Nachdem die Geschäftsführerin ihn bemerkte und ansprach, gab er an, auf seine Frau zu warten. Später stellte sich heraus, dass der Mann zwischenzeitlich Bargeld entwendet hatte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Anfang 50 Jahre, etwa 180 Zentimeter groß, kräftige Statur, kurze lockige rotblonde Haare. Er trug keinen Bart, sprach Hochdeutsch mit fränkischem Akzent. Möglichweise betrat er auch noch andere Geschäfte oder ist auf einer Videoüberwachung erfasst worden.