Dienstag, 24. April 2018
Lade Login-Box.
 
Zu spät: FCI-Spieler Christian Träsch (links) lässt beim 0:2 Düsseldorfs Torschütze Niko Gießelmann gewähren.
Nach dem 0:3 gegen Düsseldorf

Nachlässigkeiten verdeutlichen, was dem FCI gegenüber Spitzenteams fehlt

Ingolstadt (DK) Harald Gärtner schüttelte nur den Kopf. "Ich kann zu so etwas nichts sagen", zischte der Sport-Geschäftsführer des FC Ingolstadt unmittelbar nach dem 0:3 seiner Mannschaft bei Fortuna Düsseldorf und lehnte jede Interviewanfrage ab.

weiterlesen... Zu spät: FCI-Spieler Christian Träsch (links) lässt beim 0:2 Düsseldorfs Torschütze Niko Gießelmann gewähren.
Auch Routinekontrollen führten die Polizisten auf dem Parkplatz an den Serpentinen durch.
Versuch der Sensibilisierung

Große Motorradkontrolle an den Serpentinen

Eichstätt (EK) Beliebt bei Motorradfahrern, da kurvenreich - berüchtigt bei allen anderen, da unfallträchtig: der Abschnitt der Bundesstraße B 13 zwischen Eichstätt und Schernfeld. Vom Parkplatz unter dem Hotel Schönblick aus fand am Sonntagnachmittag eine groß angelegte Kontrollaktion statt.

weiterlesen... Auch Routinekontrollen führten die Polizisten auf dem Parkplatz an den Serpentinen durch.
Reduziert aufs Wesentliche: Bereitwillig zeigte Pater Wolfgang am Samstag sein Zimmer im Kapuzinerkloster Ingolstadt. Stundenlang konnten sich die Bürger die Räume ansehen und die besondere Lebensform der Patres kennenlernen.
Ein Blick in die Gemäuer des Kapuzinerklosters

"Wir sind hier nicht im Kindergarten"

Ingolstadt (DK) Wer glaubt, Mönche leben abgeschottet von der Welt und ganz nach strengen Regeln, der sieht sich im Fall Ingolstadt getäuscht: "Wir wohnen mitten in der Stadt und leben mit der Stadt. Bei uns geht es recht locker zu", sagt Pater Wolfgang vom Kapuzinerkloster. Am Rande des Tags der offenen Klöster am vergangenen Samstag gab er bereitwillig Einblicke in den Alltag der Ordensbrüder.

weiterlesen... Reduziert aufs Wesentliche: Bereitwillig zeigte Pater Wolfgang am Samstag sein Zimmer im Kapuzinerkloster Ingolstadt. Stundenlang konnten sich die Bürger die Räume ansehen und die besondere Lebensform der Patres kennenlernen.
Die Bewegungen auf dem Konto eines hiesigen Selbstständigen in Kitzbühel tauchten offenbar nicht in dessen früheren Steuererklärungen auf. Der Ingenieur musste sich gestern vor Gericht verantworten. Genauso wie mal wieder ein Ingolstädter Wirt.
Wegen Steuerhinterziehung

Der nächste Gastronom vor Gericht

Ingolstadt (DK) Der Montag war wieder der Tag der Staatsanwaltschaft München II am Ingolstädter Amtsgericht. Die Anklagebehörde beschäftigt sich mit den Wirtschaftsdelikten im Raum Ingolstadt und bringt unter anderem Steuerhinterzieher zur Strecke. Diesem Vorwurf sahen sich zuletzt zahlreiche und teils durchaus bekannte Ingolstädter Gastronomen ausgesetzt, die sich in den vergangenen Monaten vor Gericht verantworten mussten.

weiterlesen... Die Bewegungen auf dem Konto eines hiesigen Selbstständigen in Kitzbühel tauchten offenbar nicht in dessen früheren Steuererklärungen auf. Der Ingenieur musste sich gestern vor Gericht verantworten. Genauso wie mal wieder ein Ingolstädter Wirt.
Generalprobe von ?Waldsterben?: Mit einer UV-Lampe versucht dieses Spielpärchen einen Hinweis auf den Mörder von Ricarda am Baggersee zu entschlüsseln.
Interaktiver Hörspielkrimi

Fiktive Mörderjagd am Baggersee

Ingolstadt (DK) Ab Mai wird am Baggersee der Mörder von Ricarda Selldeck gesucht. Allerdings zum Glück nicht in Wirklichkeit, sondern nur in Form eines interaktiven Abenteuerspiels mit dem Titel "Waldsterben", bei dem die Teilnehmer mittels einer Handy-App auf Spurensuche gehen.

weiterlesen... Generalprobe von ?Waldsterben?: Mit einer UV-Lampe versucht dieses Spielpärchen einen Hinweis auf den Mörder von Ricarda am Baggersee zu entschlüsseln.
Die blühenden Sträucher verdecken weitgehend den Blick auf das Grundstück vor der Agip-Tankstelle Am Weiherfeld, auf dem bald der Investor Hans Mayr einen Supermarkt, einen Drogeriemarkt und ein Fastfood-Restaurant bauen will. Im Vordergrund die Bauarbeiten an der Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die B16.
Ingolstadt

Alles einstöckig

Ingolstadt (DK) Für ein lange angekündigtes Bauprojekt wird heute voraussichtlich im Stadtentwicklungsausschuss die Genehmigung erteilt: den Neubau eines Fastfood-Restaurants, eines Supermarktes ...

Blüten am Feldrand sieht man mittlerweile viel zu selten, bedauert Bienenexperte Günter Koch. Auch in vielen Gärten werde der Löwenzahn als Unkraut bekämpft, obwohl doch viele nützlichen Insekten auf Blüten angewiesen seien.
Ingolstadt

Ein Summen im Untergrund

Ingolstadt (DK) Das aktuelle Insektensterben alarmiert Experten. Ingolstädter Naturfreunde freuen sich deswegen besonders, dass zuletzt eine Kolonie seltener Bienen das Ufer des Stausees besiedelt ...

Mann des Spieltages: Scheyerns Mathias Hoiß.

MANN DES SPIELTAGES

Eigentlich spielt Mathias Hoiß nur noch für die Zweite Mannschaft des ST Scheyern II. In der A-Klasse 5 ist er nämlich Spielertrainer.

Die Dorfkirche ist schon saniert, für das Dorfheim und den Klosterabbruch in direkter Nachbarschaft und die hier zu sehende Don-Bosco-Straße stehen die Arbeiten erst noch an; für die Gemeindeverbindungsstraße zur Staatsstraße sind noch Gespräche nötig.
Eschelbach

Es fehlen noch ein paar Meter

Eschelbach (WZ) So ganz ist noch nichts eingetütet: Zum schon lange erwarteten Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eschelbach und Staatsstraße laufen die Grundstücksverhandlungen, laut ...

Sieben Kinder empfingen aus der Hand von Pfarrer Bräutigam die Erstkommunion.
Geroldshausen

Erstkommunion in Geroldshausen

Geroldshausen (WZ) Strahlender Sonnenschein und ein strahlender Festtag: Sieben Mädchen und Buben hat die Pfarrei Geroldshausen am Sonntag zum ersten Mal an den Tisch des Herrn geführt und wieder ...

DONAUKURIER
Gosseltshausen

Falscher Tag im Flyer

Gosseltshausen (WZ) Die Fahrt zur Landesgartenschau Würzburg findet am Samstag, 2. Juni, statt, das teilt der Obst- und Gartenbauverein Gosseltshausen, Burgstall, Königsfeld mit.

Ziehen gemeinsam an einem Strang, um eine Motorradweihe auf die Beine zu stellen: Alfred Schrätzenstaller, Beate Weichenrieder, Roland Hofberger, Bärbel Rössler und Litti (vorne, v.l.) sowie Sigi Wagner, Jennifer Schrätzenstaller, Erich Wörle und Sabine Gärtner (mittlere Reihe, v.l.) und Andi Holzmann, Franziska Weber, Pascal Hofberger, Dennis Maas (hinten, v.l.)
Gröbern

Frisch gesegnet ab zur Ausfahrt

Gröbern (SZ) Man müsse gar nicht so weit schauen, findet Beate Weichenrieder. Bewegende Schicksale, die gebe es auch im näheren Umfeld. Deshalb stellen sie und ihr Lebensgefährte am 19.

Der promovierte Ingenieur Karlheinz Bauer wird heute 90 Jahre alt. Er und seine Frau Marlies können in diesem Sommer ihr 65. Ehejubiläum feiern. Oben rechts: Der Seniorchef der Bauer AG im Jahr 1973 bei der Einweihung des neuen Bürogebäudes.
Schrobenhausen

Begeistert für Fortschritt

Schrobenhausen (SZ) Dieser Mann ist jemand, den man mit Fug und Recht einen Pionier nennen darf. Er hat eine ganze Branche begründet, die ein enormer Wirtschaftsfaktor in der ganzen Welt wurde.

Auf Spenden angewiesen: Für die Arbeit von Elisa suchen der Vorsitzende Florian Wild und die neue Geschäftsführerin Nadine Dier immer nach Unterstützern.
Neuburg

Frischer Wind bei Elisa

Neuburg (DK) Neues Gesicht bei Elisa: Die Ingolstädterin Nadine Dier hat die zuletzt nur kommissarisch besetzte Geschäftsführung des Neuburger Familiennachsorgevereins übernommen.

Weichering

Zwei Brände in Weichering

Weichering (DK) In Weichering ist bei zwei Bränden am Sonntagabend und am Montagmittag ein Gesamtschaden von rund 25000 Euro entstanden. Das teilt die Neuburger Polizei mit.

Neuburg

Meisinger schießt den VfR an die Spitze

Neuburg (DK) Der VfR Neuburg ist zurück an der Tabellenspitze der Bezirksliga Schwaben Nord. Die Lila-Weißen haben am Samstag den TSV Gersthofen im Spitzenspiel, das über lange Strecken keines ...

Leitplanken werden für Motorradfahrer oft zur tödlichen Falle. Entschärfend soll ein Unterfahrschutz wirken, der jetzt im Beisein von Motorradlegende Toni Mang (3. von links) und Monika Schwill vom Verein ?MEHRSI? (2. von links) bei Schönfeld vorgestellt wurde.?
Schönfeld

Mehr Sicherheit für Biker

Schönfeld/Esslingen (max) Jährlich sterben viele Motorradfahrer auf Deutschlands Straßen. Neben überhöhter Geschwindigkeit ist vor allem auch die Kollision mit den Stützpfosten der Leitplanken ...

Ein menschliches Pendel und viel Wortwitz gab es beim Sience Slam an der Uni.
Eichstätt

Der Battle-Rap der Wissenschaft

Eichstätt (ahm) Ein Knall, der Startschuss, und die Luft entweicht aus dem blauen Ballon mit dem Logo der Universität: Sieben Kandidaten und jeweils sieben Minuten Zeit.

Im Gemeindewald auf dem Brand sind 200 Lärchen und 400 Buchen gepflanzt worden.
Breitenbrunn

Klein, aber gefährlich

Breitenbrunn (swp) Sie haben so harmlose Namen wie Buchdrucker oder Kupferstecher. Aber dahinter verbirgt sich ein Schädling, der in den Wäldern verheerende Schäden verursachen kann.

Rund 50 Fahrzeuge segnete Pfarrvikar Xavier Raj Chinnappan am Sonntag auf dem Volksfestplatz in Riedenburg. Die Verkehrswacht Riedenburg hatte die Fahrzeugsegnung organisiert. Neben den Fahrzeugen der Riedenburger Stützpunktfeuerwehr waren zahlreiche Privatautos, Motorräder und Fahrräder abgestellt. Auch Firmen-Lastwagen erhielten den kirchlichen Segen.
Riedenburg

Im Einsatz für mehr Sicherheit

Riedenburg (myy) Im Herbst feiert die Riedenburger Verkehrswacht ihr 50-jähriges Bestehen. Der Ablauf der Feierlichkeiten war ein wichtiges Thema bei der Jahresversammlung am Freitagabend.

Kaminkehrer und Königinnen aus der Region schmückten den offiziellen Rahmen bei der Eröffnung der Standortmesse. Manfred Preischl (oben Mitte) als Geschäftsführer von Altmühl-Jura sprach im Beisein der Dietfurter Bürgermeisterin Carolin Braun und Landrat Willibald Gailler Grußworte.

Traumbedingungen für Standortmesse

Dietfurt (DK) Strahlendere Rahmenbedingungen als dieses sommergleiche Frühlingswetter hätten sich die Organisatoren der Standortmesse Altmühl-Jura kaum träumen lassen.

Zweifache Torschützin: DJK/SV-Spielführerin Anna Semmler (r.) zeigte eine starke Vorstellung.
Röttenbach

Klare Sache für die DJK/SV

Röttenbach (DK) Für die Frauenfußballmannschaft der DJK/SV Wallnsdorf/Schweigersdorf ist der TSV Röttenbach in der Bezirksliga 2 Mittelfranken kein Stolperstein gewesen.

Mehrere Leichtverletzte hat es bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung von Bundesstraße und Staatsstraße bei Paulushofen am Montagmorgen gegeben.
Beilngries

Es kracht immer an der selben Stelle

Beilngries/Paulushofen (rgf) Fünf Unfälle mit zahlreichen Verletzten hat Christian Gerner - CSU-Stadtrat aus Paulushofen und Verkehrsbeauftragter bei der hiesigen Polizei - in den vergangenen ...

Hereinspaziert! Vor der weit geöffneten Kirchentür laden Pfarrerin Verena Fries und Diakon Bernd Grünauer zur vierten Nacht der offenen Kirchen, die das Kreuz verbindet.
Hilpoltstein

Kirchen locken in der Nacht

Hilpoltstein (HK) Was hat die Nacht der offenen Kirchen in Hilpoltstein mit einem Drachentöter zu tun? Und in welcher Verbindung steht die Försterwiese mit dem Hyde Park in London?

Der Tipp für gestresste Fernseh-Playback-Akteure: Beim ?fränkischen Flieger? musizieren.
Roth

Ein Flieger für Silbereisen

Roth (HK) Nicht nur ein bisschen anarchisch, sondern auch anarchistisch und sogar anachronistisch hat der gut besuchte Auftritt des Gankino Circus in der Rother Kulturfabrik angemutet.

Die Kleinen von der musikalischen Früherziehung begeistern die Zuschauer.
Eysölden

Ständchen zum Hochzeitstag

Eysölden (HK) Was treibt Kinder, junge Familien, Omas und Opas an einem herrlichen Sonntagnachmittag mit sommerlichen Temperaturen in die Thomaskirche?

Nachrichten

Der Lieferwagenfahrer in Toronto hat sein Fahrzeug vorsätzlich in eine Menschenmenge gesteuert. Das teilte die Polizei in der kanadischen Stadt am Montag (Ortszeit) mit. Die Zahl der Toten stieg auf zehn. Tatfahrzeug von Toronto

Polizei: Tat in Toronto war vorsätzlich

Der Lieferwagenfahrer in Toronto hat sein Fahrzeug vorsätzlich in eine Menschenmenge gesteuert. Das teilte die Polizei in der kanadischen Stadt am Montag (Ortszeit) mit.

Prospekte

Bayern

Symbolbild Polizei

Erfolg gegen Auto-Poser Szene

Rosenheim (DK) Nach dem illegalen Straßenrennen am 4. April dieses Jahres durch einen 24-jährigen Rosenheimer, dessen Fahrzeug sowie Führerschein beschlagnahmt wurden, konnte die Rosenheimer ...

Panorama

Wirtschaft

Sport

Kultur

Seziert unseren Alltag: Die Österreicherin Stefanie Sargnagel war im Rahmen der Literaturtage im Diagonal in Ingolstadt zu Gast. Ihre Postings bringen ihr auch Shitstorms ein.

Nehmen Sie sich in Acht!

Ingolstadt (DK) Rote Baskenmütze als Markenzeichen, längeres, schwarzes Kleid mit weißem Krägelchen, das ist das bieder-liebliche Outfit von Stefanie Sargnagel.

Von Chansons bis zu Tänzen:  Das Akkordeonorchester Ingolstadt unter der Leitung von Inge Schindler.

Vielstimmiger Klang

Ingolstadt (DK) Der kleine rosafarbene Plüschelefant steht schon unscheinbar am Rand mit auf der Bühne, seit das Akkordeon-Orchester Ingolstadt Konzerte gibt.

Mit Begeisterung und Weitsicht

Ingolstadt (DK) Historie und Torte, Festakt und Party wollen sie im Jubeljahr haben. Für sich, für die Sache, für möglichst viele Kunstbegeisterte.

Blumengrüße von den Enkeln gab?s für Roland Büchner.

Vielstimmiger Zauberklang

Ingolstadt (DK) Die Regensburger Domspatzen sind nicht nur der älteste, sonder auch einer der besten Knabenchöre der Welt.

Auto

Digital