 

 

Großbaustelle in Hanglage

Beilngries/Paulushofen (DK) Während der Paulushofener Berg in den vergangenen Wochen für den Straßenverkehr gesperrt war, hat sich einiges getan. Die Arbeiten am neuen Geh- und Radweg, der zwischen Beilngries und Paulushofen verlaufen wird, sind weit vorangeschritten.
weiter...

 

 

 

Seubersdorf: Für Ortsumgehung sollen 40 000 Quadratmeter Wald sterben

Für Ortsumgehung sollen 40.000 Quadratmeter Wald sterben

Seubersdorf (swp) Mit Unverständnis hat der Bund Naturschutz (BN) auf die Absicht der Breitenbrunner Nachbargemeinde Seubersdorf und der bayerischen Straßenbauverwaltung reagiert, an den Plänen für eine Ortsumfahrung von Seubersdorf festzuhalten beziehungsweise diese wieder aufleben zu lassen. Das geht aus einer Presseerklärung des BN hervor.
weiter...

 

 

 

Jetzt geht?s rund: Der Kreisverkehr bei Wiesenhofen ist seit ein paar Tagen für den Straßenverkehr freigegeben.

Freie Fahrt im Wiesenhofener Kreisverkehr

Wiesenhofen (rgf) Die Fahrt zum nächsten Ausflugsziel gestaltet sich derzeit in den Ferien rund um Beilngries gar nicht so einfach. Wie berichtet, müssen die Bürger gleich mehrere Straßenbaustellen erdulden.
weiter...

 

 

 

Wolfsbuch: Neuer Weg wird angelegt

Neuer Weg wird angelegt

Wolfsbuch (pa) In den vergangenen Wochen ist in Wolfsbuch viel gerätselt worden. Warum wurde der Humus einer großen Fläche zwar unterhalb des Siedlungsgebietes, aber auf der anderen Seite der Umgehungsstraße abgetragen? Und warum wird nun auch noch eine Straße dorthin gebaut?
weiter...

 

 

 

Bis hierhin und nicht weiter: Rund um Beilngries wird derzeit viel gebaut, vor allem auf den Straßen.

Ein arbeitsreicher Sommer

Beilngries (DK) Rund um Beilngries wird derzeit kräftig gewerkelt, die Zahl der Sommerbaustellen in der Großgemeinde ist heuer besonders hoch. Für die Autofahrer bedeutet das bei der Fahrt zum Ferienausflug so manchen Umweg. Neustes Info: Die Kevenhüller Kreuzung ist ab kommendem Montag gesperrt.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Abschied von einer gefährlichen Kreuzung

Abschied von einer gefährlichen Kreuzung

Wiesenhofen (DK) Der neue Kreisverkehr bei Wiesenhofen ist gestern eingeweiht worden. Landrat Anton Knapp (CSU) sprach von einem "wichtigen Tag für Wiesenhofen". Bis die Autofahrer den Kreisel durchfahren können, dauert es aber noch ein paar Tage. Die Freigabe erfolgt wohl am 11. August.
weiter...

 

 

 

Alle Straßen sind erfasst

Dietfurt (uke) Das Straßenkataster der Stadt Dietfurt ist fertig. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats ist es offiziell vorgestellt worden. Johann Gleixner vom Planungsbüro in Regensburg hatte einen ganzen Ordner mitgebracht, in dem exakt aufgelistet ist, wo es hapert und wo weniger oder kein Handlungsbedarf besteht.
weiter...

 

 

 

Ein solches Bild wird es den kompletten August über nicht geben. Die Bundesstraße 299 am Paulushofener Berg wird für den Verkehr gesperrt. Bekanntermaßen errichtet das Staatliche Bauamt Ingolstadt derzeit einen neuen Rad- und Gehweg entlang der Bundesstraße.

Paulushofener Berg im August für den Verkehr gesperrt

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Paulushofener Berg wird voraussichtlich den kompletten August über für den Straßenverkehr gesperrt. Dies hat das Staatliche Bauamt Ingolstadt jetzt mitgeteilt.
weiter...

 

 

 

Fortschritte auf der Großbaustelle

Kevenhüll (DK) Große Fortschritte machen die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Kreisstraßenausbaus in Kevenhüll. Begonnen hatten die Arbeiten im Herbst 2016 und seit Ende der Winterpause Anfang März laufen sie auf Hochtouren.
weiter...

 

 

 

Teurer Radwegebau und gefährliche Kreuzung

Dietfurt (uke) Auch der Lückenschluss des Radwegs von Dietfurt nach Breitenbrunn stand bei der jüngsten Stadtratssitzung zur Beratung an. Er ist auf Breitenbrunner Seite im vergangenen Jahr fertiggestellt worden und nun klafft nur noch eine 1,5 Kilometer lange unbefestigte Lücke in dem Asphaltband.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Straßen und Radweg Themen im Stadtrat

Straßen und Radweg Themen im Stadtrat

Dietfurt (uke) Mit dem Straßenzustandsbericht und dem Radweg nach Breitenbrunn stehen auf der Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung in Dietfurt zwei Themen, die schon länger auf der Warteliste stehen. Sie beginnt am Montag um 19 Uhr im Rathaus.
weiter...

 

 

 

Arnbuch: Sommerbaustelle auf dem Altmühlberg

Sommerbaustelle auf dem Altmühlberg

Arnbuch/Aschbuch (DK) Zur Zeit rollen schwere Baufahrzeuge auf dem Altmühlberg. Wegen Aufgrabungsarbeiten ist die Kreisstraße EI 22 in Arnbuch seit Montag, 3. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juli, für den gesamten Verkehr gesperrt (wir berichteten).
weiter...

 

 

 

Baubeginn schon morgen

Beilngries (DK) Die Bauarbeiten am Paulushofener Berg und eine damit verbundene halbseitige Sperrung beginnen schon am morgigen Freitag.
weiter...

 

 

 

Großprojekt am Paulushofener Berg

Paulushofen (DK) Spaziergängern und vor allem Radfahrern sollen sich am Paulushofener Berg bald ganz neue Möglichkeiten bieten. Das Staatliche Bauamt Ingolstadt legt in den kommenden Monaten einen neuen, straßenbegleitenden Weg an. Die Kosten sind mit 1,9 Millionen Euro veranschlagt.
weiter...

 

 

 

Straße gesperrt

Arnbuch (DK) Das Landratsamt Eichstätt weist auf eine Straßensperre hin, die sich voraussichtlich über den kompletten Juli hinweg hinziehen wird. Wegen Aufgrabungsarbeiten ist die Kreisstraße EI 22 in Arnbuch ab dem kommenden Montag für den gesamten Verkehr gesperrt.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Der Kreisverkehr kann kommen

Der Kreisverkehr kann kommen

Wiesenhofen (DK) Die Arbeiten für den neuen Kreisverkehr bei Wiesenhofen laufen auf Hochtouren. Seit Montag ist die direkte Straßenverbindung zwischen Hirschberg und Greding gesperrt, inzwischen ist im Wiesenhofener Kreuzungsbereich auch schon einiges geschehen.
weiter...

 

 

 

Kemnathen: Verkehrsschilder sollen mehr Sicherheit bringen

Verkehrsschilder sollen mehr Sicherheit bringen

Kemnathen (swp) Jetzt ist es wirklich schnell gegangen: An der Kreisstraße NM 2 auf Höhe der Einfahrt in den Breitenbrunner Ortsteil Kemnathen gilt nun beidseitig eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 Kilometer pro Stunde. An der Einmündung der Ortsausfahrt in die Kreisstraße zwingen ein Stoppschild und eine Haltelinie die Verkehrsteilnehmer zum Anhalten.
weiter...

 

 

 

Erbmühle: Bagger verdrängen den Autoverkehr

Bagger verdrängen den Autoverkehr

Erbmühle (swp) An der Erbmühle haben in dieser Woche die Straßenbauarbeiten begonnen. Die Gemeindeverbindungsstraße von Staadorf nach Holnstein bleibt bis voraussichtlich 8. Juni gesperrt.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Viele Steine des Anstoßes

Viele Steine des Anstoßes

Dietfurt (uke) Die Verkehrssituation am Franziskanerkloster ist am Montagabend Thema für den Dietfurter Bauausschuss gewesen. Bei einem Ortstermin ging es aber auch um die schlechte Begehbarkeit des Kopfsteinpflasters im Umfeld.
weiter...

 

 

 

Haltestelle Bushaltestelle Bus INVG Nahverkehr

"Regionaltarif für viele zu teuer"

Beilngries (DK) Umfassende Berichte über die aktuelle politische Lage im Landkreis Eichstätt sowie in der Großgemeinde Beilngries hat es bei der Jahresversammlung der Vereinigung Bürgerliste-Parteiloser Block/Freie Wähler gegeben. Sie fand am Samstagabend statt.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Freie Zufahrt zum Alten Amtsgericht

Freie Zufahrt zum Alten Amtsgericht

Beilngries (DK) Die Arbeiten am Parkplatz vor dem Alten Amtsgericht in Beilngries haben ihren Abschluss gefunden. Die obere Asphaltschicht wurde jetzt aufgetragen. Ab heute können die Beilngrieser das Areal wieder uneingeschränkt nutzen. Vor allem der starke Frost im Januar hatte die Arbeiten verzögert.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Schwarzes Jahr auf den Straßen

Schwarzes Jahr auf den Straßen

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Polizei vermeldet einen unerfreulichen Rekord: Im vergangenen Jahr ereigneten im Zuständigkeitsbereich so viele Verkehrsunfälle wie nie zuvor. Die Gesamtzahl stieg im Vergleich zum Jahr 2015 von 1039 auf 1076. Ein Motorradfahrer verlor sein Leben.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Kreisverkehr soll Sicherheit bringen

Kreisverkehr soll Sicherheit bringen

Wiesenhofen (DK) Für die Wiesenhofener Bürger geht ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung. Noch in diesem Jahr soll ein Kreisverkehr die Kreuzung an der Kreisstraße ersetzen. Die Gesamtkosten für das Projekt werden auf rund 900.000 Euro geschätzt.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Ein schwarzes Jahr auf den Straßen

Ein schwarzes Jahr auf den Straßen

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Polizei vermeldet einen unerfreulichen Rekord. Im vergangenen Jahr sind im Zuständigkeitsbereich so viele Verkehrsunfälle passiert wie nie zuvor. Die Gesamtzahl stieg im Vergleich zum Jahr 2015 von 1039 auf 1076. Ein Motorradfahrer verlor sein Leben.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Sogar die Rettungswege werden blockiert

Sogar die Rettungswege werden blockiert

Dietfurt (uke) Die Parksituation rund um das "Lindenbankerl" am Franziskanerkloster war nicht zum ersten Mal Gegenstand einer Diskussion unter den Stadträten. In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses brachte Ilse Werner (CSU) das Thema erneut aufs Tapet. "Wir können da nicht mehr länger zuschauen", so Werner. Es gehe nicht an, dass hier Autos von Gästen des Meditationshauses während der kompletten Zeit ihres Aufenthalts abgestellt würden.
weiter...

 

 

 

Straße schon früher gesperrt

Kevenhüll (DK) Der Kreisstraßenausbau in Kevenhüll wird in Kürze fortgesetzt. Wie berichtet, ist dazu auch eine Straßensperrung nötig. Wie das Eichstätter Landratsamt nun mitteilt, beginnt diese bereits früher als bislang vermeldet.
weiter...

 

 

 

Umweg für Autofahrer

Kevenhüll (DK) Der Kreisstraßenausbau in Kevenhüll wird in den kommenden Monaten mit dem nächsten Bauabschnitt fortgesetzt.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Strom im Tank

Strom im Tank

Beilngries (DK) Im Alten Grundschulhof steht für die Beilngrieser und ihre Touristen künftig ein Leihauto mit Elektroantrieb bereit. Anbieter ist Josef Geyer, das Touristikbüro der Stadt unterstützt das Projekt. Das Auto soll für Einheimische den Zweitwagen ersetzen und Gästen mehr Flexibilität bieten.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Kreisverkehr für Wiesenhofen

Kreisverkehr für Wiesenhofen

Wiesenhofen (pa) Noch in diesem Jahr soll ein Kreisel die Wiesenhofener Kreuzung an der Kreisstraße entschärfen. Dies teilte Vize-Bürgermeister Anton Grad (CSU) den Ortsbewohnern bei deren Bürgerversammlung am Dienstag mit. Er vertrat den grippekranken Rathauschef Alexander Anetsberger.
weiter...

 

 

 

Der Energieversorger Innogy will sich an der von Autoherstellern angekündigten Allianz beteiligen und den Aufbau eines europaweiten Netzes mit Schnellladetankstellen für Elektroautos unterstützen. E-Autos brauchen spezielle Ladestationen

Weitere Ladesäule für E-Autos

Dietfurt (uke) Auf dem Parkplatz bei der Sieben-Täler-Halle wird eine Tanksäule für Elektroautos aufgestellt werden. Der Stadtrat genehmigte einstimmig die Errichtung der kostenpflichtigen Ladestation durch die Firma N-Energie aus Nürnberg für 1500 Euro netto abzüglich 40 Prozent der Anschlusskosten, deren Höhe noch nicht bekannt ist.
weiter...

 

 

 

Bundesstraße 299 wird ausgebaut

Neumarkt (DK) Die Bundesstraße 299 von Neumarkt bis zur Landkreisgrenze hinter Berching wird in den nächsten Jahren für rund 50 Millionen Euro verkehrsgerecht ausgebaut. Das teilte Landrat Willibald Gailler (CSU) am Freitag bei einem Pressegespräch mit.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Spatenstich im vierten Quartal dieses Jahres

Spatenstich im vierten Quartal dieses Jahres

Beilngries/Irfersdorf (rgf) Wie bei allen Bürgerversammlungen ist Rathauschef Alexander Anetsberger am Mittwochabend auch in Irfersdorf auf den geplanten Umgehungsstraßenbau eingegangen. Auch eine Nachfrage aus der Dorfgemeinschaft gab es zu diesem Großprojekt.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf B 299

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Verkehr auf der Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen rollt wieder. Die Straßensperre, die während der vergangenen knapp zwei Wochen am Paulushofener Berg nötig geworden war, ist aufgehoben.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Bundesstraße

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Verkehr auf der Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen rollt wieder. Die Straßensperre, die während der vergangenen knapp zwei Wochen aufgrund einer Rodung am Paulushofener Berg nötig geworden war, ist aufgehoben.
weiter...

 

 

 

Kaldorf: Wenig Hoffnung auf die große Lösung

Wenig Hoffnung auf die große Lösung

Kaldorf (DK) Eine überschaubare Gruppe von Dorfbewohnern haben Ortssprecher Dieter Babiel-Buchberger und Bürgermeister Alexander Anetsberger zur Kaldorfer Bürgerversammlung in Hirschberg begrüßt. Die Diskussionsrunde bestimmte wieder einmal der Dauerbrenner Umgehungsstraße.
weiter...

 

 

 

Kottingwörth: Umleitung in der Umleitung

Umleitung in der Umleitung

Kottingwörth (jwt) Wegen der Baumfällarbeiten neben der B 299 auf dem Paulushofener Berg sind in den vergangenen Tagen viele Verkehrsteilnehmer auf die Strecke, die über Amtmannsdorf und Kottingwörth führt, ausgewichen. Da es aber am Montag gegen 13 Uhr im Untergrund der Kottingwörther Ortsdurchfahrt etwa auf Höhe der Kirche zu einem Wasserrohrbruch kam, musste die Straßenführung beim Treffer Stadl über die Dietfurter Straße zur Staatsstraße Beilngries-Dietfurt umgeleitet werden.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Rodung vor dem Abschluss

Rodung vor dem Abschluss

Beilngries/Paulushofen (rgf) Die Autofahrer aus der Region können sich auf das Ende dieser Woche freuen. Spätestens am Donnerstag wird die Bundesstraße 299 am Paulushofener Berg wieder für den Straßenverkehr freigegeben.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Baustraße durch den Sulzpark

Baustraße durch den Sulzpark

Beilngries (DK) Die Stadträte haben sich am Donnerstag für einen vorübergehenden, aber massiven Eingriff in einen Teil des Sulzparks entschieden. Für ein Vorhaben des Hotels Gams und den Kindergartenneubau der Stadt wird eine Baustraße geschaffen. Die Bürger müssen mit Beeinträchtigungen rechnen.
weiter...

 

 

 

Amtmannsdorf: Viele Fragen zum geplanten Radweg

Viele Fragen zum geplanten Radweg

Amtmannsdorf (DK) Ausgesprochen groß ist das Interesse der Amtmannsdorfer an der diesjährigen Bürgerversammlung gewesen. Die Dorfgaststätte war am Mittwochabend gut gefüllt, worüber sich der Ortssprecher und Stadtrat Franz Josef Hiebinger (CSU) bei seiner Begrüßung erfreut zeigte.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Baum fällt!

Baum fällt!

Beilngries/Paulushofen (DK) Großeinsatz am Paulushofener Berg: Das Staatliche Bauamt Ingolstadt fällt im Hang derzeit zahlreiche Bäume. In Zukunft soll auf diesem Areal ein Radweg entstehen. Wegen der aktuellen Arbeiten ist die Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen gesperrt.
weiter...

 

 

 

Bundesstraße gesperrt

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Paulushofener Berg ist ab kommendem Montag für den Straßenverkehr gesperrt. Dies hat das Staatliche Bauamt Ingolstadt gestern mitgeteilt. Grund dafür sind Rodungsarbeiten, die eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer darstellen könnten.
weiter...

 

 

 

Sperrung der Waldwege

Dietfurt (DK) Die Stadt Dietfurt plant ab Ende dieser Woche Pflegemaßnahmen im Ost- und Südhang des Wolfsbergs. Wie Förster Oliver Kuhn mitteilt, sollen Bäume entnommen werden, damit die darunter wachsenden Tannen, Eiben und Buchen weiterhin gut wachsen können.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Barrierefreier Parkplatz

Barrierefreier Parkplatz

Beilngries (DK) Die Parkplatzsanierung am ehemaligen Amtsgericht in Beilngries wird die Stadt noch bis in das neue Jahr hinein beschäftigen. Dies teilte Stadtbaumeister Thomas Seitz gestern im Gespräch mit unserer Zeitung mit. Bis Ende Januar könnte das Projekt abgeschlossen sein.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Jetzt entscheiden die Bürger

Jetzt entscheiden die Bürger

Beilngries (DK) Die Rahmenbedingungen für das geplante kalte Nahwärmenetz im Westen von Beilngries sind abgesteckt. Jetzt liegt es am Interesse der Bürger, ob das Vorhaben umgesetzt wird. Die potenziellen Betreiber informierten am Mittwochabend im Haus des Gastes umfassend über die Pläne.
weiter...

 

 

 

Kirchbuch: Kreisstraße mit Schlaglöchern

Kreisstraße mit Schlaglöchern

Kirchbuch (DK) Ein kleiner Kreis an Dorfbewohnern hat sich am Mittwochabend zur Bürgerversammlung im früheren Kirchbucher Pfarrhof eingefunden. Lediglich 14 Bürger lauschten den Ausführungen von Bürgermeister Alexander Anetsberger, stellten ein paar Fragen und trugen einige Wünsche vor.
weiter...

 

 

Fehler melden