Dienstag, 26. September 2017
 

 

 

"Matchwinner" am Ende um eine Nasenlänge vorn

Rohrbach (pat) Ein echtes Herzschlagfinale erlebte das zweite DK-Juniorcamp, das gestern in Rohrbach zu Ende ging. Beim Abschlussturnier kam es zu einem klassischen Entscheidungsspiel zwischen den "Matchwinnern" und dem FC Super – beide hatten ihren Namen im Turnierverlauf alle Ehre gemacht.
weiter...

 

 

 

Zufriedene Gesichter bei allen Beteiligten der Juniorcamps

Ingolstadt (sag/nur/pat) Zum Abschluss der DK-Juniorcamps schien sogar die Sonne. Vom unbeständigen Wetter der vergangene Tage war nichts zu spüren. Stattdessen herrschte in Irfersdorf, Rohrbach, Hitzhofen und Kraiberg noch einmal beste Laune. "Alles verlief nach Plan. Wir und vor allem die Kinder sind sehr zufrieden", lautet das Fazit von Thomas Bauer, Campleiter in Hitzhofen.
weiter...

 

 

 

DK-Juniorcamp endet heute mit Abschlussturnier

Rohrbach (tcs) Die zweite Woche des DK-Juniorcamps nähert sich nun allmählich ihrem Ende: An diesem Freitag steht mit dem traditionellen Abschlussturnier der Höhepunkt fünf ereignisreicher Tage auf dem Programm.
weiter...

 

 

 

Rudi Aukscheller besucht Juniorcamp

Irfersdorf (DK) Prominenten Besuch erhält heute das DK-Juniorcamp in Irfersdorf. Rudi Aukscheller, ehemaliger Trainer der österreichischen und italienischen Ski-Nationalmannschaft, macht sich vor Ort einen Eindruck über die Nachwuchskicker.
weiter...

 

 

 

Prominenter Gast bei DONAUKURIER Juniorcamps

Gaimersheim (DK) Prominenten Besuch bekommen heute die Kicker beim DK-Juniorcamp auf dem Gaimersheimer Kraiberg. Rudi Aukscheller, der ehemalige Trainer des österreichischen Ski-Stars Hermann Maier, wird dem Nachwuchs beim Training zusehen und natürlich eventuelle Fragen beantworten.
weiter...

 

 

 

Beim Juniorcamp lacht jetzt auch die Sonne

Rohrbach (tcs) Am gestrigen Dienstag lachte endlich auch wieder die Sonne beim Juniorcamp des DONAUKURIER in Rohrbach. Nach dem etwas verregneten Auftakt am Montag fanden die 54 Kinder also am zweiten Tag beste äußere Bedingungen für ihre Übungen vor.
weiter...

 

 

 

"Nächstes Jahr wieder im Camp dabei"

Beilngries (ari) Am heutigen Mittwoch wird am Beilngrieser FC-Trainingsplatz das zweite Jugencamp im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt eröffnet. 25 Mädchen und Buben im Alter von fünf bis sieben Jahren sind angemeldet. Unsere Reporterin Anna Riedl fragte Teilnehmer des ersten Camps, wie ihnen das Programm an fünf Tagen gefallen hat und was sie sonst noch vom Ferienprogrammangebot nutzen wollen.
weiter...

 

 

 

DK-Juniorcamp startete gestern in zweite Woche

Rohrbach (tcs) In die zweite Woche startete gestern das Juniorcamp des DONAUKURIER auf der Anlage des TSV Rohrbach. 54 Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren, darunter auch wieder zwei Mädels, werden noch bis Freitag bei viel Spaß an ihren fußballerischen Fähigkeiten arbeiten.
weiter...

 

 

 

80 Jungs sind auf dem Fußballplatz mit Feuereifer bei der Sache

Gaimersheim (sag) Einen linken Haken geschlagen, den Gegner rechts umdribbelt · "und Schuss!". Trainer Thomas Wachs fiel es gestern schwer, bei dem Engagement seiner 16 Schützlinge ganz cool und gelassen zu bleiben. Wie schon bei den vorangegangenen DK-Juniorcamps, so war auch hier im Sportzentrum Gaimersheim "action pur" angesagt.
weiter...

 

 

 

"So ein Spiel könnte es ruhig öfters geben"

Hitzhofen (sk) Antonin Panenka kam bereits vor dem Anpfiff ins Schwitzen. Immer wieder musste das tschechische Fußball-Idol seinen Namen auf Trikots, Bälle und Papier schreiben. Keine Frage: Das Autogramm des ehemaligen Mittelfeldspielers, der 1976 im EM-Endspiel gegen Deutschland den entscheidenden Elfmeter verwandelt hatte, war am Donnerstagabend in Hitzhofen heiß begehrt .
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden