Samstag, 19. August 2017
 

 

7s-fuba camp

Campteilnehmer gaben nochmals Vollgas

Pfaffenhofen (pat) Vollgas gaben in der vergangenen Woche beim Juniorcamp des DONAUKURIER in Pfaffenhofen alle: Trainer, Eltern, Vereine und Betreuer, vor allem aber die knapp 40 jungen Kicker selbst.
weiter...

 

 

 

7s-fuba campint2

Matteo Cinti aus Dublin: "That was a great Camp!"

Leonhard Stocker (14) aus Reichertshausen: Obwohl es mit den ganz Kleinen manchmal ein wenig schwierig war, sind wir letztlich alle miteinander sehr gut klargekommen. Der brasilianische Trainer war dabei wirklich super, weil wir Tricks gelernt haben, die eigentlich nur die echten Fußballstars kennen.
weiter...

 

 

 

2h-bad3

Halbzeitpause im DK-Camp

Grafenberg/Greding (HK) Halbzeit beim DONAUKURIER-Fußballcamp in Grafenberg: Gestern legten die Fußballtalente denBall einmal beiseite, sportlich ging es aber trotzdem zu. Mit mehr als 40 Mann und einer Frau ging es ins Hallenbad nach Greding.
weiter...

 

 

 

Es kommt nicht allein auf die Technik an

Hitzhofen (DK) Das DONAUKURIER-Fußballcamp geht in die nächste Runde. Gestern trainierten 63 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 14 Jahren zusammen mit Franco de Bettin, dem Junioren-Chefcoach des AC Mailand.
weiter...

 

 

 

Es kommt nicht allein auf die Technik an

Hitzhofen (DK) Das DONAUKURIER-Fußballcamp geht in die nächste Runde. Gestern trainierten 63 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 14 Jahren zusammen mit Franco de Bettin, dem Junioren-Chefcoach des AC Mailand.
weiter...

 

 

 

Auf den Spuren von Francesco Totti

Grafenberg (EK) Den Anpfiff gibt Evelyn Seitfeld, die Leiterin des DONAUKURIER-Fußballcamps, auf dem Sportgelände in Grafenberg. Nach ihren Begrüßungsworten stürmen 47 beigeisterte Fußballspieler den Rasen, bereit für eine Woche Schinderei und Spaß.
weiter...

 

 

 

Eine tolle Woche ist zu Ende

Ingolstadt (DK) Mit einem Turnier und einer Urkundenverleihung ist am Freitag das Fußball-Juniorcamp des DONAUKURIER in Ingolstadt zu Ende gegangen. 61 Nachwuchssportler haben eine Woche lang unter der Anleitung eines international besetzten Trainerstabs Technik, Taktik und Kondition trainiert.
weiter...

 

 

 

Lohnende Quälerei

Hitzhofen (amb/tow) Ein Bub liegt hinter einer roten Plastikstange, die an zwei Pylonen festgemacht ist. Auf Kommando von Siegfried Haußner schnellt er hoch, springt über die Stange, hechtet nach einem Ball und boxt ihn weg. "Sehr gut", sagt Haußner, einer der Trainer, die beim Fußball-Juniorcamp des DONAUKURIER in Hitzhofen eine Woche lang 34 Nachwuchstorhüter trainiert haben.
weiter...

 

 

 

Urkunden zum Abschied

Irfersdorf/Paulushofen (nur) Wie im Flug vergangen ist für insgesamt 37 Nachwuchskicker beiderlei Geschlechts aus der gesamten Region das DONAUKURIER-Fußballcamp auf dem Irfersdorfer Sportgelände. Es endet am heutigen Freitag mit einem Abschlussturnier, das um 13.30 Uhr beginnt.
weiter...

 

 

 

Kicker in der Druckerei

Ingolstadt (DK) Seit Montag trainieren 61 Nachwuchsfußballer im Fußball-Juniorencamp Ingolstadt des DONAUKURIER. Doch die Kinder und Jugendlichen üben nicht nur Schießen, Passen und Laufwege. Am Mittwoch machten sie auch eine Führung durch den DK-Velag.
weiter...

 

 

 

Fußballnachwuchs rackert in Juniorcamps

Ingolstadt/Hitzhofen (DK) Seit Montag trainieren 95 Kinder und Jugendliche in den Fußball-Juniorencamps des DONAUKURIER in Hitzhofen und Ingolstadt. Sie werden von einem international besetzten Trainerstab betreut.
weiter...

 

 

 

Kicken wie einst Rudi Völler

Ingolstadt (DK) Das Fußball-Juniorencamp Ingolstadt des DONAUKURIER ist gestern eröffnet worden. 63 Kinder und Jugendliche trainieren eine Woche lang Technik, Kondition und Taktik auf dem Gelände der FT Ringsee. Cheftrainer ist Gianni Disperati vom AS Rom.
weiter...

 

 

 

Vorfreude wächst

Ingolstadt (DK) Viele der rund 280 Nachwuchskicker können es kaum erwarten. Am Montag ertönt der symbolische Startschuss für die Fußballjuniorcamps des DONAUKURIER. In Ingolstadt, Hitzhofen und Irfersdorf heiß es dann: Spiel und Spaß unter fachkundiger Anleitung. In der zweiten August-Woche beginnen dann die Camps in Grafenberg und Hitzhofen, ehe in der dritten Ferienwoche Pfaffenhofen an der Reihe ist.
weiter...

 

 

 

Auf den Spuren von Francesco Totti

Ingolstadt (DK) Gut möglich, dass dies nur der Anfang ist. Denn wie Andrea Caloro, Marketingchef des italienischen Erstligisten AS Rom andeutet, ist die Zusammenarbeit, die mit den Fußball-Juniorcamps des DONAUKURIER gerade beginnt, womöglich der Start zu einer intensiven Kooperation zwischen dem Klub und der Region.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Camp-Artikel
Um weitere Artikel aus dem Ressort Camp-Artikel anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter
Fehler melden