Sonntag, 28. August 2016 |
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Körperverletzungen, Diebstähle
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab
Barthelmarkt hält Polizei auf Trab

 

 

 

Ingolstadt Dukes Zweitligameister
58:13-Sieg bei Franken Knights

Dukes Zweitliga-Meister - Rhein Neckar Bandits Relegationsgegner

Rothenburg (dk) Die Ingolstadt Dukes haben sich erwartungsgemäß die Meisterschaft in der Zweiten American-Football-Bundesliga Süd gesichert. Sie gewannen das Auswärtsspiel bei den Franken Knights vor 350 Zuschauern in Rothenburg ob der Tauber mit 58:13 und sind damit nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.
 

 

 

Rettungswagen Sanka Klinikum Ingolstadt
Zusammenstoß beim Abbiegen

Sechs Menschen bei Unfall verletzt

Reichertshofen (dk) Sechs Menschen sind Samstagmittag bei einem Unfall nahe Reichertshofen verletzt worden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Eine 23-Jährige hatte beim Abbiegen eine entgegenkommende Autofahrerin übersehen.
 

 

 

Pfaffenhofen: Schlussverkauf der etwas anderen Art
Alles musste raus beim Autohaus Stiglmayr

Schlussverkauf der etwas anderen Art

Pfaffenhofen (PAF) Vom Motorkran über Metallschränke bis zum Marder-Abwehrgerät, alles musste raus: Am Samstag hat Martin Stiglmayr das komplette Inventar seines Fiat-Autohauses an der Ingolstädter Straße in Pfaffenhofen versteigern lassen – und nicht nur Autobastler kamen in Scharen.
 

 

 

Hamburger SV - FC Ingolstadt 04
FCI-Kapitän Marvin Matip nach dem 1:1 beim Hamburger SV

''Das Tor nehme ich auf meine Kappe''

Ingolstadt (dk) 1:1 beim Hamburger SV, der FC Ingolstadt ist gut aus den Startlöchern gekommen. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar mehr drin gewesen für die Mannschaft um Kapitän Marvin Matip. Der DONAUKURIER sprach nach dem Spiel mit dem 30-Jährigen.
 

 

 

Bilder
 

 

 

Nachrichten

 

Bei türkischen Luft- und Artillerieangriffen im Norden Syriens sind laut Aktivisten mindestens 35 Zivilisten getötet worden. Die Türkei hatte am Mittwoch ihre Offensive gegen die Dschihadistenmiliz IS sowie gegen kurdische Rebellen gestartet. Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien

Aktivisten: Mindestens 35 Zivilisten bei türkischen Angriffen in Syrien getötet

Bei türkischen Angriffen auf ein zweites Dorf im Norden Syriens sind nach Aktivistenangaben 15 weitere Zivilisten getötet worden. Bei dem Bombardement in der Nähe des Ortes al-Amarneh seien außerdem 25 Menschen verletzt worden, viele von ihnen schwer, sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

 

 

Panorama

 

Im schottischen Glasgow hat die Polizei erneut dutzende Passagiere davor bewahrt, von offenbar betrunkenen Piloten über den Atlantik geflogen zu werden. Zwei Piloten der US-Fluggesellschaft United Airlines wurden am Samstag am Flughafen in Gewahrsam genommen. Erneut mutmaßlich betrunkene Piloten vor Abflug in Glasgow gestoppt

Erneut offenbar betrunkene Piloten vor Abflug in Glasgow gestoppt

Im schottischen Glasgow hat die Polizei dutzende Passagiere davor bewahrt, von offenbar betrunkenen Piloten über den Atlantik geflogen zu werden. Zwei Piloten der US-Fluggesellschaft United Airlines wurden am Flughafen in Gewahrsam genommen.

 

 

Wirtschaft

 

Viele Unternehmen machen falsche Angaben zur Herkunft von Holz und verstoßen damit gegen geltendes Recht. Das geht laut einem Bericht der Zeitungen der Funke Mediengruppe aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Beschlagnahmtes Tropenholz in Indonesien

Viele Unternehmen machen falsche Angaben zur Herkunft von Holz

Viele Unternehmen machen falsche Angaben zur Herkunft von Holz und verstoßen damit gegen geltendes Recht. Das geht laut einem Bericht der Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Samstag aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Allerdings hat sich demnach der Anteil illegal geschlagenen Holzes auf dem deutschen Markt verringert.

 

 

Bayern

 

Bundespolizei

Junger Mann mit schweren Verletzungen aufgefunden

Mühldorf/Inn (dk) In der Nacht zum Sonntag wurde ein junger Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert. Die Polizei steht vor einem Rätsel und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

 

 

Sport

 

Braunschweig schießt sich gegen Nürnberg an die Spitze Braunschweig schießt sich gegen Nürnberg an die Spitze

Club mit Fehlstart, Braunschweig an der Spitze

Der Fehlstart des 1. FC Nürnberg ist perfekt, Eintracht Braunschweig hat dagegen den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Liga geschafft: Die Löwen setzten mit einem beeindruckenden 6:1 (2:1) gegen einen enttäuschenden Club ihren Siegeszug auch am dritten Spieltag fort.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Er: Lebensgeschichten im Comic-Format

Lebensgeschichten im Comic-Format

Er ist eine Legende des Boxsports: Cassius Clay, der sich später Muhammad Ali nannte, olympisches Gold gewann und mehrfach Weltmeister im Schwergewicht war. Kurz nach seinem Tod im Juni dieses Jahres kam eine Biografie auf den Markt - in Comic-Form. Wer sich durch die Verlagsprogramme blättert, entdeckt viele Comic-Biografien: über Sophie Scholl und Steve Jobs, Fidel Castro und Karl May, Agatha Christie und Hergé, der selbst mit "Tim und Struppi" eine der erfolgreichsten Comic-Serien aller Zeiten erschaffen hat.

 

 

Auto

 

Nach der Beilegung des Streits mit Volkswagen hat der Zulieferer ES Automobilguss die Produktion erhöht, damit bei dem Wolfsburger Automobilkonzern bald wieder die Bänder regulär laufen können. VW musste die Produktion drosseln

Automobilzulieferer erhöht nach Beilegung von Streit mit VW den Ausstoß

Nach der Beilegung des Streits mit Volkswagen hat der Zulieferer ES Automobilguss die Produktion erhöht, damit bei dem Wolfsburger Automobilkonzern die Bänder bald wieder regulär laufen können. Gleichwohl dauern die Auswirkungen des Lieferstopps an.

 

 

Digital

 

Der Menschenrechtsaktivist Ahmed Mansur ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten über sein iPhone mit einer offenbar sehr effektiven Spionage-Software ausgespäht worden. Apple behob die laut "New York Times" insgesamt drei Schwachstellen. Apple schließt Sicherheitslücke für iPhones

Arabischer Menschenrechtsaktivist mit Software aus Israel ausspioniert

Der Menschenrechtsaktivist Ahmed Mansur ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten über sein iPhone mit einer offenbar sehr effektiven Spionage-Software ausgespäht worden. Apple behob die laut "New York Times" insgesamt drei Schwachstellen.

 

 

damals

 

Gerolsbach: Wo früher das Gericht tagte

Wo früher das Gericht tagte

Gerolsbach (SZ) Das Steinrelief mit Madonna über dem vorderen Eingang liefert den Beweis: 300 Jahre ist es her, dass das Probsteigebäude des ehemaligen Freisinger Domkapitels, der heutige Gasthof Breitner, in Gerolsbach errichtet wurde. Am Sonntag erinnert eine feierliche Maiandacht daran.

 

 
Bilder des Tages

 
 

 

 

Leserfotos

 

Seltener Tannenhäher gesichtet

Wellheim (dk) DK-Leserreporter Klaus Kaufer aus Wellheim hat bereits am 14. August einen Vogel fotografiert, der in Flachland-Regionen nur selten zu beobachten ist.