Donnerstag, 20. November 2014 |
Ingolstadt: Im Gedenken an die Kameraden
Ingolstadt

Im Gedenken an die Kameraden

Ingolstadt/Potsdam (DK) Auch Ingolstädter Pioniere haben an der Einweihung des neuen Bundeswehrehrenmals („Wald der Erinnerung“) in Potsdam teilgenommen. Sie erwiesen damit insbesondere zwei Kameraden des Gebirgspionierbataillons 8 die Ehre, die vor vier Jahren in Afghanistan gefallen sind.
weiter...

 

 


 

 

 

Ingolstadt: Bei Cummins droht das Aus

Bei Cummins droht das Aus

Ingolstadt (DK) Der international aufgestellte Generatorenhersteller Cummins will sein Ingolstädter Werk schließen. 190 Arbeitsplätze stehen im Feuer. Die Hoffnungen von Betriebsrat und Gewerkschaft richten sich allein auf einen Investor, der aber erst einmal zu finden wäre. Ansonsten droht wohl unweigerlich das Aus.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Neuer Anlauf für einen Stadtplatz-Maibaum

Neuer Anlauf für einen Stadtplatz-Maibaum

Geisenfeld (GZ) Fast jeden Ortsteil ziert ein Maibaum, doch ausgerechnet das Stadtgebiet selbst bleibt bei dieser Traditionsgaudi außen vor. Der Kameradschaftsverein Holledau möchte dies ändern. Er hat jetzt einen neuen Anlauf gestartet, auf dem Stadtplatz einen Maibaum aufstellen zu dürfen.
weiter...

 

 

 

Ökostrom - Windkraft Windkraft beschäftigt immer mehr Menschen

"Gachenbach ist überall in Deutschland"

Gachenbach (DK) In Sachen Windkraft geht die Gemeinde Gachenbach einen bislang im Landkreis einmaligen Weg - sie befragt die Bürger.
weiter...

 

 

 

Emily

Aufgeben gilt nicht

Neuburg (DK) 20 Monate war Emily Gaudermann alt, als sie Opfer eines schweren Autounfalls wurde. Seitdem ist das Mädchen vom Hals abwärts gelähmt. Doch ihre Familie ist nicht an dem schlimmen Schicksal zerbrochen – sondern richtet sich an den kleinen Erfolgen ihrer Tochter auf.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Kostenpunkt: 330 000 Euro

Kostenpunkt: 330 000 Euro

Eichstätt (EK) Wann der Rebdorfer Steg saniert wird, steht in den Sternen. Der Hauptausschuss einigte sich in seiner gestrigen Sitzung darauf, das Vorhaben auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Grund war die Kostenschätzung von 330 000 Euro, die im Ausschuss für lange Gesichter sorgte.
weiter...

 

 

 

Mendorf: Die Mendorfer wollen Fördergelder

Die Mendorfer wollen Fördergelder

Mendorf (dfk) Zwei große Themen haben die Bürgerversammlung in Mendorf geprägt: Der Rückblick auf die Friedhofsanierung und der Wunsch der Bürger, den Altmannsteiner Ortsteil ins Förderprogramm für die Dorferneuerung aufnehmen zu lassen.
weiter...

 

 

 

Töging: Hoher Ausbildungsstand, gute Jugendarbeit

Hoher Ausbildungsstand, gute Jugendarbeit

Töging (rfs) Alle Feuerwehrführungskräfte der Gemeinden Berching, Breitenbrunn und Dietfurt haben sich am Mittwochabend zu einer Dienstversammlung im Töginger Schloss getroffen. Der Dietfurter Kommandant Arthur Spillmann wurde mit dem Bayerischen Ehrenzeichen in Silber überrascht.
weiter...

 

 

 

 

Greding: Wie man Lehrer zur Weißglut bringt

Wie man Lehrer zur Weißglut bringt

Greding (HK) 101 Tipps, um im Schulalltag zu überleben, die besten Tricks, um vor Tests verschont zu bleiben: Das und noch mehr gibt es in „Seppis Tagebuch“ zu lesen. Der Autor Hans Peter Schneider stellte sich und seine Buchreihe am Buß- und Bettag in Greding vor.
weiter...