Montag, 22. September 2014 |
Ingolstadt: Reger Austausch auf dem Rathausplatz: Wie kann er schöner werden?
Ingolstadt

Mehr Schönheit wagen

Ingolstadt (DK) Der Rathausplatz vermag nicht jeden zu verzücken, aber ziemlich viele Ingolstädter zu bewegen: Mehr als 100 Bürger folgten am Samstag der Einladung des Oberbürgermeisters, über die Möglichkeiten einer Umgestaltung zu diskutieren. Das taten die Teilnehmer auch sehr meinungsfreudig.
weiter...

 

 


 

 

 

Ingolstadt: Es ist "Fünf vor Zwölf" – oder auch schon später

Es ist "Fünf vor Zwölf" – oder auch schon später

Ingolstadt (sic) Es pressiert. Die Umweltschützer trafen sich gestern gemäß dem Motto der Kundgebung um fünf vor zwölf. Zwölf Minuten nach zwölf rief die Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter (Die Linke) schon die Revolution aus, „eine Klimarevolution“.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Kleinod im Herzen der Stadt

Kleinod im Herzen der Stadt

Pfaffenhofen (PK) Nach der kompletten Sanierung ist der Pfaffenhofener Flaschlturm an der Unteren Stadtmauer am Samstag allen Interessierten zur Besichtigung offengestanden. Rund 40 Gäste kamen, um einen Blick in das historische Gebäude zu werfen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Gute handwerkliche Arbeit bescheinigt

Gute handwerkliche Arbeit bescheinigt

Schrobenhausen (SZ) „Willkommen im Zentrum der deutschen Wirtschaft“, sagte gestern Vormittag im Bauer-Konferenzgebäude in Schrobenhausen Kreishandwerksmeister Hans Mayr und richtete seinen Blick auf 51 neue Junggesellinnen und Junggesellen aus den Innungen im Landkreis.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Düsenjäger-Absturz und Zugunglück

Düsenjäger-Absturz und Zugunglück

Neuburg (r) Ein brennender Passagierzug bei Oberhausen, Eurofighter-Absturz bei Rennertshofen, Waldbrand am Doferhof und Öl auf der Donau – ein abwechslungsreiches Szenario erwartete die 300 Teilnehmer der Katastrophenschutzübung im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Der Rufer in der Wüste

Der Rufer in der Wüste

Eichstätt (EK) Das Landratsamt als Rechtsaufsicht sieht den städtischen Haushalt alles andere als positiv. In der entsprechenden Stellungnahme, die die Stadtkämmerei jetzt in öffentlicher Sitzung vorgelegt hat, werden vor allem freiwillige Leistungen angemahnt.
weiter...

 

 

 

Riedenburg: "Wir gehen auf die Barrikaden"

"Wir gehen auf die Barrikaden"

Riedenburg (sja) Sie lassen nicht locker: Die Riedenburger Stadträte fordern weiterhin den Bau eines Kreisverkehrs an der Bucher Kreuzung. Weil die übergeordneten Behörden eine finanzielle Beteiligung derzeit ablehnen, will Bürgermeister Siegfried Lösch (CSU) nun auch in Kelheim und Landshut für das Projekt eintreten.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Bunte Vielfalt im Sulzpark

Bunte Vielfalt im Sulzpark

Beilngries (DK) Auch Herbstzeit ist Pflanzzeit. Und deshalb macht es Sinn, obwohl der Sommer zu Ende geht, Pflanzen, Dekoratives oder Nützliches für den Garten auszuwählen. Die Herbstgartentage im Sulzpark boten dazu viel Gelegenheit, obwohl das Wetter sich nicht von seiner besten Seite zeigte.
weiter...

 

 

 

 

Hilpoltstein: Den Nerv getroffen

Den Nerv getroffen

Hilpoltstein (HK) Ganz Hilpoltstein ist auf den Beinen gewesen und hat dem ersten Musikfestival HIP live am Samstag einen fulminanten Auftakt beschert. Initiator Harry Rödig hat mit seiner Idee eines Festivals auf verschiedenen Bühnen in der gesamten Altstadt den Nerv getroffen.
 Bilder |weiter...