Auf die Begrüßung durch den Jagdvorstand Karl Voreck folgen die Verlesung der Niederschrift und der Rechenschaftsbericht. Über die aktuelle Finanzlage informiert umfassend der Kassenwart. Ferner steht eine Abstimmung über die finanzielle Beteiligung am Ausbau des Holzlagerplatzes Neuseser Weg auf der Tagesordnung. Dieser wurde vor Kurzem für die Waldbesitzer neu errichtet. Zum Schluss der Jagdversammlung, die um 19.30 Uhr beginnt, können noch Wünsche und Anträge vorgebracht werden.