Donnerstag, 02. Oktober 2014 |

 

Der Mond umkreist die Erde

Manche klagen über Schlafprobleme, aber im Grunde finden die meisten Menschen einen leuchtenden Vollmond wunderschön. Am Nachthimmel scheint er so groß wie tagsüber die Sonne zu sein, aber das täuscht. In Wahrheit ist er 400-mal kleiner als sie.
weiter...

 

 

Weiß denn die Oma gar nichts mehr?

Könnt ihr euch vorstellen, dass eure Oma nicht mehr weiß, wie ihr heißt, aber einen alten Reim wie „Morgen früh um sechs, kommt die kleine Hex“ noch auswendig kann? Wahrscheinlich nicht, außer ihr kennt jemanden, der die Krankheit mit dem seltsamen Namen „Demenz“ oder „Alzheimer“ hat. Am Anfang merkt man davon gar nicht so viel.
weiter...

 

 

Mit bloßem Auge nicht sichtbar

Sicher habt ihr zu Hause schon beim Abspülen geholfen – erst wenn das Geschirr sauber ist, kommt es wieder in den Küchenschrank. Aber ist es wirklich vollkommen sauber? Eigentlich nicht, denn es gibt sogenannte Mikroorganismen. Das sind klitzekleine Lebewesen, die uns umgeben – so klein, dass wir sie mit bloßem Auge gar nicht sehen können.
weiter...

 

 

50 Jahre Hochgeschwindigkeitszüge

Als im Jahr 1835 der erste Zug in Deutschland von Nürnberg nach Fürth dampfte, warnten die Ärzte vor unabsehbaren gesundheitlichen Schäden, die die Passagiere davontragen würden. Der „Adler“ erreichte damals eine Spitzengeschwindigkeit von 35 Kilometern in der Stunde.
weiter...

 

 

Was macht ein Botschafter?

Bestimmt hast du in den Nachrichten schon einmal etwas von der Botschaft eines Landes gehört.
weiter...

 

 

Wie man Internetseiten unterscheidet

Im Internet gibt es Milliarden verschiedener Seiten – und jeden Tag kommen neue dazu. Das bringt ein Problem: Es wird immer schwerer, unterschiedliche Namen für die Internetseiten zu finden. Ein Beispiel: Es gibt zwei Gasthöfe, die beide „Gasthof Huber“ heißen.
weiter...

 

 

Wenn Roboter Fußball spielen

Die Beziehungen sind eng zwischen der Türkei und Deutschland, bei Fußballspielen zwischen beiden Ländern kochen die Gefühle aber schon mal hoch. So wie bei dem Spiel am Samstag in Istanbul. Allerdings spielten dort nicht Menschen, sondern Roboter zweier Universitäten: Beim „Robogol 2014“ traten das Team „B-Human“ aus Bremen gegen „Cerberus“ aus Istanbul an.
weiter...

 

 

Kleiner Nussknacker

Sie haben kleine Knopfaugen, ein rot-bräunliches Fell und flitzen von Baum zu Baum: Eichhörnchen. Im Herbst sind die Nager besonders geschäftig, denn sie beginnen, sich eine dicke Speckschicht anzufressen. Sie mögen Pilze, Würmer und Käfer – manchmal auch junge Vögel.
weiter...

 

 

Warum verfärben sich im Herbst die Blätter?

Jetzt ist wieder Herbst, und nach und nach verfärben sich die Blätter an den Laubbäumen gelb, orange, rot oder braun. Warum ist das so? Zu dieser Jahreszeit werden die Tage langsam kürzer und die Nächte kühler – das merkt ihr, wenn ihr morgens aufsteht.
weiter...

 

 

Hänseleien tun weh

Kinder können ganz schön böse zu anderen sein. Manchmal ist es der Dickste in der Klasse, den sie hänseln, manchmal der Schwächste oder jemand, der besonders viele Pickel oder abstehende Ohren hat. Gemeine Worte tun aber genauso weh wie Schläge, lustig sind sie nicht.
weiter...