Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Da bislang nicht geklärt werden konnte, welche der beiden Fahrerinnen zu weit in die Mitte geraten war, hofft die Polizei Beilngries auf Zeugenhinweise. Hinter beiden Wagen soll jeweils ein anderes Auto gefahren sein, in Richtung Litterzhofen ein schwarzer Mini mit weißen Streifen. Die Polizei bittet die potenziellen Zeugen, sich unter Telefon (08461) 640 30 zu melden.