Samstag, 26. Juli 2014 |

 

Weltklasse trotz Behinderung

Ein langer Anlauf, der große Satz in die Grube und dann heißt es, Weite messen: Den Ablauf beim Weitsprung kennt wohl jeder aus dem Sportunterricht in der Schule. Markus Rehm erlebte es anders. Er hat im Alter von 14 Jahren sein rechtes Bein bei einem Unfall verloren und springt seitdem mit einer Prothese.
weiter...

 

 

Wie man das "grüne Gold" erntet

Wenn ihr in vier Wochen mit euren Eltern spazieren geht, könnt ihr vielleicht die Bauern bei der Ernte des „grünen Goldes“ beobachten. Damit ist der Hopfen gemeint, aus dem man Bier, Malzbier oder auch Tee herstellen kann. Ihren Spitznamen hat die Pflanze deshalb bekommen, weil die Bauern damit ihr Geld verdienen.
weiter...

 

 

Eine Zeitung für Schüler von Schülern

Der Preis für Schokoriegel steigt um 50 Cent, und es soll keine Cola mehr im Getränkeautomaten geben: Neuigkeiten wie diese stehen meist in einer Schülerzeitung. Sie wird produziert, um Schüler, Lehrer und Ehemalige auf dem Laufenden zu halten, was sich in einer Schule so tut.
weiter...

 

 

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Sicher wisst ihr, dass Käse aus Milch gemacht wird. Je nach Herstellungsverfahren entstehen dabei ganz unterschiedliche Sorten. Es gibt zum Beispiel Käsesorten mit großen Löchern wie den Emmentaler und auch Käsesorten ohne Löcher – wie zum Beispiel den Parmesan.
weiter...

 

 

Ein Konto für Kinder

Die Spardose ist voll – was nun? Mama und Papa haben ein Konto bei der Bank, dort sparen sie das Geld, das sie gerade nicht brauchen. So ein Konto können auch Kinder haben: Statt im Sparschwein liegt das Geld dann bei der Bank und wenn man doch wieder etwas braucht, kann man es abheben.
weiter...

 

 

Wo der Hund das Wildschwein trifft

Seit es in unseren Wäldern keine Wölfe mehr gibt, haben die Wildschweine ihren einzigen echten Feind verloren. Deswegen vermehren sie sich so stark wie noch nie und sind in ganz Bayern zur Plage geworden: Sie richten auf den Äckern der Bauern großen Schaden an.
weiter...

 

 

Wenn sich die Eltern trennen

Brautpaare versprechen sich bei der Hochzeit, sich immer zu lieben und füreinander da zu sein. Viele mögen sich dann aber irgendwann doch nicht mehr, streiten immer öfter miteinander, sagen sich nicht mehr die Wahrheit und können sich nicht mehr aufeinander verlassen.
weiter...

 

 

Ein berühmter Kunstraub

Vielleicht habt ihr das schon einmal bei einem Museumsbesuch erlebt: Ihr nähert euch einem Kunstwerk, berührt es möglicherweise sogar – und sofort dröhnt ein lautes Warngeräusch durch den Raum. Darum gilt: auf gar keinen Fall anfassen. Denn in den wichtigen Museen sind heute so gut wie alle Gemälde und Skulpturen mit einem solchen Warnsystem ausgestattet.
weiter...

 

 

Mit Geld vom Staat studieren

Nicht alle Eltern haben genug Geld, um ihren Kindern ein Studium an der Universität zu bezahlen. Denn oft müssen die Kinder dafür in eine andere Stadt ziehen. Eine eigene Wohnung sowie Essen und Trinken kosten aber eine ganze Menge Geld. Zum Arbeiten ist während eines anstrengenden Studiums allerdings nur wenig Zeit.
weiter...

 

 

Wieso Katzen angeblich sieben Leben haben

Manchmal sind es sieben, manchmal sogar neun Leben, die einer Katze nachgesagt werden. Und doch hat das beliebteste Haustier des Menschen auch nur eines. Für Infektionen oder Tumore sind sie sogar besonders anfällig. Woher kommt also dieser Spruch?
weiter...