Sonntag, 28. Mai 2017
 

 

Rollende Redaktion am Viktualienmarkt

Ingolstadt (rh) Braucht der Viktualienmarkt eine Runderneuerung? Reicht es, wenn zwischen den Ständen nur einmal gründlich aufgeräumt wird? Oder sollte alles so bleiben, wie es ist, weil sich die Ingolstädter dort erwiesenermaßen wohl fühlen?
weiter...

 

 

 

Soziale Stadt: Konradviertel in engerer Wahl

Ingolstadt (rh) Sollen sich die Bewohner eines Viertels darüber freuen, dass sie möglicherweise in das Förderprogramm Soziale Stadt aufgenommen werden? Oder ist das nicht eher ein Zeichen dafür, dass hier irgendetwas nicht in Ordnung ist, dass also mit viel Geld eine "Stadtreparatur" in Gang gebracht werden muss? Dass in dieser Siedlung das soziale Gefüge nicht (mehr) stimmt und die Häuser zu verwahrlosen drohen?
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion beim Minimal-Markt

Ingolstadt (DK) Die rollende Redaktion des DONAUKURIER steht heute Nachmittag im Südviertel.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion am Westfriedhof

Ingolstadt (DK) Die rollende Redaktion des DONAUKURIER steht heute, Donnerstag, von 16 bis 18 Uhr auf den Parkplätzen am Mühlweg vor der Gärtnerei Zitzelsberger am Westfriedhof.
weiter...

 

 

 

DK-Redaktion rollt nach Etting: Heute neben der Bäckerei Wittmann

Etting (hl) Hoch im Ingolstädter Norden macht die "rollende Redaktion" des DO-NAUKURIER am heutigen Donnerstag Station. Die DK-Redakteure Martin Schwarzott und Bernd Heimerl sind zwischen 16 und 18 Uhr neben der Bäckerei Wittmann an der St.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion vorm Klinikum

Ingolstadt (smr) Gar nicht so einfach, in Friedrichshofen einen geeigneten Standort für unsere Rollende Redaktion zu finden. Denn es fehlt ein zentraler Treffpunkt.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion an drei Stationen

Ingolstadt (mot) Gleich drei Stationen stehen auf dem Programm, wenn die Rollende Redaktion heute in den Ingolstädter Westen kommt. Wie in den vergangenen Wochen auch, sind Redaktion und der Stand des Vertriebs mit der aktuellen Ausgabe des DONAUKURIER und gasgefüllten Luftballons für die Kinder von 16 bis 18 Uhr unterwegs.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion am Wirtshaus Natzer

Hagau (mot) was gefällt den Hagauern an ihrem Ort, wo fehlt es? Und was gefällt ihnen am DONAUKURIER, was hätten sie gerne anders? Im Rahmen der großen Serie "Mein Ingolstadt" kommt morgen die rollende DK-Redaktion nach Hagau: Die Redakteure
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion in Rothenturm

Rothenturm / Niederfel d (mot) Nach dem großen Erfolg in Ringsee und Kothau, wo über zwei Stunden lang ein stets Kommen und Gehen war, hält die Rollende DK-Redaktion am Dienstag in Rothenturm (von 16 bis 17 Uhr am Gasthaus Stangl) und in Niederfeld (17 bis 18 Uhr) am Kreisel).
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion am Supermarkt

Ringsee / Kothau (mot) Der DONAUKURIER kommt zu seinen Lesern: Heute steht die Rollende Redaktion von 16 bis 18 Uhr am Edeka-Supermarkt Fanderl an der Geisenfelder Straße.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion in Ringsee/Kothau

Ingolstadt (mot) Die DK-Stadtteilserie gehtmorgen mit Ringsee und Kothau weiter – und die Rollende Redaktion ist am gleichen Tag zwischen beiden Stadtteilen zu Gast.
weiter...

 

 

 

Rollende Redaktion am Schliffelmarkt

Ingolstadt (mot) Der DONAUKURIER ist die Zeitung für alle Ingolstädter. Deswegen stellen wir in 22 Folgen alle Stadtteile vor – und deswegen kommt die Redaktion am jeweiligen Erscheinungstag an einem markanten Ort. Heute sind wir von 16 bis 18 Uhr am Schliffelmarkt, direkt am Modehaus Xaver Mayr.
weiter...

 

 

 

Mein Ingolstadt

Serie über Stadtteile: Rollende Redaktion kommt zu DK-Lesern

Ingolstadt (mot) Ingolstadt ist lebenswert: Ob die Innenstadt, wo immer mehr Menschen leben wollen, Ortsteile wie das grüne Gerolfing im Westen oder Mailing und Feldkirchen im Osten, sie haben alle ihre Besonderheiten. In einer 22-teiligen Serie stellt der DONAUKURIER die Stadt, ihre Stadtteile und Dörfer vor – immer mit Menschen, die hier daheim sind. Denn sie machen Ingolstadt erst lebenswert.
weiter...

 

 

Fehler melden