Freitag 

Eishockey-Match: ERC Ingolstadt trifft auf Wolfsburg

Johannes Traub
Ingolstadt
Es ist Zeit für eine Wiedergutmachung: Nachdem der ERCI am vergangenen Sonntag mit einer 1:6-Niederlage gegen Köln eine ordentliche Schmach erlitten hat, wird es nun wieder Zeit für einen Sieg. Wer die Panther dabei anfeuern möchte, kann das ab 19.30 Uhr in der Saturn-Arena tun.
 

Bayrisch-Englischer Abend mit Claudia Koreck

Roth: Leise, laut, kraftvoll und zerbrechlich
Claudia Koreck interpretiert das Spektrum des Lebens. - Foto: Kufa
Ingolstadt
Zehn Jahre nach ihrem Debüt hat sich die Sängerin und Songwriterin Claudia Koreck weiterentwickelt. Neben ihrer typisch bayrischen Liedern hat die Traunsteinerin nun auch englische Songs im Gepäck. Diese präsentiert sich am Freitag in der Kluturfabrik Roth. Dort stellt sie ab 20 Uhr ihre neue Single "Holodeck" vor, die sie in Kalifornien mit ortsansässigen Musikern aufgenommen. Darauf wird das Spannungsverhältnis zwischen der großen weiten Welt und dem schönen kleinen Bayern, zwischen Stadt und Land, thematisiert. Perfekt also für alle, die zwei Herzen in ihrer Brust schlagen haben. Tickets gibt es online oder in einer der DONAUKURIER-Geschäftsstellen. 


Samstag

Indisches Lichterfest Diwali im Stadttheater Ingolstadt

Abtauchen in eine fremde Kultur können Sie am Freitag ganz einfach - indem Sie ins Stadttheater gehen! Dort feiert der indisch-deutsche Verein nämlich das Lichterfest Diwali, das aufgrund seines fröhlichen Charakters mit Weihnachten vergleichbar ist.  Die Besucher erwarten Tanzeinlagen wie aus Bollywood, klassische indische Musik und sogar ein indischer Fashion-Walk. Die Karten gibt es im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen des DONAUKURIER. Die Preise für Erwachsene betragen 12 Euro, für Studenten 10 Euro. An der Abendkasse sind auch Karten erhältlich, hier liegt der Verkaufspreis bei 15 Euro. Einlass ist ab 16.45 Uhr. 
 

FC Bayern Basketballer in Schrobenhausen

Basketball-Fans in Schrobenhausen dürfen sich freuen, denn am Samstagabend tritt die Schrobenhausener Mannschaft Green Devils gegen den ruhmreichen FC Bayern an. Zugegeben, es ist „nur“ die dritte Mannschaft der Münchner, die die Schrobenhausener am Samstag in der 2. Basketball-Regionalliga Süd zu Gast haben – aber immerhin, auch die hat es in sich. So wird die Bayern von keinem Geringeren als Demond Greene gecoacht – dem mittlerweile 38-Jährigen, der in seiner aktiven Karriere stolze 114-mal das deutsche Nationaltrikot getragen hat. Die Zuschauer erwartet also eine spannende Begegnung in der Schrobenhausener Michael-Sommer-Mittelschule. Das Match beginnt um 19.30 Uhr, 
 

Wohnzimmerkonzert mit Soulstube im Baby und Bombe

Jazz- und Funk-Fans kommen am Samstagabend in einer besonderen Location auf ihre Kosten: dem Konzept-Store "Baby und Bombe" in der Theresienstraße. Dort treten die Musiker Soulstube auf, mit dem hehren Ziel, den Groove salonfähig zu machen. Das Konzert beginnt um  ab 21 Uhr, Karten gibt im Vorverkauf (im Laden selbst) und Abendkasse für jeweils acht Euro. Wer danach noch nicht genug hat, kann von 24 Uhr bis 5 Uhr  mit DJ Simon Dremon weiterfeiern. 

 

Sonntag

Antikmarkt in der Fußgängerzone

Ingolstadt: Die große Jagd nach Raritäten
Da greifen die Besucher gerne zu: Antiquitäten in Hülle und Fülle gibt es beim Schanzer Antikmarkt am Sonntag in der Innenstadt. Rund 165 Händler bieten eine breite Palette an Nützlichem und weniger Nützlichem an. - Foto: Hauser
Ingolstadt
Es darf gestöbert werden: Zweimal im Jahr bauen mehr als 150 private und gewerbliche Händler ihre Stände mit Antiquitäten und ausgesuchter Trödelware in der Ingolstädter Innenstadt auf. Dazu kommen sie aus ganz Deutschland, aus Österreich, selbst aus Tschechien und Frankreich. Am Sonntag ist es wieder so weit - der Schanzer Antikmarkt lockt in die Fußgängerzone. Und das Publikum weiß es zu schätzen, sucht und begutachtet Schmuck,Geschirr, Blechspielzeug, Hummelfiguren, Musikinstrumente, Bilder, Möbel und vieles mehr. Der Antikmarkt geht von 9 bis 16 Uhr.

Fotostrecke: Antikmarkt Ingolstadt


Geschichte zum Anfassen

Woher kommen eigentlich Redensarten? Dieser Frage wird bei der Kinderführung in der Burg Prunn an diesem Tag auf den Grund gegangen - denn sie verraten einiges über das Leben auf einer mittelalterlichen Burg. Museumspädagogin Regine Leipold führt durch die mittelalterliche Geschichte, zeigt den Kindern einen Thron und Rüstungsteile bewundern. Die Veranstaltung ist ab 6 Jahren geeignet, richtet sich aber an die ganze Familie. Um 14 Uhr geht es los. Es ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer (0 94 42) 33 23 erforderlich. 
 

Dokumentarfilm über jüdische Lebenswege

Im Rahmen des „European Art Cinema Day“ stellt Regisseurin Karin Kaper ihren Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ am Sonntag im Audi-Programmkino vor. Gemeinsam mit ihrem Partner, Dirk Szuszies, hat sie die Lebenswege von 14 Menschen jüdischen Glaubens aus Breslau filmisch nachgezeichnet. Im August erhielt sie dafür den Kulturpreis Schlesien 2017, der herausragende Werke auszeichnet, die sich in besonderem Maße um die deutschpolnische Verständigung verdient gemacht haben. Der Film läuft um 17.30 Uhr im Audi-Kino.