Mittwoch, 27. Juli 2016 |
Ingolstadt: Ein Schutzgebiet löst sich auf
Ingolstadt

Ein Schutzgebiet löst sich auf

Ingolstadt (DK) Kaum ist die Idee geboren, verschwindet sie schon wieder in der Versenkung. Südlich des umstrittenen Neubaugebietes beidseits der Hagauer Straße sollte ein Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen werden. Doch nach DK-Informationen hat die Koalitionsrunde die Pläne gestoppt.
 1 Kommentare |weiter...

 

 


 

 

 

Ingolstadt: Der Traum von der Million

Der Traum von der Million

Ingolstadt (DK) Die Aktion Stadtradeln ist vorbei, das Ziel von einer Million Kilometern aber verfehlt. Doch der OB hofft, dass das Vorjahresergebnis von gut 800 000 Kilometern erreicht wird, wenn noch alle Nachmeldungen eintrudeln.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Klassiker und lustige Monster

Klassiker und lustige Monster

Pfaffenhofen (PK) 30 Cent mehr für die Maß Bier, die damit 7,90 Euro kostet - das ist eine der Änderungen beim Pfaffenhofener Volksfest. Die Fahrgeschäfte brauchen immer mehr Platz, die rotierende Riesenschaukel "Street Fighter" rückt deshalb in die Budenstraße - und es gibt mal wieder einen Hau den Lukas.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Hauptverkehrsader wird dichtgemacht

Hauptverkehrsader wird dichtgemacht

Schrobenhausen (SZ) Um zwei Wochen werden sich die geplanten Bauarbeiten in der Hörzhausener Straße verschieben. Statt wie bislang auf großen Tafeln angekündigt am 1. August werden die Arbeiten am 16. August starten. Das erklärte Arne Schönbrodt vom Staatlichen Bauamt Ingolstadt auf Anfrage.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Stadtrat will die zweite Donaubrücke

Stadtrat will die zweite Donaubrücke

Neuburg (r) Die Mehrheit der Neuburger Stadtpolitik will eine zweite Donaubrücke, das hat der Stadtrat am Dienstag deutlich gemacht. Mit 21:9 stimmte das Plenum gestern dafür, die Meinung der Bürger über eine Briefbefragung einzuholen. Das Verfahren kostet 40 000 Euro und soll im Oktober ablaufen.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Von Barrierefreiheit weit entfernt

Von Barrierefreiheit weit entfernt

Eichstätt (EK) Wie gut können Menschen im Rollstuhl Eichstätts Wege und öffentliche Einrichtungen befahren? Das stellte die Pfadfindergruppe aus Eichstätt auf die Probe. Das Ergebnis war nicht zufriedenstellend.
weiter...

 

 

 

Mindelstetten: "Die Menschen suchen Verwurzelung"

"Die Menschen suchen Verwurzelung"

Mindelstetten (DK) Es schüttet in Strömen, blitzt und donnert. Die Kirchgänger in der Mittagsmesse mit Domvikar Georg Schwager schließen eilig die Pforte, draußen hört man Autos mit spritzenden Reifen durch die Straßen fahren. Dann übertönt der laute Gesang der Gläubigen alle Geräusche von draußen. Das Kirchenschiff wird zur Insel mit dem Grab der heiligen Anna Schäffer, die auch vom Hochaltar aus als Porträtbild auf die Menschen herabschaut, in ihrem Zentrum.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Eine Schultüte zum Abschied

Eine Schultüte zum Abschied

Beilngries (DK) Am Beilngrieser Gymnasium endet an diesem Freitag nicht nur das Unterrichtsjahr. Schulleiter Reinhold Bauer geht in den Ruhestand. Als Dank für sein großes Engagement gestalteten Schüler, Lehrer und Ehrengäste gestern eine von Herzlichkeit geprägte Abschiedsfeier.
weiter...

 

 

 

 

Hilpoltstein: Gelungener Abschluss der Triathlonfesttage

Gelungener Abschluss der Triathlonfesttage

Hilpoltstein/Roth (HK) Mit zwar deutlich weniger Teilnehmern als im vergangenen Jahr, dafür aber mit mindestens genauso großer Begeisterung sind die Schüler gestern bei der 11. Auflage des Landkreis-Schultriathlons im Rother Freizeitbad an den Start gegangen.
weiter...