Dienstag, 22. August 2017
Lade Login-Box.
 
Neumarkt: Vom Kaltblüter bis zur Quadriga
Neumarkt

Vom Kaltblüter bis zur Quadriga

Neumarkt (HK) Der letzte Vormittag beim Neumarkter Jura-Volksfest gehört den Pferdenarren. Rund 5000 Zuschauer haben gestern bei der großen Pferde- und Fohlenschau den Platz hinter den Jurahallen ...

Mit großem Engagement hat sich Ivo Dropulja ans Werk gemacht. Der gebürtige Kroate ist der neue Mesner in der Beilngrieser Pfarrei St. Walburga.
Beilngries

Mit Gottvertrauen ans Werk

Beilngries (DK) Eine bedeutende Veränderung hat die Pfarrei St. Walburga in Beilngries erfahren. Wie berichtet, ist Mesner Karl Kargl vor einigen Wochen in den Ruhestand gegangen.

Beilngries: Zu Besuch bei der Feuerwehr
Beilngries

Zu Besuch bei der Feuerwehr

Beilngries (len) Zur Unterstützung der berufstätigen Eltern und als Ergänzung zum Ferienprogramm der Stadt Beilngries ist durch die Mittagsbetreuung an der Grundschule Beilngries auch in diesem ...

DONAUKURIER
Beilngries

Wandern wie die Mönche

Beilngries (EK) Das Touristikbüro Beilngries bietet an diesem Donnerstag wieder eine geführte Wanderung auf dem Wallfahrerweg zur Benediktinerabtei Plankstetten an.


 
aktuelle Polizeimeldungen
Wolfsbuch: Die Arbeit nach dem Sturm
Wolfsbuch

Die Arbeit nach dem Sturm

Wolfsbuch (pa) Großes Aufräumen nach dem Unwetter ist auf dem Altmühlberg angesagt. Wie berichtet, hatte am Freitag gegen 20 Uhr ein Unwetter getobt. Dabei fiel nahe eines Parkplatzes in einem kleinen Waldstück an der B 299 zwischen Wolfsbuch und Pondorf ein Baum auf die vorbeiführende Stromleitung.

Kevenhüll: Lohn für fleißige Ministranten
Kevenhüll

Lohn für fleißige Ministranten

Kevenhüll (jah) Als kleine Belohnung für ihren eifrigen Dienst haben die Kevenhüller Ministranten zusammen mit dem Pfarrgemeinderat und den Mesnerinnen einen Ausflug unternommen. Zuerst wanderte die Gruppe zusammen von Kevenhüll nach Beilngries.

Diebstahl aus Kabine

Neumarkt (DK) Mehrere Gegenstände sind von einem bislang unbekannten Dieb aus der Umkleide des ASV Neumarkt gestohlen worden. Laut Polizeibericht ereignete sich die Tat am Samstag zwischen 16 und 16.45 Uhr im Deininger Weg. Die Kabine war zur Tatzeit versperrt, das Fenster stand jedoch offen, so die Beamten.

Sturz in Baumkrone

Neumarkt (DK) Ein Unfall mit einem Gleitschirm hat sich am Sonntag gegen 12.40 Uhr in Neumarkt ereignet. Laut Polizeibericht flog ein 53-jähriger Mann aus Neumarkt am Startplatz der Hangflieger Neumarkt am Wolfstein ab. Nach kurzem Flug erwischte ihn eine Windböe, woraufhin sein Gleitschirm auf eine Größe von einem Drittel zusammenklappte.

Feldarbeit wie in alten Zeiten

Kottingwörth (jwt) Immer wenn der Bindemäher von Christoph Schmidt bei der Getreideernte zum Einsatz kommt, ist das Kottingwörther Drescherfest nicht mehr allzu fern. Vor Kurzem wurde mit dem Gerät aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts, gezogen von einem betagten Deutz-Traktor, ein Weizenfeld abgeerntet.

Ausstellung in München

Beilngries (DK) Unter dem Motto "100 Jahre, 100 Bilder - eine fotografische Zeitreise durch den Altmühl-Jura" hat der Beilngrieser Leonhard Beitler den Menschen in der Region bereits umfassende Einblicke in die Geschichte ihrer Heimat gewährt. Seit einem knappen Jahr wanderte die von ihm initiierte Ausstellung mit historischen Fotos durch die Jura-2000-Gemeinden.

Lukrative Kandidatur

Paulushofen (pa) Der Heimatverein Paulushofen hat am Sonntag einen recht außergewöhnlichen Beschluss gefasst. Der Verein zahlt jeder jungen Dame aus Eglofsdorf, Amtmannsdorf und Paulushofen, die sich für das Amt der Beilngrieser Volksfestkönigin zur Wahl stellt, 100 Euro Antrittsgeld.

Lernen in den Ferien

Beilngries (DK) Die Volkshochschule Beilngries bietet in den Sommerferien wieder ein Intensiv-Training in Sprachen und Mathematik an.

Paulushofen

Großer Aufmarsch zum Jubiläum

Paulushofen (pa) Mit Pauken und Trompeten und reichlich politischer Prominenz hat die Feuerwehr Paulushofen am Wochenende ihren 140. Geburtstag gefeiert. Die Festmesse mit Segnung der Vereinsfahne zelebrierte der Ortsgeistliche Pfarrer Edward Kabba.

Interessante Ergebnisse: Die Seniorenvorsitzenden von Töging, Karl und Josefine Trifellner (von links), Seniorenbeauftragte Martha Thumann, Bürgermeisterin Carolin Braun, Leiterin des Seniorenheims Andrea Götz, Hans Ferstl für die Kolping Rad- und Wandergruppe sowie Gerhard Reinsch für die Pfarrei Dietfurt befassten sich mit den Ergebnissen einer Umfrage, zu der alle Senioren aus der Gemeinde Dietfurt aufgerufen waren.
Dietfurt

Selbstständigkeit bis ins hohe Alter

Dietfurt (rfs) Die Senioren in der Gemeinde Dietfurt scheinen mit der aktuellen Situation zufrieden zu sein. So zumindest wertete Bürgermeisterin Carolin Braun die überschaubare Beteiligung an einer Umfrage unter den älteren Mitbürgern. Die wenigen Teilnehmer äußerten sich überwiegend positiv.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport

Acht Tore im Nachbarschaftsduell

Schweigersdorf (gfd) Ob das 4:4 (2:2) der DJK/SV Wallnsdorf/Schweigersdorf gegen den SC Pollanten ein Punktgewinn oder zwei verlorene Zähler waren, darüber war sich Trainer Rainer Brückel nach dem Spiel selbst nicht klar. Denn in dieser torreichen Partie in der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd schien sich nach frühen Toren ein Sieg der Einheimischen anzubahnen.

Eichstätt tauscht Heimrecht

Eichstätt (sfj) Eigentlich hätte der Regionalligist VfB Eichstätt am zweiten Volksfestsamstag, 9. September, im heimischen Liqui-Moly-Stadion gegen den SV Wacker Burghausen gespielt. Diese Begegnung wurde vom Bayerischen Fußball-Verband als Hochrisiko-Spiel eingestuft.

Punkt mit Beigeschmack

Altmannstein (wjg) Nach der Auftaktniederlage in Arnsberg hat sich der TSV Altmannstein im Heimspiel gegen den SV Buxheim trotz einiger Rückschläge ein 2:2 erkämpft. Die Schambachtaler mussten ab der Halbzeit verletzungsbedingt auf Kapitän Christoph Maier verzichten, und da Spielertrainer Robert Lang in der 69. Minute mit Rot vom Feld musste, stehen den Altmannsteinern schwere Wochen in der Kreisklasse 1 Donau/Isar bevor. Für sein Team fand Lang nach der Partie lobende Worte: "Wir haben nach dem frühen Rückstand gut reagiert und nach dem Platzverweis hat die Mannschaft alles gegeben und tolle Moral gezeigt."

Sandersdorf: Starke erste Halbzeit reicht zum Sieg
Sandersdorf

Starke erste Halbzeit reicht zum Sieg

Sandersdorf (flh) Der FC Sandersdorf hat mit einem nie gefährdeten 3:0 (3:0)-Heimsieg gegen den FC Hepberg den ersten Sieg in der Kreisliga 1 Donau/Isar gefeiert. Dabei reichten den Schambachtalern gegen ersatzgeschwächte Gäste starke 30 Minuten, um die Weichen auf Sieg zu stellen.

Bitterer Nachmittag

Ramspau (DK) Der SV Töging hat in der Kreisliga 2 Regensburg sein Auswärtsspiel bei der SpVgg Ramspau mit 1:2 (0:2) verloren. Das Spiel stand unter keinen guten Vorzeichen. Die Brüder Johannes und Fabian Lindl weilten im Urlaub.

Beim Brandler Duathlon werden Niederbayern-Meister gesucht

Ihrlerstein (DK) Gerne erinnern sich die Teilnehmer und die Organisatoren daran, dass der Brandler Duathlon fast immer bei strahlendem Sonnenschein stattfindet. Zu der Veranstaltung kommen neben Sportlern aus ganz Bayern bereits zum zweiten Mal sogar eine Starterin aus England und eine afghanische Männerstaffel nach Ihrlerstein.

Punkte ja, Spielmacher nein

Wolfsbuch (DK) Erstes Heimspiel, erster Sieg. Die SpVgg Wolfsbuch/Zell hat in der Kreisklasse 1 Donau/Isar in hart umkämpften 90 Minuten den TSV Mailing-Feldkirchen mit 2:0 (0:0) besiegt. Allerdings wurde die Freude darüber durch die erneute Verletzung des Spielmachers Florian Schinn getrübt.

Drei Punkte zum Ehrentag

Breitenbrunn (DK) Der SV Breitenbrunn hat sich in der Kreisliga 2 Regensburg auch zu Hause gegen den TV Hemau keine Blöße gegeben. Das souverän herausgespielte 3:0 (2:0) war zudem ein schönes Geschenk zum 50. Geburtstag von Trainer Uwe Amstein.

Dietfurt II behält die Weiße Weste

Hemau (abh) Die zweite Mannschaft des TSV Dietfurt bleibt weiterhin Tabellenführer in der A-Klasse 4 Regensburg, punktgleich mit dem SV Breitenbrunn II und dem TSV Deuerling. Jedoch mussten die Schützlinge von Trainer Johannes Baier diesmal lange um den Sieg zittern, bis der 3:2 (1:1)-Erfolg bei der Reserve des TV Hemau unter Dach und Fach war.

Fehler melden