Mittwoch, 23. April 2014 |

 

Die Kunst des Bierbrauens

Erwachsene trinken gerne mal ein Bier – auf dem Volksfest und bei Geburtstagsfeiern, aber auch zum Essen oder am Feierabend. Die Zutaten beim Bierbrauen sind immer dieselben: Wasser, Hopfen, Malz und Hefe. Das Wasser macht einen ganz großen Teil aus.
weiter...

 

 

Der lange Weg zur Heiligsprechung

In der Kirche seht ihr viele Bilder von Heiligen: Franz von Assisi zum Beispiel, der meistens mit Vögeln, einem Wolf oder einem Lamm abgebildet ist. Oder auch die Gottesmutter Maria, häufig mit einem blauen Umhang dargestellt. Inzwischen gibt es tausende Heilige.
weiter...

 

 

Ist die Erdbeere eine Beere?

Jetzt sind sie wieder auf Märkten und in Supermarktregalen zu finden: Erdbeeren. Diese Früchte sind richtig gesund, weil sie jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe enthalten. Und fast jedem schmecken sie. Pur, mit Sahne, auf dem Kuchen oder als Marmelade.
weiter...

 

 

Das gefährliche Leben der Sherpas

Vielleicht habt ihr ja schon mal den Namen Edmund Hillary gehört: Er hat als erster Mensch den höchsten Berg der Welt bestiegen, den 8848 Meter hohen Mount Everest im Himalaja.
weiter...

 

 

Hier kommt Franz!

Der Franz ist ein sechsjähriger Bub mit blonden Ringellocken, einem Herzkirschenmund und rosaroten Plusterbacken. Franz hat einen Papa, eine Mama und einen großen Bruder. Er spielt gern Fußball und irgendwann ist er sogar mal verliebt.
weiter...

 

 

Eishockey-Profis müssen oft spielen

Viele Wintersportler sind schon längst in die Sommerpause gestartet. Die Skifahrer beispielsweise sonnen sich gerade in südlichen Ländern. Doch die Eishockey-Profis spielen immer noch. Der Grund: Derzeit steht das Play-off-Finale an.
weiter...

 

 

Womit die Kinder früher spielten

Kartenspiele, Brettspiele, Stofftiere, Barbiepuppen, Legosteine, Rennautos, Modelleisenbahnen, Ritterburgen, Kaufläden, Playstation und vieles andere mehr – eine solch große Auswahl an Spielsachen, wie ihr sie heute habt, hat es früher nicht gegeben.
weiter...

 

 

Erst nachdenken, dann posten

Ein soziales Netzwerk wie Facebook ist grundsätzlich eine praktische Sache. Vielleicht bist auch du so mit deinen Freunden über das Internet verbunden und verfolgst, wenn sie Bilder hochladen oder Nachrichten ins Netz stellen. Trotzdem muss man im Umgang mit solchen Netzwerken sehr vorsichtig sein.
weiter...

 

 

Woher "Made in Germany" kommt

Sucht doch einmal: Auf fast allen Sachen, sei es Kleidung, Spielzeug oder auch das Handy, findet ihr einen Schriftzug, der verrät, wo das Produkt herkommt. Auf den meisten elektronischen Geräten werdet ihr zum Beispiel den Aufdruck „Made in China“ („Hergestellt in China“) finden.
weiter...

 

 

Charlie Chaplin, der bescheidene Weltstar

„Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.“ Ist das nicht ein schönes Motto, wie man durchs Leben gehen kann, ganz gleich, was passiert? Der Mann, der das einmal gesagt hat, ist der Schauspieler und Komiker Charlie Chaplin. Heute vor 125 Jahren kam er als Charles Spencer Chaplin in bescheidenen Verhältnissen in England zur Welt.
weiter...