Das Kolpinglager steht diesmal unter dem Motto "Römer". Die Tage bis zum Samstag, 19. August, sehen ein unterhaltsames Programm vor. Natürlich wird auch ein Wimpel aufgestellt, der bewacht werden muss. An Mariä Himmelfahrt besuchen die Zeltler gemeinsam den Gottesdienst in der Pfarrkirche in Dietfurt. Beginn ist um 9.30 Uhr. Römische Spiele und Basteln in der Römischen Künstlerwerkstatt stehen an. Am Samstag, 19. August, endet mit einem Lagergottesdienst die erlebnisreiche Woche am Eisernen Steg. Die Leitung und Hauptorganisation liegt in Händen von Gemeindereferentin Jutta Kreipp.