Montag, 16. Januar 2017 |

 

In Indien gelten Kühe als heilig

In Deutschland leben Kühe bei Bauern. Dort werden sie gefüttert. Menschen trinken ihre Milch und essen ihr Fleisch.
weiter...

 

 

Winterschlaf, Winterruhe oder Winterstarre

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, packt ihr euch warm ein, bevor ihr das Haus verlasst: Dicke Jacke, Mütze, Schal und Handschuhe schützen euch vor den tiefen Temperaturen.
weiter...

 

 

Nintendo der japanische Videospielriese

Ganz bestimmt kennst du Super Mario - den italienischen Klempner mit dem Schnauzbart und der roten Mütze. Seit Mitte der 1980er-Jahre hüpft die Videospielfigur von Nintendo durch diverse Bildschirmabenteuer. Zuletzt kam sogar ein Super-Mario-Spiel für das iPad heraus.
weiter...

 

 

Gebogen oder spitz

Jetzt kommen wieder viele Vögel an Futterstellen. Bestimmt ist euch schon mal aufgefallen, dass die verschiedenen Arten ganz unterschiedliche Schnäbel haben. Deren Form bestimmt, was die Vögel fressen können.
weiter...

 

 

Freitag, der 13. ein besonderes Datum

Heute ist ein besonderer Tag. Pech und Unheil soll er bringen. Die Furcht vor Freitagen, die auf den 13. des Monats fallen, ist tief in uns verwurzelt - aber unbegründet. Ihr könnt heute genauso unbeschwert zur Schule gehen oder spielen, wie sonst auch. Untersuchungen haben nämlich ergeben, dass an einem Freitag, dem 13., nicht mehr Unfälle passieren als an anderen Tagen. Im Gegenteil. Da an diesem Tag alle besonders vorsichtig zu sein scheinen, registrieren Versicherungen sogar weniger Unglücke. Warum glauben wir also, dass uns an diesem Tag etwas zustoßen könnte? Sowohl der Freitag als auch die Zahl 13 standen bei den Christen lange für Unglück oder Pech. Und wenn diese Symbole zusammentreffen, bedeutet das nichts Gutes. Dieser Aberglaube hat sich im Laufe der Zeit eingeprägt. Andere Religionen und Kulturen, etwa das Judentum oder die Japaner, sehen die Zahl 13 hingegen als Glückszahl an. Wir wünschen euch einen glücklichen Freitag, den 13.
weiter...

 

 

Geld sparen mit weißer Lackierung

Wenn du schon einmal am Flughafen warst, dann ist dir vielleicht schon einmal aufgefallen, dass fast alle Flugzeuge weiß sind. Gut, nicht ganz: Die meisten tragen einen Schriftzug der Fluggesellschaft am Rumpf oder ein Logo auf dem Seitenleitwerk - so wie die Lufthansa-Maschine oben auf dem Bild.
weiter...

 

 

Berühmte Tempel der Musik

Musik kann man heute an jedem Ort hören. Es ist normal geworden, mit Köpfhörern durch die Straßen zu laufen.
weiter...

 

 

Münchens weltbekanntes "Zeltdach"

1972 ist ganz schön lange her - doch es war das Jahr, in dem die ganze Welt auf München blickte. Damals fanden in der bayerischen Landeshauptstadt die Olympischen Sommerspiele statt. Um den Gästen und Athleten etwas Besonderes zu bieten, hatte man nach der Vergabe 1966 begonnen, ein außergewöhnliches Areal zu errichten.
weiter...

 

 

Was die Sachertorte mit einem Hotel zu tun hat

Wer isst nicht gerne Schokolade? Genau, niemand. Schokolade ist zwar nicht so gut für die Zähne, dafür aber total lecker. Was viele sogar noch besser als Schokolade finden, ist ein Schoko-Kuchen.
weiter...

 

 

So greifen Elefanten

Das Auffälligste an Elefanten ist wahrscheinlich ihr Rüssel. Dieser hat keine Knochen, sondern besteht nur aus Muskelgewebe. Die Tiere nutzen ihn unter anderem zum Tasten, Greifen und Spielen.
weiter...