Das bedeutet, dass die Teilnehmer von der Unteren Stadt aus einen Rundkurs absolvieren. Dieser führt über die Hauptstraße, die Pfarrgasse, die Lange Gasse sowie die Postgasse. Zuschauer sind erwünscht.

Die Wertungsprüfung wird gegen 14.40 Uhr beginnen und zwei Stunden dauern. Zur Einrichtung der Strecke wird oben genannter Bereich ab 12.30 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt, so die Mitteilung des Touristikbüros. Die Parkplätze entlang der Strecke und in der Unteren Stadt stehen während dieser Zeit ebenfalls nicht zur Verfügung. Ab dem Rathaus werden voraussichtlich keine Einschränkungen mehr bestehen. Die direkten Anlieger der Prüfungsrunde können ihr Grundstück während der Prüfung nicht anfahren. Soweit möglich, sollen die Gassen frei gehalten werden. Bei Fragen ist die Touristinfo unter Telefon (08461) 84 35 erreichbar.