Der Kommandant informiert über die Tätigkeiten des abgelaufenen Jahres, dann haben der Jugendwart und die Gerätewarte das Wort. Ein Vertreter der Stadt Beilngries wird Grußworte sprechen und auch der Kreisbrandrat des Landkreises Eichstätt hält eine Rede.

Im Anschluss werden Ehrungen vorgenommen. Weiter geht es mit dem Bericht des Vorsitzenden. Der Kommandant schaut dann noch auf das Übungsjahr 2018 voraus, ehe Wünsche und Anträge vorgetragen werden können.