24 Stunden Ingolstadt 6.00 - 7.00 Uhr

          Schwarzer Anzug samt Schuhen im
          Abfalleimer: unterwegs mit den
          Männern in Orange beim Reinemachen
          in der Altstadt
 

7.00 - 8.00 Uhr          

          Himmlische Stille zu unchristlicher Zeit: vor dem Gottesdienst
          der Stadtbauern in der Sakristei des Münsters
 

8.00 - 9.00 Uhr

          Plaudern bei einem Paar Nackerten im Stehen: Morgens ist die
          Würstlstube die erste Adresse in der Ingolstädter Fußgängerzone
 

9.00 - 10.00 Uhr

          Eine Baustelle ohne Bier: Neben der Saturn-Arena entsteht ein
          Hotel und Bürogebäude
 

10.00 - 11.00 Uhr

          Nach dem Wammerl Birne Kardinal: Von 10 bis 11 Uhr in der
          Küche des Altenheims Sebastianstraße
 

11.00 - 12.00 Uhr

         Reinigung als meditativer Akt: Von 11 bis 12 Uhr mit dem 
         Zimmermädchen im Hotel unterwegs

12.00 - 13.00 Uhr
 
         Von Parkscheinen und verstreuter Penne: High Noon zwischen
        Café Mohrenkopf und Politessen - auf der Donaustraße. [Webcam]
 
13.00 - 14.00 Uhr
 
        Grüne Oase in alten Festungsmauern: Im Freibad bietet jedes
        Becken eine andere Welt.
 
14.00 - 15.00 Uhr
 
       Mozart mit Malaga und Mango: In der Bambini Gelati Bar - Eisgala
       am Mittelpunkt des sommerlichen Zucherings
 
15.00 - 16.00 Uhr
 
      Tanz der rotierenden Wuschelkopfwalzen: In der Autowaschstraße
       an der Schillerstraße - Im Auftrag der Sauberkeit unterwegs
 
16.00 - 17.00 Uhr

       Höher, schneller, weiter: Von 16 bis 17 Uhr im Bikepark an der
       Saturn-Arena: Ohne Protektoren geht hier gar nichts

17.00 - 18.00 Uhr

       In Klausis Welt gehen die Lichter nie aus: Von 17 bis 18 Uhr in der
       Blauen Lagune am Auwaldsee: Das stille Glück der Durchreisenden
       und Dauercamper
 
18.00 - 19.00 Uhr
 
       Sommerlicher Bummel durch das Herz der Stadt: Von 18 bis 19
       Uhr in der Fußgängerzone: Entspannte Menschen aus vielen
       Ländern
 
19.00 - 20.00 Uhr
 
       Wo die graue Theorie Vorfahrt hat: Von 19 bis 20 Uhr in der
       Fahrschule: Unterricht mit Unterhaltungswert
 
20.00 - 21.00 Uhr
 
       Mit einem Rumms sind alle weg: Von 20 bis 21 Uhr auf der
       Bowlingbahn
: Höchste Konzentration im poppigen Dekor
 
21.00 - 22.00 Uhr
 
       Wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen: Von 21 bis 22 Uhr mit
       Anton Böhm auf Ansitz im Gabelholz: Auf der Jagd geht es nur
       bedingt ums Schießen
 
22.00 - 23.00 Uhr
 
       "Die Stadt ist für die Leute da": Von 22 bis 23 Uhr in der Dollstraße:
       Fußballspieler beim Daniel - und vor dem Antalya wacht Schoßhund
       Aragon
 
23.00 - 24.00 Uhr
 
       Vom Bauchweh bis zur Schweinegrippe: Von 23 bis 24 Uhr im
       Notfallzentrum am Klinikum: Routine bei ansteckenden Krankheiten
 
00.00 - 01.00 Uhr
 
       Wo schwarz auf Knopfdruck dunkler wird: Von Mitternacht bis ein
       Uhr in der Druckerei des DONAUKURIER
 
01.00 - 02.00 Uhr
 
       Lärmende Nachbarn und eine lebensmüde Schweizerin: Von 1 bis
       2 Uhr in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums: VIel Routine, aber
       auch mal Zeit zum Durchschnaufen
 
02.00 - 03.00 Uhr
 
       An der Schwelle zum guten Benehmen: Von 2 bis 3 Uhr bei den
       Türstehern der Disco Amadeus: Menschenkenner moderieren
       zwischen Ruhe und Radau
 
03.00 - 04.00 Uhr
 
       Feierabendbierchen in aller Herrgottsfrüh: Lother Waffler ist seit
       Jahren Taxifahrer in Ingolstadt
 
04.00 - 05.00 Uhr
 
       30 Tonnen Fleisch pro Schicht: Von 4 bis 5 Uhr bei Donauland:
       Frische 2 Grad - und nur wenig Geruch nach Metzgerei
 
05.00 - 06.00 Uhr
 

       Stahlborsten im Morgengrauen: Von 5 bis 6 Uhr an Bord einer
       Kehrmaschine der Kommunalbetriebe