Die ausgefüllten Wahlunterlagen können danach in den Briefkasten der Pfarrei, Pfarrgasse 7, eingeworfen werden.

An folgenden Terminen besteht ebenfalls die Möglichkeit zur Abgabe der Briefwahlunterlagen: Am 18. Februar in Hirschberg (Hirschberg, Wiesenhofen und Kaldorf) von  17.30 bis 19 Uhr in der Marienkapelle (Wahlurne) sowie in der Beilngrieser Pfarrkirche von 8 bis 11.30 Uhr (Wahlurne). Am 20. Februar können die Stimmzettel im Seniorenzentrum von 15.30 bis 17 Uhr vor der Kapelle (Wahlurne) und am 25. Februar in der Pfarrkirche  St. Walburga von 8 bis 11.30 Uhr (Wahlurne) abgegeben werden. Danach können die Wahlunterlagen noch bis 18 Uhr in den Briefkasten des Pfarrhauses in der Pfarrgasse 7 eingeworfen werden.