Mittwoch, 25. April 2018
Lade Login-Box.
 

Alles rund ums runde Ei

Ein Ei ist laut Definition in Meyers Großem Taschenlexikon die "unbewegliche Geschlechtszelle von Mensch, Tier und Pflanzen". Im alltäglichen Sprachgebrauch verwenden wir den Begriff aber meist für Vogeleier, insbesondere für die Eier von Hühnern.

Warum die Grabeskirche an Ostern wichtig ist

Eine Kirche hat meistens eine große Halle mit Bänken und wenigen kleinen Räumen an den Seiten. Ganz anders sieht die Grabeskirche in Jerusalem aus. Wer dort den Überblick behalten will, hat es schwer.

Symbol für den Frieden

Kennst du das Symbol auf dem Foto? Der Kreis mit den drei nach unten weisenden Strichen ist das sogenannte Peace-Zeichen - "Peace" ist das englische Wort für Frieden.

Ein "grüner" Donnerstag

Heute ist Donnerstag - aber kein ganz gewöhnlicher, sondern Gründonnerstag. So nennt man den Tag vor Karfreitag in der Osterwoche. Er erinnert die Christen an das Abschiedsmahl, das Jesus mit seinen Jüngern eingenommen haben soll.

Wofür ist die Gema-Gebühr?

Hast du schon einmal was von der Gema gehört? Das ist die Abkürzung für "Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte" - klingt kompliziert. Die Gema vertritt tausende Menschen, die Musik machen: Komponisten, Texter und Verleger.

Jim Knopf kommt ins Kino

Lummerland gibt es nicht auf der Weltkarte - sehr, sehr viele Kinder kennen es natürlich trotzdem. Es ist die "Insel mit zwei Bergen", auf der Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, zu Hause sind. Von dort aus starten sie ihre Abenteuer.

So kannst du Polizist werden

"Die Polizei, dein Freund und Helfer" - diesen Spruch hast du bestimmt schon gehört. Die Polizei sorgt für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Ihre Aufgabe ist es, Gefahren für den Einzelnen und die Allgemeinheit abzuwehren, die Bürger zu schützen und strafbare Handlungen zu verfolgen.

Der Vater von Stups, dem kleinen Osterhasen

Jetzt, kurz vor Ostern, wird ein Lied in Kinderzimmern besonders oft gesungen: "Stups, der kleine Osterhase". Das Lied von dem tollpatschigen Hasen stammt aus der Feder von Rolf Zuckowski.

Eine fränkische Tradition

Bemalte Ostereier und bunte Verzierungen gehören zu jedem Osterbrunnen dazu - aber woher kommt dieser Brauch eigentlich? Er stammt aus einer Zeit, als es noch keine zentrale Wasserversorgung gab, also keine Leitungen oder Wasserhähne. In den Hochflächen der Fränkischen Schweiz war das Wasser knapp und deshalb ein wertvolles Gut.

Wie entstehen Plastiktuben?

Du benutzt sie beim Zähneputzen. Du nimmst sie in die Hand, wenn du dich eincremst oder Schuhe putzen willst. Überall gibt es Kunststoff-Tuben. Aber wo kommen sie her

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)