Mittwoch, 29. Juli 2015 |
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Platz für 240 Flüchtlinge
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf
Ingolstadt baut ein weiteres Containerdorf

 

 

 

Polizei Ingolstadt
Zwei Frauen festgenommen

45 Taschendiebstähle in Ingolstadt aufgeklärt

Ingolstadt (dk) Die Polizei konnte eine Serie von professionellen Taschendiebstählen in bayerischen Städten aufklären - 45 davon waren in Ingolstadt begangen worden. Die Polizeiinspektion Freising hat in Zusammenarbeit mit den Ingolstädter Kollegen zwei Frauen festgenommen, denen insgesamt 100 Straftaten nachgewiesen werden konnten.
 

 

 

Pfaffenhofen: Daimler trennt sich von Pfaffenhofen
Autobauer verkauft Mercedes-Benz-Center Holledau

Daimler trennt sich von Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (PK) Die Daimler AG verkauft das Mercedes-Benz-Center Holledau. 14 Monate nach der Ankündigung, sich vom bisher konzerneigenen Standort in Pfaffenhofen zu trennen, hat sich nun ein Käufer gefunden, der das Vertriebs- und Servicegeschäft nahtlos weiterführen wird: die Ingolstädter Peter Praunsmändtl GmbH & Co. KG.
 

 

 

Symbolbild Polizei
Tödlicher Unfall auf der B466

55-Jähriger prallt mit Porsche gegen Baum

Gunzenhausen (dk) Ein Unfall hat am Dienstagabend auf der Bundesstraße 446 auf Höhe der Ortschaft Brand (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) für den 55-jährigen Fahrer tödlich geendet. Der Mann prallte gegen einen Baum und starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer des Porsches zu schnell unterwegs.
 

 

 

Ingolstadt: Lösels Eiszeit geht zu Ende
Lösels Eiszeit geht zu Ende

Oberbürgermeister gibt Präsidentenposten beim ERC ab

Ingolstadt (DK) Nach ziemlich genau vier Jahren wird Christian Lösel sein Amt als Präsident des Ingolstädter Eishockey- und Rollsportclubs ERC aufgeben. Das war schon länger erwartet worden, die Suche nach einem Nachfolger aber jetzt erst erfolgreich.
 

 

 

 

 

Nachrichten

 

Niedergelassene Ärzte, die sich bestechen lassen, müssen künftig mit empfindlichen Strafen rechnen. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) beschlossen. Bislang gab es eine Gesetzeslücke

Korrupte Ärzte müssen künftig mit Strafen rechnen

Niedergelassene Ärzte, die sich bestechen lassen, müssen künftig mit empfindlichen Strafen rechnen. Das Bundeskabinett billigte einen Gesetzentwurf, der für bestechliche Mediziner eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren vorsieht.

 

 

Panorama

 

Cecil the Lion shot dead

Simbabwes bekanntester Löwe Cecil wurde erschossen - Von einem US-amerikanischen Jäger

Harare (dpa) Die Tötung eines bekannten 13 Jahre alten Löwen namens Cecil in Simbabwe durch einen amerikanischen Jäger hat im Internet einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Anfang Juli habe der im US-Staat Minnesota lebende Zahnarzt James Palmer ein totes Tier an ein Auto gebunden, teilte der Vorsitzende der Umweltorganisation Zimbabwe Conservation Task Force (ZCTF), Johnny Rodrigues, mit. Gemeinsam mit einem anderen Jäger habe er die Raubkatze damit aus dem Hwange National Park gelockt. Außerhalb des Parks ist die Jagd legal.

 

 

Wirtschaft

 

Pemex macht seit 2013 Verluste. Auch das abgelaufene zweite Quartal 2015 bescherte dem mexikanischen Staatskonzern rote Zahlen. Pemex schreibt rote Zahlen

Niedriger Ölpreis sorgt für Minus bei Ölkonzern Pemex

Der gesunkene Ölpreis hat dem mexikanischen Ölkonzern Pemex erneut rote Zahlen beschert. Der Staatskonzern schloss das zweite Quartal mit einem Minus von umgerechnet 4,7 Milliarden Euro ab. Pemex macht seit 2013 Verluste.

 

 

Bayern

 

Rockenbrunn: Mörderisches Rätsel im fränkischen Idyll

Mörderisches Rätsel im fränkischen Idyll

Rockenbrunn/Nürnberg (DK) Urfränkisch steht es da im Wald unterhalb des Moritzberges, das windschiefe Gasthaus in Rockenbrunn vor den Toren der alten Reichsstadt Nürnberg. Vor dem Traum aus Fachwerk schaut ein Mann mit silberglänzendem Haarschopf besonders konzentriert drein. „Kamera läuft? Und bitte“, ruft der Mann, der mit seinen jugendlichen Zügen und der markanten Frisur ein wenig an den Whistleblower und Wikileaks-Gründer Julian Assange erinnert. In Wirklichkeit handelt es sich um Andreas Senn, den Regisseur der zweiten Franken-„Tatort“-Folge, die hier gerade gedreht wird.

 

 

Sport

 

Rummenigge hofft auf Müllers lebenslange Bayern-Treue Rummenigge hofft auf Müllers lebenslange Bayern-Treue

Rummenigge: Müller "wird den FC Bayern nie verlassen"

Karl-Heinz Rummenigge hat Thomas Müller für unverkäuflich erklärt und hofft auf lebenslange Treue des deutschen Weltmeisters zu Bayern München.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Klassik Open Air - Sommerkonzerte

Festival endet mit Rekord

Ingolstadt (DK) Besucherrekord bei den Audi-Sommerkonzerten: Die Veranstalter des Festivals fällen eine positive Bilanz. Insgesamt besuchten demnach 37.000 Zuschauer die 23 Veranstaltungen.

 

 

Auto

 

Klar,: Was für ein Hammer

Was für ein Hammer

Klar, er muss schwärmen. Kurt Sigl ist schließlich Präsident des Bundesverbandes für E-Mobilität (BEM).

 

 

Digital

 

Bei der Entwicklung von Windows 10 versucht der Konzern die Fehler vom Vorgängersystem Windows 8 zu vermeiden. Windos 10 soll sich mit der Sprachsteuerung Cortana bedienen lassen. Auch ein neuer Internet-Browser ist geplant. Microsoft-Manager Terry Myerson stellte Windows 10 in Redmond vor. Microsoft-Manager Myerson bei  Präsentation in Redmond

''Neue Ära'': Microsoft startet Auslieferung von Windows 10

München (dpa) Microsoft hat am Mittwoch mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems Windows 10 in insgesamt 190 Ländern und 111 Sprachen begonnen.

 

 

damals

 

Riedenburg: Ein unscheinbares Stück Geschichte

Ein unscheinbares Stück Geschichte

Riedenburg (er) Es sind Schulaufsätze, die in der rotbraunen Kladde liegen. „Krieg zerstört, Frieden baut auf“, steht darüber. Der frühere Lehrer Hartwig Streit hat sie von seinem Vater Friedrich geerbt, der nach dem Zweiten Weltkrieg in Riedenburg unterrichtete.

 

 

Leserfotos

 

Bienen und Kugeldisteln

Blütentraum für Hummeln und Bienen

Ingolstadt (dk) 30 bis 50 Kilogramm Pollen pro Jahr braucht ein Bienenvolk zum Überleben. Hobbygärtner können ihnen helfen, indem sie die Lieblingsblumen der Insekten in ihren Beeten pflanzen.