Mittwoch, 18. Oktober 2017
 

 

CSU erleidet erhebliche Verluste

Schrobenhausen (SZ) Erika Görlitz hat ihr Direktmandat für den Landtag verteidigt. 43,57 Prozent der Wahler im Stimmbezirk Pfaffenhofen-Schrobenhausen wollen die Ex-Staatssekretärin wieder im Maximilianeum sehen. Gerolsbachs Schlagersängerin Claudia Jung gelang mit 19,42 Prozent ein Achtungssieg.
weiter...

 

 

 

Nervosität überspielt

Schrobenhausen (SZ) Er lächelte, unterhielt sich angeregt und machte einen entspannten Eindruck. Die Nervosität steige bei ihm erst gegen 18 Uhr, sagte der Landtagsabgeordnete Rudi Peterke gestern. Ob er den Einzug in den Landtag ein weiteres Mal geschafft hat, wird er erst am Dienstag erfahren.
weiter...

 

 

 

Desaster der CSU sorgt für Genugtuung bei der Konkurrenz

Pfaffenhofen/Schrobenhausen (mha/tcs) Das Direktmandat für den Landtag ging im Stimmkreis Pfaffenhofen-Schrobenhausen zwar wieder an Erika Görlitz (CSU), doch auch bei den anderen Bewerbern herrschte in der Wahlnacht Zufriedenheit. Vor allem das Desaster der CSU sorgte für Genugtuung bei der Konkurrenz.
weiter...

 

 

 

Auch in Geisenfeld dramatische Verluste für die CSU

Geisenfeld/Ernsgaden (kog) Die gestrigen Landtagswahlen brachten auch in Geisenfeld erdrutschartige Verluste für die CSU, die 21 Prozentpunkte abgeben musste und nur noch bei 50,3 Prozent der Erst- und Zweitstimmen landete.
weiter...

 

 

 

CSU auf steiler Talfahrt

Pfaffenhofen (DK) Auch im Stimmkreis Pfaffenhofen-Schrobenhausen konnte sich die CSU bei den Landtagswahlen dem bayernweiten Abwärtstrend nicht entgegenstemmen und musste massive Verluste hinnehmen. Erika Görlitz verteidigte ihren Landtagssitz – doch strahlende Sieger sehen anders aus.
weiter...

 

 

 

Mittelstand fördern

Pfaffenhofen (PK) Im PK-Porträt: Günter Peschke, Landtagsdirektkandidat der Republikaner.
weiter...

 

 

 

Veränderungen auch vorleben

Pfaffenhofen (PK) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen/Schrobenhausen um das Direktmandat. Der Pfaffenhofener Kurier stellt die Kandidatinnen und Kandidaten bis zum Wahlsonntag in loser Folge vor. Heute im PK-Porträt der Kandidat der ödp, Helmut Riedl.
weiter...

 

 

 

Eine Stimme mehr für vernünftige Politik

Pfaffenhofen (PK) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen/Schrobenhausen um das Direktmandat. Der Pfaffenhofener Kurier stellt die Kandidatinnen und Kandidaten bis zum Wahlsonntag in loser Folge vor. Heute im PK-Porträt der Kandidat der FDP, Nikolaus A. Kühn.
weiter...

 

 

 

Für vernünftige Politik

Schrobenhausen (SZ) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich in diesem Jahr bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen-Schrobenhausen um das Direktmandat. Die Schrobenhausener Zeitung stellt die Kandidatinnen und Kandidaten vor. Heute: der Kandidat der FDP, Nikolaus A. Kühn.
weiter...

 

 

 

Einsatz für Musik und Politik

Schrobenhausen (SZ) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich in diesem Jahr bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen- Schrobenhausen um das Direktmandat. Die Schrobenhausener Zeitung stellt die Kandidaten vor. Heute: die Kandidatin der Freien Wähler, Claudia Jung.
weiter...

 

 

 

Kreislauf der Armut durchbrechen

Pfaffenhofen (PK) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen/Schrobenhausen um das Direktmandat. Der Pfaffenhofener Kurier stellt die Kandidatinnen und Kandidaten bis zum Wahlsonntag in loser Folge vor. Heute im PK-Porträt der Kandidat von Bünd-nis 90/Die Grünen, Roland Dörfler.
weiter...

 

 

 

Nachhaltige Politik für künftige Generationen

Pfaffenhofen (vov) Dass sich der positive Trend der Kommunalwahlen für die ödp auch auf Bezirks- und Landesebene niederschlägt, das war die große Hoffnung der Landtags- und Bezirkstagskandidaten, die im Pfaffelbräu ihre Ziele vorstellten.
weiter...

 

 

 

Grün und Rot überdecken Schwarz

Pfaffenhofen (DK) Ginge es nach der Probeabstimmung beim "Bunten Gipfel" in Pfaffenhofen: SPD und Grüne hätten in Bayern künftig die Mehrheit. Zwei Wochen vor der Wahl haben sich die Spitzenkandidaten an der Trabrennbahn einen Schlagabtausch geliefert.
weiter...

 

 

 

Kreislauf der Armut brechen

Schrobenhausen (SZ) Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich bei der Landtagswahl am 28. September im Stimmkreis Pfaffenhofen/ Schrobenhausen um das Direktmandat. Heute: der Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen, Roland Dörfler.
weiter...

 

 

 

Gregor Gysi: "Diesmal sind alle kribblig"

Pfaffenhofen (alm) Im Endspurt vor der Landtagswahl hat am Sonntag auch Die Linke einen prominenten Vertreter in den Landkreis locken können. Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag, kam nach Hettenshausen, um den rund 250 Zuhörern die Ziele seiner Partei näher zu bringen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt
Um weitere Artikel aus dem Ressort Eichstätt anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter
Fehler melden