Freitag, 02. Dezember 2016 |
Ingolstadt: Aktion "verkehrsfreie Altstadt"
Ingolstadt

Aktion "verkehrsfreie Altstadt"

Ingolstadt (DK) Am 3. Dezember 1966 um 10.17 Uhr gab OB Otto Stinglwagner den Startschuss: Ohne Ankündigung (!) wurde das Zentrum erstmals für den Verkehr gesperrt. Die Autofahrer reagierten teils verstört, Fußgänger freuten sich über ihre neue Freiheit. Zehn Jahre später wurde die Fußgängerzone eröffnet.
weiter...

 

 


 

 

 

Ingolstadt: "Die Stimmung ist so schlecht"

"Die Stimmung ist so schlecht"

Ingolstadt (tsk) Es ist der wohl schwärzeste Tag für die Mitarbeiter der Ingolstädter Filiale von Strauss Innovation in der Moritzstraße: Am Freitag erfuhren sie, dass das insolvente Unternehmen keinen Investor findet und dass bis spätestens Ende Februar die noch verbliebenen Filialen geschlossen werden.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Wir wollen unsere Meyra leben sehen"

"Wir wollen unsere Meyra leben sehen"

Pfaffenhofen (PK) "Meyra zeigt uns den Weg und wir helfen ihr, ihn zu gehen" - was einfach klingt, ist für die Eltern des zweijährigen Mädchens ein täglicher Kampf. Denn Meyra Serbest leidet an der bisher unheilbaren Spinalen Muskelatrophie SMA.
weiter...

 

 

 

Von: Bunte Lichter und kleiner Engel

Bunte Lichter und kleiner Engel

Schrobenhausen (SZ) In buntes Licht gehüllt präsentierte sich am Freitagabend die Schrobenhausener Altstadt. Angesagt war die "Lange-Lenbach-Lichter-Nacht", die mit der Möglichkeit verbunden war, durch die bis 22.30 Uhr geöffneten Geschäfte zu bummeln. Der Abend startete mit der Eröffnung des Christkindlmarktes am Pflegschloss.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Ein Angebot zur Entschleunigung

Ein Angebot zur Entschleunigung

Neuburg (r) Eine Engelsschar schreitet vorsichtig die Rathaustreppe herunter, in der Mitte mit Weihnachtsengel Sophie Kreitmeier. Routiniert spricht die 15-jährige Realschülerin ihren Text und eröffnet den 26. Christkindlmarkt in der Neuburger Altstadt.
weiter...

 

 

 

Eichstätt: Aus dem "Zentrum Bayerns"

Aus dem "Zentrum Bayerns"

Eichstätt (EK) Aus dem "Zentrum Bayerns", wie es Moderatorin Karin Schubert ausdrückte, sendete das Bayerische Fernsehen am Freitagabend eine Stunde lang live. Im Mittelpunkt natürlich: der Adventsmarkt. Über den bummelte Schubert mit ihrem Kollegen Tom Meiler.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Logistische Mammutaufgabe

Kelheim (DK) Das Kelheimer Landratsamt ist umgezogen. Vom Schlossweg in den Donaupark am gegenüberliegenden Donauufer machten sich neben den rund 220 Mitarbeitern nicht weniger als 4000 laufende Meter Akten auf die Reise. Seit Donnerstagmorgen ist eine Regensburger Spedition zugange, spätestens am Samstagabend soll alles erledigt sein.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Biberbach: Schwierige Zufahrt zum Feuerwehrhaus

Schwierige Zufahrt zum Feuerwehrhaus

Biberbach (DK) Neues Baugebiet, Hochwasserprobleme, Verkehrsunsicherheiten, Biberschäden, enge Ausfahrt am Feuerwehrhaus, hohe Kosten für den Kindergartenneubau und viele kleinere Anliegen - bei der Bürgerversammlung in Biberbach hat sich die Themenpalette umfangreich gestaltet.
weiter...

 

 

 

 

Eine: "Mir geht das Herz auf, wenn Kinder sich freuen"

"Mir geht das Herz auf, wenn Kinder sich freuen"

Greding (dk) An die Öffentlichkeit getreten ist die 16-jährige Hanna Neeser aus Greding bislang vor allem mit ihrem virtuosen Geigenspiel, unter anderem mehrmals beim Landkreiskonzert „Junge Künstler musizieren“. Jetzt lernt man sie von einer anderen Seite kennen: Hanna ist das neue Gredinger Christkind, das an diesem Samstag seinen ersten Auftritt hat.
weiter...