Sonntag, 26. Oktober 2014 |

 

16.03.2009 16:22 Uhr | 587x gelesen
    Drucken Text vergrößern

Apfelbaum


Bild: Apfelbaum.


Wissenschaftlicher Name: Malus domestica Borkh.


Beschreibung der Pflanze
  • sommergrüner Obstbaum
  • Höhe ca. 10 Meter
  • breite, tief angesetzte, sperrige Krone
  • rötlich-graue Rinde
  • breite, eiförmige oder elliptische, kurzgestielte und gesägte Blätter
  • rötlich-weiße Blüten mit fünf rundlichen Blütenblättern
  • Blüten sitzen doldenartig an kurzen Stielen


Apfel
Bild: Jochner Apfelblüten
Welche Sorten sollen beobachtet werden?

Es werden nur frühblühende Apfelsorten ausgewählt.





 
frühblühende Sorten (frühreifend)
  • Discovery
  • Lodi
  • Mantet
  • Stark
  • Earliest
  • Vista
  • Bella
  • Weißer Klarapfel

frühblühende Sorten (spätreifend)
  • Berlepsch
  • (Roter) Boskoop
  • Idared
  • Starking, Red Delicious
  Nicht beobachtet werden spätblühende Sorten: Bohnapfel, Brettacher, Champagner Renette, Glockenapfel, Gloster, Golden Delicious, Janagold, Jonathan, Melrose, Mutsu (Crispin), Ontario, Winterrambur.


Was ist zu notieren?

Bitte notieren Sie den Beginn der Blüte, also das Datum, an dem die ersten Blüten des Apfelbaums an mindestens drei Stellen vollständig geöffnet sind. Die Staubgefäße sollten zwischen den entfalteten Blütenblättern sichtbar sein. Bezogen auf den Blütenstand öffnet sich zuerst die Mittelblüte.
 
 


 
Mehr zum Thema

 
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken

 
 


Weitere Themen 
Frühlingserwachen 2009