Samstag, 18. November 2017
 

 

08.09.2003 10:04 Uhr | x gelesen
    Drucken Text vergrößern

Apfel-­Wein-­Kuchen



Mürbteig:
125 g Butter, 125 g Zucker, 250 g Mehl, 1 Ei
1 Pckg. Vanillezucker, 1 TL Backpulver
ei#ne gefettete Springform
(Boden und Rand) damit belegen
Belag:
0,75 l Weißwein, 1 Pckg. Vanillezucker
250 g Zucker, 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 kg gehobelte Äpfel

Aus Wein, Vanillezucker und Zucker einen Pudding herstellen (wie auf Puddingpulver beschrieben).
Auf ungebackenem Mürbteigboden die gehobelten Äpfel verteilen und den gekochten Pudding darüber gießen, bei 150 Grad Heißluft 90 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit zwei Bechern Sahne bestreichen und mit Kakao (oder Schokostreusel) bestäuben.

Eingesendet von:
Ursula Dreher, 86529 Schrobenhausen

 




Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

Vorlesen  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!

 
 


Fehler melden