Beilngries: Aus Gästen werden Freunde
Gut gelaunt: Die Familien Zimmermann und Wieß freuen sich über jede Zusammenkunft. - Foto: Touristikverband
Beilngries

Zusätzlich waren in diesem Jahr auch der Sohn mit seiner Frau und den drei Enkelkindern mitgereist.

Die Familie verbringt jährlich zwei bis drei Wochen in Beilngries und erkundet ihre "zweite Heimat" beim Wandern und Radfahren. Wenn das Wetter es zulässt, geht es zum Baden an den Kratzmühlsee. Mittlerweile sind die Familien Wieß und Zimmermann auch privat befreundet. Um über seinen Urlaubsort ständig auf dem Laufenden zu sein, liest Jürgen Wieß auch zu Hause täglich im Internet die Ausgabe unserer Tageszeitung.