Freitag

Ab auf die Piste

Aksel Lund Svindal ist auch in Kitzbühel siegreich Aksel Lund Svindal ist auch in Kitzbühel siegreich
Aksel Lund Svindal zählt im Super-G immer zu den Topfavoriten.
© 2016 SID
Ingolstadt
Auch am Freitag ist bei den Olympischen Spielen wieder für eine Menge Spannung gesorgt. Besonders die Ski-Wettkämpfe werden von den Fans sehnlichst erwartet. Um 2 Uhr (Ortszeit: 10 Uhr) findet im Slalom der Damen der erste Durchgang statt (zweiter Durchgang: 5.15 Uhr; Nachholtermin wegen Absage am Mittwoch).  Der Super-G Herren (wegen Abfahrt von Donnerstag auf Freitag verschoben) beginnt um 3 Uhr (Ortszeit: 11 Uhr).
 

Hip-Hop-Hurra

Im Vergleich zum Rock, der auf großer Tradition gebaut ist, und zum Pop, der immer nach Neuerungen schreit, nimmt der Hip-Hop eine Zwischenposition ein. Einerseits streben die Rapper vorwärts, andererseits beziehen sie sich auf Altbewährtes. Die Antilopen-Gang aus DeutschlandsWesten nennt ihr aktuelles Album "Anarchie und Alltag" und hat es damit unter anderem auf Platz Eins der Charts geschafft. Neugierig geworden? Dann kommen Sie am Freitag um 20 Uhr in die Eventhalle am Westpark. 

 

Samstag

Sieg gegen den Ex?

FC Ingolstadt 04 - Eintracht Frankfurt
St. Pauli-Coach Markus Kauczinski, hier noch in Diensten des FC Ingolstadt. Foto: dpa/Weigel
Ingolstadt

Nach dem enttäuschenden 0:0 bei Erzgebirge Aue am vergangenen Sonntag wollen die Schanzer im Heimspiel gegen den FC St. Pauli zurück in die Erfolgsspur. An der Seitenlinie des Gegners aus dem Hamburger Stadtteil steht dabei ein alter Bekannter - Markus Kauczinski. Er startete mit den Schanzern in deren zweite Erstliga-Saison, wurde nach einer Niederlagenserie im Herbst 2016 allerdings entlassen. Nun coacht er die Paulianer und sinnt am Samstag auf Revanche (Anstoß: 13 Uhr. Audi-Sportpark). 
 

Regionale Talente im Tanz 

Was haben die Zwiebelonia Beilngries, VFG-Gerolfing, Space Angels und Dance United gemeinsam? Sie alle kommen auf Einladung der Aschbucher Showtanzgruppe am Samstagabend in die Beilngrieser Bühler Halle und zeigen dort ihr Können. Jede der Gruppen hat dafür zirka eine Viertel Stunde Zeit. Beginn der Darbietungen ist um 18 Uhr.
 

Abba Gold - The Concert Show

Die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny und ihre Hits wie "Money, Money, Money" oder "Waterloo" leben in der Abba Gold Show wieder auf. Die Show ist aber nicht nur ein Revival der schwedischen Legenden. Die technischen Möglichkeiten, die mittlerweile zur Verfügung stehen, werden in die Darbietungen mit eingeflochten. Beginn im Festsaal des Stadttheaters ist um 17 Uhr.
 

 

Sonntag

Ein Tag im Leben eines Künstlers

Wer schon immer mal einen Blick in das Leben eines Künstlers werfen wollte, hat an diesem Sonntag dazu in Pfaffenhofen Gelegenheit. Denn von 14 bis 20 Uhr öffnet das Kreativquartier Alte Kämmerei seine Pforten. Die Besucher können sich dabei locker mit den Künstlern unterhalten. Die Veranstaltung ist auch für junge Gäste geeignet, die ihrer Kreativität in der integrativen Kunstschule im zweiten Obergeschoss freien Lauf lassen können. 
 

Wer ist der Absender?

Nur etwa jeder fünfte TV-Zuschauer hat am "Tatort" nichts auszusetzen. Laut einer Umfrage ärgert sich knapp die Hälfte über die Häufung ähnlicher Fälle. Weitere 42 Prozent halten die Handlung für zu unrealistisch, 40 Prozent beklagen zu viel Gewalt. "Tatort" sorgt bei einigen Zuschaern für Kritik
Der "Tatort": eine Meilenstein der deutschen Fernsehunterhaltung.
© 2014 AFP
Ingolstadt

"Tatort" geht immer. Leichte Kost ist es allerdings nicht durchweg. In der Folge am Sonntag ist Kommissar Robert Karow (Mark Waschke) schockiert. Denn: Ihm wird der abgetrennte Finger eines jungen Mädchens zugeschickt. Offenbar wurde die Tote jahrelang in einem Storage eingelagert. Auf der Suche nach dem Absender des Pakets stoßen die Ermittler Karow und Nina Rubin (Meret Becker) auf eine Filmproduktionsfirma und den Regisseur Schwarz, die gerade mit ihrem ersten Kinofilm "Meta" auf der Berlinale Premiere feiern.