Dessen 59-jährige Lenkerin aus dem Bereich der Großgemeinde Beilngries fuhr rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei offenbar die Fußgängerin, so die Polizei weiter. Die Geschädigte zog sich allem Anschein nach keine ernsthaften Blessuren zu. Sie wurde aber dennoch zur Untersuchung in das Eichstätter Krankenhaus gebracht.