Samstag, 18. November 2017
Lade Login-Box.
 

KLASSE! Schülerbeiträge

Schon in der Grundschule Artikel lesen

Ingolstadt (DK) 218 Klassen sind in diesem Jahr bei KLASSE!Kids dabei. Das Grundschulprojekt wird von der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft unterstützt. Der Schwerpunkt liegt hier auf Verkehrssicherheit.

Ingolstadt: Viel Spaß mit der Heimatzeitung

Viel Spaß mit der Heimatzeitung

Ingolstadt (DK) 4359 bei KLASSE!Kids, 5644 bei KLASSE! und 934 bei Extra-KLASSE!. So viele Schülerinnen und Schüler bekommen bei der neuen Runde der Medienprojekte des DONAUKURIER kostenlos ihre Heimatzeitung.

KLASSE!: 266 Schulklassen sind dabei

Ingolstadt (DK) 266 Klassen sind für KLASSE! angemeldet. Partner dieses Projektes für die Mittelstufen ist seit 15 Jahren die AUDI AG Ingolstadt.

39 Klassen bei Extra!

Ingolstadt (DK) Das Oberstufenprojekt Extra-KLASSE! (für die Klassen 10 bis 12) wird von der Raffinerie Gunvor in Ingolstadt unterstützt. Neben Gymnasien und Mittelschulen haben sich dieses Mal besonders viele Berufsschulen und andere Schulen zur beruflichen Qualifizierung angemeldet.

Einblick in die Arbeit der Journalisten

Ingolstadt (ag) "Zeitung erleben, Zeitung verstehen, Zeitung nutzen" - in dieser Reihenfolge begleitet der DONAUKURIER Kinder und Jugendliche von der Grundschule bis zur Oberstufe mit seinem Medienprojekt KLASSE!. Zwei Wochen lang in den Grundschulen und vier Wochen in allen anderen Schulen bekommen Kinder und Jugendliche dabei jeden Tag ihre Heimatzeitung.

Anmeldung bis 6. Oktober

Ingolstadt (DK) Sowohl für KLASSE! (Jahrgangsstufen 7 bis 9) als auch für Extra-KLASSE! (Jahrgangsstufen 10 bis 12) sind beim DONAUKURIER schon viele Anmeldungen eingegangen. Noch bis morgen können Lehrkräfte ihre Klassen für eines der beiden Medienprojekte einschreiben.

Rund um KLASSE!

Ingolstadt (DK) Nach den Herbstferien werden die ersten Klassen mit der Projektarbeit beginnen. Alle Informationen dazu stehen in den Unterrichtsheften beziehungsweise in den Briefen, die an die Schulen gesendet wurden. Hier das Wichtigste in Kürze:

Immer bestens informiert

Ingolstadt (dpa/ag) Viele Ausbildungsbetriebe setzen bei der Wahl neuer Azubis auf Auswahlprüfungen oder Einstellungstests. Im Wesentlichen müssten Jugendliche dort mit zwei Arten von Aufgaben rechnen, teilte die Bundesarbeitsagentur kürzlich mit: zum einen mit klassischen Tests, die Schul- oder Allgemeinwissen abfragen, und zum anderen mit psychologischen Fähigkeitstests.

Möbelbau als Projekt

Ingolstadt (ag) Eigenverantwortung wird bei Audi in der Ausbildung großgeschrieben. Im Rahmen einer Projektarbeit bekommen Azubis deshalb die Chance, Kundenaufträge von Anfang bis Ende selbst abzuwickeln und etwas zu gestalten, was mit Autos ausnahmsweise nichts zu tun hat.

Ingolstadt: Probesitzen in einer Zelle

Probesitzen in einer Zelle

Ingolstadt (DK) In einer Zelle probesitzen konnten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7FM der Gebrüder-Asam-Mittelschule, bei einer Betriebsbesichtigung der Polizeiinspektion Ingolstadt. Es war ein ganz schön beklemmendes Gefühl, obwohl die Tür nicht verschlossen war.

Nur am Anfang ganz cool

Eichstätt (DK) Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), die in regelmäßigen Abständen Umfragen zum Tabakkonsum bei Jugendlichen durchführt, ist ein starker Rückgang des Rauchens zu verzeichnen. Während die Raucherquote im Jahr 2001 noch bei 28 Prozent lag, gibt eine Studie aus dem Jahr 2015 an, dass nur noch 9,6 Prozent aller 12- bis 17-Jährigen rauchen. Der Wert aus einer Umfrage an unserer Schule, dem Gabrieli-Gymnasium in Eichstätt, weicht davon nicht sehr weit ab.

Ingolstadt: Besser informiert

Besser informiert

Ingolstadt (DK) Wer gut informiert ist, profitiert davon in vielen Situationen. Über die KLASSE!-Projekte des DONAUKURIER können Schülerinnen und Schüler Freude daran finden, Zeitung zu lesen und sich Wissen anzueignen. Ganz nebenbei erfahren sie dabei das Neueste aus ihrer Heimat und der Welt.

Ingolstadt: Live dabei in der Allianz-Arena

Live dabei in der Allianz-Arena

Ingolstadt (DK) Mit der ganzen Klasse ein Spiel des FC Bayern erleben – das ist die Belohnung für die zwei besten KLASSE!-Artikel in einem Schuljahr. Im ersten Halbjahr gewann den Preis die 8a der Altmühltal-Realschule für einen Beitrag über die neue Mehrzweckhalle in Beilngries.

Der Frühling auf dem Tisch

Ingolstadt (DK) Der „Kinderplanet“ ist eine wöchentliche Aktion für Buben und Mädchen zwischen fünf und elf Jahren im Stadtteiltreff des Konradviertels in Ingolstadt. Dieses Mal kamen bei herrlichem Sonnenschein rund 15 Kinder auf der Terrasse zusammen.

Gut für die Konzentration und für die Gemeinschaft

Ingolstadt (DK) Bei einem Elternabend diskutierten unsere Eltern mit dem Klassenteam darüber, dass wir uns doch sehr ausgiebig mit unseren Handys und Spielkonsolen beschäftigen. Auch die Gefahren von Mobbing im Netz wurden besprochen.

Im zweiten Anlauf wurde der Artikel richtig gut

Beilngries (ag) „Boaaah ist die groß!“ So beginnt der Siegerartikel der Klasse 8a über die neue Mehrzweckhalle in Beilngries. Schon der lebendige Einstieg gefiel den Mitgliedern der Jury ausgesprochen gut.

Am "Sozialen Tag" wird gewerkelt statt gebüffelt

Ingolstadt (DK) Der Plan: kein Unterricht, sondern arbeiten! Am „Sozialen Tag“ im Juni werden Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe der Wirtschaftsschule und der Tilly-Realschule Ingolstadt für einen Tag nicht den Unterricht besuchen, sondern arbeiten gehen und ihren Lohn an die Jugendhilfsorganisation „Schüler Helfen Leben“ (SHL) spenden.

Ingolstadt: Kino im 21. Jahrhundert

Kino im 21. Jahrhundert

Ingolstadt (DK) Kino einmal anders! So lässt sich unser Kinobesuch im Audi-Programmkino recht gut beschreiben. Im Rahmen eines Schulprojektes hat ein Deutschkurs der 11. Klasse des Christoph-Scheiner-Gymnasiums eine Antwort auf die Frage gesucht, was das Kino im 21. Jahrhundert ausmacht.

Eichstätt: Mit einer Schuluniform verwischen die Unterschiede

Mit einer Schuluniform verwischen die Unterschiede

Eichstätt (DK) „Weil ich mir selbst aussuchen will, was ich trage.“ Dieses Argument gegen eine Schuluniform hörten wir oft, als wir, die Klasse 8e, unsere Mitschüler fragten, was sie von einheitlicher Kleidung halten.

"Plop" und die Folgen

Ingolstadt (DK) Auch die ehemalige 8a der Gnadenthal-Mädchenrealschule Ingolstadt hat im vergangenen Schuljahr beim KLASSE!-Projekt mitgemacht. Für einen Zeitungsartikel wählte sie das Thema Facebook:

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden