Geboten werden sage und schreibe 30 Veranstaltungen und ein großes Kinderprogramm, das bereits um 15 Uhr beginnt und für das eigens die Scheyerer Straße gesperrt wird. Aber nicht nur die zahlreichen Ausstellungen und Performances dürften viele Besucher aus und außerhalb Pfaffenhofens anlocken, auch die einkaufsfreundlichen Öffnungszeiten der teilnehmenden Geschäfte bis 24 Uhr laden zum Bummeln und Schauen ein. 2008 sorgten gut 10 000 Kunst- und Konsuminteressierte für eine äußerst lebendige Innenstadt.

Doppelpfeil Aktionen in den Geschäften in der Innenstadt
 
Die gleichnamige IG und die anderen Organisatoren der Nacht der Kunst – darunter die Vereine Mobile, Hallertauer Regionalgeld, Neuer Pfaffenhofener Kunstverein sowie die Kultur- und Jugendverantwortlichen der Stadt – möchten diese Besucherzahl noch steigern und haben sich dafür mächtig ins Zeug gelegt: 10 verschiedene Veranstaltungsorte, 5 Bands, 6 Kunstausstellungen, 4 Tanzshows, 8 Aktions- und Performance Künstler sowie endlich der lang ersehnte Biergarten auf der Insel, Boule auf dem Hauptplatz und Überraschendes mit Licht und Dunkelheit.
 
Doppelpfeil Vorwort von Bürgermeister Thomas Herker
  
Eröffnet wird das Spektakel ganz bodenständig durch den Beuys-Schüler Johannes Stüttgen, der auf Einladung des Vereins Hallertauer Regionalgeld e.V. auf der Insel einen Baum pflanzt und damit nicht nur der heimischen Währung, die bereits seit 5 Jahren im Umlauf ist, ein Denkmal setzt. Währenddessen amüsieren sich die Kinder bereits bei Gesang (Kinderchor) und Tanz und beginnen mit dem großen Hundertwasserbild, das dann später in einer Amerikanischen Versteigerung an den Meistbietenden gehen wird.
 
Doppelpfeil Lageplan Nacht der Kunst
 
Wenn dann für einige Passanten wenige Minuten die Zeit still steht.Wenn der Wahnsinn zum Erlebnis wird und alles möglich ist, dann treffen sie auf Bühnenkinder go Comedy. Derweil treten die 32 Musiker der bekannten 3BA Concertband der Bayrischen Brass Band Akademie erstmalig auf dem Hauptplatz auf, später wird der Deutsche Meister 2008 seine Blasmusik der anderen Art auf der Insel spielen. Die Qual der Wahl haben jetzt wahre Kunstinteressierte oder aber sie sind gut zu Fuß und können die 4 parallel stattfindenden Vernissagen der Künstler Sebastian Breitkreuz im Pfafflhof, Beate Eichstätt und Christina Weißenbeck im Hofberg sowie Urban Ehmy im Rubens nacheinander besichtigen.
   
Nacht der Kunst Logo Danach dann schnell ins Haus der Begegnung, um die Vernissage von Annette Marketsmüller und deren einzigartiges Spiel mit Oberflächenstrukturen nicht zu verpassen. Oder doch lieber schnell zum Hauptplatz? Denn da zeigen jetzt die zwei Stelzendarsteller vom Finkenwegtheater ihr Rosentanz-Märchen. Dort sollte man dann den Architekturwürfel mitsamt seiner Darstellung der innerstädtischen Schwachstellen Pfaffenhofens sowie das Einraumhaus LaMa von Lars Heiter und Maximilian Hechinger anschauen, sich nebenbei stärken und der Formation Soundpool Inc. lauschen, die nacheinander in verschiedenen Geschäften aufspielt. Langsam wird es dunkel und so kommt die Lichtinstallation von Markus Jordan (ja, der mit der Rathaus-Beleuchtung) gut zur Geltung, diesmal am Brunnen.
 
Doppelpfeil Nacht der Kunst - das Rahmenprogramm
 
Einmal durchschnaufen und dann weiter, denn jetzt gibt es etwas ganz Neues zu entdecken: die neu eröffneten Kulturhallen auf dem Herion-Gelände. Dort zeigt der Neue Pfaffenhofener Kunstverein die große Fotoausstellung Close the Gap der Meisterklasse von Timm Rautert und dies bayernweit einmalig. Zu bestaunen gibt es dann noch die Schattenwelt des Café Noir, die Uhl/Trapp-Performance sowie mehrere Bands und Tanzgruppen. Und wer dann noch nicht genug hat, der macht sich ab 24 Uhr erneut auf in die prächtigen Kulturhallen, um inmitten der Bilder der Leipziger Künstler die große Kunstnachtparty mit allen Beteiligten an der Nacht der Kunst zu feiern.


 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 
Doppelpfeil www.nachtderkunst.com
Doppelpfeil IG Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen
 
Doppelpfeil Neues aus der Pfaffenhofener Innenstadt
Doppelpfeil Nacht der Kunst neu aufgelegt
Doppelpfeil 100.000 Euro für die Innenstadt
Doppelpfeil Neues Bündnis für lebendige Innenstadt