Der Verein bittet die Bevölkerung wieder um Abgabe von folgenden Gegenständen: gut erhaltene, saubere Sommer- und Winterbekleidung für Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Bettwäsche, Handtücher, Decken, Kleinmöbel aller Art wie Tische, Stühle, Teppiche, sowie Geschirr und bruchsicher verpackte Lampen, Kinderbetten, Kinderwägen, Kinderfahrzeuge, Spielsachen, Matratzen und Federbetten in gutem Zustand, Bestecke, Töpfe, funktionsfähige Haushaltsgeräte aller Art, Windeln, Hygieneartikel für Kinder und Erwachsene, sterile Gummihandschuhe, Waschmittel, Seife, Zahnpasta, Strickwolle, Garn, Fahrräder für Kinder und Erwachsene und Verbandsmaterialien, aber keine abgelaufenen Autoverbandskästen.

Benötigt werden auch Grundlebensmittel wie Zucker, Mehl, Konserven, Reis, Kakao. Die Waren sollen, soweit es geht, gut in Kartons verpackt sein.

Die Anlieferung der Hilfsgüter muss zur Halle von der Familie Werner (ehemals Werner-Bau) Dietfurt, Griesstetterstraße 13 erfolgen. Die Anlieferung ist nur an diesen Tagen möglich: Freitag, 20. April, von 14 bis 18 Uhr, Samstag, 21. April, von 9 bis 12 Uhr, Freitag, 27. April, von 14 bis 18 Uhr und Samstag, 28. April, von 9 bis 12 Uhr.

Die Verantwortlichen des Vereins danken den Unterstützern und Helfern, bitten jedoch darum, diese humanitäre Hilfsaktion nicht als Entsorgungsmaßnahme zu betrachten. Fragen können unter Telefon (08464) 1217, 1590 oder 601726 gestellt werden.