Freitag, 25. Juli 2014 |
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Sonntags bleiben die Läden zu
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest
Stadtrat hält an der bisherigen Regelung fest

 

 

 

Pfaffenhofen getöteter 61-Jähriger in Fristo Getränkemarkt
Tod eines Getränkemarktleiters

Staatsanwalt fordert die Höchststrafe

Ingolstadt/Pfaffenhofen (DK) Vorschlussrunde im Mordprozess: Wenn es nach dem Staatsanwalt geht, dann wird Stefan S. lebenslang ins Gefängnis müssen. Zudem soll das Gericht dem Willen des Anklägers nach auch eine besondere Schwere der Schuld feststellen. Die Verteidigung geht hingegen von einem milder zu ahndenden Totschlagsdelikt aus.
 

 

 

Ingolstadt: Kleiner Aufwand, große Wirkung
Zwei Pfaffenhofener haben schon einmal Stammzellen gespendet

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Ingolstadt (DK) Lucy Fröhlich aus Karlskron hat Blutkrebs. Am 3. August findet eine Typisierungsaktion für die zehnjährige Schülerin statt. Franz Froschmeir und Sandra Schlicker haben schon einmal Stammzellen gespendet – und würden es jederzeit wieder tun.
 

 

 

Neuburg: Es bleibt beim Abbau der Wertstoffhöfe
Kreisräte sehen sich unzureichend informiert

Es bleibt beim Abbau der Wertstoffhöfe

Neuburg (r) Die Wertstoffhöfe beschäftigen den Kreistag. In der Sommersitzung des Plenums warfen SPD- und CSU-Vertreter Landrat Roland Weigert „Geheimniskrämerei“ vor. Die Reduzierung der Standorte hätte detailliert behandelt werden müssen. In der Sache freilich bleibt es bei 21 statt 32 Höfen. Landrat Roland Weigert und Werkleiter Johannes Vollnhals verteidigten die neue Linie.
 

 

 

Eichstätt: Kater Camillos wundersame Karriere
Wie der Stadtkater berühmt wurde

Camillos wundersame Karriere

Eichstätt (DK) Wozu legt sich der Mensch eine Katze zu? Um einen Hausgenossen zu haben, der ihm hie und da um die Beine schnurrt, der den Kindern ein lieber Spielgefährte ist und ansonsten im Garten die frechen Mäuse in Zaum hält. Soweit die Theorie. Es gibt nämlich in Eichstätt den Kater Camillo, und wer ihn ein „Haustier“ nennt, der kennt ihn nicht: Camillo ist ein „Stadttier“ – und er ist ein Star auf Facebook unter „Stadtkater Camillo“. Seit gerade mal 13 Tagen hat er seine eigene Seite. Gestern Nachmittag hat er die 1000-Fans-Marke übersprungen.
 

 

 

 

 

Nachrichten

 

Die US-Regierung verfügt nach eigenen Angaben über Beweise dafür, dass Russlands Truppen von russischem Territorium aus ukrainische Armeestellungen mit Artillerie beschießt. Moskau plane zudem, weitere Raketenwerfer an die pro-russischen Separatisten im Osten der Ukraine zu liefern. Pro-russische Separatisten im Osten der Ukraine

USA: Ukrainische Armee wird von Russland aus beschossen

Die US-Regierung verfügt nach eigenen Angaben über Beweise dafür, dass Russlands Truppen von russischem Territorium aus ukrainische Armeestellungen beschießt. Moskau plane zudem, weitere Raketenwerfer an die pro-russischen Separatisten zu liefern.

 

 

Panorama

 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen in Deutschland immer noch das größte Gesundheitsrisiko dar. Dies liege nicht nur daran, dass die Menschen immer älter werden. Es würden auch viele Jüngere behandelt,die durch Übergewicht Probleme bekommen. Gesundheitsrisiko Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf-Erkrankungen größtes Gesundheitsrisiko

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen in Deutschland immer noch das größte Gesundheitsrisiko dar. Dies liege nicht nur daran, dass die Menschen immer älter werden. Es würden auch viele Jüngere behandelt,die durch Übergewicht Probleme bekommen.

 

 

Wirtschaft

 

Der Schuldenberg der öffentlichen Hand in der Eurozone ist erneut gewachsen. Er belief sich Ende des ersten Quartals 2014 auf 93,9 Prozent, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP), wie aus Daten des EU-Statistikamtes Eurostat hervorgeht. Schuldenberg in der Eurozone wächst

Schuldenberg in der Eurozone wieder gewachsen

Der Schuldenberg der öffentlichen Hand in der Eurozone ist erneut gewachsen. Er belief sich Ende des ersten Quartals 2014 auf 93,9 Prozent, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP), wie aus Daten des EU-Statistikamtes Eurostat hervorgeht.

 

 

Bayern

 

Eichstätt: Asylbewerber im Priesterseminar?

Asylbewerber im Priesterseminar?

Eichstätt/Ingolstadt (DK) Der katholischen Kirche fehlt der Priesternachwuchs. Im Bistum Eichstätt fiel die Priesterweihe in diesem Jahr sogar aus. Die Laienorganisation „Wir sind Kirche“ schlägt deshalb vor, das Priesterseminar als Flüchtlingsunterkunft zu nutzen.

 

 

Sport

 

Vettel denkt nicht an einen Wechsel zu Mercedes Vettel denkt nicht an einen Wechsel zu Mercedes

Vettel zu Wechsel-Gerüchten: "Nichts hat sich verändert"

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel beschäftigt sich derzeit laut eigenen Aussagen nicht mit einem möglichen Wechsel zu Mercedes.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Knut Weber

Knut Weber bleibt

Ingolstadt (DK) In den Abendstunden fiel nach langer Stadtratsitzung und vielen Tagesordnungspunkten im nichtöffentlichen Teil die einstimmige Entscheidung: Der Vertrag von Intendant Knut Weber wird um weitere drei Jahre bis 2019 verlängert.

 

 

Auto

 

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern veranschlagt General Motors Entschädigungszahlungen von mehreren hundert Millionen Dollar. Die Pannenserie ramponierte die GM-Bilanz im zweiten Quartal. General-Motors-Zentrale in Detroit

Pannenserie trübt Bilanz von General Motors

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern veranschlagt General Motors Entschädigungszahlungen von mehreren hundert Millionen Dollar.

 

 

Digital

 

Die durch Wirtschaftskriminalität verursachten Schäden sind 2013 auf 3,82 Milliarden Euro gestiegen. Damit machten die Schäden in diesem Bereich die Hälfte des gesamten Schadensvolumens aller Straftaten aus. BKA-Chef Ziercke

3,8 Milliarden Euro Schaden aus Wirtschaftskriminalität

Die durch Wirtschaftskriminalität verursachten Schäden sind 2013 auf 3,82 Milliarden Euro gestiegen. Damit machten die Schäden in diesem Bereich die Hälfte des gesamten Schadensvolumens aller ...

 

 

Leserfotos

 

Tomate in Form einer Ente

Karlshuld (dk) Eine Tomate in Form einer Ente ist im Gewächshaus von Erwin Ziegler (75) in Karlshuld gewachsen.